tw-Archiv

Ausgabe 06/2007

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 06/2007
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 06/2007 anzeigen
  • Industrie – ja bitte!

    Zweifellos ist die Konjunktur angesprungen. Alle Umfragen und Prognosen belegen, dass die Wirtschaft insgesamt floriert. Die Auftragsbücher sind gut gefüllt. Das sind beste Voraussetzungen für Investitionen und die Schaffung neuer Arbeits- und ...

    Seite 1

  • Arbeitsunfähigkeit vermeiden – Fachwissen sichern

    Eingliederungsmanagement lohnt sich auch für den Mittelstand Betriebliches Eingliederungsmanagement ist Pflicht und Kür zugleich: Einerseits verpflichtet das Sozialgesetzbuch die Unternehmen dazu, andererseits rechnen sich Prävention und ...

    Seite 4

  • Gründer aus der Medizinwirtschaft ausgezeichnet

    Darunter Teams vom Niederrhein Etwa 80 Teams nutzten jetzt den Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft, um die Gründung ihres eigenen Unternehmens vorzubereiten. In den ersten sechs Wochen haben die Gründer einen Businessplan entwickelt. 30 ...

    Seite 5

  • Medizintechnikmarkt Deutschland

    Kosten senken durch IT Das Gesundheitswesen ist einer der wichtigsten Zweige der deutschen Volkswirtschaft. Darin eingebettet sind die deutsche Medizintechnik und die Industrie. Sie stellen nicht nur entsprechende Arbeits- und ...

    Seite 6

  • Design ist schützenswert

    Grundzüge des Geschmacksmusterschutzes In den beiden vorangegangenen Folgen drehte sich alles um die Themen Patent- und Gebrauchsmusterschutz sowie die richtige Vorgehensweise bei der Markenanmeldung. Gewerbliche Schutzrechte können neue ...

    Seite 8

  • IDEA Produktideen-FORUM

    Informationsveranstaltungen zu gewerblichen Schutzrechten Zu den verschiedenen Schutzrechten – Patente, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Markenzeichen, Urheberrecht – bietet die Niederrheinische IHK zusammen mit erfahrenen Patentanwälten eine ...

    Seite 11

  • Sport-Spitze international

    Duisburg blickt gespannt auf die Kanu-WM mit über 90 Nationen Duisburg geht offensiv mit seinem Image als Sportstadt um. Nach den World Games 2005 und dem Gastspiel von Weltmeister Italien während der Fußball-WM 2006 rückt in diesem Jahr die ...

    Seite 12

  • WM-Komitee begutachtet Regattabahn

    Das Organisationskomitee der Kanu-Weltmeisterschaften machte sich jetzt selbst ein Bild vom Baufortschritt des Parallelkanals. Das Ergebnis: Alle Vorbereitungen sind exakt im Zeitplan. Bis zu den Titelkämpfen werden der Stichkanal zum Bertasee ...

    Seite 13

  • 3. Unternehmenslauf am 23. August

    Zum dritten Mal startet am Donnerstag, 23. August, der Duisburg Citi Run. Das Rennen über 5,5 Kilometer durch die Innenstadt und den Innenhafen zeigt, wie mobil die Unternehmen in Duisburg und der Region sind. Der Citi Run – von der Citibank in ...

    Seite 13

  • Parkgebühren entfallen

    IHK-Initiative erfolgreich: Neuregelung betrifft Service- und Werkstattfahrzeuge Ab sofort können Unternehmen, die Mitglied einer IHK sind, ihre Service- und Werkstattfahrzeuge in der Nähe ihrer Kunden parken, ohne Parkgebühren bezahlen zu ...

    Seite 14

  • Neue Rheinpromenade stärkt Innenstadt

    Handelsausschuss der IHK tagte in Emmerich Wie hängen Handel und Hochwasserschutz zusammen? Zwischen beiden bestehen auf den ersten Blick kaum Anknüpfungspunkte. Anders in Emmerich: Dort ergibt sich durch die Neugestaltung der Rheinpromenade ...

