tw-Archiv

Ausgabe 09/2012

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 09/2012
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 09/2012 anzeigen
  • Editorial: Industrie erleben – der Blick hinter die Kulissen

    Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr steht die zweite „Lange Nacht der Industrie“ kurz bevor: Am 25. Oktober öffnen mit 55 Unternehmen noch einmal deutlich mehr Betriebe als im Vorjahr ihre Werkstore für Bürgerinnen und Bürger an Rhein ...

    Seite 1

  • Lange Nacht der Industrie Rhein-Ruhr am 25. Oktober: Auch AEZ Asdonkshof öffnet seine Tore

    Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr geht die „Lange Nacht der Industrie“ am 25. Oktober in ihre zweite Runde. Besucher können einen Blick hinter dieWerkskulissen werfen und sich von Leistungskraft und Innovation der Industrie ...

    Seite 4

  • IHKs laden für den 30. November nach Bochum ein: Erster Wissensgipfel Ruhr

    Wenig ist in der breiten Öffentlichkeit bekannt, dass das Ruhrgebiet sich längst auch zu einer Wissensregion gewandelt hat. Dem tragen die Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet, dabei auch die Niederrheinische IHK, mit einer ...

    Seite 4

  • Hälfte der Flutmulde Rees ist fertiggestellt: Bergfest am Ufer des Rheins

    Der Bypass, der dem Fluss bei höherenWasserständen eine zusätzliche Abflussmöglichkeit bietet, nimmt immer mehr Gestalt an. Seit dem ersten Spatenstich im Oktober 2009 sind nun an der Reeserschanz bereits anderthalb von insgesamt drei Kilometern ...

    Seite 4

  • Bekanntmachungen der IHK: Immer aktuell im Internet

    Wichtiger Hinweis für die IHK-zugehörigen Unternehmen: Alle offiziellen Bekanntmachungen veröffentlicht die IHK zeitnah auf ihrer Homepage www.ihk-niederrhein.de, und zwar unter der Rubrik „IHK-Bekanntmachungen“. Damit stehen die ...

    Seite 5

  • Ernst-Schneider-Preis der IHKs wird im Oktober vergeben: Preise für Top-Wirtschaftsjournalismus

    Im 41. Wettbewerb des von den Industrie- und Handelskammern gestifteten Ernst- Schneider-Preises stehen die Nominierungen fest. Vier prominent besetzte Jurys in den Sparten Fernsehen, Hörfunk, Online und Print wählten dazu 25 Beiträge aus. Die ...

    Seite 5

  • Zehn-Punkte-Programm für Kinderbetreuung: Auch für Unternehmen interessant

    Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewinnt immer mehr an Stellenwert, wie auch die „tw“-Titelgeschichte dieser Ausgabe zeigt. In diesen Zusammenhang gehört auch die verbreitete Meldung, dass ab 2013 für jedes Kind ab dem ersten Lebensjahr ein ...

    Seite 5

  • Termine kompakt

    Weltweiser: Der IHK-Außenwirtschaftstag NRW Veranstaltung der Industrie- und Handelskammern in NRW für international tätige Unternehmen. 13. September, Westfalenhallen ...

    Seite 5

  • IHK-Veranstaltung zum neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz: Was für die Wirtschaft wichtig ist

    Zum 1. Juni ist das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) in Kraft getreten. Damit kommt die Bundesrepublik Deutschland ihrer Pflicht nach, das deutsche Kreislaufwirtschafts- und Abfallrecht an die Vorgaben der europäischen Abfallrahmenrichtlinie ...

    Seite 6

  • Deutsch-Chilenische Wirtschaftstage im Oktober in Essen: Nachhaltiges Ressourcenmanagement

    „Deutschland und Chile: Strategische Partnerschaft für ein nachhaltiges Ressourcenmanagement“ – so lautet das Motto der Deutsch-Chilenischen Wirtschaftstage, die am 23./24. Oktober 2012 erstmals in Deutschland – in Essen – stattfinden werden. Die ...

