tw-Archiv

Ausgabe 10/2008

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 10/2008
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 10/2008 anzeigen
  • Editorial: Früh die Welt der Wirtschaft entdecken

    Der aktuelle OECD-Bildungsbericht hat es wieder deutlich gemacht: Das deutsche Bildungssystem schneidet schlechter ab als im Vorjahr. Vom 10. Platz sind wir auf den 22. Rang abgerutscht. Hauptkritikpunkt: Es fehlt unter anderem an Akademikern ...

    Seite 1

  • Neujahrsempfang der Wirtschaftsjunioren Duisburg: Junge Führungskräfte aus ganz Nordrhein-Westfalen zu Gast

    Aller Einsatz der Wirtschaftsjunioren Duisburg hat sich gelohnt: Sie werden mit ihrem Neujahrsempfang am 30. Januar Gastgeber für die Wirtschaftsjunioren aus ganz NRW sein. „Wir wollen das neue Gesicht Duisburgs präsentieren. Dafür kam kein anderer ...

    Seite 4

  • IHK-Tagung „Berufe in Hotellerie und Gastronomie“: Nachwuchs bilden – Zukunft sichern

    Unter dem Motto „Nachwuchs bilden – Zukunft sichern“ veranstalten die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen am 20. Oktober eine Fachtagung zu Berufen in Hotellerie und Gastronomie. Im Mittelpunkt stehen Best-Practice-Beispiele. In ...

    Seite 4

  • Intensivseminar „Interviews fürs Fernsehen“: Sicherheit – Glaubwürdigkeit – Kernbotschaften

    Führungskräfte geraten immer häufiger in den Blick der Medien. Wenn es dann um Interviews, vor allem vor der Fernsehkamera, geht, kann man schnell schlecht aussehen – durch Körpersprache ebenso wie durch die gewählten Worte.Mit speziellem Training ...

    Seite 4

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: Verwirrspiel um Belastung der Wirtschaft

    Für wenig konstruktiv hält die IHK-Dachorganisation, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), Berlin, den Streit um die Höhe der Kostenbelastung der Wirtschaft durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Die ...

    Seite 5

  • 20 Jahre Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg: Pionier für Public Private Partnership

    „Eine Frucht der Duisburg-Runde“, schrieb die FAZ. „Private Unternehmen beteiligen sich an der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung“ lautete die Schlagzeile im Handelsblatt: Der 9. September 1988 war der Gründungstag der Gesellschaft für ...

    Seite 5

  • Termine kompakt

    Energiepolitischer Dialog der Wirtschaft Workshop „Forschung und Entwicklung“. 14. Oktober, Forschungszentrum Jülich. Weitere Informationen: Sandy Hagenah, Niederrheinische IHK, Telefon 0203 2821-311. E-Mail: ...

    Seite 5

  • Großveranstaltungen im Kreis Kleve: Flyer zum „Feiern mit Freu(n)den“

    Ein vierfarbiger Termin-Flyer in 200 000er Auflage mit den wichtigsten Groß-Veranstaltungen in den Städten und Gemeinden des Kreises Kleve wird den Hoteliers der Region zum tagtäglichen Medium werden. Hierzu steht den Hoteliers eine ...

    Seite 6

  • Duisburg und Dortmund schaffen neues Zentrum: Spitzenwissenschaft im LogistikCampus Ruhr

    Nachdem der Logistikcluster Metropole Ruhr im Förderwettbewerb des Bundesforschungsministeriums knapp gescheitert ist, hat NRW-Innovationsminister Professor Dr. Andreas Pinkwart die Gründung eines LogistikCampus Ruhr angekündigt. Die ...

    Seite 6

  • Riesenspektakel bei Diebels in Issum: Über 15 000 Gäste zum 130. Geburtstag

    Wenn Unternehmen ihr Firmenjubiläum feiern, dann zeichnen sich diese Ereignisse nicht selten auch durch die Größe der Gästeschar aus. Ob es am Niederrhein schon einmal eine größere „Geburtstagsparty“ gegeben hat als die zum 130. Geburtstag von ...

    Seite 6

  • Termine kompakt

    Orgatec Ausstellungsschwerpunkte: Einrichtung, Licht, Boden, Akustik, Medienund Konferenztechnik. 21. bis 25. Oktober, Koelnmesse, Köln. Link: www.orgatec.de Wirtschaftsforum Spezial Innovation – Erfolgsfaktor für den Mittelstand. ...

