tw-Archiv

Ausgabe 09/2008

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 09/2008
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 09/2008 anzeigen
  • Editorial

    Zukunftssicherung der Region auch praktizieren Wohin steuert die Wirtschaftsregion Niederrhein? Wie kann sie im Wettbewerb der Standorte punkten? Diese Fragen mag man sich als vorläufige Zwischenbilanz stellen. Denn unsere Vollversammlung hat vor ...

    Seite 1

  • Niederrhein ist überall – Olympiade 2008 (1): Prima Klima beim Kampf ums Gold

    Als die Athleten um olympisches Gold rangen, konnten sie dies zumindest in einer Reihe von Wettkampfstätten in Peking unter angenehmen Bedingungen tun. Denn Komponenten und Systeme aus dem Hause Trox mit Stammsitz in Neukirchen-Vluyn sorgten hier ...

    Seite 4

  • Niederrhein ist überall – Olympiade 2008 (2): Messebau und Messwerkzeuge im Reich der Mitte

    Klar, dass die Deutsche Botschaft in Peking das sportliche Ereignis in besonderer Weise würdigte, und zwar mit einem chinesischen Teehaus in ihrem Garten. Gebaut wurde dies durch die Spezialisten von Winkels Messe- und Ausstellungsbau. Das Klever ...

    Seite 4

  • Niederrhein ist überall – Olympiade 2008 (3): Alles Glück dieser Erde…

    …liegt auf dem Rücken der Pferde. Doch vor dem olympischen Wettkampf war an vieles zu denken, auch an den Transport der Turnierpferde und die passgenaue Versicherung. Aufgaben, für die man Spezialisten brauchte. Die gibt es am Niederrhein, und ...

    Seite 4

  • Wettbewerb der Unternehmen (1): Gesucht: Die innovativsten Mittelständler

    Ab sofort können sich Mittelständler wieder um die Aufnahme in die Riege der 100 innovativsten Unternehmen bewerben. Bundesweit und branchenübergreifend vergleicht Professor Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien das ...

    Seite 5

  • Wettbewerb der Unternehmen (2): Deutschlands Kundenchampions gesucht

    Welche Unternehmen in Deutschland haben die besten Beziehungen zu ihren Kunden? Was machen sie, dass ihre Kunden begeistert von ihnen sind? Antworten darauf gibt der Wettbewerb „Deutschlands Kundenchampions 2009“. Darin zeichnen die Deutsche ...

    Seite 5

  • Plakat zu Kreis Klever Kompetenz: „Qualität hat ein Zuhause“

    Was die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve anlässlich ihrer „Sommertour Food“ präsentierte, kann sich wirklich sehen lassen: „Qualität hat ein Zuhause“. Ein Vierfarb-Plakat belegt am Beispiel ausgewählter Unternehmen, dass die Region auch mit ...

    Seite 5

  • Termine kompakt

    5. IHK-Außenwirtschaftstag NRW Gemeinschaftsveranstaltung aller 16 NRW-IHKs. Motto „Boarding to BRIC – Wachstumsmärkte im Blick“. 16. September, Congress Center West der Messe Essen. Link: www.ihk-aussenwirtschaftstagnrw. de Metallsoftware ...

    Seite 5

  • Innovationsmarkt der Universität am 15. Oktober: „Automotive & Mobility“ im Mittelpunkt

    Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen lädt ein zum „Innovationsmarkt 2008“ auf dem Campus in Duisburg. Der Themenschwerpunkt der Veranstaltung am 15. Oktober ab 18 Uhr: „Automotive & Mobility“. Zielgruppe sind ...

    Seite 6

  • Jubiläen der besonderen Art in Duisburg: 1125 Jahre Stadthistorie – 600 Jahre Wochenmärkte

    Gleich zweifachen Grund hat Duisburg, in diesem Jahr Historisches zu feiern: 1125 Jahre Stadtgeschichte und 600 Jahre Wochenmärkte. Das große Jubiläum fand seine Würdigung am 6. und 7. September im historischen Stadtzentrum rund um das Rathaus, den ...

    Seite 6

  • IHK-Organisation begrüßt Entscheidung: Zusätzliche GEZ-Gebühr für PC rechtswidrig

    Die IHK-Organisation hatte sich von Beginn an massiv gegen die geplanten zusätzlichen Rundfunkgebühren für PCs gewandt. Tenor: Unternehmen dürfen nicht noch mehr gemolken werden. Die zuständigen Ministerpräsidenten der Länder haben sich jedoch ...

