tw-Archiv

Ausgabe 01-02/2014

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 01-02/2014
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 01-02/2014 anzeigen
  • Editorial: Klimaschutzplan NRW – Unternehmen sind jetzt gefragt

    Die Umsetzung des Klimaschutzplans NRW geht in die nächste Runde – jetzt sind die Unternehmen gefordert, sich konkret einzubringen. Denn die Landesregierung hat einen Katalog von Maßnahmen online gestellt, mit dem sie ihre klimapolitischen ...

    Seite 1

  • Vollversammlungswahl 2014: Bekanntmachungen online

    Die Vollversammlung der Niederrheinischen IHK hat in ihrer Sitzung am 26. November 2013 eine neue Wahlordnung beschlossen. Diese bildet die Grundlage für die Durchführung der Vollversammlungswahl in diesem Jahr. Die neue Wahlordnung tritt am Tage ...

    Seite 4

  • Historische Aufnahmen per Knopfdruck: Meidericher Hüttenwerk in Bewegung

    Wie funktionierte eigentlich ein Hochofen früher? Wie hörte sich der laufende Werksbetrieb an, und wozu dienten die Erzbunker? Bei einer Tour durch die Tagesbunker 2 bis 5 im Landschaftspark Duisburg-Nord gerät das stillgelegte Hüttenwerk ab ...

    Seite 4

  • Am 7. und 8. März in Duisburg: Berufsorientierung im Landschaftspark

    Auf Initiative der Niederrheinischen IHK veranstaltet die Einstieg GmbH, Köln, auch in diesem Jahr wieder die Messe „Berufe live Niederrhein“ in der Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg- Nord.Am 7. und 8. März wartet die Ausbildungs- und ...

    Seite 4

  • Bekanntmachungen der IHK: Immer aktuell im Internet

    Wichtiger Hinweis für die IHK-zugehörigen Unternehmen: Alle offiziellen Bekanntmachungen veröffentlicht die IHK zeitnah auf ihrer Homepage unter www.ihk-niederrhein.de/ IHK-Bekanntmachungen. Damit stehen die Informationen schneller zur Verfügung ...

    Seite 5

  • Konsolidierungskurs trägt erste Früchte: Weeze entlastet Unternehmen und Bürg

    Auch 2014 drehen mehrere Kommunen am Niederrhein wieder an der Steuerschraube, um ihre leeren Kassen zu füllen. Anders in Weeze. Die Konsolidierungsbemühungen der vergangenen Jahre tragen inzwischen Früchte: Schulden werden abgebaut, ...

    Seite 5

  • Neujahrsempfang von Antenne Niederrhein: Das erfolgreichste Jahr des Se

    Das private Radio für den Kreis Kleve, Antenne Niederrhein mit Sitz und Sender in Kleve, hat das bisher erfolgreichste Jahr in seinem mehr als 20-jährigen Bestehen verzeichnet. Das gab Drs. Hans Vlaskamp, Vorsitzender der Veranstaltergemeinschaft ...

    Seite 5

  • IHK-Service: Termine kompakt

    bautec Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik. 18. bis 21. Februar, Messe Berlin. www.bautec.com Deutsch-Niederländischer Unternehmersprechtag 21. Februar, 10 bis 13 Uhr, in der IHK, Duisburg. Weitere Information ...

    Seite 5

  • Meldepflicht gegenüber Ämtern: Papier hat noch nicht ganz ausgedient

    Bereits seit August des vergangenen Jahres müssen Unternehmen im Rahmen ihrer Berichtspflichten gegenüber statistischen Ämtern ihre Daten ausschließlich auf elektronischem Wege übermitteln. Diese Regelung, die unter anderem zum ...

    Seite 6

  • Girls‘Day am 27. März: Technik und Naturwissenschaften für Mädchen

    Am 27. März ist wieder Girls‘Day – der Mädchen- Zukunftstag. Schülerinnen von der fünften bis zur zehnten Klasse haben an diesem bundesweiten Aktionstag die Möglichkeit, mehr über ihre Perspektiven in den Bereichen Technik und ...

