tw-Archiv

Ausgabe 09/2013

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 09/2013
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 09/2013 anzeigen
  • Editorial: Neue Hochschule in Wesel: Impulse für den Niederrhein

    Wir Unternehmer spüren schon heute den demografischen Wandel: Es wird immer schwieriger, gute Fachkräfte zu bekommen. Vor allem bei den Jugendlichen wird es immer knapper. Unser Niederrhein steht dabei vor besonderen Herausforderungen, ...

    Seite 1

  • Technische Industrie-Messe Kalkar im Dezember: Deutsch-niederländische Präsentationen

    Am 3. und 4. Dezember findet in Kalkar wieder die grenzüberschreitende Technische Industrie-Messe, „T.I.M.“, statt. An den Messetagen präsentieren sich auf einer Ausstellungsfläche von rund 6 000 Quadratmetern deutsche und niederländische ...

    Seite 4

  • Über eine halbe Million Besucher im Landschaftspark: Ein Sommer der Rekorde

    Attraktive Veranstaltungen im Landschaftspark Duisburg- Nord sorgten bereits im Juli für einen Besucherrekord: Über eine halbe Million Gäste verzeichnete der Park. Aber Duisburg Marketing vermeldete noch mehr Rekorde. Die Internetpräsenz des Parks ...

    Seite 4

  • Gesucht: die innovativsten Mittelständler Deutschlands: Unternehmensvergleich „Top 100“

    Noch bis zum 31. Oktober können sich mittelständische Unternehmen für die neue Runde des Unternehmensvergleichs „Top 100“ bewerben. Im Mittelpunkt des von Compamedia seit 1993 organisierten Benchmarkings steht das Innovationsmanagement von ...

    Seite 4

  • Bekanntmachungen der IHK: Immer aktuell im Internet

    Wichtiger Hinweis für die IHK-zugehörigen Unternehmen: Alle offiziellen Bekanntmachungen veröffentlicht die IHK zeitnah auf ihrer Homepage www.ihk-niederrhein.de, und zwar unter der Rubrik „IHK-Bekanntmachungen“. Damit stehen die ...

    Seite 5

  • Wettbewerb für die Informations- und Kommunikationstechnologie: Innovative Gründer gesucht

    Die Branche Informations- und Kommunikationstechnolgie (IKT) ist laut Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie die am stärksten wachsende Branche in Deutschland und bietet gute Chancen für erfolgreiche Unternehmensgründungen. Mit ...

    Seite 5

  • Branchen-Kongress am 24. und 25. Oktober in Berlin: Kultur und Wirtschaft im Austausch

    Am 24. und 25. Oktober findet der inzwischen fünfte Kulturinvest-Kongress in Berlin statt, und zwar im Verlagsgebäude des Tagesspiegels. In 28 Foren stellen über 90 namhafte Referenten im Kultur-Bereich unter anderem zu den Themen Management, ...

    Seite 5

  • IHK-Service: Termine kompakt

    drinktec Herstellung – Abfüllung – Verpackung – Marketing. Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie. 16. bis 20. September, München. www.drinktec.com Wirtschaftstag USA Chancen und Risiken beim Geschäftsaufbau. Veranstaltung ...

    Seite 5

  • ChanceMint.NRW der Uni Duisburg vermittelt Nachwuchsingenieurinnen: Praktika gesucht – Chance für Unternehmen

    Das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH) der Universität Duisburg-Essen sucht für sein Programm „ChanceMint.NRW“ primär kleine und mittlere Unternehmen, die Nachwuchsingenieurinnen im Verlauf ihres Studiums einen frühzeitigen ...

    Seite 6

  • Neue Radtour-Strecke am Niederrhein über 65 Kilometer: Von einem Gewässer zum nächsten

    Die Region baut weiter ihre Stärken für den Rad-Tourismus aus. Jetzt gibt es eine neue Strecke, erarbeitet von der Niederrhein Tourismus GmbH,Viersen. Sie führt von der Xantener Südsee zunächst am Rhein entlang, wechselt dann mit der Fähre über ...

    Seite 6

  • Seminar der Niederrheinischen IHK am 16. Oktober in Duisburg: Neues im Umweltrecht

    Das Umweltrecht gehört zu den Rechtsgebieten, die sich am schnellsten weiterentwickeln. Nicht nur für erfahrene Unternehmen ist es schwierig, bei der Vielzahl der zu beachtenden umweltrechtlichen Vorschriften den Überblick zu behalten. Daher bietet ...