    Seite 14

  • Versorgung mit Rohstoffen langfristig sichern

    Der Gebietsentwicklungsplan für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP ‘99) bildet den maßgeblichen Rahmen für Abgrabungen am Niederrhein. Denn nur in den im GEP dargestellten „Bereichen zur Sicherung und zum Abbau oberflächennaher ...

    Seite 15

  • Nachfolgeoffensive am Niederrhein gestartet

    Über 5 000 Betriebe in der Region stehen in den nächsten Jahren vor einem Generationswechsel. Informationen und Denkanstöße, wie der Wechsel zu gestalten ist, gab jetzt die von der Niederrheinischen IHK initiierte Veranstaltungsreihe „Bitte ...

    Seite 16

  • Fälschungssicherheit bei Prüfungszeugnissen

    Originale erhalten Wasserzeichen In letzter Zeit mehren sich Fälle, in denen Bewerber mit manipulierten Kopien von Prüfungszeugnissen versuchen, bei Betrieben bessere Prüfungsleistungen vorzutäuschen. Dieser Vorgehensweise schiebt die ...

    Seite 16

  • Schüler an EZB interessiert

    IHK-Reihe „Bosse in Schulen“ mit Sparkassenchef Schoengraf Mit Fragen nach dem Einfluss der Europäischen Zentralbank (EZB) sah sich jetzt Winfried Schoengraf, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, konfrontiert. Im Rahmen der ...

    Seite 17

  • Neue Landschaftspläne für den Kreis Wesel

    Der Kreis Wesel stellt die Landschaftspläne Alpen/Rheinberg, Dinslaken/Voerde und Wesel neu auf. Die entsprechenden Entwürfe liegen im Kreishaus Wesel, Reeser Landstraße 31, noch bis zum 15. Juni zur Einsichtnahme aus. Allen Interessierten wird ...

    Seite 17

  • Unternehmer schaute Abgeordneten über die Schulter

    Rainer Stromberg, Familienunternehmer aus Duisburg und ehemaliger Sprecher der hiesigen Wirtschaftsjunioren, begleitete beim 13. Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland für eine Woche die Bundestagsabgeordnete Petra Weis (SPD) durch ...

    Seite 17

  • Soziales Engagement institutionalisieren

    Wissenswertes zur Stiftungsgründung Die Zahl der Stiftungsgründungen in Deutschland steigt aktuell wieder an, insbesondere in Nordrhein-Westfalen. Die hinter den Stiftungen stehenden Persönlichkeiten haben eine gemeinsame Auffassung: Die ...

    Seite 18

  • Kampagne „Unternehmen für die Region“

    Die Bertelsmann Stiftung sucht deutschlandweit nach mittelständischen Unternehmen, die sich in ihrer Region gemeinnützig engagieren. Ziel der Kampagne ist es, die Vielfalt unternehmerischen Engagements in Deutschland aufzuzeigen und andere zur ...

    Seite 18

  • Christiane Underberg engagiert sich in Kampagne

    Zur Person Die Karriere von Christiane Underberg begann mit dem Führen eines landwirtschaftlichen Betriebes. Nach ihrer Heirat stieg sie ins Geschäft ihres Mannes, der Underberg GmbH in Rheinberg, ein. Als Geschäftsführerin war die gelernte ...

    Seite 19

  • Unternehmen Stiftung

    In der Veranstaltung „Unternehmen Stiftung – Steuerliche Vorteile durch gemeinnütziges Engagement“ informierte die Niederrheinische IHK die Unternehmen zu Fragen wie: Was ist eine Stiftung, wie errichte ich sie und welche steuerlichen Vorteile ...

    Seite 19

  • Seit 100 Jahren im Geschäft

    Germania Säcke + Planen feierte Jubiläum Nach hundert Jahren floriert das Familienunternehmen immer noch – und fertigt mitunter sogar Maßanzüge für tierische Exoten. Am 17. Mai 1907 gründete der Sauerländer Engelbert Schulte in Duisburg den ...