    Seite 6

  • Verantwortungsvolle Unternehmen gesucht: CSR-Preis ausgeschrieben

    Der Startschuss für den CSR-Preis der Bundesregierung 2014 ist gefallen: Mit ihm werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre Geschäftstätigkeit dauerhaft sozial, ökologisch und ökonomisch verträglich gestalten. CSR steht für Corporate Social ...

    Seite 6

  • IHK-Service: Termine kompakt

    ITB Berlin 5. bis 9. März, Messegelände Berlin. www.itb-berlin.de CeBIT 10. bis 14.März, Messegelände Hannover. www.cebit.de DNHK-Seminar Workshop „Deutsch-Niederländische Steueroptimierung für grenzüberschreitende Unternehmen“ der ...

    Seite 6

  • IHK-Service: Literatur-Tipp der Redaktion

    Duisburger Jahrbuch 2014 In Zusammenarbeit mit dem Verein pro Duisburg e. V. gibt der Mercator-Verlag das Jahrbuch für die Stadt an Rhein und Ruhr heraus. Den Schwerpunkt der neuen Ausgabe bildet das Thema „Duisburg als Heimat“. Artikel zum ...

    Seite 7

  • Der aktuelle Bericht zur Lage der Ruhrwirtschaft

    Seit mehr als 40 Jahren veröffentlichen die Industrie- und Handelskammern des Ruhrgebiets als Teil ihrer umfassenden Kooperation im Frühjahr und im Herbst die Ergebnisse ihrer gemeinsamen Konjunkturumfrage unter den Unternehmen der Region. Dies ...

    Seite 8

  • „Germany at its best“ im Fokus

    800 Gäste beimIHK-Neujahrsempfang imDuisburger Theater amMarientor Dass der traditionsreiche Neujahrsempfang der IHK als besonderes gesellschaftliches Highlight am Niederrhein gilt, hat sich am 14. Januar erneut bewahrheitet: Rund 800 Gäste ...

    Seite 12

  • Wirtschaft wirbt mit Autobahnschildern für Duisburg

    Bekenntnis zum Stahl- und Logistikstandort Sie sind ein Blickfang an den Autobahnen: Schilder in braunweißem Design mit Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten der Region. Für Duisburg steht nun eine Premiere bevor. Mit den Kernaussagen „Größter ...

    Seite 14

  • Bündnis für Familie geschlossen

    Partner wollen familienfreundliche Unternehmen auszeichnen Die Stadt Duisburg und deren Oberbürgermeister Sören Link habendenVorschlag aus derWirtschaft zur Gründung einesBündnisses für Familie aufgegriffen und wichtige Akteure an einen ...

    Seite 15

  • „Matheplus“-Absolventen mit starken Leistungen

    Auszeichnung für Kurs der Realschule Wesel-Mitte Das Verständnis für Mathematik ist nicht jedem in die Wiege gelegt. Förderlich hierbei ist ein Programm namens „Matheplus“, das jungen Leuten ausbildungsrelevante Kenntnisse vermittelt. Im Rahmen ...

    Seite 15

  • Einblicke in die industrielle Revolution 4.0

    IHK-Ausschuss tagte bei Haniel in Duisburg Welche Chancen bietet die vierte industrielle Revolution für Unternehmen? Diese Frage stand jüngst bei der Sitzung des IHK-Industrieausschusses unter Leitung von Gabriela Grillo im Mittelpunkt. ...

    Seite 16

  • Urkunden für Dienstjubilare bei der IH

    Mitarbeiter wurden für langjährigen Einsatz geehrt Einen besonderen Grund zur Freude hatten die langjährigen IHK-Mitarbeiter Ursula Bonny, Rainer Gill und Beate Schaller Ende des letzten Jahres. Als Anerkennung für ihre Treue und ihr Engagement ...