    Seite 6

  • International Stainless Steel Symposium in Düsseldorf: Regie hat Verlag in Xanten

    Vom18. bis zum 20. September wird zum ersten Mal Deutschland Mittelpunkt des Edelstahl- Rostfrei-Symposiums: Nach Zürich, Dubai, Mailand, Birmingham kommt die internationale Veranstaltung nun nach Düsseldorf. Für einen reibungslosen Ablauf sorgen, ...

    Seite 6

  • Termine kompakt

    IHK-Zertifikatslehrgänge: • Marketing kompakt Dieser Lehrgang ist konzipiert für Mitarbeiter von Unternehmen aller Branchen, die mit Marketing zu tun haben (werden). In diesem Lehrgang bekommen die Teilnehmer ein kompaktes ...

    Seite 6

  • IHK-Kooperationsbörse: Wenn Unternehmen Partner suchen

    Wer kennt dies nicht? Im Unternehmen könnte man schneller mit einem Projekt vorankommen, wenn Wissen und Erfahrungen bereits vorhanden wären. Natürlich lässt sich vieles selbst aufbauen, doch Kooperationen mit anderen führen oftmals schneller ...

    Seite 7

  • Faszination Technik pur

    „Ideenpark 2012“ bot Einblick in dieWelt von morgen Der Ideenpark verwandelte die Messe Essen und den Grugapark vom 11. bis 23. August in eine über 60 000 Quadratmeter große kreative Stadtlandschaft zum Staunen und Mitmachen. Der ...

    Seite 8

  • Vom „Gedöns“ zum Schlüssel gegen den Fachkräftemangel

    Aktuelle Studie zeigt: Die Unternehmen sind längst am Ball – sehen aber noch Hemmnisse Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat sich mittlerweile zu einem strategischen Handlungsfeld für die Betriebe entwickelt, und dies vor dem Hintergrund ...

    Seite 12

  • Literatur-Tipp der Redaktion

    Unternehmensfilme drehen Bewegtbilder sind zum festen Bestandteil der Unternehmenskommunikation geworden. Der Unternehmensfilm gilt heute als die Visitenkarte eines Unternehmens. Durch den Verbreitungsweg Internet und die Möglichkeiten der ...

    Seite 17

  • tw Fokus Niederrhein: Neue Bevölkerungsprognose – Der Niederrhein schrumpft schneller

    Seit kurzem gibt es eine neue Bevölkerungsprognose für die Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen. Die Daten zeigen: Der Bevölkerungsrückgang verläuft am Niederrhein noch schneller, als bisher angenommen. Mitten in diese Erkenntnis ...

    Seite 18

  • IHK unterstützt Kreisentwicklungskonzept Wesel 2020

    Impulspapier enthält wichtige Wirtschafts-Positionen Die Niederrheinische IHK begrüßt die Erarbeitung eines Kreisentwicklungskonzeptes Wesel 2020. Die IHK, die in die vorbereitenden Gesprächsrunden involviert war, unterstützt die ...

    Seite 20

  • Stabile Immobilienpreise in Duisburg

    Marktbericht von Engel & Völkers: hohe Nachfrage nach Anlageimmobilien Steigende Umsatzzahlen und stabile Preise kennzeichnen den Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Duisburg. Im Jahr 2011 wurden 439 Immobilien gehandelt, was einem ...

    Seite 20

  • Bioenergie aus mehreren Blickwinkeln

    IHK-Initiative win² brachte Hochschule Rhein-Waal und Unternehmen in Kalkar zusammen Auf Einladung der IHK-Initiative win² – Wisssenstransfer und Innovation am Niederrhein hatten am 10. Juli Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter der ...

    Seite 21

  • Weites Spektrum an Gründungsidee

    Sieger des Duisburger GRIID-Businessplanwettbewerbs wurden prämiert Der dritte Businessplanwettbewerb der Gründungsinitiative Innovation Duisburg (GRIID) hat wieder drei Sieger ausgewiesen. Das Spektrum könnte kaum weiter sein: Es ging um ...

