tw-Archiv

Ausgabe 11/2010

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 11/2010
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 11/2010 anzeigen
  • Editorial: Die Region Rhein-Ruhr: Stark im Miteinander

    An Rhein und Ruhr kommt immer wieder eine Diskussion auf über die regionale Orientierung – ökonomisch, geografisch, kulturell oder historisch. Da werden neuerdings inmitten eines Ballungsraumes regionale Grenzen propagiert – ziemlich künstlich, wie ...

    Seite 1

  • 1. FOM-Logistik-Forum für Oberstufenschüler richtiger Schritt: Sprungbrett frühzeitig entdecken

    Als Wirtschaftsmotor und boomende Branche präsentiert sich die Logistik – vor allem im Raum Duisburg.Weiteres Wachstum wird auch von der Rekrutierung der notwendigen Fachkräfte abhängen. Früh am Ball ist hierbei die FOM Hochschule für Ökonomie ...

    Seite 4

  • Ernst-Schneider-Preise der IHKs an Journalisten verliehen: Wirtschaft gekonnt vermittelt

    Vor 400 Gästen wurde am 12. Oktober in der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main der Ernst-Schneider-Preis der IHKs an Journalisten unterschiedlicher Medien verliehen. Ihre Beiträge zeichneten sich durch eine besondere Qualität aus, um ...

    Seite 4

  • Rastanlage Neufelder Heide an der A 40 bei Kerken: Im Frühjahr frei für Trucker

    Eine Jahrzehnte lange Geschichte um eine Raststätte an der Autobahn A 40 bei Kerken nähert sich dem Ende: Erst tat sich trotz fortgeschrittener Planungen Jahre lang gar nichts, dann wurde das Gehölz links und rechts der Autobahn gerodet, und dann – ...

    Seite 4

  • Bekanntmachungen der IHK: Immer aktuell im Internet

    Wichtiger Hinweis für die IHK-zugehörigen Unternehmen: Alle offiziellen Bekanntmachungen veröffentlicht die IHK zeitnah auf ihrer Homepage www.ihk-niederrhein.de, und zwar unter der Rubrik „IHK-Bekanntmachungen“. Damit stehen die ...

    Seite 5

  • IHK-Spitzenorganisation hat sich mit Erfolg eingesetzt: Erhöhung der Lkw-Maut gekippt

    Die Lkw-Mautsätze bleiben zum 1. Januar 2011 unverändert. Die Bundesregierung hat damit einen vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag mehrfach kritisierten Beschluss aus Zeiten der großen Koalition gekippt. Geplant war eine geringfügige ...

    Seite 5

  • Praxisorientiertes Seminar „Exportkontrolle“ am 24. November: Ausfuhr richtig gemacht

    Welche Waren dürfen exportiert werden und an wen? Wird bei Ausfuhren in bestimmte Länder immer eine Genehmigung benötigt? Für die Beantwortung brauchen Unternehmen fundiertes Wissen über die einschlägigen Regelungen und Bestimmungen ...

    Seite 5

  • Termine kompakt

    IHK-Veranstaltung Außenwirtschaft „Go Asia“ – Markteinstieg in asiatische Länder. 16. November, 9 bis 18 Uhr, IHKHauptgeschäftsstelle, Duisburg. Terminierte Einzelgespräche. Anmeldung und weitere Informationen bei Lisa Niemann, Telefon 0203 ...

    Seite 5

  • NRW-weiter Doppelkongress am 9. April: Schulterschluss der Chefinnen

    Ein heißes Diskussionsthema: Quotenregelung für Frauen in Führungspositionen und Aufsichtsräten. Was aber brauchen Unternehmerinnen und Managerinnen wirklich, um weiterzukommen? Dieses und vieles mehr wird thematisiert werden beim ...

    Seite 6

  • Das GFW-Mittelstands-Forum in Duisburg am 24. November: Treffpunkt der Superlative

    Das 32. Mittelstands-Forum der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg) findet am 24. November statt – und es verspricht „tierisch gut“ zu werden. Die lokale Wirtschaft trifft sich diesmal im größten Zoofachgeschäft ...

    Seite 6

  • Wirtschaft zeichnete Initiativen gegen Fachkräftemangel aus: Qualifizierung – ausgezeichnet

    Fachkräfteengpässe zeigen sich über Branchen, Berufe und Qualifikationsniveaus hinweg. Damit bedroht Fachkräftemangel hart erarbeitete Wettbewerbsvorteile der deutschen Wirtschaft. Um diesem Mangel entgegenzuwirken, müssen stärker als ...