    Seite 20

  • Firmenjubil鋏n

    75 Jahre 01.06. Optiker Abt GmbH Sonnenwall 33 47051 Duisburg 23.06. Ewald Müller KG Augenoptik Rathausstraße 16 47166 Duisburg

    Seite 20

  • Schießanlage ist ein Volltreffer

    Jagdcenter Schmithüsen setzt auf Hightech Mit großem Interesse las Heinz Gerd Schmithüsen aus Xanten den Beitrag von IHK-Vizepräsident Bernhard Vogel in der vorletzten Ausgabe von „Thema Wirtschaft”. Besondere Aufmerksamkeit fand der Hinweis, ...

    Seite 21

  • Aus Xanten-Birten in die Welt

    Gala-Maschinen in der Autobranche gefragt Im Jahr 1987 gründete die US-amerikanische Gala Industries in Xanten-Birten mit der Gala GmbH ihre einzige Europa-Niederlassung. Seitdem liegt im dortigen Gewerbegebiet am Bruchweg ein Zentrum der ...

    Seite 22

  • Haniel wächst weiter

    Positive Prognose für 2007 Der Haniel-Konzern hat seine Marktposition im Geschäftsjahr 2006 ausgebaut. So stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent von 25 219 Millionen auf 27 744 Millionen Euro. Das organische Wachstum fiel mit ...

    Seite 24

  • Stabwechsel bei Franz Janßen GmbH

    Unternehmen bleibt in der Familie Führungswechsel bei der Umwelttechnik Franz Janßen Rohr und Kanal GmbH: Der Gründer und langjährige Inhaber des Unternehmens, Franz Janßen, ist im Mai aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Die Geschicke der ...

    Seite 25

  • Ansiedlung am Rhein-Lippe-Hafen

    KS-Recycling plant neue Stellen in Wesel Auf den Flächen des ehemaligen Ölhafens, dem heutigen Rhein-Lippe-Hafen Wesel, siedelt sich Anfang nächsten Jahres die Kurt Schmidt-Recycling GmbH & Co. KG mit derzeitigem Sitz in Sonsbeck an. In seiner ...

    Seite 27

  • Millionen-Investition in Duisburg

    Brabender Technologie stärkt Standort Die Brabender Technologie KG setzt an ihrem Sitz in Duisburg-Wanheimerort auf Wachstum: Zwölf neue Mitarbeiter verstärken ab sofort die Entwicklungsabteilung. Die Techniker und Ingenieure können sich über ...

    Seite 27

  • Ehrenpräsident Heribert Becker vollendet 70. Geburtstag

    Heribert Becker, Ehrenpräsident der Niederrheinischen IHK und Honorarkonsul von Belgien, feiert am 18. Juni seinen 70. Geburtstag. Seit 1980 Mitglied der Vollversammlung, langjähriger Vizepräsident und über viele Jahre Vorsitzender des ...

    Seite 28

  • Ewald Schwing 70 Jahre

    Ewald Schwing, ehemaliges Mitglied der Vollversammlung der Niederrheinischen IHK und Geschäftsführer der Schwing Fluid Technik GmbH in Neukirchen-Vluyn, vollendete am 3. Juni sein 70. Lebensjahr. Er wurde in Duisburg geboren. Nach ...

    Seite 28

  • Max Pannenbecker vollendete 70. Lebensjahr

    Max Pannenbecker, langjähriger Geschäftsführer für den Bereich Berufsbildung der Niederrheinischen IHK, vollendete am 6. Juni sein 70. Lebensjahr. Bis zu seinem Ausscheiden aus dem Berufsleben am 30. Juni 1997 war Pannenbecker mehr als 30 Jahre ...

    Seite 28

  • Sachverständigenwesen

    Architekt Dipl.-Ing. Dr. (SK) Heinrich Franze, Duisburg, ist mit Wirkung zum 16. April 2007 nicht mehr als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Flachdachschäden, Ermittlung ortsüblicher Mieten und Pachten öffentlich bestellt und vereidigt.

    Seite 29