tw-Archiv

Ausgabe 04/2012

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 04/2012
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 04/2012 anzeigen
  • Editorial: „Made in Germany“ undmehr: Chancen im Ausland

    Was Ende des 19. Jahrhunderts von Großbritannien zur Stigmatisierung deutscher Produkte gedacht war, wurde in Wirklichkeit zum Markenzeichen der deutschen Wirtschaft. „Made in Germany“ ist in Zeiten der Globalisierung ein unersetzliches ...

    Seite 1

  • Am 16. April treffen sich die Experten in Duisburg: Der Rohstoff-Kongress NRW

    Zu den zentralen Herausforderungen für die zukünftige Wirtschaftsentwicklung gehört die Versorgung mit Rohstoffen. Als Industrie- und Exportland ist Nordrhein-Westfalen auf eine sichere Rohstoffversorgung angewiesen. Dies gilt sowohl für ...

    Seite 4

  • Ab dem 1. Januar 2013 wird ein neuer Rundfunkbeitrag fällig: Was auf die Unternehmen zukommt

    Rundfunkbeiträge erhoben werden, auf eine völlig neue Grundlage gestellt – daher kann sich auch für Unternehmen die Beitragszahlung stark verändern. Die IHK-Organisation hat sich vor dem Hintergrund einer unverhältnismäßigen Belastung der ...

    Seite 4

  • Neue Kataloge für die Urlaubssaison 2012: Vielseitiger Niederrhein

    Erholung in der Natur, Events für Abenteuerlustige oder exquisite Küche und kulturelle Sehenswürdigkeiten: All das gibt es am Niederrhein. Wer die Region mit ihren unterschiedlichen Facetten entdecken will, findet in vier neuen Katalogen für die ...

    Seite 4

  • Bekanntmachungen der IHK: Immer aktuell im Internet

    Wichtiger Hinweis für die IHK-zugehörigen Unternehmen: Alle offiziellen Bekanntmachungen veröffentlicht die IHK zeitnah auf ihrer Homepage www.ihk-niederrhein.de, und zwar unter der Rubrik „IHK-Bekanntmachungen“. Damit stehen die ...

    Seite 5

  • IHK-Veranstaltung am 19. April in Duisburg: Informationssicherheit in der Praxis

    Gerade kleine und mittlere Unternehmen sind die bevorzugten Ziele von Wirtschaftsspionage und Cyber-Attacken. Aber auch die eigenen Mitarbeiter können unbeabsichtigt zu einem Risiko werden, wenn die Basis-Anforderungen an eine sichere EDV nicht ...

    Seite 5

  • EU-Kommission startet Umfrage zu Frauenquote Unternehmen können sich äußern

    Auf der Grundlage des Fortschrittsberichts „Frauen in wirtschaftlichen Entscheidungspositionen in der EU“, der von Vizepräsidentin Viviane Reding Anfang März vorgestellt wurde, startet die EU-Kommission nun eine öffentliche Konsultation. Die ...

    Seite 5

  • Termine kompakt

    Marken, Patente, Gebrauchsmuster Infoveranstaltung „Marken, Patente, Gebrauchsmuster – Wie sichere ich meine Idee?“ 18. April, 17 bis 19 Uhr, in der IHK, Duisburg. Anmeldung bei Stefan Finke, Telefon 0203 2821-269. E-Mail ...

    Seite 5

  • EU will Mehrwertsteuererklärungen vereinfachen: Erleichterung ab 1. Januar 2015

    Die EU-Kommission will den Kreis der Unternehmen erweitern, die ihre Mehrwertsteuererklärungen über ein Webportal in heimischer Sprache abgeben können. Sie greift damit eine Forderung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages auf. Ab dem 1. ...

    Seite 6

  • Ab sofort schnellere Einreise für Geschäftsleute: Auswärtiges Amt lockert Visumpraxis

    Schnell zum Business-Meeting nach Europa – das ist jetzt für Geschäftsreisende einfacher. Das Auswärtige Amt hat auf Anregung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages seine Visumpraxis gelockert. Kommerzielle Dienstleistungsunternehmen ...

