tw-Archiv

Ausgabe 05/2011

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 05/2011
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 05/2011 anzeigen
  • Editoria: Bettensteuer – nein danke

    Am Niederrhein findet man zurzeit fast täglich Berichte über Bettensteuer, Kulturförderabgabe und Co. Seitdem die Stadt Duisburg eine fünfprozentige Steuer auf den Übernachtungspreis erhebt, diskutieren auch viele andere Kommunen, ob sie diesem ...

    Seite 1

  • Busunternehmertag: Kreis Kleve angesteuert

    Über 135 Busunternehmerinnen und Busunternehmer aus Deutschland und dem Benelux-Raum waren zum Frühlingsbeginn zur Informationsveranstaltung „Frühlingsduft in Korn und Stangen/Kreis Kleve: Hier blüht Ihnen was“ an den Niederrhein gekommen.Um den ...

    Seite 4

  • Neue Restriktionen für die Wirtschaft: Luftreinhalteplan für das Ruhrgebiet in Arbeit

    Die für das Ruhrgebiet zuständigen Bezirksregierungen – Düsseldorf, Arnsberg und Münster – erarbeiten derzeit einen neuen Luftreinhalteplan für das Ruhrgebiet. Dieser soll dazu dienen, die von der EU vorgegebenen Grenzwerte zur ...

    Seite 4

  • Nach Forderung der IHK-Organisation: Einheitliche EU-Gewinnermittlung

    Gute Nachrichten für Unternehmen mit Betriebsstätten in mehreren EU-Staaten: In Zukunft müssen sie ihren zu versteuernden Gewinn nicht mehr aufwendig in jedem EU-Staat, in dem sie tätig sind, gesondert ermitteln. Das sieht ein ...

    Seite 4

  • Bekanntmachungen der IHK: Immer aktuell im Internet

    Wichtiger Hinweis für die IHK-zugehörigen Unternehmen: Alle offiziellen Bekanntmachungen veröffentlicht die IHK zeitnah auf ihrer Homepage www.ihk-niederrhein.de, und zwar unter der Rubrik „IHK-Bekanntmachungen“. Damit stehen die ...

    Seite 5

  • Vollversammlung der Niederrheinischen IHK: Sitzung am 9. Juni

    Die nächste Vollversammlung der Niederrheinischen IHK findet am 9. Juni um 16.00 Uhr im Hotel See Park Janssen, Danziger Straße 5, Geldern, statt. Die Tagesordnung wird etwa zweiWochen vor dem Vollversammlungstermin im Internet ...

    Seite 5

  • Sanierungen von Betrieben: Bald einfacher und effektiver

    Angeschlagene Unternehmen müssen künftig schneller und unkomplizierter saniert werden – so lautet ein Plädoyer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK). Dieses hat die Bundesregierung jetzt aufgegriffen und eine Reform des ...

    Seite 5

  • Termine kompakt

    Fit im Online-Handel Abmahnungen vermeiden. 17. Mai, 17 bis 19 Uhr, IHK-Hauptgeschäftsstelle, Duisburg. Anmeldung bei Marion Bieler-Grabe, Telefon 0203 2821-293. E-Mail bieler@niederrhein.ihk.de waste to energy + recycling Internationale ...

    Seite 5

  • Info-Nachmittag im Kreishaus Wesel: Familie und Beruf unter einem Hut

    Der Kreis Wesel lädt Unternehmen, die sich für eine familienorientierte Personalpolitik engagieren möchten,am 26. Mai ins Kreishaus ein. Dort besteht zwischen 14 und 17 Uhr die Möglichkeit, sich mit Vertretern der IHK, der HWK Düsseldorf, der ...

    Seite 6

  • Abmahnungen aus dem Internet vermeiden: IHK macht „Fit im Online-Handel“

    Das Internet wird beim Kauf vonWaren oder Dienstleistungen immer beliebter. Doch mit dem zunehmenden Trend zum Internet-Kauf steigen auch die rechtlichen Anforderungen an Online-Händler. Wer sich mit Informationspflichten gegenüber dem Kunden ...

