tw-Archiv

Ausgabe 12/2009

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 12/2009
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 12/2009 anzeigen
  • Editorial: Mit Zuversicht in das kommende Jahr

    Nur noch wenige Tage, dann geht ein turbulentes Jahr zu Ende. Zwei Schlagwörter waren allgegenwärtig: Als Superwahljahr, aber vor allem als Krisenjahr wird uns 2009 in Erinnerung bleiben. Doch es gibt gute Gründe, den Jahreswechsel mit Zuversicht ...

    Seite 1

  • Die neue Niederrhein-Brücke ist für den Verkehr freigegeben: Stromquerung top – Anbindung…

    Hochtouriger Endspurt in Sachen Verkehr – so lief es in den Tagen vor dem 30. November: dem Stichtag für die Freigabe der neuen Niederrhein-Brücke in Wesel. Dies war ein geradezu historischer Tag, denn Jahrzehnte hat es letztlich bis zur ...

    Seite 4

  • Widerstand der IHK-Organisation in Brüssel: Gewährleistung nicht strecken

    Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) wehrt sich mit Nachdruck gegen Brüsseler Pläne, die Gewährleistungsfristen beim Kauf von zwei auf vier Jahre zu verlängern. „Das schlägt sich insgesamt in den Kosten des Unternehmens und damit ...

    Seite 4

  • Das Ranking zur innovativsten Wirtschaft der Welt: Die Schweden machen das Rennen

    Schweden ist die innovativste Wirtschaft der Welt. Dies geht aus dem jetzt von der European Business School veröffentlichten Innovation for Development Report 2009-2010 hervor. Finnland belegt den zweiten Platz, gefolgt von den USA auf Platz drei ...

    Seite 4

  • Bekanntmachungen der IHK: Online

    Die Vollversammlung der Niederrheinischen IHK hat in ihrer Sitzung am 13. Mai beschlossen, dass Bekanntmachungen und Mitteilungen der IHK in elektronischer Form auf der Internetseite der IHK unter www.ihk-niederrhein.de erfolgen. Aktuelle ...

    Seite 5

  • Elektronikschrott-Entsorgung im Mittelstand: Kleinmengenregelung gefordert

    Für eine unternehmensfreundliche Ausgestaltung der anstehenden Novellierung der EU-Richtlinien zur Elektronikschrott-Entsorgung macht sich die IHK-Organisation stark. Gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks hat sich die ...

    Seite 5

  • Online-Plattform für europäische Wasserstraßen: Bargelink verbindet Fracht und Schiff

    Wäre Bargelink eine Reederei, wäre das Unternehmen wohl mit Abstand das Unternehmen mit der größten Binnenschiffsflotte in Europa. Am 31. Oktober hat der Internetmarktplatz laut Geschäftsführer Axel Götze-Rohen, Xanten, die Grenze von 2,5 ...

    Seite 5

  • Termine kompakt

    Datenschutzsprechtag Veranstaltung der Niederrheinischen IHK zusammen mit der Datenschutzakademie NRW, 17. Dezember, IHKHauptgeschäftsstelle, Duisburg. Anmeldung bei Kathrin Schipmann, Telefon 0203 2821-228. E-Mail ...

    Seite 5

  • IHK-Organisation erreicht Aufschub für leichte Nutzfahrzeuge: Brüssel streckt CO2-Ziele

    EU-Umweltkommissar Stavros Dimas kann seine ehrgeizigen Ziele für strengere Klimaauflagen bei kleinen Nutzfahrzeugen nicht wie vorgesehen schon 2013, sondern erst 2016 umsetzen. Die Verschiebung der geplanten Grenzwerte für den Kohlendioxid-Ausstoß ...

    Seite 6

  • Hafen Rotterdam präsentierte sich in Duisburg: Wissenswertes für die NRW-Wirtschaft

    Wenn der Seehafen Rotterdam zu Gast in der Region „Nordrhein-Westfalen“ sein möchte, dann liegt es auf der Hand, Duisburg anzusteuern. So geschehen am 2. Dezember, als sich die Niederländer vor einem großen Fachpublikum aus dem Bereich ...