    Seite 6

  • IHK-Service: Termine kompakt

    in Intervallform lernen die Teilnehmer betriebswirtschaftliche Zusammenhänge kennen und verstehen, um ihren Aufgabenbereich kostenbewusst und gewinnorientiert zu führen. Die Haupteinsatzgebiete liegen in den Bereichen Einkauf und Verkauf, ...

    Seite 6

  • IHK-Service: Literatur-Tipp der Redaktion

    Praxishandbuch Relaunch Wer am Markt überleben will, braucht erfolgreiche Produkte. Doch angesichts sich wandelnder Kundenbedürfnisse müssen viele Unternehmen in immer kürzeren Abständen immer mehr Innovationen hervorbringen. Der Haken: ...

    Seite 7

  • IHKs ehren Wirtschaftsjournalisten aus ganz Deutschland

    Ernst-Schneider-Preis wird zum 42. Mal verliehen: am 9. Oktober in Gelsenkirchen Die sechs Industrie- und Handelskammern (IHKs) des Ruhrgebietes sind am 9. Oktober Gastgeber, wenn in Gelsenkirchen der Journalistenpreis der deutschen Wirtschaft ...

    Seite 8

  • IHKs ehren Wirtschaftsjournalisten aus ganz Deutschland

    Ernst-Schneider-Preis wird zum 42. Mal verliehen: am 9. Oktober in Gelsenkirchen Die sechs Industrie- und Handelskammern (IHKs) des Ruhrgebietes sind am 9. Oktober Gastgeber, wenn in Gelsenkirchen der Journalistenpreis der deutschen Wirtschaft ...

    Seite 9

  • ESP-Journalistenumfrage zeigt: Oft zu wenig Zeit für Recherche

    Glaube an das Internet wankt – Wirtschaftsthemen eher in klassischen Medien Der Ernst-Schneider-Preis e. V. beobachtet sehr genau die Entwicklung der Medienlandschaft unter dem Aspekt, welche Rolle Wirtschaftsthemen in den Redaktionen spielen. ...

    Seite 10

  • Fokus Niederrhein: Standortfaktor Steuern

    27 von 30 Kommunen mit höheren Steuereinnahmen – doch mehr als die Hälfte stärker verschuldet Leuchtendes Beispiel: die solide Haushaltspolitik in Emmerich am Rhein. Im Jahr 2013 hat jede fünfte Gemeinde mit mehr als 20 000 Einwohnern die ...

    Seite 12

  • Launiger Rückblick auf ein spannendes Berufsleben

    IHK-Service-Center-Chef Winfried Ballmann in den Ruhestand verabschiedet Im großen Kreis von Kolleginnen und Kollegen ist der langjährige Leiter des IHK-Service-Centers in Duisburg, Winfried Ballmann (65), in den Ruhestand verabschiedet worden. ...

    Seite 14

  • Grenzüberschreitend Energien bündeln

    Deutsch-niederländische Konferenz am 26. September im Burgers´ Zoo in Arnheim Bis zum Jahr 2023 sollen 16 Prozent der Energieversorgung in den Niederlanden laut dem gerade geschlossenen Energieabkommen aus regenerativen Quellen stammen – ...

    Seite 14

  • Finanzierungsverträge für Betuwe-Linie unterzeichnet

    Ein wichtiger Schritt – aber IHK warnt vor Euphorie Für den Bau eines dritten Gleises auf deutscher Seite im Zuge der Eisenbahnverbindung zum Seehafen Rotterdam (Betuwe- Linie) ist endlich ein wichtiger Schritt getan: Bund, Land ...

    Seite 15

  • „The Power of Origin“ – Wie Unternehmen und Standorte sich vermarkten

    Internationaler E3-Marketingkongress am 10. Oktober im Landschaftspark Duisburg-Nord Am 10. Oktober wird der Landschaftspark Duisburg-Nord zum Schauplatz eines internationalen Marketingaustausches. Hier veranstaltet das Agenturnetzwerk E3 einen ...

    Seite 16

  • Wirtschaftskriminalität – die unterschätzte Gefahr

    IHK-Veranstaltung am 8. Juli mit Innenminister Jäger brachte tiefe Einblicke Um insbesondere bei kleinen und mittleren Unternehmen ein Problembewusstsein für das Thema „Wirtschaftskriminalität“ zu schaffen, bot die Niederrheinische IHK am 8. Juli ...

    Seite 17

  • Mit Presslufthammer und Pinsel

    Wirtschaftsjunioren im Kreis Kleve renovieren Spielplatz am Montessori-Kinderhaus in Kellen Der Zeitpunkt war gut gewählt: Als sich die Sonne am Samstag, 20. Juli, für eine Verschnaufpause hinter die Wolken zurückzog, rückten die ...