    Seite 6

  • Bewerbungen bis zum 20. Mai: Deutscher Marketing-Preis ausgelob

    Seit 1973 vergibt der Deutsche Marketing- Verband den traditionsreichen Deutschen Marketing-Preis. Ab sofort läuft wieder die Ausschreibung für Unternehmen aus Industrie, Handel oder Dienstleistung, die mit einer herausragenden ...

    Seite 6

  • Termine kompakt

    mailingtage Fachmesse für Direkt- und Dialogmarketing. 8. und 9. Juni, Messezentrum Nürnberg. www.mailingtage.de Intersolar Europe Die weltweit größte Fachmesse der Solarwirtschaft. 8. bis 10. Juni, Neue Messe ...

    Seite 6

  • Aktuelle Zuschaueranalyse veröffentlicht: Studio 47 mit neuer Rekord-Quote

    Kurz nach seinem fünften Geburtstag hat der Duisburger Fernsehsender Studio 47 unter Regie von Chefredakteur Sascha Devigne (Foto) erneut Grund zu feiern. Wie das Hamburger Psephos-Institut in einer aktuellen Umfrage ermittelt hat, liegt der ...

    Seite 7

  • Historische Ausstellung: Wirtschaftspartner Japan

    2011 gilt als Jubiläumsjahr der bilateralen Handelsbeziehungen zwischen Japan und Deutschland. Die Ausstellung „150 Jahre Wirtschaftspartner“, die vom 21. bis 28. Mai im NRW-Forum Düsseldorf stattfindet, würdigt diese Zeit mit zahlreichen ...

    Seite 7

  • Mitarbeiter treten in die Pedale: Fahrradfreundliche Arbeitgeber gesucht

    Unternehmen, die ihre Mitarbeiter ermutigen, auf dem Weg zur Arbeit in die Pedale anstatt aufs Gaspedal zu treten, haben gute Chancen beim Wettbewerb „Die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber“. Dieser wird zum zweiten Mal vom ...

    Seite 7

  • Wie Brüssel tickt – Und was für die Region folgt

    EU-Entscheidungen aus Brüssel wirken längst nachhaltig bis in die Regionen hinein: ob in Energie-, Umwelt- und Flächenpolitik oder in wichtigen Fragen zum Ausbau der Infrastruktur. Ganz wesentlich sind die Vorgaben, die die Industrie betreffen. ...

    Seite 8

  • Welche Rolle spielen Events im Standortwettbewerb?

    Experten aus Wissenschaft und Praxis tauschten Marketing-Erfahrungen aus Events locken jedes Jahr Tausende von Menschen in die Innenstädte, sorgen für Leben und gute Geschäfte in den Zentren. Sie schärfen das Profil einer Stadt und verschaffen ihr ...

    Seite 16

  • Regionale Ausbildungskonferenz sieht positiven Trend

    Steigendes Angebot freier Stellen auf dem Ausbildungsmarkt – Bewerberzahlen gehen leicht zurück Ein weiter steigendes Angebot betrieblicher Lehrstellen und leicht rückläufige Bewerberzahlen kennzeichnen die aktuelle Entwicklung auf dem ...

    Seite 17

  • Von „Bettensteuer“ bis „Hygienebarometer“

    IHK-Tourismusausschuss diskutierte Schlagwörter und ihre Folgen für die Branche Angesichts überschuldeter Haushaltskassen wird in vielen Kommunen die Einführung einer Bettensteuer diskutiert – so wie es in der Stadt Duisburg bereits gängige Praxis ...