    Seite 16

  • Spectro unterstützt Einrichtung eines Labors

    Hochschule Rhein-Waal erhielt großzügige Spende Finanzieller Anschub für die Forschungsaktivitäten an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve: Mit einer Spende in Höhe von 29 500 Euro haben das Unternehmen Spectro Analytical Instruments, Kleve, und ...

    Seite 17

  • Wirtschaft in NRW ist besorgt wegen Hochschulgesetzesnovelle

    Offenlegung der Drittmittelforschung bedroht Innovationskraft und Arbeitsplätze Die geplante Hochschulgesetzesnovelle gefährdet nach Ansicht der Landesvereinigung der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen (IHK NRW) mit Sitz in ...

    Seite 17

  • Unternehmerservice zieht positive Bilanz für 2013

    9 000 vermittelte Arbeitnehmer – 1000 Besuche imletzten Quartal Der Unternehmerservice des Jobcenter Duisburg hat für das Jahr 2013 eine positive Bilanz gezogen: Rund 9 000 Personen wurden in Arbeit vermittelt, allein im letzten Quartal ...

    Seite 18

  • IHK-Tourismusumfrage zeigt gegenläufige Trends auf

    Niederrhein: Skepsis im Gastgewerbe – Reiseveranstalter erzielen gute Ergebnisse Während die Reiseveranstalter am Niederrhein steigende Umsätze verzeichnen können, ist die Stimmung im Gastgewerbe angespannt. Dies geht aus der jüngsten ...

    Seite 18

  • EFA-Regionalbüro eröffnet

    Startschuss fürmehr Ressourceneffizienz Absofort steht produzierendenUnternehmenamNiederrheinmit dem neuen Regionalbüro der Effizienz-Agentur NRW (EFA), dem Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz des Landes Nordrhein- Westfalen, ein direkter ...

    Seite 19

  • Einblicke in den Alltag eines Chefs

    KAO-Geschäftsführer besuchte die Hanse-Realschule Emmerich Den Kontakt zwischen jungen Leuten und derWirtschaft herzustellenundInteresse fürdasBerufslebenzuwecken, so lautet einesder Ziele der IHK-Reihe „Bosse in Schulen“. Zu diesem Zweck ...

    Seite 19

  • Neue Hafenanbindung für den Wesel-Datteln-Kanal im Blick

    Genehmigung eventuell noch in diesem Jahr Eine Hafenanbindung im Wesel-Datteln-Kanal hat die Hermann Nottenkämper oHG, Oberhausen, im Blick. Bereits seit Ende der 70er-Jahre betreibt das Unternehmen im Gartroper Busch im Kreis Wesel zwischen ...

    Seite 19

  • Binnenschifffahrt ist von besonderer Bedeutung

    NRW-Verkehrsminister Groschek beim „Schiffermahl“ DieSchifferbörse zuDuisburg-Ruhrort istnichtnur eine einmalige Einrichtung im gesamten internationalen Rheinstromgebiet – seit dem vergangenen Jahr agiert sie auch als eingetragener Verein, der ...

    Seite 20

  • Spannende Einblicke in Unternehmen

    Besuchsprogramm „Profile 2014“ erschienen „Know-how vor Ort“: Unter diesem Motto können auch in diesemJahr die Fach- und Führungskräfte imRheinland wieder die Gelegenheit nutzen, bei namhaften Unternehmen hinter die Kulissen zu schauen. ...

    Seite 21

  • Beruf und Pflege miteinander vereinbaren

    Veranstaltung am 25. Februar in Duisburg Das Thema „Vereinbarkeit von Pflege und Beruf“ rückt auch bei kleinen undmittleren Unternehmen immer mehr ins Blickfeld.Wo die spezifischen Herausforderungen für Arbeitgeber undMitarbeiter liegen und ...

