tw-Archiv

Ausgabe 06/2012

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 06/2012
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 06/2012 anzeigen
  • Editorial: Nach der Wahl – Was die Wirtschaft jetzt braucht

    Mit ihrem Votum haben die Wähler in Nordrhein-Westfalen eines deutlich zu verstehen gegeben: NRW setzt auf klare Verhältnisse. Deshalb erwarten wir Unternehmer von der neuen Landesregierung, dass sie die Weichen zur Stärkung der Wirtschaft stellt ...

    Seite 1

  • Vereinbarung in Ecuador getroffen: Ausbildung – Deutschland ist Vorbild

    Die Jugendarbeitslosigkeit ist in Deutschland mit 7,9 Prozent so gering wie in keinem anderen EU-Staat. Das spricht für die Duale Ausbildung – für die sich neben China oder Spanien inzwischen auch viele andere Staaten interessieren. Aus diesem ...

    Seite 4

  • Servietten mittlerweile Standard-Ausrüstung: Der Niederrhein beim Champions-League-Finale

    Beim Champions-League-Finale am 19. Mai in München war auch der Niederrhein – wie schon in den vergangenen Jahren – mit von der Partie. In Zusammenarbeit mit einem großen österreichischen Caterer hat das Emmericher Familienunternehmen Hantermann ...

    Seite 4

  • Xanten, Voerde, Kamp-Lintfort: Weitere NiederrheinRad-Stationen sind dazugekommen

    Das Verleih- und Servicesystem NiederrheinRad.de ist fit für den Start in die neue Saison. Insgesamt stehen 1000 Fahrräder an 57 Verleihstationen in der Region zur Verfügung. Neu hinzugekommen sind zwei in Xanten: das Hotel Fürstenberghof sowie ...

    Seite 4

  • Bekanntmachungen der IHK: Immer aktuell im Internet

    Wichtiger Hinweis für die IHK-zugehörigen Unternehmen: Alle offiziellen Bekanntmachungen veröffentlicht die IHK zeitnah auf ihrer Homepage www.ihk-niederrhein.de, und zwar unter der Rubrik „IHK-Bekanntmachungen“. Damit stehen die ...

    Seite 5

  • Wirtschaftpolitische Positionen der IHK-Organisation: Mehr Wettbewerbsfähigkeit – weniger Schulden

    Nach der Finanzkrise in Europa und den USA ist es deutlich geworden: Es werden jetzt Reformen für mehr Wettbewerbsfähigkeit und weniger Schulden in Europa gebraucht. Gute Wirtschaftspolitik ist auch ohne neue Schulden möglich. Dabei liegt ein ...

    Seite 5

  • Effizienz in der Informationstechnik: Stromfresser adé

    Der Wettbewerb um den GreenIT Best Practice Award 2012 hat begonnen. Bereits zum dritten Mal vergibt das Netzwerk GreenIT-BB die Auszeichnung für mehr Energieeffizienz in der Informations- und Kommunikationstechnik. IT-Systeme, Netze und ...

    Seite 5

  • Termine kompakt

    Vollversammlung der Niederrheinischen IHK Nächste Vollversammlung der Niederrheinischen IHK am 12. Juni, 16 Uhr. Landhotel Voshövel, Am Voshövel 1, Schermbeck. Für IHK-Zugehörige ist die Sitzung öffentlich. Weitere Informationen: Ass. Matthias ...

    Seite 5

  • DIHK veröffentlicht Glossar: Die Euro-Schuldenkrise von A–Z

    Was bedeutet eigentlich „Europäisches Semester“? Und was ist ein „Haircut“? Der Begriff hat nicht nur etwas mit dem Friseurhandwerk zu tun. Im Zusammenhang mit der Euro-Schuldenkrise war er ebenfalls häufig zu vernehmen. Auf Deutsch übersetzt ...

    Seite 6

  • Regierungspräsidentin zu Besuch beim Schiffer-Berufskolleg: Binnenschifffahrt erfahren

    In ihrer Funktion als oberste Dienstherrin der Bezirksregierung Düsseldorf hat Regierungspräsidentin Anne Lütkes das Schiffer-Berufskolleg „Rhein“ in Duisburg besucht. Dabei interessierte sie sich vor allem für das Berufsbild ...