    Seite 18

  • Chancen und Risiken von sozialen Netzwerken ausgelotet

    Veranstaltungsreihe „IHK vor Ort“ widmete sich den Möglichkeiten des Web 2.0 Einen gelungenen Start legte dieneueVeranstaltungsreihe „IHK vor Ort“ im Kreis Wesel hin. Zum Auftakt informierten sich rund 70 Teilnehmer über die Möglichkeiten ...

    Seite 18

  • Besuch aus dem Wirtschaftsministerium

    Staatssekretär zu Gast bei Niederrheinischer IHK Drängende Verkehrsprojekte wie die Betuwe-Linie und der Eiserne Rhein, dazu die drohende Verschärfung der Umweltzone und das Mittelstandsgesetz – um diese Themen drehte sich der ...

    Seite 19

  • Industriebetriebe öffnen ihre Werkstore zu später Stunde

    „Lange Nacht der Industrie“ soll Vertrauen in die Unternehmen stärken Die Industrie hat – gerade auch an Rhein und Ruhr – eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben. Doch vielen Bürgern fehlt heutzutage dasWissen über industrielle ...

    Seite 19

  • Vorstände der Wirtschaftsjunioren trafen IHK-Spitze

    Blick auf die Landeskonferenz gerichtet Das Treffen mit den Vertretungen der Wirtschaftsjunioren in Duisburg und im Kreis Kleve gehört für die IHK-Spitze zur guten Tradition in jedem Frühjahr. Im Gespräch mit den Vorständen der Juniorenkreise ...

    Seite 20

  • Wirtschaftliches Handeln nach christlichen Werten

    Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer: Auftakttreffen am 7. Juni in Moers „Der christliche Glaube ist für wirtschaftliches Handeln unerlässlich. Reines Shareholder-Value und Gewinnmaximierung sind der falsche Weg.“ Das betont Dr. Andreas Noé, ...

    Seite 20

  • Step 2: Der richtige Schritt in Richtung Fachkräfte-Sicherung

    Zur IHK-Ausbildungsmesse am7. Oktober werden rund 7 000 Jugendliche erwartet Die IHK-Ausbildungsmesse „Step 2“ präsentiert sich am 7. Oktober in der Kraftzentrale des Landschaftspark Duisburg-Nord zum vierten Mal als Plattform für Unternehmen und ...

    Seite 21

  • Wirtschaftsticker

    l In der aktuellen Saison hat die Messe Niederrhein, Rheinberg, wieder neue Veranstaltungen im Programm: die Taubenmesse, das Multifestival und die Gesundheitsmesse. Bis Ende März verzeichnete die Messe ein Plus von 50 000 Besuchern im ...

    Seite 22

  • Firmenjubiläen

    125 Jahre 1. Mai: Ferdinand Bresser, Gerhart- Hauptmann-Straße 90, 47058 Duisburg 100 Jahre 1. Mai: Hugo Schäfer Apparatebau GmbH & Co. KG, Essenberger Straße 24–32, 47059 Duisburg 25 Jahre 15. April: Lippeschlößchen Langhoff GmbH, ...

    Seite 22

  • Altana: Steigerung bei Umsatz und Ergebnis

    Zahlen übertreffen sogar das Niveau vor der Wirtschaftskrise Für das Geschäftsjahr 2010 meldet derWeseler Spezialchemie- Konzern Altana Spitzenwerte. Der Umsatz stieg auf über 1,535 Milliarden Euro und liegt somit um 30 Prozent höher als ...

    Seite 23

  • Duisport-Gruppe erzielt historisches Ergebnis

    Containerumschlag befindet sich auf Rekordniveau Die Duisburger Hafen AG (Duisport-Gruppe) verzeichnet für das vergangene Geschäftsjahr 2010 das bisher beste Ergebnis ihrer Geschichte. Dies teilte das Unternehmen anlässlich ...

    Seite 23

  • Der Niederrhein hat einen guten Klang

    Unternehmen aus der Region stellten auf der Frankfurter Musikmesse aus Für begeisterte Musikfans – ganz gleich, ob Hobby-Musiker oder Profi – zählt die Musikmesse in Frankfurt am Main zu den Pflichtterminen in jedem Jahr. Vom6. bis zum 9. April ...