    Seite 18

  • Zufriedenheit der Unternehmen mit IHKs gestiegen

    Ergebnisse einer Bundesbefragung durch das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid Die Unternehmen sind mit den Leistungen ihrer Industrieund Handelskammern (IHKs) zufriedener denn je. Das zeigt eine Befragung von 1400 Führungskräften deutscher ...

    Seite 18

  • IHK-Erfagruppe war zu Gast bei Verbands-Sparkasse Wesel

    Unternehmensrelevante Entwicklungen im Finanzwesen standen im Mittelpunkt Über aktuelle Herausforderungen im Zahlungsverkehr und bei der Finanzierung des Mittelstandes informierte sich die Erfahrungsaustauschgruppe im Kreis Wesel unter der Leitung ...

    Seite 19

  • Carsharing mit Elektroautoflotte

    Projekt Ruhrauto-e der Universität Duisburg-Essen sucht Unternehmen Das vom Bundesverkehrsministerium im Rahmen der Modellregion Elektromobilität Rhein-Ruhr mit 1,15 Millionen Euro geförderte Modellprojekt Ruhrauto-e verfolgt einen ...

    Seite 20

  • Tipps und Tricks zur Patentrecherche

    IHK-Veranstaltung am 9. Oktober in Duisburg Der Schutz von Produkt- und Prozessinnovationen ist ein wichtiger Baustein in der Unternehmensstrategie. Wer gültige Schutzrechte besitzt, kann sich gegen Nachahmungen wehren. Patentrecherchen können ...

    Seite 20

  • 60 Jahre Duisburger Wirtschaftsjunioren

    Jubiläumsfeier und Juniorentag Nordrhein-Westfalen am 11. Oktober in Duisburg Die Wirtschaftsjunioren (WJ) in Duisburg und dem Kreis Wesel haben sich unter dem Motto „Duisburg 6.0“ viel vorgenommen. Der Sprecher des Vorstandes, David Pesamosca, ...

    Seite 21

  • Jubiläumsfeier und Juniorentag Nordrhein-Westfalen am 11. Oktober in Duisburg Die Wirtschaftsjunioren (WJ) in Duisburg und dem Kreis Wesel haben sich unter dem Motto „Duisburg 6.0“ viel vorgenommen. Der Sprecher des Vorstandes, David Pesamosca, ...

    Seite 21

  • Förderverein Hochschule Rhein-Waal: Präsidium und Vorstand gewählt

    Spenden an Hochschule wachsen dieses Jahr auf 36 000 Euro Das Präsidium und der Vorstand des Fördervereins Hochschule Rhein-Waal e. V. wurden auf den diesjährigen Gremiensitzungen am Hochschulstandort Kamp-Lintfort neu gewählt. ...

    Seite 22

  • Handelsrichter

    Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat auf Vorschlag der Niederrheinischen IHK Sparkassendirektor Stefan Eich, Vorstandsmitglied der Verbandssparkasse Goch-Kevelaer- Weeze, Brückenstraße 35–37, 47574 Goch, für die Zeit vom 15. ...

    Seite 22

  • IHK-Service: Mittelstandsförderung

    Bürokratieabbau – für einen starken Mittelstand Viele Betriebe beherbergen regelrechte Datenmuseen. Sie müssen ihre Steuerunterlagen zehn Jahre lang abrufbar lagern – Rechnungen, Belege, Lohnkonten, Lagerbücher, Inventurlisten. Dafür werden alte ...

    Seite 23

  • Wirtschaftsticker

    ƒo Der jungen Wirtschaft fehlen bundesweit schon jetzt 50 000 Mitarbeiter. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die die Wirtschaftsjunioren in Deutschland unter ihren Mitgliedern gemacht haben. Beteiligt haben sich an der Befragung auch die ...

    Seite 24

  • Alltours verlagert Firmensitz nach Düsseldorf

    Das Dreischeibenhaus im Zentrum der Landeshauptstadt wird neue Unternehmenszentrale Das Touristikunternehmen Alltours verlagert seinen Firmensitz von Duisburg in die Landeshauptstadt Düsseldorf. Neue Unternehmenszentrale wird das in der Stadtmitte ...

    Seite 25

  • Klöckner & Co: Konzernverlust verringert – Gewinnzone in Sicht

    Frühzeitig eingeleitetes Restrukturierungsprogramm zeigt deutlich Wirkung In den ersten sechs Monaten war der Absatz der Klöckner & Co SE vor allem bedingt durch die Marktverwerfungen und restrukturierungsbedingten Portfoliobereinigungen in ...