    Seite 6

  • 4. NRW-Tag in Mönchengladbach: Türkisch-Deutsche Wirtschaftsbegegnung

    Im sportlichen Ambiente des Borussiaparks findet am 13. Juni der 4. NRW-Tag der Türkisch- Deutschen Wirtschaftsbegegnung statt. Mit der Veranstaltung stehen Mönchengladbach und der Niederrhein im internationalen Rampenlicht, denn der NRW-Tag hat ...

    Seite 6

  • Termine kompakt

    DNHK-Seminar Seminar „PR und Werbung in den Niederlanden“ der Deutsch-Niederländischen Handelskammer, 26. Juni, 13 bis 18 Uhr. IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, Heinrich-Kamp-Platz 2, Wuppertal. www.dnhk.org/seminars Seminar: Transportrecht ...

    Seite 6

  • Online-Handel: Button-Lösung soll Abhilfe schaffen

    Abofallen im Internet stellen für Internetnutzer ein großes Problem dar. Dahinter verbirgt sich ein häufig wiederkehrendes Muster: Im Internet wird etwas gesucht, man meldet sich auf einer Homepage an und erhält anschließend eine Rechnung. ...

    Seite 7

  • Ipsen – Hightech für Hitze und Härte

    Das Klever Unternehmen ist weltweit führend mit computergesteuerten Industrieöfen Ipsen International GmbH zählt zu den Hidden Champions am Niederrhein, zu den nicht jedermann bekannten Weltmarktführern auf ihrem Gebiet. Dabei haben ...

    Seite 8

  • Die Wirtschaft in NRW muss ihre Versorgung sichern

    IHK-Rohstoff-Kongress zeigte Probleme und Perspektiven auf Zu den zentralen Herausforderungen der zukünftigen Wirtschaftsentwicklung gehört die Versorgung mit Rohstoffen. Mit ihrem Jahresthema „Energie und Rohstoffe für morgen“ weist die ...

    Seite 14

  • Raum für Wirtschaft ermöglichen – Häfenkooperation am Niederrhein forcieren

    Jahres-Pressekonferenz der IHK: „Plan B“ für Betuwe-Bauphase notwendig / Mehr Flexibilität bei der Flächenentwicklung gefordert Die Veröffentlichung ihres Geschäftsberichts verbindet die IHK traditionell mit einer Jahres-Pressekonferenz. ...

    Seite 18

  • Daten – Fakten – Hintergründe

    Der neue IHK-Geschäftsbericht „Profile“ Mehr als 22 000 Beglaubigungen und Bescheinigungen sowie rund 8 000 Kontakte im Bereich Außenwirtschaft, dazu über 15 000 Beratungen zur Existenzgründung und etwa 8 500 Aus- und ...

    Seite 21

  • Zoll weitet Präsenz am Flughafen Weeze aus

    Dienststelle ist rund um die Uhr besetzt Die Zollverwaltung ist jetzt 24 Stunden und sieben Tage in der Woche am Airport Weeze präsent. Im April wurde dort eine Abfertigungsstelle des Zollamts Straelen-Autobahn eingerichtet. 22 Beamte sorgen für ...

    Seite 22

  • Veränderte Zielgruppen – neue Angebote

    IHK-Tourismusausschuss befasste sich mit den Folgen des demografischen Wandels Der demografische Wandel ist in aller Munde, doch welche Konsequenzen ergeben sich für die Hotel- und Gastronomiebetriebe am Niederrhein? Die Herausforderungen durch ...

    Seite 22

  • Erster Absolvent verlässt die Hochschule Rhein-Waal

    Industrielles Forschungsprojekt bildete Basis für Abschlussarbeit Die Hochschule Rhein-Waal (HRW) hat ihren ersten Masterabsolventen verabschiedet: Claudio Abels aus Moers, Absolvent des Studiengangs „Bionics/Biomimetics“ an der ...

    Seite 23

  • Wie Daten den Geschäftserfolg beeinflussen können

    Experten-Tipps für kleine und mittlere Unternehmen Jedes Jahr sammeln sich in Unternehmen unglaubliche Datenmengen an. Das Resultat: Sammelsurien von Inhalten und Formaten, die das Auffinden von wichtigen Informationen sogar erschweren. Mit ...