    Seite 6

  • Termine kompakt

    hogatec Internationale Fachmesse Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung. 28. September bis 1. Oktober, Messe Düsseldorf. Link: www.hogatec.de Expo Real Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien. 6. bis 8. Oktober, Neue Messe ...

    Seite 6

  • Neues GmbH-Recht tritt bald in Kraft

    Der Bundestag hat am 26. Juni die umfassendste Novellierung des Rechts der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) seit Einführung dieser Gesellschaftsform im Jahr 1892 beschlossen. Die Rechtsform der GmbH hat sich gerade im Mittelstand ...

    Seite 7

  • Ohne Handel ist es öde. Ein Plädoyer für moderne Nahversorgung

    Eine bedrohliche Entwicklung: Die Zahl der Lebensmittelgeschäfte wird immer geringer – nicht nur im ländlichen Raum, sondern zunehmend auch in größeren Städten. Grund genug für den Handelsausschuss der Niederrheinischen IHK, sich mit dem Problem zu ...

    Seite 8

  • Umweltzonen ab 1. Oktober. Jetzt Ausnahmegenehmigung beantragen

    Die für das Ruhrgebiet zuständigen Bezirksregierungen haben den Luftreinhalteplan zum 4. August in Kraft gesetzt. Eine der Maßnahmen sieht vor, dass zum 1. Oktober mehrere Umweltzonen eingerichtet werden. Innerhalb der Zonen gelten Fahrverbote ...

    Seite 12

  • Energiepolitischer Dialog: Notwendiger denn je

    Heiße Debatte zu Energie- und Klimapolitik bei IHK-Tagung Es gibt kaum ein Thema, das den Unternehmen mehr unter den Nägeln brennt,als das der immer höher werdenden Energiekosten. Tenor: Steigende Preise machen das Wirtschaften immer ...

    Seite 13

  • Lüttich: Der unbekannte Logistik-Riese

    Viele Parallelen zum Niederrhein – Gemeinsame Projekte ausloten Duisburg und der Niederrhein haben sich zu einer europäischen Logistikdrehscheibe entwickelt. Mit Lüttich, gerade einmal 1,5 Autostunden von Duisburg entfernt, hat sich ein bedeutsamer ...

    Seite 14

  • Klare Position: Ja zu Rauchen in Einraumkneipen

    IHK für Wahlfreiheit und Kennzeichnungspflicht Als positives Signal für die Gastwirte in der Region bewertet die Niederrheinische IHK das „Nein“ des Bundesverfassungsgerichts zum Rauchverbot in kleinen Kneipen und Diskotheken. Mit dem Urteil vom ...

    Seite 16

  • Römer-Museum eröffnet

    Zusätzliche Impulse für den Tourismus am Niederrhein Nach dreijähriger Bauzeit ist das neue Römer-Museum im Archäologischen Park Xanten im August der Öffentlichkeit übergeben worden. Auf rund 2 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche lädt das Museum ...

    Seite 16

  • Umweltmanagement der Zukunft

    IHK und VNU laden zum Umwelt-Gutachter-Tag ein Das Thema Umwelt-Management bleibt akut. So wird derzeit das freiwillige europäische Gemeinschaftssystem für die Umweltbetriebsprüfung, Emas, überarbeitet. Diese Verordnung hat die kontinuierliche ...

    Seite 17

  • Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln

    Die neuen Termine für die Sachkundeprüfung Freiverkäufliche Arzneimittel dürfen im Einzelhandel nur dann vertrieben werden, wenn der Unternehmer oder eine von ihm mit der Leitung des Unternehmens oder mit dem Verkauf beauftragte Person sachkundig ...

    Seite 17

  • Logenplatz für Logistik

    Die Universität Duisburg-Essen ist deutschlandweit Spitze in der Logistik Den Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in der Region anzukurbeln – so lautet das Ziel der IHK-Initiative „win2“. tw stellt unterschiedliche Forschungseinrichtungen ...

    Seite 18

  • Wirtschaftsticker

    Am 12. September 2008 kann die Firma Gebrüder Buchloh GmbH in Duisburg- Ruhrort auf 100 Jahre Unternehmensgeschichte zurückblicken. Der Handel mit Schiffsbedarf, mit Schmierstoffen und Bunkerölen ist auch heute noch der Schwerpunkt der ...

    Seite 20

  • Firmenjubiläen

    100 Jahre 19. September: Terhoeven GmbH & Co. KG, Hermesweg 1-7, 47665 Sonsbeck 75 Jahre 15. August: Edeka Duisburg e.G., Chemnitzer Str. 24, 47441 Moers 50 Jahre 15. September: Agrarservice Janssen GmbH & Co. KG, Fuhrenweg 11, ...

