tw-Archiv

Ausgabe 06/2011

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 06/2011
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 06/2011 anzeigen
  • Editorial: Willkommen, Amazon!

    Vor einigen Wochen hat der Online-Händler Amazon bekanntgegeben, in unserer Region ein Logistikzentrum zu errichten. Bis zu 3 000 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. Was können wir aus diesem herausragenden Ansiedlungserfolg lernen? 1.) Der ...

    Seite 1

  • b2d Ruhrgebiet: Dialogmesse „auf Schalke“

    Die regionale Mittelstandsmesse b2d findet in diesem Jahr am 13. und 14. Juli in Gelsenkirchen statt. Als neuer Partner wurde die Sportmarketingagentur „Sportkultour“ gewonnen, die auch ihr Fußball-EM-Studio vom Länderspiel ...

    Seite 4

  • Mehrkosten für den Online-Handel drohen: Teurer Doppelklick

    Unternehmen befürchten Abmahnwellen durch die vom Bundesjustizministerium geplante Doppelklick-Lösung beim Online- Handel. Demnach müssen Anbieter auf ihrer Website an prominenter Stelle über den Gesamtpreis informieren und den Bestellvorgang so ...

    Seite 4

  • Neuer Info-Film für Touristen: Fahrrad-Paradies Niederrhein

    In rund drei Minuten das Fahrrad-Paradies Niederrhein mit dem apfelgrünen NiederrheinRad erleben: Ein neuer Film auf der Internetseite www.NiederrheinRad.de macht es möglich. Die Besucher werden per Mausklick mit auf eine Entdeckungsreise ...

    Seite 4

  • Bekanntmachungen der IHK: Immer aktuell im Internet

    Wichtiger Hinweis für die IHK-zugehörigen Unternehmen: Alle offiziellen Bekanntmachungen veröffentlicht die IHK zeitnah auf ihrer Homepage www.ihk-niederrhein.de, und zwar unter der Rubrik „IHK-Bekanntmachungen“. Damit stehen die ...

    Seite 5

  • Wirtschaftspolitische Positionen der IHK-Organisation: Wachstum verstetigen – Fachkräfte sichern

    Von der Fachkräftesicherung über die Energiewende bis hin zur Finanzmarktregulierung: Konkrete Vorschläge, wie im Aufschwung die Weichen für die Zukunft gestellt werden können, unterbreitet die IHK-Organisation der Politik in ihren ...

    Seite 5

  • Dienstwagenbesteuerung: Bundesfinanzhof hatte das letzte Wort

    Ab sofort können Fahrten mit dem Dienstwagen zur Arbeitsstätte noch genauer besteuert werden. Erfreulich: In vielen Fällen wird die Steuer dadurch geringer ausfallen. Bisher hatte die Finanzverwaltung unabhängig von der tatsächlichen Nutzung ...

    Seite 5

  • Termine kompakt

    Datenschutzsprechstunde Veranstaltung der Niederrheinischen IHK zusammen mit der Datenschutzakademie NRW. 16. Juni und 18. August, 15 bis 17 Uhr, IHK-Hauptgeschäftsstelle, Duisburg. Anmeldung bei Kathrin Schipmann, Telefon 0203 ...

    Seite 5

  • Gemeinsamer Vorstoß: Kompromiss zur Europa GmbH in Sicht

    Die Spitzenorganisationen der Wirtschaft – BDA, BDI und DIHK – plädieren dafür, dass die Bundesregierung bei ihren Verhandlungen in Brüssel zur Einführung einer „Europa GmbH“ den neuen Kompromiss-Vorschlag der ungarischen Ratspräsidentschaft aktiv ...

    Seite 6

  • Champions-League-Finale: Servietten für die Königsklasse

    Zwar war beim Champions-League-Finale im alt-ehrwürdigen Londoner Wembley- Stadion kein Team aus der Fußball- Bundesliga mehr vertreten – so ganz ohne deutsche Beteiligung ging das Endspiel um die europäische Fußball- Krone dann aber doch nicht ...