    Seite 23

  • Vom Margarine-Lieferanten zum Großhandelsunternehmen

    Wirtschaftsjunioren Kleve besuchten Traditionsunternehmen Jomo in Weeze Einblicke in den Betrieb des Großhandelsunternehmens Jomo und in dessen Historie ermöglichte den Wirtschaftsjunioren Kleve ihr Mitglied Dr. Christian Moll, der zugleich ...

    Seite 24

  • In kleinen Schritten Interesse für Technik wecken

    „Haus der kleinen Forscher“ im Kreis Wesel gestartet Im Kreis Wesel ist jetzt der offizielle Startschuss für das „Haus der kleinen Forscher“ gefallen. Zur Auftaktveranstaltung in der Niederrheinschule, Kamp-Lintfort, waren alle ...

    Seite 24

  • Neues Weiterbildungsprogramm der IHK ist erschienen

    Seminare – Lehrgänge – Workshops Weiterbildung und Personalentwicklung sind wichtige Schlüsselfaktoren für Wettbewerbsfähigkeit, Erfolg und Innovationen. Mit dem neuen Programm für die zweite Jahreshälfte bietet die IHK ein umfassendes ...

    Seite 25

  • win²-Umfrage: Industriebetriebe pflegen Kontakt zu Forschungsinstituten

    Vielfältige Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in der Region Um die Unternehmensaktivitäten im Bereich Wissens- und Technologietransfer abzubilden, hat die IHK-Initiative „win²“ rund 300 Industriebetriebe befragt. 68 Unternehmen ...

    Seite 25

  • CSR-Frühstück dreht sich um „Energie und Rohstoffe“

    Veranstaltungsreihe gastiert am 14. Juni bei Rheinfels-Quellen in Duisburg Nach dem erfolgreichen Auftakt im Februar bitten die Niederrheinische IHK und die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg (WFG) am 14. Juni wieder zu Tisch: Das ...

    Seite 26

  • Wirtschaftspolitische Gespräche mit EU-Abgeordnetem

    Die wirtschaftliche Lage im Umfeld der europäischen Finanzund Schulden-Situation und die europäische Umwelt- und Energiepolitik waren die zentralen Themen eines Gespräches des IHK-Präsidiums mit dem EU-Abgeordneten Karl-Heinz Florenz Mitte Mai in ...

    Seite 26

  • Soziale Absicherung für Existenzgründer

    IHK-Veranstaltung zu einem oft vernachlässigten Aspekt des Unternehmertums Gerade Existenzgründer, Gründungsinteressierte und Jungunternehmer sollten sich so früh wie möglich mit den Möglichkeiten der sozialen Absicherung auseinandersetzen. ...

    Seite 26

  • win²: Plattform für Kontakte zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

    IHK-Initiative stellt Aktionsprogramm für die zweite Jahreshälfte vor Den persönlichen Austausch von Expertenwissen in der Technologie- und Bildungsregion zu fördern – das ist das Ziel der IHK-Initiative „win²“ – Wissenstransfer und Innovation ...

    Seite 27

  • Firmenjubiläen

    75 Jahre 9. Juni: Heuchmer Handelsgesellschaft mbH, Stapeltor 6, 47051 Duisburg 50 Jahre 1. Juni: GOFA Gocher Fahrzeugbau GmbH, Am Mooshof 13–18, 47574 Goch 25 Jahre 1. Juni: Torsten Seelbach, Mühlenstraße 69, 47137 Duisburg 23. Juni: Albert ...

    Seite 28

  • Wirtschaftsticker

    Die Bäckerei Konditorei Bolten GmbH mit Sitz in Duisburg hat es in die Finalrunde des „Großen Preis des Mittelstandes 2012“ geschafft. Der Wirtschaftswettbewerb wird seit 1994 von der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung ausgelobt. In diesem Jahr ...

    Seite 28

  • 2013 soll für Haniel wieder ein Wachstumsjahr werden

    Konzern schloss Geschäftsjahr 2011 mit rückläufigen Ergebnissen ab Der Duisburger Haniel-Konzern hat seine Bilanz für das Geschäftsjahr 2011 vorgelegt. Während der Umsatz mit 27,3 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahr nahezu stabil ...