    Seite 6

  • Aus Berlin und Brüssel: IHK-Kritik an EU-Kommission: Erst das Aus für Glühbirnen – und dann?

    Angesichts der Pläne der EU-Kommission, die Ökodesign-Richtlinie auszudehnen, äußert die IHK-Organisation massive Kritik angesichts des überzogenen Regelungseifers der Kommission. Derzeit werden mit der Richtlinie Mindeststandards für ...

    Seite 7

  • Stahl-Innovationspreis 2009: Preisgelder von insgesamt 70 000 Eur

    Unternehmen und Institutionen, Ingenieure, Architekten, Designer und Erfinder können sich ab sofort um den Stahl-Innovationspreis 2009 bewerben. Den Siegern winken attraktive Preisgelder und die Bekanntmachung ihrer Innovationen. Schon seit 20 ...

    Seite 7

  • Initiative für Hotel- und Gaststättengewerbe: Familienbewusstere Unternehmensführung

    Der Hotel- und Gaststättenverband und das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ haben eine Kooperation ins Leben gerufen. Ziel ist es, konkrete Beispiele familienbewusster Unternehmensführung in der Branche bekannt zu machen. Dabei sollen durch ...

    Seite 7

  • Ausbau des Hafens Rotterdam: Landgewinnung für die Maasvlakte 2

    „Aufspritzen der Maasvlakte 2“ heißt es, gemeint ist die Landgewinnung für die Erweiterung des Rotterdamer Hafens, die jetzt begonnen hat. 15 Jahre lang haben sich Planung, Diskussionen und Verfahren hingezogen. Insgesamt kostet das Projekt drei ...

    Seite 8

  • Intelligente Stromzähler und neue Geschäftsmodelle: Internationaler Experten-Gipfel in Duisburg

    Das Internet hat längst die Grenzen der PCs auf den Schreibtischen verlassen. Immer mehr Alltagsgegenstände sowie jede Form mobiler Endgeräte und selbst Stromzähler werden Teil des Internet. Was bedeutet das in Zukunft für Produkte, Services und ...

    Seite 8

  • Kosten für Offenlegung der Jahresabschlüsse: Nach IHK-Druck: Bundesanzeiger senkt Preise

    Seit Januar müssen unter anderem GmbHs und AGs ihre Jahresabschlussunterlagen in elektronischer Form beim Bundesanzeiger einreichen. In diesem Zusammenhang haben sich viele Unternehmen, auch aus dem Bezirk der Niederrheinischen IHK, über die hohen ...

    Seite 8

  • Übergangsfristen für Versicherungsvermittler enden am 31. Dezember

    Bis Ende 2008 müssen alle selbstständigen Versicherungsvermittler im Versicherungsvermittlerregister eingetragen sein. Seit Mai 2007 gelten Neuregelungen, die die Vermittlung von Versicherungen zu einem erlaubnispflichtigen Gewerbe ...

    Seite 9

  • Premiere für Step2

    7 000 Fachbesucher setzen auf Know-how der Wirtschaft Ausstellung – Events – Wettbewerbe am 30. Oktober im CityPalais Duisburg Der Countdown läuft: Mit ihrer großen Ausbildungsmesse für den ganzen Niederrhein, die am 30. Oktober im CityPalais ...

    Seite 10

  • Frischer Antrieb für die Brennstoffzellentechnik

    Neues Testzentrum soll Spitzenposition in der Forschung und Entwicklung ausbauen Den Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in der Region anzukurbeln, so lautet das Ziel der IHK-Initiative „win2“. tw stellt unterschiedliche ...

    Seite 14

  • „Niederrheinische Erklärung“ setzt Maßstab

    Vereinbarung von Landesregierung und IHK für stärkere Kooperation von Schule und Wirtschaft Wirtschaft und Schulen am Niederrhein sollen noch stärker zusammenarbeiten. Darauf verständigten sich die nordrheinwestfälische Landesregierung und die ...

    Seite 16

  • Energiekosten – längst eine Überlebensfrage

    EU-Parlamentarier Florenz diskutierte mit der Wirtschaft Sichere Energieversorgung der Wirtschaft ist derzeit eines der am meisten diskutierten Themen, wenn es um die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen geht. Dabei steht ...