    Seite 21

  • 1858: Konzession zum Brauen in Beeck

    Ausstoß der König-Brauerei heute 1,5 Millionen Hektoliter im Jahr Es war Anfang September 1858, als Theodor König, drei Jahre zuvor an den Niederrhein gekommen, das entscheidende Dokument erhielt, mit dem sein Unternehmen starten konnte: die ...

    Seite 22

  • In Vollendung: Das 210-Millionen-Euro-Projekt

    Das Forum Duisburg – ein weiterer Meilenstein für die Innenstadtentwicklung Eine 65 Meter hohe „Goldene Leiter“ ist das weithin sichtbare Symbol für das Einzelhandelszentrum Forum Duisburg, das am 18. September offiziell eingeweiht wird. Mit zirka ...

    Seite 24

  • Wedaus Wasserskianlage feiert Jubiläum

    Höhepunkte mit Wakeboard-Weltmeisterschaft und World Games 25 Jahre ist es her, dass das Strandbad in Duisburg-Wedau in private Hände übergeben wurde. In dieser Zeit erlangte die Wasserskianlage unter den Freunden des Trendsports einen ...

    Seite 26

  • Technische Werkstätten Slickers auf Expansionskurs

    Millionen-Investition an der Weseler Straße in Geldern Der anhaltende Boom im deutschen Maschinenbau zeigt sich auch am Niederrhein: Nach mehr als 30 Jahren erfolgreichen Schaffens in Geldern-Veert investiert die Technische Werkstätten ...

    Seite 26

  • Ruwel konzentriert sich auf Kernkompetenzen

    Werk Wetter verkauft – Wechsel in der Geschäftsführung Die Ruwel GmbH, Geldern, kündigte an, sich in Zukunft auf ihre Kernkompetenzen in der Leiterplattenherstellung zu konzentrieren. Hintergrund seien ein weltweit verändertes Marktumfeld und die ...

    Seite 26

  • Rhenus-Gruppe blickt auf 200-jähriges Bestehen

    Unternehmen ist mit 16 Firmen in Duisburg vertreten Mit dem Hafenfest in Duisburg-Ruhrort feierte die Rhenus-Gruppe gleichzeitig ein rundes Jubiläum: Vor 200 Jahren gründete Matthias Stinnes in Mülheim ein Schifffahrts- und ...

    Seite 27

  • Umzug von Bremen nach Emmerich am Rhein

    Logistische Meisterleistung für Konica Minolta Die BLG Logistics Group AG ist nun auch am Standort Emmerich aktiv: Die Distribution von Bürogeräten für den langjährigen Kunden Konica Minolta ist von der Weser an den Rhein umgezogen. Mit dem ...

    Seite 27

  • Manfred Sonntag – der Sprit-Sparer

    Riemenscheibe fürs Auto senkt Kraftstoffverbrauch In Erfinderkreisen ist Manfred Sonntag kein Unbekannter: Bereits 1991 hat der Maschinenbau-Techniker aus Duisburg-Rheinhausen ein erstes Hybridauto in Gestalt eines klapprigen Ford Fiesta ...

    Seite 28

  • Deflex investiert in Moers

    Neue Firmenzentrale notwendig wegen Expansion Die Deflex-Dichtsysteme GmbH verlegt ihren Firmensitz von Duisburg nach Moers. Im Gewerbepark Moers-Genend hat das Unternehmen ein rund 15 000 Quadratmeter großes Grundstück erworben. Hier entsteht ...

    Seite 29

  • Bonduelle zieht positive Bilanz

    Produktionsmenge in Straelen verdoppelt Ein positives Fazit zog die Bonduelle Deutschland GmbH in Straelen anlässlich eines Besuchs der Wirtschaftsförderung des Landes NRWund der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt ...

    Seite 29

  • Weeze: Ryanair peilt neue Ziele an

    Mit Berlin erstmals eine innerdeutsche Verbindung dabei Ryanair will ab Ende Oktober zwei weitere Flugzeuge am Airport Weeze stationieren. Die beiden Boeing 737-800 werden auf elf neuen Strecken eingesetzt. Die Investitionen von Ryanair in Weeze ...

    Seite 29

  • „Dual“ hat besondere Bedeutung

    Unternehmen Hitzbleck engagiert sich beispielhaft in Ausbildung Maßstäbe in der Ausbildung junger Menschen setzt seit Jahrzehnten das Duisburger Bauunternehmen Hitzbleck – ob in der eigenen Lehrlingsausbildung oder im ehrenamtlichen ...