    Seite 29

  • NV Enertech feiert 25-jähriges Bestehen

    Ehemaliges Ingenieurbüro hat zahlreiche internationale Projekte betreut Kontinuität lautet das Leitprinzip der NV Enertech Consultant & Engineering GmbH in Dinslaken: Seit 25 Jahren ist das Unternehmen unter anderem in den Bereichen ...

    Seite 29

  • Jugendlichen Wirtschaft begreifbar machen

    Duisburger Schüler spielten Unternehmer Mehr als 120 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr am Unternehmensplanspiel des mercator business network teilgenommen. Die Planspielreihe bringt Schülerinnen und Schülern wirtschaftliche Grundlagen ...

    Seite 30

  • Mit vollen Auftragsbüchern zurück aus Frankfurt

    Kevelaerer Unternehmen Switch Made profitiert von steigender Nachfrage bei LEDs Mehr als 200 000 Besucher drängten sich in diesem Jahr auf der weltgrößten Messe für Licht- und Gebäudetechnik, der „Light+Building“ in Frankfurt am Main, wo sich ...

    Seite 31

  • Krankikom mit Umsatzrekord im vergangenen Geschäftsjahr

    Integration digitaler Endgeräte erwies sich als Wachstumstreiber Erstmals in ihrer Firmengeschichte konnte die New-Media- Agentur Krankikom mit Sitz im Duisburger Innenhafen im abgelaufenen Jahr einen Umsatz von mehr als fünf Millionen ...

    Seite 32

  • Alltours übertrifft die eigenen Wachstumsziele

    Rekordwinter beschert dem Reiseveranstalter deutliche Umsatzsteigerung Heiß hergegangen ist es im letzten Wintergeschäft beim Duisburger Reiseveranstalter Alltours, denn das Unternehmen vermeldet einen neuen Rekord. Die Saison wurde mit den ...

    Seite 32

  • Finanzielle Förderung für Kleinstunternehmen

    Mit dem NRW/EU.Mikrodarlehen bietet die NRW.Bank für die Gründung und den Erhalt sowie die Weiterentwicklung von Kleinstunternehmen Finanzierungen zu günstigen Konditionen an. Mit der Vergabe dieser Kleinstdarlehen sollen die Finanzierung für ...

    Seite 33

  • Werner Bender: 90. Lebensjahr vollendet

    Am 12. Mai vollendete Werner Bender sein 90. Lebensjahr. Nach seiner Ausbildung war Bender 1943 als Leiter der Abteilung Materialwirtschaft in die Standard-Kessel-Gesellschaft Gebrüder Fasel in Duisburg eingetreten. 1977 wurde er zum ...

    Seite 34

  • Max Pannenbecker: 75. Lebensjahr vollendet

    Max Pannenbecker, ehemaliger Geschäftsführer der Niederrheinischen IHK für den Bereich Berufsbildung, hat am 6. Juni sein 75. Lebensjahr vollendet. Nach dem Studium der Technischen Physik sowie der Rechts- und Staatswissenschaften trat er 1963 ...

    Seite 34

  • Professor Dr. Hans Jacobi: 70. Lebensjahr vollendet

    Professor Dr. Hans Jacobi vollendete am 12. Mai sein 70. Lebensjahr. Nach seinem Studium an der Technischen Hochschule in Aachen trat er 1969 als Steiger bei der Zeche Lohberg in Dinslaken ein. 1973 wurde er Obersteiger, 1975 Betriebsführer ...

    Seite 34

  • Patrick Prehn: Neu in Doppelspitze bei der Kuwo GmbH

    Mit dem langjährigen Mitarbeiter und Diplomsportlehrer Patrick Prehn hat das Zentrum für Gesundheit, Sport und Prävention, die Kuwo GmbH Allround Sports mit Sitz in Kleve, jetzt einen Mitgeschäftsführer. Seit Anfang Mai führt Prehn die ...

    Seite 34

  • Stephan Gemkow: Neuer Haniel-Vorstandsvorsitzender

    Stephan Gemkow (52) wird neuer Vorstandsvorsitzender der Franz Haniel & Cie. GmbH, Duisburg. Das hat der Aufsichtsrat des Unternehmens in einer außerordentlichen Sitzung beschlossen. Gemkow kommt von der Deutschen Lufthansa AG, wo er seit 2006 ...