    Seite 17

  • Hightech-Schub für Binnenschifffahrt

    Jetzt einzigartiger Flachwasser-Fahrsimulator im Einsatz Der international bedeutende Binnenschifffahrtsstandort Duisburg verfügt jetzt über einen Flachwasser-Fahrsimulator. Dieser, speziell für die Schulung und Weiterbildung von ...

    Seite 17

  • Startercenter NRW Niederrhein in Kleve eröffnet

    Geballte Kompetenz zur Existenzgründung Wer sich im Kreis Kleve selbstständig machen will, findet ab sofort geballte Berater-Kompetenz – und erspart sich viele Wege: Denn im Technologiezentrum Kleve (TZK), dem Sitz der Niederrheinischen IHK, hat ...

    Seite 18

  • Für ehrenamtliches IHK-Engagement ausgezeichnet

    Herausragende Leistungen von Prüferinnen und Prüfern Für viele Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen der Niederrheinischen IHK wurden am Donnerstag, 28. August, in der IHK-Hauptgeschäftsstelle 54 Prüferinnen und Prüfer ...

    Seite 18

  • Duisburgs Zukunft im Fokus

    SPD-Fraktion diskutierte mit IHK Luftreinhalteplanung, Stadtentwicklung und Beschäftigung, dies waren die zentralen Themen eines Gesprächs zwischen dem Vorstand der SPD-Fraktion der Stadt Duisburg und der Niederrheinischen IHK. Alle politischen ...

    Seite 19

  • Wieder mehr Skepsis der Unternehmen

    IHK-Konjunkturbericht: Geschäftslage „noch zufriedenstellend“ Die Stimmung der Wirtschaft am Niederrhein ist umgeschlagen: Erstmals seit vier Jahren sind mehr Unternehmen skeptischer hinsichtlich der weiteren konjunkturellen Entwicklung. ...

    Seite 19

  • Hoher Besuch beim Lenkungskreis der Region NiederRhein

    Spannende Diskussion mit Ministerin Thoben Hoher Besuch bei der Tagung des Lenkungskreises der Region NiederRhein in Duisburg: NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben nahm die Gelegenheit wahr, mit Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland, ...

    Seite 20

  • Börsenplatz Frankfurt im Visier

    Beeindruckende Exkursion der Wirtschaftsjunioren Kreis Kleve Turbulente Entwicklung an den Börsen – vor diesem Hintergrund kam der Besuch der Wirtschaftsjunioren Kreis Kleve e.V. am Börsenplatz Frankfurt jetzt zur rechten Zeit. Eingeladen hatte ...

    Seite 20

  • Bildungsscheck NRW: Aktuelle Änderungen seit 1. Oktober

    Das erfolgreiche Instrument „Bildungsscheck NRW“ wird auch in 2009 gefördert. Mit bislang fast 260 000 ausgegebenen Bildungsschecks und rund 150 000 Beratungen wurden die Erwartungen an dieses Instrument weit übertroffen. Die gleichbleibend hohe ...

    Seite 21

  • Recycling 2.0 – Die IHK-Online-Börse in neuem Gewand

    Gebrauchte Frittierfette, Kupferchloridlösungen, gemischte Bauabfälle, gebrauchte Kaffeesäcke und vieles mehr finden Interessenten über die IHK-Recyclingbörse. Durch die Neugestaltung dieser Internet- Börse wird die Kontaktanbahnung ...

    Seite 24

  • Wirtschaftsticker

    Der Spezialchemiekonzern Altana mit Sitz in Wesel hat einen Vertrag über den Erwerb des Effektpigment-Geschäfts des amerikanischen Unternehmens United States Bronze Powders Inc. (USBP) unterzeichnet. USBP erzielte 2007 mit diesem ...

    Seite 25

  • Firmenjubiläen

    100 Jahre 1. Oktober: Gebrüder Buchloh GmbH, Dammstraße 20, 47119 Duisburg 50 Jahre 16. September: Ingrid Gesson, Bahnstraße 5, 46535 Dinslaken 1. Oktober: Engel-Apotheke Olaf Wiemken e.K., Friedrich-Ebert-Straße 171, 47179 Duisburg 25 ...

    Seite 25

  • Convent: Immer Gespür für Märkte im Wandel

    Seit 75 Jahren von Emmerich aus erfolgreich Vor 75 Jahren begann der Landwirt Willy Convent, mit seinem Pferdekarren erste gewerbliche Transporte durchzuführen. Nach den Wirren des Krieges und dem Verlust der Pferde kaufte er sich den ersten ...