    Seite 6

  • Deutscher Kulturförderpreis für Unternehmen: Jetzt bewerben

    Viele deutsche Unternehmen wissen nicht nur um die sinnstiftende Verbindung von Kultur und Wirtschaft, sondern leben diese auch in der Praxis.Um diese Unternehmen in ihrem kulturellen Engagement zu bestärken und weitere zur Nachahmung ...

    Seite 6

  • Termine kompakt

    1. BauImmo Kreis Kleve Bau- und Immobilien-Messe für den Kreis Kleve. Informationsplattform rund ums Bauen, Kaufen, Modernisieren, Sanieren und Energiesparen. 12. und 13. Mai, Kastell, Goch. www.bauimmo-kreiskleve.de Seminar: Erfolgsfaktor ...

    Seite 6

  • Zwischen zwei Ländern unterwegs: Ausflüge rund um die Floriade

    In Venlo werden in diesem Jahr rund 2,5 Millionen Besucher zur Weltgartenbauausstellung Floriade erwartet (hierzu die tw-Titelgeschichte in der März-Ausgabe unter www.ihk-niederrhein. de/tw-Archiv). Das deutsch-niederländische ...

    Seite 7

  • Deutscher Brückenbaupreis 2012 verliehen: Niederrheinbrücke in den Top 3

    Wesels neue Niederrheinbrücke gehört zu den schönsten Brücken Deutschlands – und jetzt erst recht in prachtvoller Beleuchtung, gesponsert von Altana, Wesel. Zwar hat sie nicht den Brückenbaupreis 2012 gewonnen, aber immerhin war sie in ihrer ...

    Seite 7

  • Neuer DIHK-Leitfaden „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“: Nachmachen ausdrücklich erwünscht

    Kooperation mit einem externen Familienservice, flexible Arbeitszeiten, Telearbeit, Infomaterial – es gibt viele Möglichkeiten für Unternehmen, Mitarbeiter zu unterstützen, die Angehörige pflegen. Dafür werben das Bundesfamilienministerium und ...

    Seite 7

  • Mehr Verkehr – weniger Geld? Wer bezahlt für die Verkehrswege von morgen?

    Forderung an Politik beim IHK-NRW-Verkehrskongress: Investition in Infrastruktur punktgenau statt flächendeckend IHK NRW, die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e.V., Düsseldorf, warnt vor dem drohenden Kollaps auf Straßen und ...

    Seite 8

  • German Development Group stellte Pläne für „Douvil“ vor

    Projekt umfasst Investitionsvolumen von 125 Millionen Euro Das geplante Factory Outlet Center (FOC) im Duisburger Norden soll dem Investor German Development Group, Düsseldorf, zufolge zum Impulsgeber für strukturelle Veränderungen ...

    Seite 16

  • Niederrhein-Runde zur Förderpolitik

    Die europäische Förderpolitik in den Jahren 2014 bis 2020 stand im Mittelpunkt eines Gedankenaustausches zwischen den Oberbürgermeistern und Landräten, den IHK-Hauptgeschäftsführern und Geschäftsführern der Regionalagenturen des Niederrheins mit ...

    Seite 16

  • Neuer IHK-Service: Mietspiegel von Gewerbeimmobilien

    Orientierungshilfe für Unternehmen und Immobilienbesitzer auch zu Einzelhandelslagen Neben den Personalkosten stellen Mieten den zweithöchsten Kostenfaktor für Unternehmen dar. Von der Miethöhe hängen häufig Entscheidungen für oder gegen einen ...

    Seite 17

  • Rheinradweg: Von der Quelle bis zur Mündung vermarkten

    Euregio Rhein-Waal präsentierte länderübergreifendes Projekt auf der ITB Die Euregio Rhein-Waal nutzte die Internationale Tourismusmesse in Berlin (ITB) zur Präsentation des länderübergreifenden Projektes „Demarrage“, in dessen Rahmen der ...

    Seite 17

  • Authentisches Auftreten war gefragt

    Wirtschaftsjunioren Duisburg absolvierten Praxisseminar zur Körpersprache In einem Praxisseminar setzten sich die Wirtschaftsjunioren in Duisburg und dem Kreis Wesel mit ihrem Auftreten und ihrer Wirkung auf andere auseinander. Folke Dreier, ...

