Industrie 4.0 vor Ort erleben - Besichtigung der Demofabrik in Aachen

Gemeinsame Bustour ab Duisburg

Veranstaltungsdetails

Wie lassen sich Digi­ta­li­sie­rungs­-Kon­zepte tatsäch­lich umsetzen? Und wie funk­tio­niert Industrie 4.0 in der Praxis? Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen (IHK NRW) bieten gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum "Digital in NRW" im Rahmen einer Roadshow Einblicke in das Demonstrationszentrum in Aachen. Die Niederrheinische IHK lädt Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region ein, am 19. Juni gemeinsam zum Auftakttermin nach Aachen zu fahren.

Auf dem Programm stehen neben der Besichtigung der Demofabrik Vorträge zu den Themen "Mitarbeiterentwicklung in der Digitalisierung"  und "Datengetriebene Geschäftsmodelle". Ob Mensch-Maschine-Inter­ak­tion, Systems Engi­neering oder die Digi­ta­li­sie­rung der Logis­tik­-Kette: Das Zentrum zeigt zukunftsre­le­vante Tech­no­lo­gien in der Praxis und macht das Thema Digi­ta­li­sie­rung insbe­son­dere für kleine und mittlere Unter­nehmen greif­barer.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung jedoch unbedingt erforderlich. Die Niederrheinische IHK organisiert eine gemeinsame Bustour nach Aachen, Abfahrt in Duisburg. Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie diesen Service oder eine Eigenanreise nach Aachen nutzen. 

Weitere Termine:

  • angeboten von der IHK Essen, ab/bis Essen: Dienstag, 18.09.2018
  • angeboten von der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, ab/bis Wuppertal: Mittwoch, 19.09.2018
  • angeboten von der IHK Siegen ab/bis Siegen: Mittwoch, 10.10.2018