    Seite 26

  • Rhiem-Gruppe feiert 50-jähriges Firmenjubiläum

    Von der kleinen Maschinensetzerei zum global agierenden Dienstleister mit 450 Mitarbeitern Die Rhiem-Gruppe, Voerde, feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Aus den Anfängen als Maschinensetzerei in einem Duisburger Wohnhaus hat sie sich ...

    Seite 27

  • Polyplast Müller gut aufgestellt

    Familienunternehmen in Straelen vor weiteren Investitionen Von den Anfängen in einer kleinen Garage bis zum weltweit tätigen Unternehmen mit Standorten in Deutschland, den USA und Kanada – Polyplast Müller (PPM) mit Sitz in Straelen hat eine ...

    Seite 28

  • Schauinsland bleibt auf starkem Wachstumskurs

    Im Jubiläumsjahr Umsatzsprung auf 300 Millionen Euro Im Jahr des 90-jährigen Bestehens der Schauinsland Reisen kann Unternehmenschef Gerald Kassner mit Top-Nachrichten aufwarten: Als Home-Sponsor des MSV Duisburg ist der Reiseveranstalter nun mit ...

    Seite 28

  • Pneumotec in Issum weiter auf Expansionskurs

    Paradebeispiel für Innovation und Wachstum im Mittelstand Vor knapp 23 Jahren machte sich Heinz-Friedrich Voortmann am Niederrhein selbstständig – nach intensiver Beratung durch die IHK, wie er sich gerne erinnert. Heute ist er Chef einer ...

    Seite 29

  • Mediengruppe RP engagiert sich bei Studio 47

    Erweiterter Gesellschafterkreis bei TV-Sender in Duisburg Das private Stadtfernsehen in Duisburg, Studio 47, das erste überhaupt in Nordrhein-Westfalen, hat jetzt einen starken Partner im Gesellschafterkreis: die Rheinisch-Bergische ...

    Seite 29

  • Behördliche Durchsuchungen im Unternehmen (2. Teil)

    Wie die Arbeitsfähigkeit dennoch sichergestellt werden kann In der tw-Septemberausgabe wurden Tipps gegeben, wie Unternehmen sich auf einen „unliebsamen“ Besuch vorbereiten können.Was aber, wenn es tatsächlich so weit ist? Durchsuchungsbeamte ...

    Seite 30

  • Schutz vor Wirtschaftsspionage auch im Mittelstand

    Durch Wirtschaftsspionage – so schätzen Experten – entsteht Unternehmen in Deutschland jährlich ein Schaden von rund 20 Milliarden Euro. Eine neue Informationsbroschüre der nordrhein-westfälischen Landesinitiative »secure-it.nrw« gibt Tipps, ...

    Seite 31

  • Digitale Consumer Electronics immer stärker gefragt

    Der deutsche Markt für digitale Consumer Electronics wird in diesem Jahr voraussichtlich um 5,4 Prozent auf 12,4 Milliarden Euro wachsen. Das gab der Fachverband Bitkom bekannt. Basis ist eine aktuelle Studie der Gesellschaft für ...

    Seite 31

  • Gesetz zum Schutz geistigen Eigentums weiter verschärft

    Die Zunahme der Marken- und Produktpiraterie richtet beträchtliche wirtschaftliche Schäden an. Betroffen sind davon nahezu alle Branchen. „Die Fälscher haben alles im Visier,womit sich möglichst schnell möglichst viel Geld verdienen lässt. ...

    Seite 31

  • Studie zu familienexterner Unternehmernachfolge

    Jahr für Jahr stellt sich für über 71 000 Inhaber mittelständischer Unternehmen die unabdingbare Frage, wie denn ein unternehmerisches Lebenswerk generationenübergreifend zu bewahren sei. Betroffen sind meist so genannte ...

    Seite 32

  • Das perfekte Bankgespräch – Wege zur optimalen Finanzierung

    Bankenkrise und aufkeimende Konjunkturängste machen die Kapitalbeschaffung nicht einfacher, und wenn die Bank erst einmal nein gesagt hat, kann es mit dem Traum der Geschäftserweiterung oder -gründung schnell zu Ende sein. Dabei haben ...