    Seite 6

  • Verbraucherinformationsgesetz: IHK-Organisation gegen Online-Pranger

    Eigentlich sollte das Verbraucherinformationsgesetz die Markttransparenz für Kunden erhöhen. Doch diese nutzen es bisher kaum. Stattdessen informieren sie sich bei Produktfragen lieber gleich bei den Herstellern. Unverständlich: Jetzt soll das ...

    Seite 6

  • Termine kompakt

    IHK-Patentberatung Auskunft über Schutzrechte. 14. Juli und 11. August, 15.30 bis 17.30 Uhr, IHKHauptgeschäftsstelle, Duisburg. Anmeldung bei Kathrin Schipmann, Telefon 0203 2821-228. E-Mail ...

    Seite 6

  • Unternehmerreise „NRW goes to Turkey“: Gute Geschäfte am Bosporus

    Die Türkei hat in den letzten zehn Jahren einen in Europa beispiellosen Boom erlebt. Auch die Wirtschafts- und Finanzkrise hat das Land besser überstanden als der Rest Europas. Die Annäherung an EU-Standards, eine aufnahmefähige ...

    Seite 7

  • Beeindruckende Ausstellung in der Villa Hügel: Krupp-Historie in Bildern

    Von wohl kaum einem Unternehmen oder einer Industriellenfamilie ist eine solche Fülle von Fotografien überliefert wie von Krupp: Erstmals präsentiert die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung in einer Ausstellung die bedeutendsten Schätze ...

    Seite 7

  • Keinen Alleingang starten: DIHK gegen zusätzliche Belastung des Finanzsektors

    Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) warnt die EU-Kommission davor, den Finanzmarkt durch Steuern oder Abgaben über das heutige Maß hinaus zu belasten. Jeder Schritt in diese Richtung birgt die Gefahr, dass die Finanzinstitute ...

    Seite 7

  • Finanzbehörden lassen Unternehmen zu lange warten: Vorstoß für schnellere Betriebsprüfung

    Zu oft müssen Betriebe derzeit sieben oder acht Jahre bis zum bestandskräftigen Steuerbescheid warten. Daher fordert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in einer gemeinsamen Stellungnahme mit anderen Wirtschaftsverbänden eine ...

    Seite 8

  • EU-Vorschlag lässt Online-Händler bangen: Unzumutbare Lieferpflicht

    Online-Händler sollen künftig ihre Ware auf Wunsch des Käufers in das europäische Ausland liefern müssen – so lautet ein Vorschlag des federführenden Binnenmarktausschusses des EU-Parlaments.Von Finnland über Portugal, Zypern und Litauen hätten ...

    Seite 8

  • Floriade-Gelände wächst und gedeiht: Seilbahn schon jetzt für Besucher geöffnet

    Bereits ein Jahr vor derWelt-Garten-Expo in Venlo (5. April bis 7. Oktober 2012) nimmt die Floriade-Seilbahn den Betrieb auf: Besucher können deshalb schon jetzt den Baufortschritt auf dem etwa 100 Fußballfelder großen Gelände verfolgen. Mit einer ...

    Seite 8

  • Wie Brüssel tickt: Folgen für die Region (Teil 2)

    EU-Entscheidungen aus Brüssel wirken nachhaltig bis in die Regionen hinein. Die Niederrheinische IHK nutzt zur frühzeitigen Sensibilisierung ihrer zugehörigen Unternehmen den direkten Draht in die EU-Machtzentrale. Und hierbei bedient sie sich des ...

    Seite 10

  • Literatur-Tipp der Redaktion

    Antrieb für die Zukunft Wettlauf in der Automobilindustrie: VomVerbrennungsmotor mit fossilem Kraftstoff gilt es, sich mehr und mehr zu verabschieden. Welcher Hersteller schafft es zuerst, eine alternative Antriebsvariante zur Marktreife ...

    Seite 15

  • Deutliches Bekenntnis zum Industriestandort NRW

    Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion diskutierte mit Unternehmern in Wesel Aktuelle Schwerpunkte der Landespolitik standen im Mittelpunkt eines Gedankenaustauschs mit Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen. ...