    Seite 22

  • Quo vadis Innenstadt: Mystery Men?

    Die Rolle der Immobilieneigentümer für die Stadtentwicklung Die Veranstaltungsreihe „Quo vadis Innenstadt“ hat bei der Niederrheinischen IHKmittlerweile Tradition und wird nach wie vor stark beachtet. Am 27. September ist es wieder soweit: ...

    Seite 23

  • Gute Aussichten für mittlere Unternehmen

    Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand angepasst Für Unternehmen und Forschungseinrichtungen ist das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) eine unkomplizierte, schnelle und effiziente Möglichkeit zur finanziellen Unterstützung von ...

    Seite 24

  • In Kürze erster Handelstag der IHKs in NRW

    Neuer Treffpunkt für Handel und Experten mit Auftaktveranstaltung in Düsseldorf Am Freitag, 21. September, findet der erste „IHK-Handelstag NRW“ in der Landeshauptstadt Düsseldorf von 10 bis 14 Uhr statt. Tagungsort ist die Weinkellerei ...

    Seite 24

  • Kontaktbörse für Unternehmen und Studierende

    Hochschule Rhein-Waal präsentiert sich der Öffentlichkeit am neuen Campus Rechtzeitig zum Start des neuen Wintersemesters wird der neugebaute Campus in Kleve am Freitag, 21. September, offiziell an das LandNRWübergeben. Nach den Feierlichkeiten ...

    Seite 24

  • Energie aus der Temperatur von Abgasen gewinnen

    Sparkasse am Niederrhein verlieh Innovationspreise an Ingenieure Ihre Themen klingen sehr komplex, die Anwendungsgebiete sind hingegen sehr konkret: Zwei Ingenieure der Universität Duisburg- Essen erhielten jetzt die mit 2 500 und 1500 Euro ...

    Seite 25

  • Umweltfreundlich produzieren

    IHKs in NRW laden zum Automotive-Innovationsforum nach Düsseldorf ein Für Unternehmen der Automobilwirtschaft wächst neben dem Energieverbrauch und den Emissionswerten des Automobils auch die Bedeutung einer umwelt- und ...

    Seite 25

  • Wirtschaftsticker

    Vier von zehn Befragten im Ruhrgebiet wollen sich in den nächsten zwölf Monaten ein anderes Auto zulegen. Das zeigt eine Umfrage der Targobank unter 530 Personen im Alter von 18 bis 65 Jahren in den Städten Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen und ...

    Seite 26

  • Firmenjubiläen

    75 Jahre 1. September: Papier Fleck GmbH, In den Peschen 165, 47228 Duisburg 25 Jahre 1. September: Moore Stephens Rhein- Emscher GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Kuhlenwall 20, Kuhlenwall- Karree, 47051 Duisburg 4. September: TRAFFITEC ...

    Seite 26

  • Altana verzeichnet Umsatzplus im ersten Halbjahr

    Solide Geschäftsentwicklung in zunehmend unsicherem Umfeld Der Spezialchemiekonzern Altana AG, Wesel, hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres bei Umsatz und operativem Ergebnis weiter zulegen können. Der Umsatz stieg im Vergleich zum ...

    Seite 27

  • Technologie-Zentrum Kleve war im Jubiläumsjahr gut ausgelastet

    Gründung von über 150 Firmen begleitet Vor einem Jahr feierte die Technologie-ZentrumKleve GmbH(TZK) mit einer großen Festveranstaltung ihr 25-jähriges Bestehen. Anlässlich der Jahres-Pressekonferenz Anfang August blickten die beiden ...

    Seite 28

  • Kröger Greifertechnik feiert 50-jähriges Bestehen

    Innovationen führten das Sonsbecker Unternehmen an die Spitze der Branche in Deutschland Als Werner Kröger 1962 seine Maschinenfabrik in Sonsbeck gründete, dachte er sicherlich noch nicht an Greifer. Erst die starke Nachfrage nach diesen ...

