Baustellenmanagement

IHK-Baustellen-Hotline für Unternehmer

(25.04.2018) Angesichts der mehrmonatigen Sanierungsarbeiten an der A 59 und den vielen zusätzlichen Baustellen in der Region Duisburg richtet die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve eine BeratungsHotline für betroffene Unternehmer ein.

 
In und um Duisburg gibt es eine ganze Reihe von Baustellen, die erhebliche Auswirkungen auf die Unternehmen in der Stadt haben. Sobald Parkraum vor dem Ladenlokal wegfällt, Kunden und Lieferanten das Unternehmen nicht mehr finden oder Lieferanten gar die Zeitfenster dauerhaft nicht mehr einhalten können, leidet das tägliche Geschäft. Hilfestellung bietet die Niederrheinische IHK mit einer eingerichteten Hotline für Duisburger Unternehmen. Bei besonderen Belastungen durch Baumaßnahmen, Problemen mit Behörden oder Baustelleneinrichtungen können sich Interessierte an Sabine Jürschik unter der Telefonnummer 0203 2821-231 oder per Mail an Juerschik@niederrhein.ihk.de wenden.