    Seite 18

  • Horst Collin jetzt Handelsrichter

    Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat auf Vorschlag der Niederrheinischen IHK, Horst Collin, persönlich haftender Gesellschafter der Rhein-Ruhr Collin KG, für die Zeit vom 1. Mai 2011 bis zum 30. April 2016 zum Handelsrichter ...

    Seite 18

  • Unternehmerinnenbrief: Siegel für neue Geschäftsideen

    Gründerinnen können ihre Konzepte prüfen lassen Existenzgründerinnen und Jung-Unternehmerinnen können ihre Geschäftsideen bei der IHK auf Herz und Nieren prüfen lassen. Ist das Konzept durchdacht, winkt dafür als Auszeichnung der ...

    Seite 19

  • „Kleine Forscher“ sollen zu großen Talenten werden

    Bildungsinitiative in Duisburg gestartet Den Innovationsstandort Deutschland zu stärken, das ist das Ziel der bundesweiten Initiative „Haus der kleinen Forscher“. Sie hat zum Ziel, die naturwissenschaftliche und technische Frühbildung schon im ...

    Seite 20

  • Weiterbildungsangebote der IHK auf einen Blick

    Neue Broschüre mit Lehrgängen und Seminaren erschienen Motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter bilden die Basis für unternehmerischen Erfolg. Dies gilt ganz besonders in Zeiten des Fachkräftemangels. Deshalb unterstützt die IHK Betriebe bei ...

    Seite 20

  • Juristen und Unternehmer bündeln ihr Know-how

    „Erfa-Kreis Recht“ bei der IHK ins Leben gerufen Juristen und fachkundige Unternehmer bündeln ihre Erfahrungen in einem neu gegründeten Erfahrungskreis: Dem „Erfa-Kreis Recht“, der ausMitgliedern unterschiedlicher Branchen besteht. Er wurde ins ...

    Seite 21

  • Im Wandel neue Geschäftsfelder erkennen

    IHK-Veranstaltung mit Experten der Universität Duisburg-Essen Der klimatische und gesellschaftliche Wandel eröffnet Unternehmen ein breites Spektrum an neuen Geschäftsmöglichkeiten. Welche Herausforderungen und Chancen sich dadurch für die ...

    Seite 21

  • Wirtschaft in Hochform – Risiken nicht übersehen

    Jahres-Pressekonferenz der IHK: Schnellschüsse in der Energiepolitik vermeiden/Luftreinhaltepläne mit Augenmaß gestalten Die Vorlage ihres Geschäftsberichts „Profile 2010/2011“ nahm die IHK zum Anlass, um zu wichtigen wirtschaftspolitischen Themen ...

    Seite 22

  • Daten – Fakten – Hintergründe

    Der IHK-Geschäftsbericht „Profile“ Mehr als 21 000 Beglaubigungen und Bescheinigungen mit annähernd 8 000 Beratungen in der Außenwirtschaft, dazu mehr als 16 000 Kontakte im Bereich Existenzgründung sowie fast 10 000 Aus- und ...

    Seite 24

  • Ungewöhnlicher Unterrichtsstoff

    Realschüler aus Rees erhielten bei der IHK Einblicke in Umweltmanagementsysteme Zum klassischen Unterrichtsstoff an Schulen gehört das europäische Öko-Audit-System „EMAS“ nicht. Dennoch befasste sich der Kurs Sozialwissenschaften der Realschule ...

    Seite 25

  • Einblicke in ein Traditionsunternehmen

    Förderverein Hochschule Rhein-Waal besuchte die Underberg KG in Rheinberg Erfolgreiche Unternehmen aus der Region, gute Kontakte und Praxiserfahrungen standen beim Unternehmensbesuch des Fördervereins Hochschule Rhein-Waal am 7. April bei der ...

    Seite 26

  • IHK-Umfrage: Logistiker schätzen den Niederrhein

    Rund 230 Betriebe mit 35 000 Mitarbeitern befrag Wer sein Logistikunternehmen am Niederrhein gepflanzt hat, hat offenbar auf fruchtbarem Boden gebaut. Dieses zeigt eine aktuelle Unternehmensbefragung der IHK. Deutlich geworden ist aber auch, dass ...