    Seite 25

  • Altana im ersten Halbjahr auf starkem Vorjahresniveau

    Umsatz erreicht 887 Millionen Euro – Investitionen in Forschung und Entwicklung nochmals gesteigert Der Spezialchemiekonzern Altana mit Sitz in Wesel konnte im ersten Halbjahr 2013 bei Umsatz und operativem Ergebnis an das starke Vorjahresniveau ...

    Seite 26

  • Duisport testet Bahn-Shuttle nach Wilhelmshaven

    Containerzug als regelmäßige Anbindung für den Tiefwasserhafen Wilhelmshaven geplant Die Duisport-Gruppe hat eine neue Zugrelation nach Wilhelmshaven erfolgreich getestet. Der „Wilhelmshaven-Duisport-Shuttle“ hat dabei erstmalig das DIT-Duisburg ...

    Seite 26

  • Dem Baustoffhandel treu geblieben

    Familienunternehmen Lamers in Kleve blickt auf 50-jähriges Bestehen zurück Das Familienunternehmen Lamers GmbH, Kleve, ist seit der Gründung im Baustoffhandel tätig und vertreibt heute Klinker, Fliesen sowie Dachziegel. Das Unternehmen wurde 1963 ...

    Seite 27

  • Vorsicht vor Fehlern in der Werbung

    Unternehmen müssen beim Vermarkten ihrer Produkte und Dienstleistungen die Rechtssicherheit im Auge behalten Werbung wirkt. Unternehmen planen mit hohem Finanzeinsatz Kampagnen, um ihre Produkte und Dienstleistungen beim Kunden zu platzieren. ...

    Seite 28

  • Unternehmen müssen beim Vermarkten ihrer Produkte und Dienstleistungen die Rechtssicherheit im Auge behalten Werbung wirkt. Unternehmen planen mit hohem Finanzeinsatz Kampagnen, um ihre Produkte und Dienstleistungen beim Kunden zu platzieren. ...

    Seite 30

  • Kongress der eBusiness-Lotsen Ruhr am 8. Oktober in Dortmund

    Bei dem ersten eBusiness-Kongress Ruhr bieten die Partner der neuen eBusiness- Lotsen Ruhr ein abwechslungsreiches Programm rund um die Themen „Mobiles Arbeiten“, „Mobiles Marketing“ sowie „Social-Media-Marketing“ für kleine und mittlere ...

    Seite 30

  • Neues aus den Hochschulen

    Besuch beim Luftwaffenstandort in Uedem Am 6. August besuchten die Mitglieder des Fördervereins Hochschule Rhein- Waal e. V. auf Einladung von Generalleutnant Joachim Wundrak, Kommandeur Kommando Operative Führung Luftstreitkräfte, den ...

    Seite 30

  • Unwirksamkeit eines Leistungsbonus

    Wenn ein Arbeitgeber mit einem Arbeitnehmer einen Arbeitsvertrag schließt und einen zum Arbeitsentgelt rechnenden Leistungsbonus unter Freiwilligkeitsvorbehalt stellt, liegt darin eine unangemessene Benachteiligung. Dies führt zur ...

    Seite 31

  • Mehrwertsteuerrückerstattung in Polen

    Die polnischen Steuerbehörden haben sich bis vor Kurzem viel, mitunter sehr viel Zeit bei der Mehrwertsteuerrückerstattung gelassen. So dauerte es mehrere Jahre bis zur Bescheidung der Anträge und Rückerstattung der gezahlten Umsatzsteuer. Als ob ...

    Seite 31

  • Studenten mit Minijob

    Auch für beschäftigte Studenten mit einem Minijob gilt, dass die Sozialversicherungsbeiträge und die Pauschalsteuer von zwei Prozent in der Regel vom Arbeitgeber getragen werden. Wird diese Grenze jedoch mehr als zwei Mal im Jahr überschritten, ...

    Seite 31

  • Jeweiligkeitsklausel im Arbeitsvertrag

    Führt in einem bestehenden Arbeitsverhältnis eine Neubewertung von Funktionen ohne Änderung des Arbeitsvertrags zum Entzug von Zusatzleistungen, ist dies rechtswidrig, soweit es eine unangemessene Benachteiligung darstellt. Das hat das ...

    Seite 32

  • Keine Entwarnung bei Produkt- und Markenpiraterie

    Laut aktueller EU-Grenzbeschlagnahmestatistik 2012 der EU-Kommission haben die Zollbehörden 40 Milliarden gefälschte Produkte im Gesamtwert von einer Milliarde Euro aus dem Verkehr gezogen. Erneut waren Hauptherkunftsland der Fälschungen ...