    Seite 34

  • Frank Wittig: Zum Handelsrichter wiederernannt

    Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat auf Vorschlag der Niederrheinischen IHK Frank Wittig, Geschäftsführer der Wittig GmbH, Max-Peters- Straße 13, 47059 Duisburg, für die Zeit vom 31. Juli 2012 bis zum 31. Juli 2017 ...

    Seite 35

  • Stephan A. Vogelskamp: Neuer Geschäftsführer der Alfred-J.-Kwak-Stiftung

    Stephan A. Vogelskamp wird zukünftig die Geschäftsführung der Alfred-J.-Kwak- Stiftung übernehmen. Er folgt damit auf Carlo Marks, der sein Engagement als ehrenamtlicher Stiftungs-Geschäftsführer beendet, der Stiftung aber als ...

    Seite 35

  • Pamela Veltmann, Dr. Martin Fasselt: Neue Aufsichtsräte bei der Volksbank Rhein-Ruhr

    Die Vertreterversammlung der Volksbank Rhein-Ruhr, das höchste Organ der Genossenschaftsbank, hat Pamela Veltman und Dr. Martin Fasselt als neue Aufsichtsratsmitglieder einstimmig gewählt. Pamela Veltman ist gelernte Bankkauffrau und als ...

    Seite 35

  • Logistikcluster bringt Wirtschaft und Wissenschaft zusammen

    Gemeinsame Projekte im Bereich Güterverkehr initiiert Die Anforderungen an die Logistik sind in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. Im Effizienzcluster Logistik-Ruhr, dem größten Forschungs- und Entwicklungscluster der Logistik in Europa, ...

    Seite 36

  • Neue Broschüre zum REACH-Zulassungsverfahren

    „Die Zulassung unter REACH“ lautet der Titel der zehnten Broschüre aus der REACH-Info-Reihe, die im März erschienen ist. Sie beschäftigt sich mit dem Zulassungsverfahren von Industriechemikalien im europäischen Chemikalienrecht REACH. Dieses ...

    Seite 38

  • Geteilte Dienste bei Auftragsschwankungen

    Darf ein Arbeitgeber aufgrund von Betriebsvereinbarung oder Arbeitsvertrag bei Auftragsschwankungen Arbeitnehmer während der Stoßzeiten beschäftigen, können zwischen diesen Zeiten auch mehrere Stunden liegen, für die kein Lohn gezahlt wird. Das ...

    Seite 38

  • Neues aus den Hochschulen

    Förderverein spendet der Hochschule 23 000 Euro Mit einer Spende in Höhe von rund 23 000 Euro unterstützt der Förderverein Hochschule Rhein-Waal e. V. die Arbeit der neuen Hochschule. Dr. Matthias L. Wolfgruber, Präsident des ...

    Seite 38

  • Nur eine Pflegezeit für einen Angehörigen

    Hat ein Arbeitnehmer von seinem Recht auf Pflegezeit für einen Angehörigen einmal Gebrauch gemacht, scheidet ein weiterer Anspruch gegenüber dem Arbeitgeber in Bezug auf diesen Angehörigen aus. Das gilt auch dann, wenn die in Anspruch genommene ...

    Seite 39

  • EU-Konsultation zur Wasserpolitik gestartet

    Die Europäische Kommission will Ende des Jahres ein neues Konzept zum Schutz der europäischen Wasserressourcen vorlegen, die sogenannte „Blaupause Wasser“. Zur Vorbereitung hat sie am 15. März eine öffentliche Konsultation gestartet. Bürger, ...

    Seite 39

  • Energieverbrauch in Deutschland ist gesunken

    Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) hat ihren Bericht zum „Energieverbrauch in Deutschland im Jahr 2011“ veröffentlicht. Insbesondere die milde Witterung hat demnach den Verbrauch deutlich reduziert. Der Primärenergieverbrauch ist ...

    Seite 39

  • Änderungskündigung zum Zweck einer Stellenaufwertung

    Wenn ein Arbeitgeber einen Arbeitsplatz aufwerten und daher einem langjährigen Arbeitnehmer mit einer Änderungskündigung einen anderen Arbeitsplatz anbieten will, sind an die Darlegung der unternehmerischen Entscheidung zur Änderung des ...