    Seite 26

  • Steuerersparnis für Produktionsbetriebe

    IHK informiert über Erstattungsmöglichkeiten Das Thema Effizienz wird in Zeiten steigender Energiepreise immer wichtiger. Dennoch ist selbst in energieintensiven Produktionsbetrieben häufig nicht bekannt, dass die Strom- und Energiesteuer in ...

    Seite 27

  • Wirtschaftspolitische Gespräche bei der IHK in Duisburg

    Das Gemeindefinanzierungsgesetz, die Ausweitung der Umweltzone und das Wasserentnahmeentgelt standen im Mittelpunkt eines Gespräches zwischen dem IHK-Präsidium und Karl-Josef Laumann, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, am 12. Mai bei der IHK ...

    Seite 27

  • Aktuelle Konjunkturumfrage veröffentlicht

    Niederrhein weiter im Aufschwung – mit verlangsamtem Wachstumskurs Der konjunkturelle Aufschwung am Niederrhein hat sich seit Jahresbeginn fortgesetzt und an Kraft gewonnen. Steigende Auftragseingänge aus dem In- und Ausland und gut ...

    Seite 28

  • Dr. Hans Grillo †

    Dr. Hans Grillo, ehemaliges Vorstandsund Aufsichtsratsmitglied der Duisburger Grillo-Werke AG, verstarb am 23. April im Alter von 89 Jahren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Promotion in Köln sowie einer Tätigkeit in der ...

    Seite 28

  • Literatur-Tipp der Redaktion

    IQS-Frühindikatoren-Handbuch Dieses Handbuch richtet sich in erster Linie an Praktiker in kleinen und mittleren Betrieben, die nach Wegen suchen, ihre Unternehmenssteuerung beziehungsweise das Controlling zu verbessern. Auf theoretische ...

    Seite 29

  • Wirtschaftsticker

    Die Duisburger Eisenbahn und Häfen GmbH, ein wesentlicher Anbieter von Logistikleistungen im ThyssenKrupp-Konzern, wird im Juni mit der ThyssenKrupp Steel Europe AG verschmolzen. Dem haben die Aufsichtsräte beider Unternehmen jetzt zugestimmt. ...

    Seite 30

  • Firmenjubiläen

    25 Jahre 1. Juni: Hermann Vermeulen Güterverkehr GmbH, Berglehne 105 a, 47279 Duisburg 18. Juni: DECO LEISURE GmbH, Am Schornacker 31, 46485 Wesel 25. Juni: Schumacher Spedition u. Transport GmbH,Hochstraße 50, 47228 Duisburg

    Seite 30

  • Prestige-Projekt für Duisburger Hafen AG

    Duisport verschifft Polarstation in die Antarktis Ein einzigartiges Projekt setzt die Duisport-Gruppe zurzeit um: Auf der weltgrößten Logistik-Messe „transport logistic“ stellte dieDuisburgerHafen AG (Duisport) gemeinsammit demUnternehmen Kaefer ...

    Seite 31

  • Noch lange kein alter Hut

    200 Jahre Firma C. Dreis in Kleve Auf ein außergewöhnliches Jubiläum kann die Firma C. Dreis, Kleve, zurückblicken. Als einer der ältesten Einzelhandelsbetriebe in Nordrhein-Westfalen ist sie seit 200 Jahren am Niederrhein aktiv. Der ...

    Seite 31

  • Starker Auftritt auf der Münchener Branchenmesse „transport logistic“

    Aussteller vom Niederrhein zogen äußerst positive Bilanz Auf dem neuen Messegelände in München öffneten sich vom 10. bis zum 13. Mai die Pforten zur internationalen Branchenmesse „transport logistic“. Bereits im Vorfeld machte das geflügelte Wort ...

    Seite 32

  • Ververs zieht es nach Kleve

    Neue Hallen sollen imHerbst bezogenwerden Das bisher in Kalkar-Niedermörmter ansässige Unternehmen Ververs Stahl-, Metall- und Hallenbau zieht es nach Kleve. In direkter Nachbarschaft zur sich ebenfalls im Aufbau befindlichen Firma CNC siedelt ...