    Seite 24

  • Wie der Phoenix aus der Asche

    15 Jahre nach dem Neustart macht B.o.s.s wieder richtig Druck Vom Sorgenkind zum Branchenprimus – so lässt sich die Geschichte der B.o.s.s Druck und Medien GmbH kurz und knapp skizzieren. Das Gocher Unternehmen zählt mit seinen 100 ...

    Seite 26

  • Expansion auf vier Rädern

    Alltours baut neues Geschäftsfeld mit Autoreisen auf Auf vier Rädern setzt der Reisveranstalter Alltours seine Expansionsstrategie fort. Zum Sommer 2012 bietet das Unternehmen erstmals Autoreisen in beliebte Urlaubsziele an – ...

    Seite 26

  • Literatur-Tipp der Redaktion

    Lexikon Marktforschung Ob in Wirtschaft oder Verwaltung: Ständig werden Daten erhoben, Kunden befragt und Zielgruppen analysiert. Wichtigste Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung von Marktforschungsprojekten ist die Kenntnis von ...

    Seite 27

  • Dr. jur. Theodor Pieper: 85. Lebensjahr vollendet

    Am 24. April vollendete Rechtsanwalt Dr. jur. Theodor Pieper sein 85. Lebensjahr. Von 1978 bis Ende 1992 war er Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK, zuvor Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie. Theodor ...

    Seite 28

  • Hans Ehrenboger: 70. Lebensjahr vollendet

    Hans Ehrenboger, ehemaliger Verwaltungsdirektor der Niederrheinischen IHK, vollendete am 9. April sein 70. Lebensjahr. Von 1990 bis 2001 leitete er den heutigen Geschäftsbereich Finanzen, Personal und Organisation. Sein Wirken war geprägt von ...

    Seite 28

  • Alfred Walzer: 65. Lebensjahr vollendet

    Am 30. April feierte Alfred Walzer, Geschäftsführer der Walzer Elektronik Vertriebsgesellschaft mbH, seinen 65. Geburtstag. Nach seinem Maschinenbaustudium eröffnete der gebürtige Duisburger 1977 ein Elektrofachgeschäft in DuisburgWalsum und ...

    Seite 28

  • Joachim Holstein und Volker Seefeldt: Veränderungen im HTAG-Vorstand

    Der Aufsichtsrat der HTAG Häfen und Transport AG, Duisburg, hat Joachim Holstein mit Wirkung zum 1. Mai als Nachfolger von Uwe Wedig zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt. Holstein ist seit 19 Jahren bei HTAG in verschiedenen Funktionen ...

    Seite 28

  • Wilhelm Josten: 50 Jahre Unternehmenszugehörigkeit

    Wilhelm Josten (66), Sprecher der Geschäftsführung der Getränkegruppe Hövelmann, feierte am 1. April seine 50jährige Unternehmenszugehörigkeit. In dieser Zeit hat er die Entwicklung vom regionalen Getränkehersteller zu einem der größten ...

    Seite 29

  • Dr. Hans Amendt: Neuer Direktor der Akademie Klausenhof

    Dr. Hans Amendt hat die Nachfolge von Dr. Alois Becker als Direktor der Akademie Klausenhof angetreten. Amendt war seit 1990 als stellvertretender Direktor an der Akademie tätig. Der gebürtige Bonner studierte Geschichte, ...

    Seite 29

  • Neue IHK-Vollversammlungsmitglieder

    Die Vollversammlung hat sich im Dezember 2009 neu konstituiert, um für die kommenden fünf Jahre die Leitlinien der Arbeit unserer IHK zu bestimmen. „tw“ stellt seither in loser Folge die Mitglieder vor, die dem Gremium in der letzten ...

    Seite 29

  • Hat der „ehrbare Kaufmann“ ausgedient?

