Drei Workshops für Handel, Gastronomie, Dienstleistung

Innovationswerkstätten Handel

Der stationäre Einzelhandel steht vor großen Herausforderungen und gerät von vielen Seiten unter Druck. Vor allem die Orientierung der Kunden zum Onlinehandel verlagert die Kaufkraft von der City ins Netz. In der Folge klagen stationäre Händler über Frequenzrückgänge und Umsatzeinbrüche.
Welche Lösungsansätze gibt es, um einer möglichen Abwärtsspirale entgegenzuwirken? Die drei Innovationswerkstätten Kundenbindungsinstrumente, Ladengestaltung und digitale Kommunikation können unabhängig voneinander besucht werden. In unseren Lernwerkstätten erarbeiten die Teilnehmer nach einem Impulsvortrag der Experten in Kleingruppen Lösungsansätze zu verschiedenen Fragestellungen und kommen ins Gespräch. 
In der Innovationswerkstatt I – Kundenbindungsinstrumente – am 12. Juni 2018 in Duisburg wird diskutiert, welche Möglichkeiten der Einzelhandel hat, um die Kunden in die Stadt bzw. das Geschäft zu locken. Wie kann die Kundenbindung gestärkt werden? 
In der Innovationswerkstatt II – Ladengestaltung – am 26. Juni 2018 in Kleve wird erarbeitet, wie sich das Ambiente des Geschäfts positiv auf den Umsatz auswirken kann. 
Die Innovationswerkstatt III – Digitale Kommunikation – am 3. Juli 2018 in Duisburg beschäftigt sich damit, wie das Unternehmen im Internet gefunden wird. Außerdem wird Social Media ein Thema sein. 
Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf den Veranstaltungslinks auf der rechten Seite.