    Seite 32

  • Arbeit im Ausland: Bildungs-Tipps für Fach- und Führungskräfte

    Deutsche Unternehmen müssen im internationalen Wettbewerb bestehen. Dazu brauchen sie gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte, die auch im Ausland arbeiten und entsprechend den Landessitten auftreten und verhandeln können. ...

    Seite 32

  • Betriebliche Altersvorsorge – neuer Service für Unternehmen

    Das Wirtschaftsmagazin „impulse“ bietet auf seiner Website für Unternehmen einen neuen Service zu allen Fragen der betrieblichen Altersversorgung. Unter www.impulse.de/bav sind aktuelle Urteile, Gesetze und neue Produktlösungen zur Betriebsrente ...

    Seite 32

  • Kostenloser Leitfaden für Online-Shops

    Die Fachgruppe E-Commerce im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. hat einen Leitfaden für die benutzerfreundliche Gestaltung von Online- Shops veröffentlicht. Der Leitfaden benennt die wichtigsten Kriterien, ...

    Seite 33

  • Auslandshandelskammern helfen bei Rückerstattung der Mehrwertsteuer

    Vielen deutschen Unternehmen ist entweder die Möglichkeit der Umsatzsteuerrückvergütung innerhalb der EU nicht bewusst, oder ihnen ist die Hemmschwelle, Anträge im Ausland zu stellen, zu hoch. Ganz besonders, wenn Anträge in mehreren Ländern ...

    Seite 33

  • AG und Kleine AG – gründen, gestalten, sichern

    Der neue DIHK-Ratgeber „AG und Kleine AG: Gründen – Gestalten – Sichern“ erklärt Unternehmen, Gründern und allen, die es werden wollen, wie eine AG und eine Kleine AG funktionieren. In gut verständlicher Sprache stellen die Autoren die zu ...

    Seite 33

  • Viktor Lemken: 70. Lebensjahr vollendet

    Viktor Lemken, Gesellschafter der Lemken GmbH & Co. KG, Alpen, vollendete am 24. September sein 70. Lebensjahr. Er gehörte von 1993 bis Ende 2004 der Vollversammlung der IHK an. Lemken absolvierte eine Ausbildung zum Industriekaufmann und war ...

    Seite 34

  • Caspar und Heidi Berninghaus: Gesellschafter-Duo beteiligt leitende Mitarbeiter

    Die Gesellschafter der bebarmatic Parksysteme GmbH in Duisburg, Caspar und Heidi Berninghaus,beteiligen drei leitende Mitarbeiter am Unternehmen. Es sind Thomas Stroinski (Geschäftsführer), Elmar Schulte- Herweling (Leiter Entwicklung ...

    Seite 34

  • Lutz Reuter: Mit Helmut Franzen Geschäftsführer von Trox Deutschland

    Trox hat seine Group-Struktur zum 1. September durch die Gründung der Tochtergesellschaft Trox Deutschland GmbH optimiert.Im Rahmen dieser Umstrukturierung wird der Bereich Vertrieb Inland einschließlich technischem Service jetzt von der ...

    Seite 34

  • Udo Brinkmann: Neu in Trox-Geschäftsführung

    Mit Wirkung zum 2. September wurde Udo Brinkmann (55) in die Geschäftsführung der Trox GmbH, Neukirchen-Vluyn, berufen. Er übernahm die Funktion des Geschäftsführers Finanzen/Personal/Produktion von Dr. Elmar Ewen. Brinkmann begann am 1. ...

    Seite 35

  • Andreas Wieners: Neuer Technischer Direktor bei Ipsen

    Am 1. August nahm Dr.-Ing. Andreas Wieners (46) seine Tätigkeit als Technischer Direktor der Ipsen International GmbH, Kleve, auf. Dort leitet er die Bereiche Fertigung und Inbetriebnahme, Qualitätssicherung, Konstruktion sowie Forschung und ...

    Seite 35

  • Zu wenig Personal – zu wenig Zeit: Wirtschaftsjournalisten unter Druck

    Umfrage des Ernst-Schneider-Preis e. V. der IHKs+ Die Arbeitsbedingungen für Wirtschaftsjournalisten in Deutschland sind schwieriger geworden. Etwa jede vierte Redaktion (26 Prozent) hat auch in den vergangenen zwei Jahren noch einmal einen ...

    Seite 64