    Seite 30

  • Seit Jahrzehnten erfolgreich mit B-to-B-Kommunikation

    Duisburger Sander Werbung auch für Global Player im Einsatz Mit einem Umsatzzuwachs um wenigstens zehn Prozent in diesem Jahr auf rund vier Millionen Euro rechnet die Duisburger Sander Werbung GmbH. Der Spezialist für ...

    Seite 31

  • Wenn Unternehmen Ziel behördlicher Durchsuchungen werden

    Dawn raids – Entscheidung im Morgengrauen Unangekündigte Durchsuchungen vor den Bürozeiten, auf Englisch dawn raids, sorgen immer wieder für Schlagzeilen, wenn Großunternehmen betroffen sind. Doch auch kleinere Firmen können ins Visier der ...

    Seite 32

  • WeGebAU: Weiterbildung sichert Arbeitsplätze in Unternehmen

    Weil Qualifikation und aktuelle berufliche Kenntnisse am besten Arbeitslosigkeit vermeiden, wurde ein spezielles Instrumentarium entwickelt, das den sperrigen Namen WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer ...

    Seite 34

  • E-Energy fördert innovative IKT-Lösungen

    Der Technologiewettbewerb E-Energy fördert die effiziente Erzeugung, Verteilung und Nutzung von Elektrizität durch innovative Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Angestrebt wird die Bildung regionaler Innovationscluster an ...

    Seite 34

  • Fremdsprachen steigern Geschäftserfolg

    Sprachkompetenzen sind für den Erfolg von Unternehmen unerlässlich,und genau diese scheinen in Europa vernachlässigt zu werden. Dies ist ein Ergebnis der jüngsten Studie „Sprachen und Geschäftserfolg“ des Wirtschaftsforums für ...

    Seite 34

  • Die Wirtschaft setzt auf Web 2.0

    Die Wirtschaft nutzt immer stärker Web-2.0-Technologien. Etwas mehr als die Hälfte der deutschen Unternehmen setzt schon heute Blogs,Wikis oder soziale Netzwerke ein. 60 Prozent der Firmen wollen diese Technologien künftig weiter ausbauen. Mehr ...

    Seite 34

  • Internetmarkt in Deutschland boomt

    Der Markt für Internetzugänge boomt. In diesem Jahr wird der Umsatz mit privaten Internetanschlüssen in Deutschland voraussichtlich um 8,5 Prozent auf 8,4 Milliarden Euro wachsen. Dies teilte der Hightech- Verband Bitkom mit. Im ...

    Seite 35

  • INSM startet Internet-Videolexikon

    Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) startet „WiLex“, ein Wirtschaftslexikon im Videoformat. Zwei- bis dreiminütige Filme erklären marktwirtschaftliche Begriffe und ordnen sie in die aktuelle gesellschaftliche Debatte ...

    Seite 35

  • Neue Lieferchancen nach Israel

    Israel muss seine Umweltpolitik an die Anforderungen der Organisationen für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) anpassen. Dies, so das Umweltschutzministerium,wird eine Reihe von Maßnahmen, von Investitionen ...

    Seite 36

  • Aktueller Kongress zu gesellschaftlichem Engagement

    Begriffe wie „Corporate Social Responsibility“ oder „Corporate Citizenship“ machen auch in Deutschland Karriere. Formen des gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen – sei es als freiwillige Angelegenheit oder gesetzliche Verpflichtung – ...

    Seite 36

  • Rege Bauaktivitäten in Dänemarks Hotelbranche

    In der dänischen Hotelbranche ist der Bauboom ausgebrochen. Zahlreiche neue Hotels befinden sich im Bau oder in der Planung. Viele Herbergen stehen vor einer umfassenden Modernisierung. Allein in der Hauptstadtregion dürfte das Bettenangebot in ...

    Seite 36

  • Belgien: Maschinen- und Anlagenbau boomt

    In Belgien ist aufgrund einer anhaltend hohen Investitionsbereitschaft der Industrie 2008 und in den Folgejahren mit steigender Nachfrage nach Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen zu rechnen. Kräftige Impulse kommen zur Zeit vor allem aus der ...

    Seite 36

  • Wie sich Unternehmen sozial richtig engagieren

    Mehr als 40 Prozent aller mittelständischen Unternehmen engagieren sich mindestens einmal im Jahr gemeinnützig. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) in Bonn. Die Publikation „Gemeinsam für den ...

    Seite 36

  • Geldwerte Vorteile nutzen

    Die Erfassung und die Bewertung von geldwerten Vorteilen löst eine Vielzahl von Einzelfragen aus: Bleiben die Sachbezüge steuerfrei, sind die geldwerten Vorteile lohnsteuerpflichtig, und kann eine Lohnsteuerpauschalierung angewandt werden? Die ...