    Seite 6

  • Ruhr 2010: Die Sonderveröffentlichung zur Kulturhauptstadt: Markenzeichen im neuen Jahr

    Die Kulturhauptstadt Europas präsentiert zusammen mit dem Bundesfinanzministerium die Sonderbriefmarke zum Ganzjahres-Highlight. Die zackige Idee hierzu entstand bereits 2007. Die Marke im Wert von 0,55 Euro erscheint in einer Auflage von sieben ...

    Seite 6

  • Termine kompakt

    Neues IHK-Mitglied? Infoveranstaltung für neue IHK-Mitglieder, 28. Januar, 18 bis 20 Uhr, IHKHauptgeschäftsstelle, Duisburg. Anmeldung bei Tugba Celik, Telefon 0203 2821-218. E-Mail celik@niederrhein.ihk.de ISM Internationale Süßwarenmesse, ...

    Seite 6

  • Clustermanagement Umwelttechnologien.NRW gestartet

    Unter dem Ansatz „Stärken stärken“ fördert die Clusterpolitik der NRW-Landesregierung die Kooperation von Forschungseinrichtungen, Unternehmen sowie politischen und gesellschaftlichen Institutionen entlang der Wertschöpfungskette in insgesamt ...

    Seite 7

  • Airport Niederrhein – eine Erfolgsgeschichte im Strukturwandel der Region

    Zehn Jahre nach dem Rückzug der Royal Air Force hat sich der Flughafen mehr als etabliert – mit ausgezeichneten Perspektiven auch beim Businesscharter Weeze, 30. November 1999: Nach 45 Jahren verlässt die Royal Air Force (R. A. F.) ihren Standort ...

    Seite 8

  • IHK-Festakt für die Besten

    Auszeichnung von Prüfungsabsolventen und Schulteams vor 800 Gästen in Duisburg Großer Festakt für 91 Prüfungsbeste der beruflichen Erstausbildung sowie 155 Meister, 80 Fachwirte, 52 Fachkaufleute, 45 Bilanzbuchhalter und vier Technische ...

    Seite 12

  • GRIID bietet Raum für innovative Ideen

    Gründungsinitiative Innovation Duisburg ist an den Start gegangen Damit innovative Ideen heller Köpfe wachsen können, ist das Projekt „Gründungsinitiative Innovation Duisburg“ ins Leben gerufen worden. Den Boden dafür bereitet haben der ...

    Seite 13

  • Wie Moers zukunftssicher wird

    Positive Einschätzung beim Experten-Talk des Presseclubs Niederrhein Moers ist zukunftssicher – wenn es sich auf seine Stärken besinnt, seine Individualität betont und auf langfristige Strategien setzt. Auf diesen gemeinsamen Nenner lassen sich ...

    Seite 13

  • IHK-Ausbildungsmesse Step 2 – eine besondere „Kraftzentrale“

    Auch im zweiten Jahr ein voller Erfolg mit mehr als 8 000 Jugendlichen Die Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord stand am 28. Oktober unter Volldampf. Mehr als 8 000 Schülerinnen und Schüler informierten sich bei rund 100 Unternehmen ...

    Seite 14

  • Uni-Absolventen mit Fasselt-Förderpreis ausgezeichnet

    Vortrag von ThyssenKrupp-Chef Professor Dr. Ekkehard Schulz Für ihre herausragenden Diplomarbeiten wurden jetzt fünf Absolventen der Universität Duisburg-Essen mit dem Fasselt- Förderpreis 2009 ausgezeichnet. Damit hat sich die ...

    Seite 16

  • Einblick ins globale Walzengeschäft

    Exportleiterkreis besucht Firma Steinhoff Am 21. November folgte der Exportleiterkreis der Niederrheinischen IHK der Einladung der Firma Steinhoff GmbH & Cie. OHG in Dinslaken. Das Familienunternehmen wurde bereits im Jahr 1908 vom Urgroßvater ...

    Seite 16

  • Initiative „AgroFoodLink“ setzt auf internationale Zusammenarbeit

    Beim ersten Kongress am Airport Niederrhein wurden Chancen ausgelotet Beim ersten Kongress der noch jungen, grenzüberschreitenden Initiative „AgroFoodLink“ sind Ende Oktober Vertreter von Unternehmen und Branchen-Organisationen der Agrar- ...