    Seite 21

  • Forschungsbetrieb auf den Dächern der Stadt

    Agrobusiness Niederrhein unterstützt Fraunhofer-Projekt Ein Gewächshaus im großen Stil zum Anbau von Obst und Gemüse mitten in der Stadt – das klingt doch nach reiner Utopie, oder? Nicht, wenn es nach den Plänen des Fraunhofer-Instituts geht. Im ...

    Seite 22

  • Innovations- und Forschungskompass Niederrhein gestart

    IHK-Service: Partner für F&E-Projekte in der Region finden Kleine und mittlere Unternehmen verfügen oftmals über keine eigene Abteilung für Forschung und Entwicklung (F&E). Regionale Forschungseinrichtungen können hier Aufträge übernehmen und so ...

    Seite 22

  • LEP-Entwurf: Einschränkungen für den Wirtschaftsstandort befürchtet

    Unternehmen können sich bis Ende Februar einbringen Zurzeit läuft das Aufstellungsverfahren für den neuen Landesentwicklungsplan (LEP) in Nordrhein-Westfalen. Dieser soll die strategischen Weichen für die Flächenentwicklung der nächsten 15 bis 20 ...

    Seite 23

  • Unternehmen geben Kleve gute Noten

    Umfrage zu Standortfaktoren veröffentlicht Kleves Wirtschaft stellt ihrer Stadt insgesamt ein sehr gutes Zeugnis aus. Dies ist das Ergebnis einer gemeinsamen Standortanalyse der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Kleve und der Hochschule ...

    Seite 23

  • Erneuerbare Energien zur Kostensenkung nutzen

    Veranstaltung bei der Nähr-Engel GmbH in Goch Bei den aktuellen Entwicklungen der Energiepreise ist es entscheidend, nach Einsparpotenzialen zu suchen. Eine Möglichkeit kann die Eigenerzeugung aus erneuerbaren Energien sein. Diese erfreut sich ...

    Seite 24

  • Turnusgemäße Wahl der Vollversammlung in 2014

    IHK-Gremium beschloss Wirtschaftsplan 2014 und Übernahme einer weiteren neuen Aufgabe In ihrer Sitzung am 26. November hat die Vollversammlung der Niederrheinischen IHK weitreichende Beschlüsse gefasst: Insbesondere hat sie den Weg für die ...

    Seite 24

  • Leben und arbeiten hinter Gittern

    Wirtschaftsjunioren imKreis Kleve erhielten Einblicke in eine Justizvollzugsanstalt Ein wenig mulmig war den Wirtschaftsjunioren schon, als sich die Pforte der Justizvollzugsanstalt Kleve hinter ihnen schloss. Anstaltsleiter Klaus-Dieter ...

    Seite 25

  • Immobilienmarkt bleibt für Anleger attraktiv

    Geringe Einstiegspreise bei Wohn- und Geschäftshäusern Das Preis-Leistungs-Verhältnis für Wohn- und Geschäftshäuser in Duisburg bleibt für Anleger attraktiv. Gegenüber den Metropolen Düsseldorf und Köln können Investoren mit ...

    Seite 25

  • Wettbewerbsfähigkeit erhalten und ausbauen

    Leitprinzip des IHK-Jahresthemas 2014: „Gutes sichern – Neues wagen“ Die Wirtschaft in Deutschland steht international vergleichsweise gut da. Diese Position muss jedoch immer wieder neu behauptet werden. Mit ihrem Jahresthema 2014 „Deutschland ...

    Seite 26

  • Wirtschaftsticker

    Die Grand City Property Group, Berlin, hat die Im-mobilis Service GmbH, Duisburg, mit der Vermietung ihrer knapp 900 Einheiten in Duisburg-Nord beauftragt. Zusätzlich konnte ein Mandat von Westboden Immobilien, Düsseldorf, mit über 200 ...

    Seite 28

  • Firmenjubiläen

    75 Jahre 1. Januar: Eisen-Schütz Nachf. GmbH, Baustraße 1-3, 47137 Duisburg 1. Januar: Prof.-Dipl.-Ing. G. Lewenton, Prof. Dr.-Ing. E.Werner, Dipl.-Ing. L.Schwarz, Ingenieurgesellschaft für Tragwerksplanung mbH, Sonnenwall 64, 47051 ...