    Seite 32

  • Neue Sicherheitsbarriere durch Verschlüsselung

    Das klassische Bild eines sicheren Unternehmensnetzwerks war früher eine Burg mit massiven Mauern und wenigen, sehr gut bewachten Zugängen. Durch den Einzug von Smartphones und Remote-Anbindungen wie WLAN kann man die heutigen IT-Infrastrukturen ...

    Seite 32

  • Stellenausschreibung für Trainee erlaubt

    Verlangt ein Arbeitgeber bei einer Stellenausschreibung für ein Trainee-Programm einen Hochschulabschluss, der nicht länger als ein Jahr zurückliegt, um auf den Arbeitgeber zugeschnittene praktische Fähigkeiten zu vermitteln, liegt darin keine ...

    Seite 33

  • Zeugnisanspruch bei Umschulung

    Beschäftigt ein Arbeitgeber einen Umschüler, richtet sich der arbeitsrechtliche Zeugnisanspruch nicht nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG), sondern nach Paragraf 630 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Ein Arbeitgeber kommt mit der Erfüllung des ...

    Seite 33

  • Studie zu Content-Management-Systemen

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn, hat eine Studie zur Sicherheit von Content-Management- Systemen (CMS) veröffentlicht. CMS werden für nahezu jeden Internet- und Intranetauftritt in Verwaltungen sowie ...

    Seite 34

  • Weiterbeschäftigung nach Kündigung

    Macht ein Arbeitgeber infolge einer unwirksamen Kündigung dem Mitarbeiter ein Weiterbeschäftigungsangebot, um Annahmeverzug bezüglich der Arbeitsleistung des Arbeitnehmers zu vermeiden, muss die angebotene Beschäftigung zumutbar sein. Das hat das ...

    Seite 34

  • IHK-Energie-Coaches erfolgreich

    Insgesamt 5 000 Betriebsbesuche durch IHK-Energie-Coaches sollten im Rahmen der Partnerschaft für Klimaschutz, Energieeffizienz und Innovation stattfinden. Diese Zielmarke wurde schon frühzeitig erreicht. Zwei Drittel aller Betriebsbesuche fanden ...

    Seite 34

  • Treueprämie darf nicht diskrimieren

    Stellt ein Arbeitgeber bei der Vereinbarung einer Treueprämie befristet Beschäftigte schlechter als unbefristet Beschäftigte, liegt darin ein Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot des Teilzeitbefristungsgesetzes, sofern für die unterschiedliche ...

    Seite 35

  • Schriftformerfordernis bei Befristung

    Wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer einen Arbeitsvertrag schließen, eine Befristung mündlich vereinbaren und die Befristungsabrede erst nach Vertragsbeginn schriftlich unterzeichnen, ist die mündlich vereinbarte Befristung nichtig. Das hat das ...

    Seite 35

  • Arbeitgeber hat Beschäftigungspflicht

    Der Arbeitgeber ist verpflichtet, seinen Arbeitnehmern eine Beschäftigung zuzuweisen. Wenn er sein hierbei bestehendes Direktionsrecht nicht ausübt, richtet sich der Inhalt der Beschäftigung nach der zuletzt vorgenommenen ...

    Seite 35

  • Schmerzensgeldanspruch wegen Mobbing

    Wenn ein Arbeitnehmer Schmerzensgeldansprüche geltend macht und sich zur Begründung auf Mobbing beruft, ist er darlegungs- und beweispflichtig für das Vorliegen der Tatsachen, aus denen ein systematisches Anfeinden, Schikanieren oder ...

    Seite 36

  • Schulungskosten für Betriebsrat

    Fasst ein Betriebsrat einen Beschluss über die Erforderlichkeit einer Schulung von Mitgliedern des Betriebsrats, müssen hinreichend konkrete Informationen über die bevorstehende Schulung vorliegen. Andernfalls kann ein wirksamer Beschluss, der ...

    Seite 36

  • Führerscheinverlust = Arbeitsplatzverlust?

    Wie die Zeit ohne Fahrerlaubnis von Unternehmen und Mitarbeiter am besten bewältigt werden kann Der Führerschein ist mehr als die Grundlage für individuelle Mobilität. Er ist auch für die meisten Erwerbstätigen die notwendige Voraussetzung für ...

    Seite 54

  • Fragen an Doris Bongers: Früh übt sich…

    Selbstständigkeit kann alles verändern. Man muss aber immer ruhig bleiben. Frau Bongers, wie sind Sie Unternehmerin geworden? Bereits als Kind wurde – so finde ich heute – mein Geschäftssinn geweckt. Gemeinsam mit meinem älteren Bruder habe ...

    Seite 56