    Seite 6

  • Termine kompakt

    IHK-Patentberatung Beratung zu gewerblichen Schutzrechten – Erfinderberatung. 9. Dezember, IHK-Hauptgeschäftsstelle, Duisburg. Weitere Informationen und Anmeldung bei Kathrin Schipmann, Telefon 0203 2821-228. E-Mail ...

    Seite 6

  • IHK-Organisation bewertet Immobilien- und Standortgemeinschaften: BID-Award 2010 für Gießen

    Immer häufiger nehmen lokale Unternehmen und Immobilienbesitzer gemeinsam das Heft in die Hand, um Einkaufszonen, Marktplätze, Stadtteilzentren und Quartiere aufzuwerten. Sie stemmen sich damit gegen eine drohende Verödung und wollen durch ...

    Seite 7

  • Dynamik + Wandel – eine spannende Ausstellung: Die Städte am Rhein 1910 bis 2010+

    In diesen Tagen ist eine neue Ausstellung des M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW eröffnet worden. „Dynamik + Wandel“ liefert Material für Analysen und Ansätze der Stadtentwicklung. Beispielhaft werden die Themen anhand der Städte ...

    Seite 7

  • „Ideen auf den Markt bringen“: IHK-Aktionstag am 26. November: Erfolgsfaktor Finanzierung

    Neue Produkte oder Dienstleistungen auf den Markt zu bringen oder eine technologieorientierte Unternehmensgründung zu finanzieren, scheitert meist nicht an der guten Idee, sondern vor allem an der entsprechenden Kapitalausstattung. Daher ist es ...

    Seite 7

  • Nachfolger gesucht

    Unternehmen vor dem Generationswechsel – Eine Bilanz und ein Paradebeispiel der erfolgreichen Übergabe am Niederrhein Nicht immer gelingt die Übergabe eines Unternehmens an einen Nachfolger so reibungslos und in recht kurzer Zeit wie bei ...

    Seite 8

  • Die Nachfolge-Story vom Niederrhein

    Heinz-Dieter Mentrop fand für sein Unternehmen die ideale Lösung mit Johannes Vierboom Rund drei Viertel aller mittelständischen Firmen hat ein Problem mit der geeigneten Nachfolgeregelung: Dieses Problem hat der Kerkener Kälte- und ...

    Seite 12

  • NRW-Ministerin Löhrmann besuchte IHK-Ausbildungsmesse

    Rund 7 000 junge Menschen erhielten Einblick in die Welt der Wirtschaft Eintrag ins Goldene Buch der Niederrheinischen IHK. Zum zweiten Mal hat die IHK-Ausbildungsmesse Step 2 in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord ...

    Seite 14

  • ADR 2011 – Neues imGefahrguttransport auf der Straße

    Praxisbezogene Informationsveranstaltung zur betrieblichen Umsetzung am 13. Januar Ab 1. Januar 2011 ist es wieder soweit. Wie in jedem ungeraden Jahr treten zahlreiche Änderungen im Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung ...

    Seite 15

  • Parlamentarische Gruppe Binnenschifffahrt über die Belange der Wirtschaft informiert

    Bundespolitiker diskutierten bei der IHK in Duisburg mit Unternehmen und Verbänden Die Binnenschifffahrt soll stärker in das Bewusstsein der Verkehrspolitik gerückt werden. Mit dieser Zielsetzung hat sich die Parlamentarische Gruppe ...

    Seite 16

  • NRW goes to China

    Wirtschaftsdelegation lotete Geschäftsbeziehungen aus – IHK-Präsident Landers: „Chancen nutzen!“ Auf ins „Reich derMitte“ hieß es für eine 80-köpfigeWirtschaftsdelegation aus Nordrhein-Westfalen. Mit tatkräftiger politischer und kultureller ...

    Seite 18

  • Anti-Korruption ist Chefsache

    Veranstaltung der IHK mit Transparency International am 1. Dezember in Duisburg DieVereintenNationenhabenden9. Dezember zumTagderKorruptionsbekämpfung oder auch Anti-Korruptionstag benannt. Die Niederrheinische IHK veranstaltet vor diesem ...

    Seite 19

  • Duisburger Bauindustrie: Hoffnung auf Umdenken in der Politik

    Ausbildungsbereitschaft kontinuierlich stabil gehalten – Zahl der Beschäftigten im ersten Halbjahr gestiegen Nach einem im Wirtschaftsraum Duisburg/Wesel insgesamt drastischen Einbruch beim Auftragseingang im ersten Halbjahr 2009 stieg dieser im ...