    Eine wirtschaftsethische Betrachtung unterstreicht die Aktualität des traditionsreichen Leitbildes Die Industrie- und Handelskammern sind in Deutschland zumeist aus „Gesellschaften ehrbarer Kaufleute“ hervorgegangen, die Anstand und Sitte pflegen ...

    Seite 30

  • Neues aus den Hochschulen

    Studiengänge für die grüne Branche Seit Herbst 2010 wird an der Hochschule Rhein-Waal der Studiengang „Sustainable Agriculture“ angeboten. Im kommenden Wintersemester wird ein zweiter agrarwissenschaftlicher Studiengang „Agribusiness“ ...

    Seite 32

  • Hörbücher im Höhenflug

    Die Deutschen haben im vergangenen Jahr 2,7 Millionen Hörbücher aus dem Internet auf ihre PCs geladen – ein Plus von 18 Prozent. Das geht aus einer Erhebung des Marktforschungsinstituts GfK hervor, das diese auf einer aktualisierten ...

    Seite 32

  • iPhone-Verlust: Verschlüsselung allein schützt nicht

    Wer sein iPhone verliert, dessen Passwörter sind nicht sicher. Das ist das Ergebnis von Tests am Fraunhofer-Institut SIT in Darmstadt. Mitarbeitern des Instituts gelang es, die Geräteverschlüsselung des iPhone auszuhebeln und viele der auf dem ...

    Seite 32

  • Videoaufnahmen im Kündigungsschutzprozess verwerten

    Hat ein Arbeitgeber heimlich Videoüberwachungen durchgeführt, können diese im Kündigungsschutzprozess ausnahmsweise verwertbar sein, wenn der konkrete Verdacht einer strafbaren Handlung oder einer anderen schweren Verfehlung zulasten des ...

    Seite 33

  • IT-Markt Spanien

    Die AHK Spanien hat in Zusammenarbeit mit den externen Autoren Axel Fersen und Dr. Ben Marx einen Ratgeber für deutsche mittelständische Anbieter erstellt, die auf dem spanischen Markt der Informationstechnik tätig werden möchten. Dabei ...

    Seite 33

  • Kostenerstattung bei Dienstfahrt mit Privatwagen

    Setzt ein Arbeitnehmer seinen Privatwagen mit Billigung des Arbeitgebers für Dienstfahrten ein, schuldet der Arbeitgeber grundsätzlich Ersatz bei entstandenen Unfallschäden. Dies gilt, soweit der Arbeitnehmer keine besondere Vergütung zur ...

    Seite 34

  • Missbräuchliche Stellenkürzung bei fehlender betrieblicher Notwendigkeit

    Spricht ein Arbeitgeber eine betriebsbedingte Kündigung aufgrund einer Unternehmensentscheidung aus, kann diese Kündigung missbräuchlich sein. Dies gilt dann, wenn das alleinige Ziel sämtlicher Maßnahmen darin liegt, eine bestimmte Stelle ...

    Seite 34

  • Cloud Computing wächst zweistellig

    Cloud Computing boomt mit hohen zweistelligen Wachstumsraten. „Cloud Computing ist der Megatrend im Hightechsektor. Er wird die ITK-Branche tiefgreifend verändern“, so der Fachverband Bitkom. Der Cloud-Umsatz mit Geschäftskunden ...

    Seite 34

  • Detektivkosten: nur bei Erforderlichkeit erstattet

    Schaltet ein Arbeitgeber aufgrund eines konkreten Verdachts auf Konkurrententätigkeit eines Arbeitnehmers einen Detektiv zur Überwachung ein, kann er vom Arbeitnehmer nur dann Kosten ersetzt verlangen, wenn der Arbeitnehmer einer vorsätzlichen ...