    Seite 17

  • Beförderungsprivilegien für Schokoriegel fallen

    Young-Logs-Forum beleuchtete Auswirkungen der Megatrends auf die Logistik Logistiker, die am Markt bestehen wollen, müssen innovativ sein. Sie müssen auch mal quer denken und bestehende Konzepte über den Haufen werfen, so die Prominenz auf dem 4. ...

    Seite 18

  • Hafenkooperation in Wesel bietet Potenziale

    Neue Impulse für Wachstumsfeld Logistik Die Logistikregion Niederrhein verfügt über eine Reihe von Häfen. Sechs davon arbeiten jetzt gemeinsam einen Masterplan Hafenkooperation aus. Diese Häfen bieten unterschiedliche Chancen der ...

    Seite 19

  • tw-Serie: Wissenschaft und Wirtschaft: Innovationsfabrik: Kreative Ideen am laufenden Band

    Preisgekrönter Roboter hilft Patienten wieder auf die Beine Den Dialog zwischen Wirtschaft undWissenschaft in der Region anzukurbeln, so lautet das Ziel der IHK-Initiative „win²“. tw stellt unterschiedliche Forschungseinrichtungen und ...

    Seite 20

  • Wirtschaftsticker

    Die Firmen Vogel Germany, Uhren Schmuck Optik Hammans und das Euregionale Pflanzen Servicecenter EPS sind die aktuellen Träger des Marketing-Preises Kevelaer. Etwa 500 Gäste waren der Einladung der Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft der Stadt ...

    Seite 22

  • Firmenjubiläen

    100 Jahre 17. Dezember: Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Hamborn eG, Pollerbruchstraße 56-58, 47169 Duisburg 50 Jahre 29. Dezember: Sirocco GmbH, Müschenfeld 15, 47533 Kleve 25 Jahre 28. September: Data-Consulting Gesellschaft für ...

    Seite 22

  • Geschäftsidee beim Gassigehen

    Baak baut mit neuer Schuhserie weiteres Standbein auf Mit Arbeitssicherheitsschuhen hat sich das Duisburger Familienunternehmen Baak GmbH & Co. KG unter Regie von Geschäftsführer Knut Baak in fast zwei Jahrzehnten einen Namen gemacht. Ein neues ...

    Seite 23

  • RMS zeigt Flagge in Norwegen

    Neue Route von Duisburg im Linienverkehr eingerichtet Ab sofort gibt es eine weitere Schiffsverbindung von Duisburg nach Skandinavien. Die Rhein-, Maas- und See-Schiffahrtskontor GmbH (RMS), hat jetzt einen wöchentlichen Linienverkehr ...

    Seite 23

  • Altana verzeichnet Belebung des Geschäfts

    Umsatz geht dennoch um 18 Prozent zurück Der Spezialchemiekonzern Altana, Wesel, verzeichnet im dritten Quartal 2009 eine weitere Erholung des Geschäfts. Die Umsatz- und Ergebnissteigerung reicht allerdings nicht aus, um die schlechten Vorgaben ...

    Seite 24

  • Klöckner-Werke: Auftragslage bessert sich

    Aber: Starker Umsatzrückgang für dieses Jahr erwartet Die Entwicklung der Auftragszahlen des Klöckner-Werke-Konzerns in den ersten neun Monaten des Jahres deutet an, dass für die Branche die Talsohle der Wirtschaftskrise durchschritten ist. Zwar ...

    Seite 24

  • Literatur-Tipp der Redaktion

    Presse-Taschenbuch Energiewirtschaft 2009/2010 Die Neuauflage bietet über 14 000 exakte Personenkontakte, Anschriften, Telefon-, Fax-, Internet- und EMail- Adressen aus der Energie- und Stromszene benötigt. Über 800 ...

    Seite 25

  • Klaus Dohmesen: 60. Lebensjahr vollendet

    Klaus Dohmesen, Sprecher der Geschäftsführung der Carl Spaeter GmbH in Duisburg, vollendete am 21. November sein 60. Lebensjahr. Nach dem Abitur und der Ausbildung zum Wirtschaftsassistenten/ Industriekaufmann bei den Deutschen ...

    Seite 27

  • Dirk Alten: Geschäftsführer bei L.N. Schaffrath

    Seit dem 1. November ist Dirk Alten (43) als Geschäftsführer für den Bereich Marketing/Vertrieb bei der L.N. Schaffrath GmbH & Co. KG in Geldern tätig. Er löste Helmut Fengels ab, der sich nach 47-jähriger Tätigkeit aus dem ...