    Seite 29

  • Erfolgreiches Forderungsmanagement

    Crefo Factoring Rhein Ruhr GmbH verzeichnet 20 Prozent Umsatzzuwachs im laufenden Jahr Mehr finanzielle Sicherheit für den Mittelstand: So lautet seit nunmehr zehn Jahren das Credo der Crefo Factoring Rhein Ruhr GmbH in Duisburg. Der ...

    Seite 29

  • Regh-Gruppe verlegt Firmensitz nach Duisburg

    Größeres Betriebsgelände und bessere Verkehrsanbindung waren für Ansiedlung ausschlaggebend Die in Oberhausen ansässige Regh-Unternehmensgruppe hat ein Gewerbegrundstück in Duisburg-Neumühl erworben und mit dem Bau eines Verwaltungsgebäudes ...

    Seite 30

  • Aumund: Weltmarktführer in Nischenmärkten

    Rheinberger Maschinenbauer blickt auf 90 Jahre Unternehmensgeschichte zurück Das Unternehmen Aumund feiert im September das 90-jährige Bestehen. Am 3. August 1922 von Heinrich Aumund in Berlin gegründet, zählt der Maschinenbauer aus Rheinberg ...

    Seite 31

  • Gabriela Grillo: 60. Lebensjahr vollendet

    Am 19. August vollendete Gabriela Grillo, Vorsitzende des Aufsichtsrates der Grillo-Werke AG, Duisburg, ihr 60. Lebensjahr. Nach dem Abitur studierte sie an der Universität Köln Musikwissenschaften, Germanistik und Theaterwissenschaften. 1993 ...

    Seite 32

  • Neue IHK-Vollversammlungsmitglieder

    Die Vollversammlung hat im Juni 2012 zwei weitere Mitglieder hinzugewählt. „tw“ stellt die neuen Vollversammlungsmitglieder vor. Dr. Florian Funck, Jahrgang 1971, ist Vorstandsmitglied der Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg. Nach dem ...

    Seite 32

  • Tobias Bachmüller: Präsident des europäischen Süßwarenverbandes

    Tobias Bachmüller, Geschäftsführender Gesellschafter der Katjes Fassin GmbH + Co. KG, Emmerich, wurde am 22. Juni in Brüssel für zwei Jahre zum neuen Präsidenten des europäischen Süßwarenverbandes Caobisco gewählt. Er folgt auf Didier Focking, ...

    Seite 32

  • Gewerbliche Schutzrechte – wer braucht sie?

    Kreativität und Erfindergeist sind heutzutage mehr denn je gefordert. Wer eine Erfolg versprechende Idee hat, muss sich immer auch Gedanken um den Schutz vor Ideenklau und Nachahmung machen. Hier kommen die gewerblichen Schutzrechte ins ...

    Seite 33

  • Änderung des Gebührentarifs zu Maßnahmen im Rahmen der Wahrnehmung der Aufgaben der Register führenden Stellen nach Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 (EMAS-VO) und nach Umweltauditgesetz (UAG)

    Die Vollversammlung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg hat am 12. Juni 2012 gemäß § 4 Satz 2 Nr. 2 des Gesetzes zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie- und Handelskammern (IHKG) vom 18. ...

    Seite 34

  • Übertragung der Sachkundeprüfungen für Finanzanlagenvermittler an die IHK Düsseldorf

    Die Vollversammlung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg hat am 12. Juni 2012 gemäß § 4 Satz 2 Nr. 6 des Gesetzes zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie- und Handelskammern (IHKG) vom 18. ...

    Seite 34

  • Ausbildungsregelung über die Berufsausbildung zum Fachpraktiker für Bürokommunikation/zur Fachpraktikerin für Bürokommunikation vom 20. Juni 2012

    Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg- Wesel-Kleve zu Duisburg erlässt aufgrund des Beschlusses des Berufsbildungsausschusses vom 20. Juni 2012 als zuständige Stelle nach § 66 Absatz 1 BBiG in Verbindung mit § 79 Absatz ...