    Seite 28

  • Airport Weeze mit deutlichem Passagierzuwachs

    Höchste Steigerungsrate unter den Top-20-Flughäfen Einen deutlichen Zuwachs der Passagierzahlen kann der Airport Weeze in seiner Jahresbilanz für 2013 verzeichnen: Rund 2,5 Millionen Fluggäste entsprechen einer Steigerung von über zwölf Prozent. ...

    Seite 29

  • Investition stärkt Stahlstandort Duisburg

    ThyssenKrupp Steel hat Modernisierung des Warmbandwerks in Bruckhausen abgeschlossen Umfangreich modernisiert hat die ThyssenKrupp Steel Europe AG ihr Warmbandwerk 1 in Duisburg-Bruckhausen. Nach mehr als zweijährigen Umbauarbeiten ist die ...

    Seite 30

  • Neue Bestmarke im kombinierten Verkehr

    Duisport: Gesamtumschlag liegt auf Vorjahresniveau Den eigenen Rekord beim Containerumschlag im kombinierten Verkehr hat die Duisport-Gruppe im vergangenen Jahr eingestellt. Der Umschlag per Schiff, Bahn und Lkw ist um rund 16 Prozent auf über ...

    Seite 30

  • Veiling Rhein-Maas mit Entwicklung zufrieden

    Jahresumsatz betrug 315 Millionen Euro Das Unternehmen Veiling Rhein-Maas, die einzige Blumen- und Pflanzenversteigerung in Deutschland, blickt insgesamt zufrieden auf das vergangene Jahr – trotz eisiger Temperaturen zu Jahresbeginn. „2013 war ...

    Seite 31

  • Yusen erweitert auf Logport I

    Standort im Duisburger Hafen wächst um 26 000 Quadratmeter Seit 1999 betreibt das japanische Logistikunternehmen Yusen Logistics in Duisburg sein europäisches Distributionslager für Konsum- und Produktionsgüter. Anfang dieses Jahres fiel ...

    Seite 31

  • STI Freight Management eröffnet Standort in Riga

    Transportnetzwerk im Baltikum wird ausgebaut Die Logistikbranche in Lettland ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Die Hafenstadt Riga spielt dabei eine wichtige Rolle für Transporte von West- nach Osteuropa. Die Vorteile des Standorts ...

    Seite 31

  • Schauinsland-Reisen erwartet neue Rekordzahlen

    Rund zwölf Prozent Umsatzsteigerung im letzten Geschäftsjahr 1918 gegründet, steht die Schauinsland-Reisen GmbH aus Duisburg heute auf Platz 7 der deutschen Reiseveranstalter. Mit einem zweistelligen Umsatzplus war das vergangene ...

    Seite 32

  • Schlüsselübergabe in Duisburger Familienbetrieb

    Autohaus Schwenke setzt auf Kontinuität Mit demJahreswechselwurde im Autohaus Schwenke, Duisburg, auch ein Generationenwechsel vollzogen: Seit dem1. Januar leiten Nicole und Markus Weise die Geschicke des Mazda-Händlers im Stadtteil Hamborn. ...

    Seite 32

  • Huettemann-Gruppe expandiert nach Rumänien

    Neue Landesgesellschaft sitzt in Baia Mare Mit einer eigenen Landesgesellschaft ist das Duisburger Logistikunternehmen Huettemann jetzt in Rumänien aktiv. Die Rabelink Logistics SRL wurde im Oktober gegründet und ist ein Tochterunternehmen der ...

    Seite 33

  • Karl Eduard Hitzbleck: Vollendet sein 75. Lebensjahr

    Am 15. Februar vollendet Karl Eduard Hitzbleck, Ehrenmitglied der Vollversammlung der Niederrheinischen IHK, sein 75. Lebensjahr. Nach kaufmännischer Lehre und Studium der Betriebswirtschaft trat er 1969 in das ...