    Seite 20

  • WJ treffen ... Dr. Barbara Hendricks

    Wirtschaftsjunioren im Kreis Kleve begrüßten wieder einen Top-Gast aus der Politik Die Wirtschaftsjunioren im Kreis Kleve konnten im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „WJ...treffen“ erneut einen besonderen Gast begrüßen: Dr. Barbara Hendricks. Die ...

    Seite 21

  • Chef-Anlagestratege der Deutschen Bank in Hünxe zu Gast

    Vortrag über Wirtschaftsaufschwung und ausufernde Staatsverschuldung In den Räumen der frischrenovierten Orangerie von Schloss Gartrop in Hünxe hatten sich über 40 Unternehmensrepräsentanten aus dem Erfa-Kreis Wesel, der Vollversammlung ...

    Seite 22

  • Eriken: Made am Niederrhein

    Mit Forschungsprojekt neue Marktchancen erarbeiten Sie ist ein Verkaufsschlager unter den Gewächsen der niederrheinischen Felder: die Erika. Rund 60 Prozent der buschigen Heidekrautgewächse, die in Deutschland produziert werden, kommen von hier. ...

    Seite 23

  • Grenzüberschreitendes Agrobusiness erhält neuen Impuls

    Konkrete Ansätze von Bildung über Forschung bis zu Logistik in Angriff nehmen Auf Einladung eines grenzüberschreitenden Initiativkreises aus dem Agrobusinessbereich und der Politik trafen sich deutsche und niederländische Unternehmen, ...

    Seite 24

  • „WJ ... Unternehmen Kunst“ am 18. November

    Wirtschaftsjunioren im Kreis Kleve und Gäste imGespräch mit Düsseldorfer Galeristin Die gemeinsam mit dem Museum Kurhaus Kleve ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe „WJ...Unternehmen Kunst“, mit der die Wirtschaftsjunioren den wechselseitigen ...

    Seite 24

  • IHK-Umfrage: In der Wirtschaft setzt sich Optimismus durch

    Inlandsnachfrage erstmals wieder Impulsgeber – Aufholbedarf nach Krise noch groß Die zunehmende Nachfrage aus dem Ausland und die erstarkte Binnennachfrage haben den Konjunkturmotor am Niederrhein auf Touren gebracht.Wie aus der jüngsten Umfrage ...

    Seite 25

  • Gewerbeanzeigen: Überdurchschnittlich positive Entwicklung im ersten Halbjahr 2010

    Der positive Trend bei den Gewerbeanzeigen am Niederrhein (Duisburg und die Kreise Wesel und Kleve) setzt sich fort. In den Monaten Januar bis Juni haben die Gewerbeämter ein deutliches Plus an Anmeldungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ...

    Seite 26

  • Wirtschaftsticker

    Die Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb hat Haeger & Schmidt International mit Hauptsitz in Duisburg erfolgreich abgeschlossen. Ab sofort können auch Recyclingprodukte transportiert werden, die einer vorherigen Genehmigung oder ...

    Seite 28

  • Firmenjubiläen

    50 Jahre 17. Oktober: Otto Syben Inhaber Helmut Syben, Markt 15-17, 47638 Straelen 1. November: Autohaus Johann Franken GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Ruhrorter Straße 92, 47059 Duisburg 25 Jahre 24. Oktober: EDO ...

    Seite 28

  • Die Golden Gate Bridge 2 400Mal

    200 000 000. Tonne Stahl bei TKS in Beeckerwerth hergestellt DieMannschaft des Beeckerwerther Oxygenstahlwerks von ThyssenKrupp Steel Europe, Duisburg, hatte amSamstag, 25. September, Grund zur Freude: Gegen 2.37 Uhr, wurde hier die ...

    Seite 29

  • 125 Jahre Einsatz für den Schutz vor schädlichen Krediten

    Creditreform Egerlandtmit Jubiläumsurkunde der Niederrheinischen IHK ausgezeichnet Zu ihrem125-jährigen Firmenjubiläum wurde die Creditreform Wesel Egerlandt KG mit der Jubiläumsurkunde der Niederrheinischen IHK ausgezeichnet. 1905 übernahm die ...

    Seite 29

  • Niederrhein im Blick auf der Frankfurter Buchmesse

    Auch Non-Book-Produkte standen verstärkt im Fokus Über 7 300 Aussteller aus hundert Ländern, rund 300 000 Besucher und etwa 10 000 Journalisten – die Frankfurter Buchmesse (6. bis 10. Oktober) wurde auch diesmal als der weltweit ...