    Seite 35

  • Unternehmenswachstum strategisch managen

    Entscheidungen sollten systematisch abgesichert werden Schwierige wirtschaftliche Zeiten lassen kaum Spielraum für Investitionen. Die gegenwärtige konjunkturelle Lage eröffnet Unternehmen allerdings die Chance, ihr Wachstum weiter ...

    Seite 40

  • Aufgaben und Gesetz der Industrie und Handelskammern

    Die 80 deutschen Industrie- und Handelskammern haben ein enorm breitgefächertes Aufgabenspektrum. Als öffentlich- rechtliche Selbstverwaltungskörperschaften nehmen sie das Gesamtinteresse der gewerblichen Wirtschaft ihres jeweiligen Bezirks ...

    Seite 42

  • Kein Anspruch auf gleichbleibende Höhe der Provision

    Wenn ein Arbeitnehmer als Außendienstmitarbeiter für einen Arbeitgeber tätig ist und neben einem Festgehalt für erfolgreiche Arbeit Provisionen erhält, begründet das keinen Anspruch gegen den Arbeitgeber auf Gewährleistung gleichbleibend hoher ...

    Seite 42

  • Wiederholte sexuelle Belästigung rechtfertigt außerordentliche Kündigung

    Belästigt ein Arbeitnehmer wiederholt weibliche Lehrlinge sexuell, kann das eine außerordentliche Kündigung durch den Arbeitgeber rechtfertigen. Das hat das Landesarbeitsgericht Hessen im Fall eines Lageristen und Fahrers in ...

    Seite 42

  • RAL-Gütezeichen – Orientierung für zuverlässige Qualität

    Beim Kauf eines Produktes oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung steht der Wunsch nach zuverlässiger Qualität ganz oben. Doch angesichts des wachsenden Angebots fällt die Entscheidung immer schwerer. RAL-Gütezeichen bieten eine sichere ...

    Seite 43

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement: Kann der Betriebsrat mitwirken?

    Der Betriebsrat hat im Rahmen seiner Überwachungsaufgaben das Recht, vom Arbeitgeber die Benennung derjenigen Arbeitnehmer zu verlangen, die die Voraussetzungen des betrieblichen Eingliederungsmanagements (bEM) erfüllen. Das hat das ...

    Seite 43

  • Erbschaftsteuerreform: Band mit aktuellen Ergänzungen

    Die DIHK-Publikation „Die Erbschaftsteuerreform 2009“ soll helfen, den Handlungsbedarf im Bereich des Vererbens und Schenkens aufzuspüren. Sie gibt einen umfassenden Überblick über die Reform des Erbschaftsteuerrechts 2009. In einer kurzen, ...

    Seite 43

  • Übersetzer helfen auch bei seltenen Sprachen

    Wer schon einmal einen Dolmetscher oder Übersetzer für eine seltene Sprache gesucht hat, der weiß, wie schwierig das sein kann. Abhilfe schafft jetzt die Exotenliste 2012 des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e. V. (BDÜ) im ...

    Seite 44

  • E-Mail-Massenversender: Wie seriös ist mein Kunde?

    Der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco baut mit einem neuen Service einen Schutzschild gegen schwarze Schafe im E-Mail-Marketing: Massenversender können zukünftig den „Sender Reputation Index“ von potenziellen Neukunden ...

    Seite 44

  • Vom Produkt zur Systemlösung – Zenit e. V. schreibt Innovationspreis aus

    Bereits zum sechsten Mal schreibt das Netzwerk Zenit e. V. seinen mit 10 000 Euro dotierten Innovationspreis aus. Teilnahmeberechtigt sind mittelständische Unternehmen aus NRW. Der Verein ist, neben dem Land NRW und einem ...