    Seite 27

  • Jens Pfaff: Neuer Geschäftsführer bei Catdesign

    Jens Pfaff ist neuer Geschäftsführer der Catdesign GmbH & Co. KG, Kleve. Der 44-jährige Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Diplom-Wirtschaftsingenieur wird das Unternehmen, das auf Sieb- und Digitaldruck spezialisiert ist, in Abstimmung mit ...

    Seite 27

  • Manfred Heise: Abschied von Kreativagentur h2m

    Manfred Heise wird zum 31. Dezember die h2m Kommunikations-Agentur GmbH, Duisburg, verlassen, um sich neuen unternehmerischen Herausforderungen zu stellen. Der geschäftsführende Gesellschafter war 2002 Mitgründer der Kreativagentur. Seine ...

    Seite 27

  • Sachverständigenwesen

    Hans-Peter Knein, Rheine, ist nicht mehr als Sachverständiger für Flugbetrieb und Landeplätze bei der Niederrheinischen IHK öffentlich bestellt und vereidigt. Knein wurde am 3. November von der IHK Nord Westfalen öffentlich bestellt und ...

    Seite 27

  • Schöne Bescherung: Geschenke im Geschäftsverkehr

    Knigge-Tipps zur richtigen Auswahl der Präsente Sekt, Kalender oder Kugelschreiber? Müssen Weihnachtskarten handschriftlich verfasst werden? Reicht es aus, auf ein Geschenk zu verzichten und stattdessen zu spenden? Vor diesen kniffligen Fragen ...

    Seite 28

  • Wann ein Arbeitsvertrag zustande kommt

    Haben sich Arbeitgeber und potenzieller Arbeitnehmer in Vertragsverhandlungen über ein Arbeitsverhältnis über wesentliche Inhalte eines Arbeitsvertrages geeinigt, sich aber die schriftliche Fixierung der Inhalte für einen schriftlichen ...

    Seite 29

  • Sicherheit für Notebook-Daten

    Ob im Außendienst, auf Geschäftsreise oder im Café nebenan: Das Notebook ist fast immer dabei und so meist auch eine große Menge ungeschützter Daten. Was kann man zur Sicherung tun? Die lokale Verschlüsselung gilt als besonders ...

    Seite 29

  • Fachkräftesicherung: Toolbox zeigt Möglichkeiten

    Die Suche nach geeigneten Fach- und Führungskräften ist nicht immer einfach, die Konkurrenz mitunter groß. Die Toolbox „Fachkräftesicherung“ ist ein kostenloses Online-Angebot des RKW-Kompetenzzentrums speziell für kleine und mittlere ...

    Seite 29

  • Studierende aus Nordamerika suchen deutsche Unternehmen

    Internationale Zusammenarbeit wird zunehmend wichtiger. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) möchte daher nordamerikanische Studierende und deutsche Unternehmen zusammenbringen: In der Programminitiative „RISE professional“ ...

    Seite 29

  • DIHK-Publikationen zu aktuellen Abfall-Themen

    Der DIHK hat zwei neue Broschüren zu den Themen „Verpackungsentsorgung in Europa“ und „Elektroschrottentsorgung in Europa“ herausgegeben. Darin wird ein kurzer informativer Überblick über die aktuellen Regelungen zur Verpackungsund die ...

    Seite 29

  • Pflichtverletzung bei Umgehung einer Sachbezugsregelung

    Umgeht ein Arbeitnehmer die im Betrieb bestehenden Regelungen zur Inanspruchnahme von Sachbezügen, um anstatt der Ware Bargeld zu erhalten, kann hierin grundsätzlich ein wichtiger Grund für eine außerordentliche Kündigung liegen. Das hat das ...

    Seite 29

  • Tipps vom Experten für Brandschutz

    Nicht jedem ist bekannt, dass im Falle eines Brandes sowohl Feuerlöscher als auch Wandhydranten zur Selbsthilfe dienen können. Allerdings sollte man als Betriebsangehöriger mit der Bedienung dieser Geräte bereits vertraut sein – und zwar bevor ...