    Seite 34

  • Dr. Ulrich F. Kleier: Vollendet sein 60. Lebensjahr

    Dr. Ulrich F. Kleier, Ehrenpräsident der Niederrheinischen IHK, vollendet am 13. Februar sein 60. Lebensjahr. Seit 25 Jahren leitet der promovierte Jurist und Rechtsanwalt als geschäftsführender Gesellschafter das Unternehmen Möbelhaus ...

    Seite 34

  • Frank Ruffing: Zum Handelsrichter ernannt

    Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat auf Vorschlag der Niederrheinischen IHK durch Urkunde vom 16. Oktober 2013 Bankdirektor Frank Ruffing, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Kleverland eG, Nassauer Straße 1, 47533 Kleve, für ...

    Seite 34

  • Mark Leifheit: Geschäftsführer Fresh Logistics System GmbH

    Der Vorstand der Landgard eG, Straelen- Herongen, hat mit Wirkung zum 1. Januar Mark Leifheit zum Geschäftsführer der Logistik-Tochter Fresh Logistics System GmbH berufen. Leifheit (41) kommt von der Kaufland Logistik VZ GmbH & Co. KG, ...

    Seite 35

  • Christian Wolfram: Neuer Präsident des Verbandes der Vereine Creditreform

    Christian Wolfram, Geschäftsführer von Creditreform Berlin, Frankfurt (Oder), Brandenburg a. d. Havel, Duisburg und Mülheim a. d. Ruhr, wurde im Dezember 2013 auf dem Verbandstag Creditreform in Düsseldorf zum neuen Präsidenten und Vorsitzenden ...

    Seite 35

  • Jörg Becker und Pieter Janssen: Neu im Präsidium des VBW

    Im Rahmen der 37. Mitgliederversammlung des Vereins für europäische Binnenschiffahrt und Wasserstraßen e. V. (VBW), Duisburg, wurde Jörg Becker, Supply Operations Manager FVC Rhine bei der BP Europa SE in Bochum, neu in das Präsidium gewählt. ...

    Seite 35

  • Sparringspartner für Familienunternehmen

    Warum Beiräte auch im Mittelstand sinnvoll sein können Wenn mittelständische Unternehmer und Führungskräfte auf das Thema Beirat angesprochen werden, wird oft noch ein sehr traditionelles Bild gezeichnet: Beiräte seien nur etwas für große ...

    Seite 36

  • NRW auf wichtigen Leitmessen in diesem Jahr

    Das Land NRW bietet kleinen und mittleren Unternehmen in diesem Jahr wieder die Chance, sich auf internationalen Leitmessen in Deutschland zu präsentieren. Damit auch mittelständische Firmen das Messegeschäft nutzen können, organisiert das ...

    Seite 38

  • Mehrfachnutzung von Pkw

    Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass für Arbeitnehmer bei der Nutzung von mehr als einem Kraftfahrzeug (Kfz) zur privaten Nutzung der geldwerte Vorteil für jedes Fahrzeug nach der Ein-Prozent-Regelung anzuwenden ist. Im Urteilsfall ...

    Seite 38

  • Neues aus den Hochschulen

    Studenten vom Förderverein Hochschule Rhein-Waal e.V. ausgezeichnet Im Rahmen der Gründerwoche hat die Hochschule Rhein-Waal für ihre Studierenden erstmals einen Ideenund Gründerwettbewerb ausgelobt. 44 Studenten und Studententeams sind dem ...

    Seite 38

  • Nachschieben von Kündigungsgründen

    Spricht ein Arbeitgeber aufgrund von Indizien eine außerordentliche Verdachtskündigung gegenüber einem Arbeitnehmer aus, kann er auch in der zweiten Instanz noch Tatsachen in den Kündigungsschutzprozess einbringen.Voraussetzung ist, dass die ...