    Seite 30

  • 100 Jahre Möbel Craemer

    Im Klever Unternehmen ist die vierte Generation an Bord Möbel Craemer blickt auf eine lange Tradition in der Stadtmitte von Kleve zurück. Der Urgroßvater des jetzigen Inhabers Volker Craemer war Schreinermeister und gründete das ...

    Seite 32

  • Neuer Mieter im Kuhlenwall-Karree der Duisburger City

    Standort ist wichtiges Element für die Innenstadt gemäß dem Masterplan von Lord Norman Foster Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft „Moore Stephens Rhein- Emscher GmbH“ zieht im kommenden Jahr in das Kuhlenwall- Karree der Sparkasse Duisburg. Der ...

    Seite 32

  • Kühne + Nagel mit weiterem Großprojekt auf Logport

    Distributionszentrum bringt 100 neue Arbeitsplätze Die Duisport-Gruppe stellt der Kühne + Nagel (AG & Co.) KG, Hamburg, eines der letzten Grundstücke auf Logport I in einer Größenordnung von 65 000 Quadratmetern zur Verfügung. Mit ...

    Seite 33

  • Pionier wächst im Gewerbegebiet Vluyn-Süd

    Mit Entstaubungsanlagen und Industriesaugern vom Niederrhein weiter auf Erfolgskurs Deutlicher kann einBekenntnis zumStandort kaumsein: Seit 1997 hat die PionierAbsaugtechnikGmbHihrDomizil imGewerbegebiet Vluyn-Süd, jetzt feierte dasUnternehmen ...

    Seite 33

  • Alltours: Wachstum wird sich beschleunigen

    Duisburger Reiseveranstalter erwartet 2011 Umsatzplus von zehn Prozent Bei Alltours, Deutschlands größtem konzernunabhängigen Reiseveranstalter mit Sitz in Duisburg, setzt sich das Wachstum fort. „Wir sind trotz Aschewolke gewachsen und werden ...

    Seite 34

  • Bäko-Zentrale Nord hält führende Stellung

    Stabile Entwicklung trotz der Wirtschaftskrise und des erheblichen Marktdrucks „Die Bäko-Zentrale Nord eG hat sich im Geschäftsjahr 2009 auf einer stabilen wirtschaftlichen Basis marktkonform weiterentwickelt. Sie konnte ihre führende Stellung ...

    Seite 34

  • EC-Ruhr-Kongress am 30. November: Erfolgreich im Internet

    Twitter, Facebook & Co. haben in den letzten Monaten einen Hype ausgelöst. Und auch immer mehr Unternehmen nutzen die Dienste der sogenannten Social Networks für ihre eigenen Marketingaktivitäten, um so völlig neue Zielund Kundengruppen zu ...

    Seite 35

  • Mitarbeitermotivation ist keine Hexerei

    Die wichtigsten Mechanismen für mehr Durchschlagskraft im Unternehmen Gerade der Erfolg von kleinen und mittleren Unternehmen ist abhängig von der Motivation der Mitarbeiter. Doch wenn es darum geht, Motivation zu schaffen und zu steigern, ...

    Seite 36

  • Demografie in der Arbeitswelt – denWandel aktiv gestalten

    Rückläufige Bewerberzahlen, Mangel an Fachkräften und unbesetzte Ausbildungsplätze: Der demografischeWandel hat die deutschen Unternehmen erreicht. Besonders für kleine und mittlere Unternehmen stellen sich dabei viele Fragen: Wie lassen sich ...

    Seite 38

  • Verschwiegenheitsklausel über Vergütung ist unwirksam

    Verpflichtet ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter, die Höhe der Vergütung gegenüber Kollegen vertraulich zu behandeln, ist diese Klausel unwirksam. Das hat das Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern im Fall eines Angestellten entschieden, der ...

    Seite 38

  • Der neue Personalausweis – wie Unternehmen profitieren können

    Mit dem innovativen Ausweisdokument im Scheckkartenformat setzt Deutschland neue Maßstäbe im elektronischen Identitätsmanagement. Ein im Karteninneren integrierter Chip ermöglicht die Online-Ausweisfunktion (eID-Funktion) sowie die Nutzung der ...

    Seite 39

  • Arbeitszeugnis: Übernahme von Formulierungen beim Vergleich

    Hat sich ein Arbeitgeber in einem gerichtlichen Vergleich bestimmten Vorgaben zur Erstellung eines Arbeitszeugnisses unterworfen, darf er hiervon bei der Zeugnisformulierung nicht ohne weitere Begründung abweichen. Das hat ...