    Seite 44

  • Konkurrenz um Nachwuchs- und Fachkräfte steigt

    Das Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa) hat in der Zeit von März bis Juli die siebte Befragung zu Themen der Arbeits- und Betriebsorganisation durchgeführt. Rund 500 Teilnehmer aus Wirtschaft, Verbänden, Wissenschaft und sonstigen ...

    Seite 45

  • Arbeitgeber trägt Beweislast für schwerwiegende Pflichtverletzung bei Kündigung

    Will ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer wegen einer schwerwiegenden Pflichtverletzung außerordentlich kündigen, muss er die entscheidenden Tatsachen darlegen und erforderlichenfalls beweisen. Das hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz im ...

    Seite 45

  • DIHK veröffentlicht Ratgeber zum Immobilienrecht

    Die DIHK-Publikation „Wegweiser Immobilienrecht“ gibt sowohl den Unternehmen der Immobilienwirtschaft als auch dem Rat suchenden Laien eine Orientierungshilfe über Rechte, Pflichten und Risiken im Bereich des ...

    Seite 46

  • Gebrauchte Software darf weiterverkauft werden

    Der Handel und Erwerb von gebrauchter Software darf von Lizenzbestimmungen oder sonstigen Rechten der Hersteller nicht eingeschränkt werden. Sowohl Software, die auf Datenträgern verkauft wird, als auch Download-Programme dürfen, sofern sie ...

    Seite 46

  • Schlüsseltechnologien sollen Beschäftigung stärken

    Die Europäische Kommission hat am 26. Juni zur Förderung der Schlüsseltechnologien (Key Enabling Technologies – KET) in Europa aufgerufen. Mit der Strategie soll erreicht werden, dass die EU mit ihren wichtigsten internationalen ...

    Seite 46

  • Trainee-Programm für Berufseinsteiger richtig ausschreiben

    Wenn ein Arbeitgeber in einem Trainee- Programm für Berufseinsteiger als ein Kriterium vorgibt, dass der Studienabschluss höchstens ein Jahr zurückliegen darf, liegt darin keine Diskriminierung von Bewerbern, die diese Voraussetzung nicht ...

    Seite 46

  • Angekündigte Krankschreibung: außerordentliche Kündigung

    Stellt ein Arbeitnehmer gegenüber dem Arbeitgeber in Aussicht, sich für den Fall einer Ablehnung seines Urlaubswunsches krankschreiben zu lassen, rechtfertigt dies eine außerordentliche Kündigung. Das hat das ...

    Seite 47

  • Keine Hinzurechnung von Lagergebühren

    Die Oberfinanzdirektion (OFD) Magdeburg hat am 7. Mai 2012 (Az. G 1422-67-St 216) zur Abgrenzung von Lagervertrag und Mietvertrag Stellung genommen. Bedeutend ist diese Frage für eine mögliche Hinzurechnung der Lagerentgelte bei der ...

    Seite 47

  • Literatur-Tipp der Redaktion

    Umweltmanagementsysteme und Unternehmenskultur Die Beweggründe, Umweltmanagementsysteme einzuführen, entspringen häufig monetären Motiven. Darüber hinaus sind Deregulierung und der Imagegewinn Anlässe für viele Organisationen, ein solches ...

    Seite 48

  • Ergebnisorientierung ersetzt Anwesenheitspflicht

    Abschied von altmodischer Präsenz-Kultur – Acht Leitsätze zur familienbewussten Arbeitszeitgestaltung „Erfolgsfaktor Familie“, so lautet eine Initiative des Bundesfamilienministeriums, an der auch die IHK-Organisation beteiligt ist. Die ...

    Seite 70

  • Fragen an Heike Kaupenjohann: Schritt für Schritt

    Beweglichkeit und Kombinationsgabe weisen den Weg zum Erfolg. Der stellt sich ein, wenn Qualität und Verlässlichkeit einhergehen. Frau Kaupenjohann, wie sind Sie Unternehmerin geworden? Da habe ich einfach einen Teil meines Hobbys zu meinem ...

    Seite 72