    Seite 18

  • Industriekultur und der Binnenhafen prägen Duisburgs Image

    Studienergebnisse wurden auf der ITB in Berlin vorgestellt Industrie und Binnenhafen sind die prägenden Elemente für Duisburgs Image. Dies geht aus dem Vergleich zweier Studien des Instituts für Management und Tourismus (IMT) der FH Westküste in ...

    Seite 18

  • Besuch bei Grillo hinterließ nachhaltigen Eindruck

    Unternehmerin Gabriela Grillo mit „Schüler als Chef“ Matthias Krülls Matthias Krülls, Schüler des Abtei-Gymnasiums in Duisburg- Hamborn, ging aus dem letzten IHK-Wettbewerb „Schüler als Chefs“ als Sieger hervor. Er überzeugte die Jury mit einer ...

    Seite 19

  • Erfolgreiche Unternehmen mit Exportorientierung

    Ausstellung der Sparkasse in Moers zeigte Querschnitt durch die Branchen Ob Möbel oder Landmaschinen, Säfte oder Magenbitter: Für viele Firmen am Niederrhein gehört es zum Alltagsgeschäft, auf dem internationalen Markt Rohstoffe einzukaufen oder ...

    Seite 20

  • Vorbereitungen für Bebauung der „Duisburger Freiheit“

    Im „Quartier 1“ soll schon im Mai neuer Parkraum entstehen Hinter dem Südflügel des Duisburger Hauptbahnhofes haben die vorbereitenden Maßnahmen für die Bebauung der „Duisburger Freiheit“ begonnen. Ab Mai werden auf dem als „Quartier 1“ ...

    Seite 20

  • Schüler überzeugte Jungunternehmer mit Wirtschaftskenntnissen

    Florian Diepers siegte beim Wettbewerb der Wirtschaftsjunioren im Kreis Kleve Wissen rund um die Wirtschaft bereits in der Schule zu vermitteln – das ist die Intention, die die Wirtschaftsjunioren im Kreis Kleve e. V. mit ihrem Quiz ...

    Seite 21

  • Wirtschaftsjunioren Duisburg wählten neuen Vorstand

    Jahresprogramm 2012 beinhaltet auch internationale Partnerschaft Die Wirtschaftsjunioren (WJ) in Duisburg und im Kreis Wesel haben auf ihrer Mitgliederversammlung in der Niederrheinischen IHK einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Sprecher ...

    Seite 22

  • Solide Finanzbasis für Innovationen schaffen

    win²-Workshop am 24. April in Duisburg Innovationen basieren auf einer guten Idee. Der Erfolg einer Innovation hängt allerdings auch von der Kapitalausstattung ab, die zur Umsetzung am Markt gebraucht wird. Einen Überblick über die wichtigsten ...

    Seite 22

  • Besondere Sachkunde mit Bravour nachgewiesen

    Sachverständige für Immobilienbewertung wurden bei der Niederrheinischen IHK bestellt und vereidigt Das Angebot an qualifizierten Sachverständigenleistungen für Unternehmen, Gerichte und Privatpersonen ist um zwei kompetente Köpfe reicher: Für ...

    Seite 23

  • Christian Wolfram wurde zumHandelsrichter ernannt

    Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat auf Vorschlag der Niederrheinischen IHK Dipl.-Kfm. Christian Wolfram, persönlich haftender Gesellschafter der Creditreform Duisburg Wolfram KG, Duisburg, für die Zeit vom 1. März 2012 bis zum ...

    Seite 24

  • Neue IHK-Lehrstellenbörse ist jetzt online

    Viele Pluspunkte für anbietende Unternehmen Unternehmen wollen ihre Ausbildungsangebote schnell und komfortabel anbieten und Jugendliche die offenen Lehrstellen rasch und unkompliziert finden.Dafür gibt es ab sofort ein neues interaktives Portal ...

    Seite 24

  • IHK informiert über neues Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen

    Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat das Gesetz über die Sicherung von Tariftreue und Sozialstandards sowie fairen Wettbewerb bei der Vergabe öffentlicher Aufträge – Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen (TVgG-NRW) – am 21. Dezember ...

    Seite 25

  • Präqualifizierung

    Präqualifizierung ist die vorgelagerte und auftragsunabhängige Prüfung und Zertifizierung von Eignungsnachweisen nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Lieferungen und Dienstleistungen (VOL). Diese Dokumente müssen Unternehmen ...