    Seite 37

  • Busfahrer gekündigt nach Rücknahme interner Fahrerlaubnis

    Entzieht ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer in einem Personenverkehrsunternehmen nach einer internen Überprüfung mit straßenverkehrsrechtlichen Verstößen die betriebliche Fahrerlaubnis, reicht das als Rechtfertigung für eine Kündigung nicht ...

    Seite 37

  • Leitfaden zum Umgang mit dem Hackerparagrafen

    In vielen IT-Unternehmen und Strafverfolgungsbehörden herrscht seit der Einführung IT-spezifischer Regelungen in das Strafgesetzbuch (StGB) Unsicherheit: Wann genau machen sich Nutzer strafbar, die Computerprogramme zum Aufspüren von ...

    Seite 37

  • Kleiner Fehler im Fahrtenbuch unbeachtlich

    Die Aufzeichnungen im Fahrtenbuch müssen eine hinreichende Gewähr für ihre Vollständigkeit und Richtigkeit bieten, so der Bundesfinanzhof in einem Urteil vom 10. April. Dies war bisher auch bekannt, jedoch geht der Bundesfinanzhof ...

    Seite 37

  • Betriebsrente

    Rund 41 Prozent aller Betriebe bieten ihren Mitarbeitern eine betriebliche Altersversorgung an. Die „Metall-Rente“, ein tarifliches Versorgungswerk von Gesamtmetall und IG Metall, wies zuletzt bei den zugehörigen Industriebetrieben sogar eine ...

    Seite 38

  • Universität fragt nach CRM im Mittelstand

    Wer Kundenwissen erlangen, daraus maßgeschneiderte Maßnahmen ableiten und gezielt im Wettbewerb einsetzen will, für den ist Customer Relationship Management (CRM) ein lohnendes Feld. In vielen Großunternehmen gehört CRM mittlerweile zum ...

    Seite 38

  • Diskriminierungsentschädigung nur bei ernsthafter Bewerbung

    Wenn ein Bewerber sich auf eine Ausschreibung mit unzulässiger Altersbeschränkung nur bewirbt, um eine Entschädigung zu fordern, entfällt der Anspruch, soweit ihm mangelnde Ernsthaftigkeit bei der Bewerbung nachgewiesen werden kann. Das hat das ...

    Seite 38

  • Peter Wennel: Alltours-Geschäftsführer für Touristik

    Peter Wennel (48) ist neuer Geschäftsführer bei Alltours Flugreisen und hat das Ressort Touristik übernommen. Der anerkannte Tourismusexperte ist schon seit Anfang des Jahres als Bereichsleiter für den Duisburger Reiseveranstalter tätig. Als ...

    Seite 39

  • Heinz Bauermeister: Geschäftsführer bei Alltours-Tochter bye-bye

    Die Alltours-Tochter bye-bye GmbH, Duisburg, wird seit dem 1. August von Heinz Bauermeister (49) als Geschäftsführer geleitet. Nach einem Studium der Touristik in Worms und mehrjähriger Reisebüroerfahrung wurde der Düsseldorfer ...

    Seite 39

  • Zum Handelsrichter wiederernannt

    Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat auf Vorschlag der Niederrheinischen IHK Kaufmann Heinz Pelzer, Mülheim an der Ruhr, für die Zeit vom 1. August 2008 bis zum 31. Juli 2013 zum Handelsrichter beim Landgericht ...

    Seite 39

  • Sachverständigenwesen

    Mit Datum vom 15. Juli 2008 wurde das Sachgebiet der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen Dipl.-Ing. Anja Riffer, Schermbeck, um den Bereich Schäden an Gebäuden erweitert.

    Seite 39

  • Prüfungsordnung für die Durchführung von Abschluss- und Umschulungsprüfungen

    Inhaltsverzeichnis Erster Abschnitt: Prüfungsausschüsse § 1 Errichtung § 2 Zusammensetzung und Berufung § 3 Ausschluss von der Mitwirkung § 4 Vorsitz, Beschlussfähigkeit, Abstimmung § 5 Geschäftsführung § 6 Verschwiegenheit Zweiter Abschnitt: ...

    Seite 40

  • Literatur-Tipp der Redaktion

    Führungskraft und Coaching Coaching ist mehr als ein Modewort,nämlich eine wirksame Vorgehensweise bei der Entwicklung, Begleitung und Beratung von Führungskräften und Mitarbeitern. Daher sollte es von jedem Personalverantwortlichen im Rahmen ...

    Seite 80