    Seite 39

  • Archiv „Betriebspraxis“

    In jeder „tw“-Ausgabe sind unter dieser Rubrik zahlreiche Tipps für Unternehmen zu finden – ob zur Unternehmensführung, zumAnbahnenvonGeschäftskontakten, zur Betriebssicherheit oder zu wichtigen Änderungen und Neuerungen bei Verordnungen und ...

    Seite 39

  • Hilfe im Kampf gegen die Botnetz-Mafia

    Botnetze sind eine der größten Bedrohungen im Internet und Grundlage für diverse kriminelle Aktivitäten – und Deutschland rangiert bei den Ländern mit dem höchsten Infektions-Aufkommen immer noch unter den Top Ten. Inzwischen gibt es ...

    Seite 40

  • Führungsverantwortung überzeugend kommunizieren

    Das Spannungsfeld zwischen dem Gewinnstreben und der Moral gilt als eine zentrale Herausforderung der modernen Unternehmens- und Markenkommunikation – dies besonders vor dem Hintergrund der Bemühungen von Unternehmen, gesellschaftlichen ...

    Seite 40

  • DIHK-Ratgeber: Der richtige Arbeitsort für Selbstständige

    Ein eigenes Büro, ein eigener Laden, oder doch lieber erstmal zuhause arbeiten? Wer sich selbstständig macht, muss sich einen passenden Arbeitsort suchen. Dabei spielen betriebswirtschaftliche Faktoren von den Mietkosten bis zu den ...

    Seite 40

  • Unternehmerreise nach Istanbul für die Ernährungsindustrie

    Nordrhein-westfälische Firmen aus dem Bereich der Ernährungsindustrie haben die Chance, vom 22. bis 25. November an einer Unternehmerreise in die Türkei teilzunehmen, um sich direkt vor Ort einen Überblick über Geschäftsmöglichkeiten ...

    Seite 41

  • „China meets Europe“ – hochrangige Wirtschaftskonferenz

    Vom 24. bis 26. November wird die Handelskammer Hamburg erneut den „Hamburg Summit: China meets Europe“ ausrichten. Bereits zum vierten Mal kommen hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft zusammen, um über aktuelle Wirtschaftsthemen der ...

    Seite 41

  • Fristlose Kündigung wegen Lesens von Vorstands-E-Mails rechtens

    Einem EDV-Administrator wurde fristlos gekündigt, weil er E-Mails und Kalendereinträge des Vorstands seiner Arbeitgeberfirma eingesehen hatte. In dem von ihm angestrengten gerichtlichen Kündigungsschutzverfahren hatte er sich damit verteidigt, ...

    Seite 41

  • Leitfaden: Unternehmen gewinnen auch durch Schülerpraktika

    Rückläufige Schulabgängerzahlen machen es zunehmend wichtiger, qualifizierte und interessierte Jugendliche frühzeitig für das eigene Unternehmen zu begeistern. Nur so kann der Fachkräftebedarf langfristig gesichert werden. Schülerpraktika sind ...

    Seite 41

  • IHK-Tipp: Die Recyclingbörse

    Produktionsrückstände müssen nicht wertlos sein. Häufig bietet sich eine Weiterverwertung an. Das trägt dazu bei, Kosten zu sparen. Der Weg dorthin führt über die IHK-Recyclingbörse im Internet. Über eine Datenbank im Internet werden ...

    Seite 41

  • Aktuelles für Versicherungsvermittler

    Impressumspflicht Das Recht der Versicherungsvermittler/ -berater ist immer wieder Änderungen durch die Rechtsprechung unterworfen. So hat das Landgericht Berlin entschieden, dass Versicherungsvermittler/-berater, wenn sie Diensteanbieter sind, ...

    Seite 57

  • Social Media: Rein oder nicht rein?

    Für Unternehmen gibt es schlagkräftige Argumente zumEinstieg – und auch Fallstricke Social Media sind in aller Munde: Den sozialen Netzwerken wie etwa Facebook oder Twitter gehört die Zukunft, sagen die Befürworter. Die Skeptiker hingegen ...

    Seite 70

  • Fragen an Dipl.-Ing. Ulrich Schurer: Schwarz auf weiß

    Auf Branchen-Gurus ist nicht sicher Verlass. Letztlich zählt eigenes unternehmerisches Gespür. Herr Schurer, wie sind Sie Unternehmer geworden? Bei einem Mitbewerber im süddeutschen Raum hatte ich vor mehr als zehn Jahren erfahren, dass die ...

    Seite 72