    Seite 25

  • Wirtschaftsticker

    l Als erstes Unternehmen im Kreis hat die Welcam Personal GmbH, Kleve, das „Arbeitsschutz mit System“-Zertifikat von der gesetzlichen Unfallversicherung VBG erhalten. Wie das Unternehmen mitteilte, hat es sein ...

    Seite 26

  • Stefan Strehle: Neuer Geschäftsführer bei Bofrost

    Zum 1. März hat Stefan Strehle (43) die geschäftsführende Verantwortung für den Bereich Einkauf und Produktmanagement beim Eis- und Tiefkühlspezialisten Bofrost in Straelen übernommen. Der gelernte Diplom-Kaufmann, der zuvor als Geschäftsführer ...

    Seite 26

  • Dr. rer. oec. Jochen Beckord: Als Handelsrichter verabschiedet

    Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat durch Urkunde vom 24. Januar 2012 Dr. rer. oec. Jochen Beckord, Geschäftsführer der Dr. Beckord GmbH, Holtener Straße 24, 46539 Dinslaken, nach 18 Jahren als Handelsrichter beim Landgericht ...

    Seite 26

  • Firmenjubiläen

    50 Jahre 1. April: Fisser & Scheers GmbH & Co. KG, Sandbahn 9, 46446 Emmerich 1. April: Ulrich Tiggelbeck, Inhaber Benedikt Tiggelbeck, Johann-Meister- Straße 2, 46459 Rees 25 Jahre 27. Februar: BZD Gesellschaft für Transfusionsmedizin ...

    Seite 26

  • Brasilien setzt auf Logistik-Expertise von Duisport

    Rolle als zentraler Koordinator bei der Entwicklung des größten Hafens Brasiliens Wirtschaft boomt – und das Land baut seine Infrastruktur weiter aus. Im Auftrag der brasilianischen Regierung hat Duisport ein Logistikkonzept erstellt. Es betrifft ...

    Seite 27

  • Havi identifiziert Logistik-Megatren

    Zukunftsstudie mit der EBS Business School initiiert „Future of Food Service Logistics 2020+“, so lautet der Titel einer Studie, die das Unternehmen Havi Logistics veröffentlicht hat. Das europaweit tätige Logistikunternehmen mit Hauptsitz ...

    Seite 28

  • Volksbank Rhein-Ruhr zieht in schwieriger Zeit positive Bilanz

    Bilanzsumme stieg auf 1,3 Milliarden Euro – sechs Prozent Dividende für die Mitglieder Zufriedene Gesichter zeigten sich bei der Volksbank Rhein- Ruhr, als Mitte März das vorläufige Bilanzergebnis des Geschäftsjahres 2011 vorgestellt wurde. ...

    Seite 28

  • Voestalpine kündigt Schließung der TSTG in Duisburg an

    Konzern begründet Schritt mit mangelnder Wirtschaftlichkeit – rund 350 Beschäftigte betroffen Der Vorstand der Voestalpine AG hat angekündigt, die Produktion im zum Konzern gehörenden Werk der TSTG Schienen Technik GmbH & Co. KG (TSTG) in Duisburg ...

    Seite 29

  • Delegationsreise öffnete Tür in neuen Markt

    Sinalco fand in Duisburgs Partnerstadt Perm Kooperationspartner Elita Mineral aus Schelesnowodsk Von Duisburg aus in die Welt: Die deutsche Traditionslimonade Sinalco aus dem Hause Hövelmann ist mittlerweile in 50 Ländern erhältlich – Tendenz ...

    Seite 29

  • Eisenwarenmesse: Plattform für Innovationen und Trends

    Unternehmen vom Niederrhein ziehen weitestgehend positives Fazit Nach vier ereignisreichen Tagen endete die 38. Internationale Eisenwarenmesse in Köln mit einem mehr als zufriedenstellenden Ergebnis: Rund 53 500 Fachbesucher aus 132 Ländern ...

    Seite 30

  • Wasserrahmenrichtlinie: Was kommt auf die Betriebe zu?