    Seite 30

  • Wirksamkeit einer Ausgleichsklausel

    Schließen Arbeitgeber und Arbeitnehmer während des Arbeitsverhältnisses einen neuen Arbeitsvertrag, in dem eine dort enthaltene Ausgleichsklausel alle aus dem bisherigen Arbeitsverhältnis bestehenden gegenseitigen Ansprüche als ausgeglichen ...

    Seite 30

  • Erfüllung von Urlaubsanspruch und Zeitguthaben

    Stellt ein Arbeitgeber bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses den Arbeitnehmer von der Arbeitsleistung frei und will dabei vorhandene Urlaubsansprüche und Zeitguthaben anrechnen, muss die Freistellung hinsichtlich des Urlaubs ...

    Seite 30

  • Arbeitnehmereigenschaft von Lkw-Fahrern ohne eigene Fahrzeuge

    Wer für einen Auftraggeber bei eingeschränkter Tätigkeit Transportleistungen ohne eigenes Fahrzeug erbringt, ist in der Regel als Arbeitnehmer anzusehen. Das hat das Sozialgericht Würzburg im Fall eines Transportunternehmers entschieden, der ...

    Seite 31

  • Gleichbehandlungsgrundsatz bei Sonderzahlungen

    Ist ein Arbeitgeber vertraglich oder tarifrechtlich nicht gebunden, kann er bei der Gewährung von Sonderzahlungen frei entscheiden, ob und unter welchen Voraussetzungen er diese zuteilt, allerdings unter Beachtung des ...

    Seite 31

  • Schadenersatz wegen Nichterteilung eines Arbeitszeugnisses

    Macht ein Arbeitnehmer geltend, er habe wegen Nichterteilung eines ordnungsgemäßen Arbeitszeugnisses einen Schaden Foto: Ullrich Sorbe erlitten, ist er hierfür darlegungs- und beweispflichtig. Eine Beweiserleichterung in Gestalt des Beweises ...

    Seite 31

  • Überlassung von Arbeitskleidung an Angestellte

    Die verbilligte Über lassung von Arbeitskleidung an die eigenen Angestellten unterliegt nicht der Mindestbemessungsgrundlage in der Umsatzsteuer, wenn die Kleidung aufgrund von betrieblichen Erfordernissen überlassen wird, so der ...

    Seite 32

  • EU-Kommission kontrolliert Webseiten für Unterhaltungselektronik

    Die EU-Kommission hat beim Internethandel mit Produkten der Unterhaltungselektronik gravierende Verstöße gegen geltende Verbraucherrechte festgestellt. Bei einer EU-weiten Erhebung wurden bei mehr als der Hälfte der inspizierten Websites ...

    Seite 32

  • Mit sicheren Passwörtern durch das Netz

    In Zeiten von Datenspionage und Bedrohungen aus dem Internet ist eine sichere Online-Umgebung unentbehrlich. Neben dem Gebrauch aktueller Virensoftware und Firewalls müssen Nutzer ihr System mit Passwörtern schützen. Doch der Umgang damit ...

    Seite 33

  • Gesucht: Deutschlands Kundenchampions

    Die Suche nach „Deutschlands Kundenchampions 2010“ hat begonnen. Der bundesweit ausgeschriebene Wettbewerb hat sich zum Ziel gesetzt, eine Bewertung der Qualität des Customer Relationship Managements (CRM) zu etablieren und vorbildliche ...

    Seite 33

  • Schutz vor Existenz bedrohenden Risiken

    In der Krise ist der Unternehmer am meisten gefordert: Flexibilität und die Fähigkeit, ausbleibende Aufträge durch neue Vertriebserfolge auszugleichen, erfordern vollen Einsatz. Dabei bleibt in der Regel zu wenig Zeit, sich mit ...

    Seite 33

  • Das Web-Adressbuch für Deutschland

    Die neue Ausgabe des Internet-Guides „Das Web-Adressbuch für Deutschland“ präsentiert wichtige Internet-Adressen auf einen Blick. Zu über 1700 Themenbereichen werden jeweils die zwei bis zehn absoluten Top-Adressen aus dem Internet ...

    Seite 33

  • Trendwende im Hightech-Markt

    Die Hightech-Industrie steuert ohne große Einbußen aus der Wirtschaftskrise. Nach der aktuellen Prognose des Bundesverbands Bitkom wird der Umsatz mit Produkten und Diensten der Informationstechnik und Telekommunikation (ITK) im Jahr 2009 um ...