    Seite 39

  • Ausbildungsvergütung und Schadenersatz

    Vereinbart ein Ausbildender mit einem Auszubildenden eine zu geringe und damit unangemessene Ausbildungsvergütung, ist diese Vereinbarung nichtig. An ihre Stelle tritt dann die angemessene Ausbildungsvergütung. Das hat das ...

    Seite 39

  • Karrierecoaching auf der „woman & work 2014“

    Karriereinteressierte Frauen haben dieses Jahr einen guten Grund zur Freude: Die „women & work 2014“, der Messe-Kongress für Frauen, findet am 24. Mai erneut in Bonn statt. Unter anderem wird es wieder mehrere Veranstaltungen geben, so zum ...

    Seite 39

  • Archiv „Betriebspraxis“

    In jeder „tw“-Ausgabe sind unter dieser Rubrik zahlreiche Tipps für Unternehmen zu finden – ob zur Unternehmensführung, zum Anbahnen von Geschäftskontakten, zur Betriebssicherheit oder zu wichtigen Änderungen und Neuerungen bei ...

    Seite 39

  • Ausgewählte Änderungen bei der Umsatzsteuer

    Zum 1. Januar ist die letzte Nichtbeanstandungsregelung für die Nachweisführung bei innergemeinschaftlichen Lieferungen ausgelaufen. Folglich wurde die Gelangensbestätigung zum Jahresanfang „scharf gestellt“. Das betrifft ...

    Seite 40

  • IHK: „Aufgaben und Gesetz“

    Die 80 deutschen Industrie- und Handelskammern haben ein enorm breitgefächertes Aufgabenspektrum. Als öffentlich- rechtliche Selbstverwaltungskörperschaften nehmen sie das Gesamtinteresse der gewerblichen Wirtschaft ihres jeweiligen Bezirks ...

    Seite 40

  • IT-Vorfälle: Gibt es eine Meldepflicht?

    Angriffe von Cyberkriminellen sind für jedes Unternehmen unerfreulich. Neben der unfreiwilligen Preisgabe interner Informationen und IT-Ausfällen ist es für Firmen oft unvermeidlich, Details zu den IT-Sicherheitsvorfällen an Dritte ...

    Seite 40

  • IT-Sicherheitswirtschaft gewinnt an Bedeutung

    Eine Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie hat den zunehmenden Stellenwert des deutschen IT-Sicherheitsmarkts untersucht. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass die IT-Sicherheitswirtschaft eine der ...

    Seite 41

  • Junge Menschen in Aus- und Weiterbildung

    Währung, Bildung, Binnenmarkt: Wie stark die EU ihr Leben beeinflusst, ist vielen jungen Menschen gar nicht klar. Eine vielfarbige Broschüre des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in Brüssel und der DIHK-Bildungs- GmbH lädt ...

    Seite 41

  • Designs nun besser geschützt

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat eine für Designer revolutionäre Entscheidung getroffen. Nach einer Pressemitteilung des Gerichts wurde der bislang bestehende Grundsatz aufgehoben, dassWerke der angewandten Kunst (Designs) dann ...

    Seite 42

  • Außerordentliche Kündigung

    Besteht in einem Ausbildungsverhältnis als Bankkaufmann der dringende Verdacht eines Vermögensdelikts zulasten des Arbeitgebers, kann dies eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen. Das hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz im Fall ...

    Seite 42

  • Kündigung nach Leistungsverweigerung

    Weigert sich ein Arbeitnehmer beharrlich, die vertraglich geschuldete Arbeitsleistung zu erbringen, rechtfertigt das eine fristlose Kündigung. Nimmt der Arbeitnehmer fälschlicherweise an, ihm stehe ein Zurückbehaltungsrecht wegen falsch ...

    Seite 42

  • Erstattung von Weiterbildungskosten

    Vereinbart ein Arbeitgeber mit einem Arbeitnehmer eine Weiterbildungsfinanzierung mit Bleibe- und Rückzahlungsklausel, ist diese nur bei ausreichender Transparenz wirksam. Das hat das Bundesarbeitsgericht im Fall eines ...