    IHK-Kritik wegen nicht geeigneter Finanzierungsmodelle Die Wasserexperten sind sich einig: In Deutschland ist man mit der Umsetzung der europäischenWasserrahmenrichtlinie (WRRL) auf dem richtigen Weg. Die Niederrheinische IHK hat eine ...

    Seite 32

  • Neues aus den Hochschulen

    zdi-Zentrum Kamp-Lintfort bringt Naturwissenschaft und Technik in die Kitas Kinder haben von Natur aus Spaß am Forschen und Entdecken. Wie aber macht man sie neugierig auf vermeintlich trockene Themen wie Mathematik, Physik oder Chemie? Die ...

    Seite 34

  • Verantwortungsvolle Unternehmensführung durch CSR

    Dieses Standardwerk der CSR-Managementliteratur bietet auf mehr als 800 Seiten eine neue Sichtweise auf das Verhältnis zwischen Unternehmen und Gesellschaft. 67 Autoren aus dem deutschsprachigen Raum zeigen in 50 Beiträgen das ganze Spektrum ...

    Seite 34

  • Entfernung unberechtigter Abmahnung aus Personalakte

    Wenn ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer eine Abmahnung erteilt, die sich als unberechtigt herausstellt, muss diese auf Antrag aus der Personalakte entfernt werden. Das hat das Arbeitsgericht Berlin im Fall einer leitenden Arbeitnehmerin aus dem ...

    Seite 34

  • Die Hightech-Trends des Jahres 2012

    Die wichtigsten Hightech-Themen des Jahres 2012 sind Cloud Computing, mobiles Computing, IT-Sicherheit und Social Media. Das geht aus einer Umfrage des Hightech-Fachverbandes Bitkom in der ITK-Branche hervor. Danach belegt Cloud Computing mit ...

    Seite 34

  • VideomarketingKonferenz: Sichtbarkeit – Wahrnehmung – Online-Branding

    Die Markenführung im Internet steht vor großen Herausforderungen, denn die Homepage ist längst nicht mehr das Maß aller Dinge. Das Internet ist dynamisch wie die Zielgruppen und diese sind überall. Auf der 5. Videomarketing-Konferenz am 25. ...

    Seite 35

  • Anweisung zur Vorlage von Krankheitsbescheinigung

    Verlangt ein Arbeitgeber im Krankheitsfall die Vorlage der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung früher als nach drei Kalendertagen, bedarf es hierfür keiner besonderen Begründung. Das hat das Landesarbeitsgericht Köln im Fall einer Redakteurin bei ...

    Seite 35

  • Handbuch Ausbildung

    Im Ausbildungsalltag stellen sich viele Fragen, die oft schnell einer klaren Antwort bedürfen: Können unentschuldigte Fehltage des Auszubildenden vom Urlaub abgezogen werden? Welche Vergütung ist zu zahlen? Wie finde ich geeignete Lehrlinge? ...

    Seite 35

  • Zugang einer Kündigung gegenüber minderjährigem Lehrling

    Kündigt ein Arbeitgeber einem minderjährigen Auszubildenden, reicht es aus, dass die an die gesetzlichen Vertreter gerichtete Kündigung bei deren Ortsabwesenheit am letzten Tag der Kündigungsfrist in den gemeinsamen Hausbriefkasten der Familie ...

    Seite 36

  • OnlineHandel planvoll gestalten – neue Chancen nutzen

    Die Vermischung von stationären und Online-Angeboten im Einzelhandel wird zweifelsohne weiter voranschreiten. Das Internet gewinnt als zusätzlicher Verkaufskanal für Einzelhändler enorm an Bedeutung. Die Aspekte, die es für den strukturierten ...

    Seite 36

  • Kostenloses eBook „Praxistipps Digitaler Dialog“

    Im neuen eBook „Praxistipps Digitaler Dialog“ erläutern 25 Unternehmen, wie sie E-Mail und Social Media einsetzen. Von Monitoring über Lifecycle-Kampagnen bis zu Lead-Generierung und Marketing- Automation reicht die Palette der Themen. Das ...

    Seite 36

  • EthikBank schreibt 5. Nachhaltigkeitspreis aus

    Zum 5. Mal schreibt die EthikBank den Förderpreis „Nachhaltiger Mittelstand“ aus. Die Ausschreibung endet am 30. April. Bewerben können sich mittelständische und gemeinnützige Unternehmen. Der Nachhaltigkeitspreis steht unter Schirmherrschaft ...