    Seite 33

  • Abmahnung muss verhältnismäßig sein

    Erkrankt ein Arbeitnehmer und informiert den Arbeitgeber nicht unverzüglich über die Krankheit und ihre voraussichtliche Dauer, begeht er objektiv einen Pflichtverstoß. Trotzdem kann im Einzelfall eine Abmahnung dieses ...

    Seite 34

  • Bei Aufhebungsvertrag Formvorschriften beachten

    Finden im Rahmen von Verhandlungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer Absprachen und Modalitäten über die Aufhebung eines Arbeitsvertrages statt, sind diese ohne Einhaltung der Schriftform unwirksam. Das hat das Arbeitsgericht Frankfurt/Main ...

    Seite 34

  • Kündigung nach Diebstahl von Münzgeld

    Stiehlt ein Arbeitnehmer mehrfach kleine Münzbeträge im Zusammenhang mit seinem Arbeitsverhältnis, rechtfertigt das eine verhaltensbedingte Kündigung. Das hat das Landesarbeitsgericht Mecklenburg- Vorpommern im Fall einer in einer Berufsschule ...

    Seite 34

  • Angemessenheit der Ausbildungsvergütung

    Vereinbart ein Arbeitgeber im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses eine Ausbildungsvergütung, die den einschlägigen Tarifvertrag um mehr als 20 Prozent unterschreitet, ist die Ausbildungsvergütung nicht angemessen. Als Rechtsfolge tritt der ...

    Seite 34

  • Unternehmen nutzen Förderung für Green IT zu selten

    Es gibt viele Fördermittel für Green-ITProjekte, doch nur wenige Unternehmen beantragen diese Gelder. Viele Organisationen wissen nicht, wie viel Energie ihre IT-Infrastruktur verbraucht, und vernachlässigen deshalb diesen Kostenfaktor. ...

    Seite 35

  • Pauschale Überstundenvergütung im Arbeitsvertrag ist unwirksam

    Ist in einem Arbeitsvertrag pauschal vereinbart, dass erforderliche Überstunden mit der Vergütung abgegolten sind, kann diese Vereinbarung eine unangemessene Benachteiligung des Arbeitnehmers darstellen, die unwirksam ist. Das hat ...

    Seite 35

  • Praxisführer Japan: Fettnäpfchen vermeiden

    „Darf ich im Meeting meine schlafenden japanischen Geschäftspartner wecken?“ Das ist nur eine von vielen Fragen, die die Japanexpertin Rita Menge in ihrem Buch „Praxisführer Japan. Fettnäpfchen gekonnt vermeiden“ beantwortet. Entstanden aus der ...

    Seite 35

  • Neuer Praxisleitfaden: Personal im Groß- und Außenhandel

    Die Unternehmen des Groß- und Außenhandels stehen vor dem Hintergrund eines sich verschärfenden internationalen Wettbewerbs, steigender und immer komplexer werdender Kundenanforderungen und schnellerer Produktzyklen vor ...

    Seite 35

  • Dem Fachkräftemangel begegnen: Das Technikum – praktisch dabei

    Mit der neuen Initiative Technikum fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Fachkräftenachwuchs und möchte junge Menschen mit Hochschulreife für ein technisch- naturwissenschaftliches Studium begeistern. Ab sofort ...

    Seite 63

  • Verkündungen

    Nachtragswirtschaftssatzung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg für das Geschäftsjahr 2009 Die Vollversammlung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg ...

    Seite 64

  • Tipps für Verkäufer beim Verhandlungspoker

    Wie man auch in schwierigen Zeiten noch einen guten Preis erzielt Gerade in wirtschaftlich schwierigen Phasen haben es Verkäufer schwer: Immer wieder sehen sie sich mit der Forderung konfrontiert, dem Einkäufer mit dem Preis entgegenzukommen. ...

    Seite 70

  • Fragen an Bernd Hesseling: Alles im grünen Bereich

    Agrobusiness kommt am Niederrhein immer stärker ins Gespräch. Folgen müssen Möglichkeiten betrieblicher Expansion. Herr Hesseling, wie sind Sie Unternehmer geworden? Als gelernter Landwirt war ich früher mit dem Pachtbetrieb eigentlich ...

    Seite 72