    Seite 40

  • Rückzahlungsvereinbarung zur Ausbildung mit Fernstudiu

    Vereinbart ein Arbeitgeber mit einem Auszubildenden neben der Berufsausbildung die Unterstützung eines Fernstudiums und trifft für die Finanzierung des Fernstudiums eine Rückzahlungsvereinbarung, liegt darin kein Verstoß gegen Bestimmungen des ...

    Seite 40

  • Befristetes Arbeitsverhältnis zur Vertretung

    Befristet ein Arbeitgeber ein Arbeitsverhältnis und begründet dies mit der Vertretung eines Stamm-Mitarbeiters, der vorübergehend höherwertige Aufgaben wahrnimmt, muss er im Streitfall konkret belegen, dass der vertretene Stamm-Mitarbeiter zu ...

    Seite 40

  • Ausbildungsverhältnis: keine Vorbeschäftigung nach Teilzeit- und Befristungsgesetz

    Schließt ein Arbeitgeber mit einem Bewerber ein befristetes Arbeitsverhältnis nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG), steht der Wirksamkeit der sachgrundlosen Befristung eine frühere Berufsausbildung zwischen denselben ...

    Seite 41

  • Kündigungsgründe auch in Probezeit mitteilen

    Will ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer während der Probezeit kündigen, ist im Anhörungsverfahren des Betriebsrats eine Umschreibung des für die Kündigung maßgeblichen Sachverhalts erforderlich. Andernfalls fehlt es an einer ...

    Seite 41

  • Regelung über Bonuspool bindet Arbeitgeber

    Wenn ein Arbeitgeber bereits im laufenden Geschäftsjahr einen Bonuspool in einer bestimmten Höhe festlegt, ist er hieran unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung gebunden. Das hat das Bundesarbeitsgericht im Fall einer Bankangestellten ...

    Seite 41

  • Finanzierungsalternativen für den Mittelstand

    Die DIHK-Publikation „Finanzierungsalternativen“ stellt mögliche Finanzierungsmodelle für den Mittelstand kurz vor und erläutert ihre Funktionsweise.Eine Auflistung der Chancen und Risiken der einzelnen Instrumente soll die Entscheidung ...

    Seite 42

  • „Vereinfachte“ Zuwanderung von Hochqualifizierten

    Der Bundestag hat am 27. April die Einführung einer „Blue Card“ beschlossen. Mit ihr soll es für qualifizierte Fachkräfte aus Nicht-EU-Ländern unkomplizierter werden, in Deutschland zu arbeiten. Damit wird ein neuer befristeter ...

    Seite 42

  • Urlaubsstaffelung nach Alter kann diskriminierend sein

    Staffelt ein Arbeitgeber Urlaub für seine Arbeitnehmer nach Altersstufen, kann eine solche Regelung gegen das Verbot der Diskriminierung aufgrund des Alters verstoßen. Das hat das Bundesarbeitsgericht im Fall einer bei einem ...

    Seite 42

  • EU-Kommission zur Einführung intelligenter Zähler

    Die EU-Kommission hat Empfehlungen zur Vorbereitung der Einführung von sogenannten intelligenten Messsystemen („Smart-Meter“) für Strom und Gas in den Mitgliedstaaten veröffentlicht. Die flächendeckende Einrichtung von Smart- Metern ist ...

    Seite 42

  • Verkündung: Gründung einer gemeinsamen Einrichtung nach § 10 Abs. 1 IHKG zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse

    Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg ist durch Beschluss der Vollversammlung vom 29. November 2011 als Gründungsmitglied dem öffentlich-rechtlichen Zusammenschluss von Industrie- und ...

    Seite 61

  • Wirtschaftsmediation – Ein Weg zur konstruktiven Konfliktlösung

    Streitigkeiten lassen sich unter bestimmten Bedingungen einfacher lösen Wenn es in und zwischen Unternehmen kracht, kann Wirtschaftsmediation ein Lösungsweg im Konfliktfall sein. Die Wirtschaftsmediatoren Katja Ihde und Thomas Bangert von der ...

    Seite 62

  • Fragen an Oliver Bertsch: In sicheres Fahrwasser

    Der Sprung in die Selbstständigkeit erfordert Mut. Hilfreich sind Optimismus und Durchhaltevermögen. Herr Bertsch, wie sind Sie Unternehmer geworden? Die Liebe zur Binnenschifffahrt hatten mir schon meine Vorfahren in die Wiege gelegt. Nach der ...

    Seite 64