    Seite 37

  • Das Berufsbildungsrecht im Überblick

    Die DIHK-Publikation „Das Berufsbildungsrecht“ enthält die für die Praxis relevantesten Gesetze wie das Berufsbildungs- und das Jugendarbeitsschutzgesetz, die Musterprüfungsordnungen für die Durchführung von ...

    Seite 37

  • Mobile Endgeräte erobern elektronischen Geschäftsverkehr

    Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) setzen vermehrt auf neue Technologien wie zum Beispiel den Einsatz mobiler Endgeräte. Gleichzeitig herrscht insbesondere bei diesen Firmen zu vielen etablierten E-Business-Themen Nachholbedarf. Das ...

    Seite 38

  • Umweltzonen – fragwürdige Wirkung

    Rund 50 deutsche Städte haben ihre Innerortsbereiche als sogenannte Umweltzonen ausgeschildert. Dadurch wird etwa fünf Prozent der Pkw und Nutzfahrzeugen die Zufahrt versperrt. Per Ausnahmegenehmigung dürfen rund zehn Prozent der ...

    Seite 38

  • Arbeitsentgelt ist regelmäßig Bruttobetrag

    Wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer Regelungen über Entgelt vereinbaren, handelt es sich üblicherweise um Bruttobeträge. Nettolohnvereinbarungen sind Ausnahmen, die nur anzunehmen sind, wenn die Vertragsparteien hierfür ...

    Seite 39

  • Malware: Viele Unternehmen schon einmal infiziert

    Viele IT-Verantwortliche in Unternehmen halten die Absicherung ihrer Systeme für sicher. Tatsächlich aber wurde nahezu die Hälfte der Betriebe in Deutschland schon einmal infiziert. In den Nachbarländern liegt der Anteil noch höher. ...

    Seite 39

  • Kündigung eines Ausbildungsverhältnisses vor Antritt

    Wenn ein Arbeitgeber ein Ausbildungsverhältnis vor Antritt der Ausbildung kündigt, weil sich im Zeitraum vor Ausbildungsbeginn Zweifel an der Eignung ergeben haben, ist die Kündigung wirksam. Es sei denn, es ist ausnahmsweise etwas anderes ...

    Seite 39

  • Literatur-Tipp der Redaktion

    Trainiere Dein Gedächtnis Dies ist nicht selten: Soeben hat man im Telefonbuch eine Nummer nachgeschlagen, das Buch wieder zugeklappt und beimWählen den letzten Teil der Nummer schon wieder vergessen. Dann hat das Kurzzeitgedächtnis einen ...

    Seite 40

  • Flüssig bleiben heißt die De

    Wie man trotz hoher Vorfinanzierung die Zahlungsfähigkeit sichert – Eine Betrachtung anhand des Anlagenbaus Die Vorfinanzierung der operativen Geschäftstätigkeit ist für Unternehmen gerade in Zeiten starken Wachstums von besonderer Bedeutung. ...

    Seite 60

  • Literatur-Tipp der Redaktion

    Grundlagen der Logistik – Theorie und Praxis logistischer Systeme Das Tempo der Weiterentwicklungen der Logistik in Industrie, Handel, Verkehr und Ballungsräumen ist rasant. Dabei den Überblick zu behalten und neue Trends kennenzulernen, ist ...

    Seite 62

  • Kündigung bei Auszubildenden – die besonderen Regeln

    Streit kommt in der besten Familie vor – und ist natürlich auch zwischen Ausbilder und Auszubildenden möglich. In manchen Fällen führt die Auseinandersetzung letztlich zur Auflösung des Ausbildungsverhältnisses. Was aber ist bei Kündigungen in ...

    Seite 63

  • Fragen an Inge Roterberg: Unverhofft kommt oft

    Traditionelle Werte und der Familienverbund helfen in schwierigen Zeiten. Schön wäre mehr Verständnis für kleinere Unternehmen. Frau Roterberg, wie sind Sie Unternehmerin geworden? An der Seite meines Mannes bin ich seit 1983 in diese Aufgabe ...

    Seite 64