    Seite 34

  • Haniel legt bei Umsatz und Ergebnis deutlich zu

    Vorstand will in Zukunft Portfolio stärker ausbalancieren Obwohl das Jahr 2010 geprägt war von anhaltenden weltwirtschaftlichen Unsicherheiten, hat die Haniel-Gruppe den Umsatz um rund drei Milliarden Euro gesteigert und das Ergebnis vor Steuern ...

    Seite 34

  • Silesia feierte Richtfest in Kalkar

    Erweiterungsbau soll zum Jahresende in Betrieb gehen Im Dezember will die Silesia Gerhard Hanke GmbH & Co. KG ihre erweiterte Fertigung am Standort Kalkar in Betrieb nehmen. Vorab gab es beim Richtfest einen Ausblick auf die ...

    Seite 35

  • CNC Metal Processing investiert und vergrößert sich

    Firma zieht ins Klever Industriegebiet Nellenwardgen Die Firma CNC Metal Processing expandiert und verlässt ihren bisherigen Standort in Kranenburg. Das Unternehmen aus dem Bereich der Metallverarbeitung mit Dreh- und Fräsmaschinen zieht ins ...

    Seite 35

  • Alltours übertrifft die eigenen Wachstumsziele

    Dank Rekordwinter Umsatz und Gästezahlen gesteigert Alltours hat imabgelaufenenWinter die besten Geschäftszahlen seit Firmengründung erzielt. Mit einemPlus von rund 16 Prozent bei Umsatz und Gästezahlen gehört der Duisburger Reiseveranstalter zu ...

    Seite 36

  • Lehnkering auf Expansionskurs im hohen Norden

    Betriebsstätten im Hamburger Hafen übernommen Der Duisburger Logistik-Dienstleister Lehnkering hat zum1. Mai das Gefahrgutlager der K+P Gefahrgut Logistik GmbH in Hamburg übernommen. Die 15 000 Palettenstellplätze umfassende Betriebsstätte wird ...

    Seite 36

  • Nicht jede Verbreitungspraxis ist legitim

    Unternehmen unterschätzen oft noch die Folgen von Urheberrechtsverletzungen Viele Unternehmen präsentieren sich und ihre Leistungen in der Öffentlichkeit.Um zu dokumentieren, wie sich Meinungsbildner äußern, werden die Medien durchforstet, ...

    Seite 38

  • Neues aus den Hochschulen

    Sieben neue Studiengänge Die Bewerbungsphase für das neue Wintersemester an der Hochschule Rhein-Waal ist gestartet. Mit den sieben neuen Studiengängen „Agribusiness“ in Kleve, „Media Communication and Computer Science“ in KampLintfort sowie ...

    Seite 40

  • Fehlerhafte Anrede in Schreiben

    Wird eine Bewerberin um eine Arbeitsstelle abgelehnt und ist im Anschreiben eine falsche Anrede enthalten, begründet das allein keine Vermutung für eine Diskriminierung aufgrund der Rasse oder ethnischer Herkunft. Das hat das ...

    Seite 40

  • Unternehmerfreiheit und Religionsfreiheit

    Ergänzt ein Arbeitnehmer im Rahmen seiner Tätigkeit entgegen ausdrücklicher Anweisung die telefonische Grußformel um eine religiöse Formulierung, kann das eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen. Das hat das Landesarbeitsgericht Hamm im ...

    Seite 40

  • Mehr Erfolg im Mittelstand – Kongressmesse in den Westfalenhallen

    Auf den 20. Juli dürfen sich Entscheider aus kleinen und mittleren Unternehmen freuen. Die Kongressmesse „Mehr Erfolg im Mittelstand“, kurz MEiM (www.meim. de), bietet an diesem Tag imKongresszentrum der Westfalenhallen eine Fülle ...

    Seite 41

  • Zuhören lohnt sich für den Chef

    „Nicht gemeckert ist genug gelobt!“ – Eine Maxime, die in vielen deutschen Unternehmen zum StandardRepertoire der Führungsetagen gehört. Einer jüngsten Recherche des renommierten GallupInstituts zufolge treibt dies 87 Prozent der Arbeitnehmer ...