    Seite 43

  • Abgeltungsklausel bei Mehrarbeit

    Vereinbart ein Arbeitgeber mit einem Arbeitnehmer eine pauschale Abgeltung von Mehrarbeit, ohne dabei den in der Abgeltung enthaltenen Stundenumfang anzugeben, ist diese Klausel wegen Intransparenz unwirksam. Das hat das ...

    Seite 43

  • Qualifizierungspotenziale ausschöpfen

    Die demografische Entwicklung bringt die duale Ausbildung unter Druck. Die neue DIHK-Broschüre „Qualifizierungspotenziale ausschöpfen – schwächere Jugendliche fördern“ zeigt anhand von Empfehlungen und ergänzt um vorbildliche Beispiele aus ...

    Seite 43

  • Krankheitsankündigung des Arbeitnehmers

    Kündigt ein Arbeitnehmer eine Krankheit an, begeht er eine Pflichtverletzung. Besteht die Krankheit bereits zum Zeitpunkt der Ankündigung, rechtfertigt das Verhalten ohne vorherige Abmahnung keine Kündigung. Das hat das ...

    Seite 44

  • Bei eigenmächtigem Urlaubsantritt Kündigung

    Tritt ein Arbeitnehmer eigenmächtig einen vom Arbeitgeber nicht genehmigten Urlaub an, verletzt er seine arbeitsvertraglichen Pflichten. Allerdings ist im Rahmen der Interessenabwägung eine unberechtigte Urlaubsverweigerung zugunsten ...

    Seite 44

  • Lkw-Maut in Österreich gestiegen

    Zum Jahreswechsel sind die Mautgebühren für Kraftfahrzeuge über 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht angestiegen. Die Mautgebühren in Österreich auf Autobahnen und Schnellstraßen wurden für diese Fahrzeuge durchschnittlich um gut acht ...

    Seite 44

  • NRW-Klimaschutzplan: Online-Beteiligung für Unternehmen gestartet

    Im vergangenen Jahr hatte der nordrhein- westfälische Landtag das Klimaschutzgesetz mit ehrgeizigen Zielen verabschiedet. Diese sollen durch das Aufstellen eines Klimaschutzplans erreicht werden. Seit Dezember 2013 ist auch die Öffentlichkeit ...

    Seite 45

  • Verkündungen

    Satzung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg Die Vollversammlung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer hat am 26. November 2013 gemäß § 4 Satz 2 Nr. 1 des Gesetzes zur vorläufigen ...

    Seite 46

  • Handelsregister

    Hinweis: Alle Handelsregistereintragungen sind chronologisch nach den Registergerichten aufgeführt und dienen als kurze Hinweise unserer Leser. Sie weisen daher lediglich die Firma, den Sitzort und die Handelsregister-Nummer aus. Für die ...

    Seite 54

  • Bekanntmachungen

    Einigungsstelle zur Beilegung von bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten aufgrund des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb Aufstellung der Beisitzerliste für das Jahr 2014 Die Niederrheinische IHK hat im Einvernehmen mit der Handwerkskammer und ...

    Seite 61

  • Wenn Lebenspartner auch Geschäftspartner sind

    Offene Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg Paare, die gemeinsam ein Unternehmen führen, finden sich in allen Altersgruppen und Branchen. Ob in der Hotellerie und Gastronomie,im Bildungssektor oder im Handel: Je kleiner ein Betrieb ...

    Seite 62

  • Fragen an Zübeyir Akbulut: Neuland betreten

    Der Schritt über die Grenze birgt auch Risiken. Die Orientierung an sozialen Werten motiviert für neue Ziele. Herr Akbulut, wie sind Sie Unternehmer geworden? Unternehmer bin ich praktisch von Geburt an. Mein Vater baute in Utrecht das ...

    Seite 64