    Seite 35

  • Online-Prüfungsvorbereitung

    Unternehmen und Ausbilder wollen, dass ihre Ausbildungsbemühungen letztlich auch mit guten Noten bei der IHK honoriert werden. Mit der Online-Prüfungsvorbereitung www.pruef-check.de können sich Auszubildende optimal auf beide Teile der ...

    Seite 35

  • DIHK veröffentlicht überarbeitete Auflage seines Normungsleitfadens

    Wer macht Normen? Wie können sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) am Normungsprozess beteiligen? Wo finden sie die für sie relevanten Informationen? Diese und weitere Fragen beantwortet der kostenlose Leitfaden „Kleines 1x1 der Normung“. ...

    Seite 35

  • Belgien bringt „Drive“ in die Elektromobilität

    Belgien will als klassische Automobilbaunation auch im neuen Bereich der Elektromobilität zur Gruppe der Vorreiter aufschließen. Ansatzpunkt ist die innovative Zulieferindustrie. Das ist gut für deutsche Unternehmer, die schon seit langem vor ...

    Seite 36

  • Kein Mitbestimmungsrecht bei Arbeitsvertragsformularen

    Der Betriebsrat hat kein Mitbestimmungsrecht bei der Verwendung von Arbeitsvertragsformularen. Das Mitbestimmungsrecht beschränkt sich auf persönliche Angaben in derartigen Formularen. Das hat das Landesarbeitsgericht Nürnberg im Fall eines ...

    Seite 36

  • Bundesfinanzhof entscheidet über Energiesteuerbefreiung bei Vorprodukten

    In zwei Verfahren hat der Bundesfinanzhof Zweifelsfragen bei der Auslegung des Energiesteuergesetzes entschieden (VII R 50/09 und VII R 53/09, beide vom 26. Oktober 2010). Das erste Verfahren behandelt die Frage, ob auch Vorprodukte von ...

    Seite 36

  • Bis 30. September britische Umsatzsteuer zurückfordern

    Deutsche Unternehmer, die im Jahr 2010 im Vereinigten Königreich geschäftlich tätig waren, können bis zum 30. September 2011 einen Antrag auf Erstattung der gezahlten britischen Umsatzsteuer (VAT) stellen. Unternehmer sollten bei ...

    Seite 37

  • Arbeitsverweigerung aus religiösen Gründen

    Weigert sich ein Arbeitnehmer aus religiösen Gründen, eine vertraglich vereinbarte Arbeit auszuführen, kann das eine Kündigung durch den Arbeitgeber rechtfertigen, wenn keine geeigneten anderen Beschäftigungsmöglichkeiten gegeben sind. Das ...

    Seite 37

  • Literatur-Tipp der Redaktion

    Digitale Strategien in der Europäischen Union Die Europäische Union verfolgt mit der „Digital Agenda for Europe“ das Ziel, durch die Schaffung eines einheitlichen digitalen Marktes einen Zugang für alle Europäer zu zeitgemäßer ...

    Seite 45

  • Handelsregister

    Hinweis: Alle Handelsregistereintragungen sind chronologisch nach den Registergerichten aufgeführt. Die Löschung einer Firma im Handelsregister bedeutet nicht immer auch die Einstellung der gewerblichen Tätigkeit. Es ist denkbar, dass der ...

    Seite 46

  • Personalauswahl ist kein Roulettespiel ...

    ... wenn man die Regeln kennt und befolgt Entscheidungen des Top-Managements wirken sich auf alle Bereiche im Unternehmen aus. Das gilt gerade auch für die Neu-Besetzung von Positionen. Welchen Beitrag kann das Management leisten, um ...

    Seite 54

  • Fragen an Annegret Welbers-Schmachtenberg: Sattelfest

    Die Konzentration auf das Wesentliche kann ein Erfolgsrezept sein. Auch auf lange Sicht. Frau Welbers-Schmachtenberg, wie sind Sie Unternehmerin geworden? Musik spielte in meinem Leben immer eine zentrale Rolle. Als Mitglied der ...

    Seite 56