    Seite 41

  • Neue Broschüre zum Gewerberaummietrecht

    Seit Anfang März ist die neu aufgelegte und überarbeitete Fassung der „Aktuellen Rechtsprechung zur Gewerberaummiete“ verfügbar. Herausgeber ist die Sugema Seminare & Beratung GmbH, Anbieter von Spezialseminaren zum Thema gewerbliches ...

    Seite 41

  • Online-Ratgeber „IT-Sicherheit“

    Unternehmensdaten sind von essenzieller Bedeutung für den Erfolg eines Unternehmens. Finanz, Kundenund auch Produktdaten stellen das Kapital dar, von dem Unternehmen profitieren. Umso verheerender ist ein Verlust dieser Daten. Der ...

    Seite 41

  • „Unproduktive Zeiten, was tun?“

    Auf einer Fachveranstaltung mit dem Motto: „Unproduktive Zeiten, was tun?“ führt die „top GmbH“ Entscheider aus privatwirtschaftlichen und kommunalen Unternehmen am 28. September im Wasserwerk Bockum bei Duisburg zusammen, um Ursachen und ...

    Seite 42

  • So sitzen PC-Nutzer richtig

    Fast ein Viertel aller Bundesbürger sitzt täglich fünf Stunden oder länger vor dem Computer. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des HightechVerbands Bitkom ergeben. Der Bitkom gibt Hinweise, wie PCNutzer ihren ...

    Seite 42

  • Sicherheit von Beschäftigten im Straßenverkehr

    Die Gefährdungsbeurteilung ist ein Kernelement der Präventionsarbeit zur Verbesserung der Sicherheit. Während Arbeitsplatzbeurteilungen schon auf breiter Basis funktionieren, ist die Beurteilung möglicher Gefährdungen im Straßenverkehr noch ...

    Seite 42

  • Kündigung aufgrund langer Freiheitsstrafe

    Muss ein Arbeitnehmer wegen strafgerichtlicher Verurteilung eine mehrjährige Freiheitsstrafe verbüßen, kann das eine ordentliche Kündigung durch den Arbeitgeber rechtfertigen. Das hat das Bundesarbeitsgericht im Fall eines ...

    Seite 43

  • Unangemessene Ausbildungsvergütung kann teuer werden

    Schließen Ausbildender und Auszubildender einen Ausbildungsvertrag, der zwar bei der zuständigen Kammer eingetragen werden soll, dessen Vergütung aber weder gezahlt noch abgerechnet wird, handelt es sich um einen Scheinvertrag. Das hat das ...

    Seite 43

  • „Wenige“ Twitter-User erzeugen Hälfte des Contents

    Für die Kurznachrichtenflut bei Twitter sorgen bedeutend weniger User als bisher angenommen. Mittlerweile besteht zwar bereits ein breiter Konsens darüber, dass der MicrobloggingDienst nur wenig mit den Merkmalen klassischer Social Networks zu ...

    Seite 43

  • Handelsregister

    Hinweis: Alle Handelsregistereintragungen sind chronologisch nach den Registergerichten aufgeführt. Die Löschung einer Firma im Handelsregister bedeutet nicht immer auch die Einstellung der gewerblichen Tätigkeit. Es ist denkbar, dass der ...

    Seite 50

  • Im Kundenkontakt auf die Macht der Emotionen setzen

    Weshalb sachliche Argumente in Verkaufsgesprächen häufig ins Leere gehen Menschen betrachten Dinge vor dem Hintergrund ihrer ganz persönlichenMotive. Das gilt natürlich auch für Produkte und Dienstleistungen. Doch Eindrücke, die keine Emotionen ...

    Seite 62

  • Fragen an Peter Franz Manten: Früh durchgestartet

    Manchmal dulden Entscheidungen keinen Aufschub. Umso erfreulicher, wenn sich die Entschlossenheit bezahlt macht. Herr Manten, wie sind Sie Unternehmer geworden? Als 17-Jähriger stellte mir mein Vater die Frage: „Willst du unser ...

    Seite 64