tw-Archiv

Ausgabe 02/2007

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 02/2007
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 02/2007 anzeigen
  • Neues unternehmen - Grenzen überwinden

    Zu Beginn des Jahres ist die EU um zwei weitere Mitglieder gewachsen: Rumänien und Bulgarien. Es gibt kritische Stimmen aus der Politik, die diesen Schritt für übereilt halten. Fakt ist aber: Die beiden Staaten stehen seit längerem als ...

    Seite 1

  • Ein Glücksfall für Duisburg

    Das Casino im CityPalais öffnet seine Pforten Am 23. Februar gehen in Duisburgs CityPalais die Lichter an – Deutschlands modernstes Casino mit 28 Spieltischen und 325 Automaten feiert seine glanzvolle Eröffnung. Damit setzt der Betreiber, die ...

    Seite 4

  • Die Suchmaschine als Marketinginstrumen

    Geringe Streuverluste in der Kundenansprache Die meisten Einkaufsentscheider recherchieren regelmäßig mit Hilfe von Business- Suchmaschinen im Internet nach neuen Anbietern von Produkten und Dienstleistungen. Dies hat eine Befragung ...

    Seite 10

  • E-Commerce dominiert deutschen Versandhandel

    Deutsche Haushalte haben laut dem aktuellen Universalpanel des Marktforschungsinstitutes GfK in der ersten Jahreshälfte 2006 zwar mehr Geld für den Kauf von Non-Food-Artikeln im Versandhandel ausgegeben. Der Anstieg um 0,6 auf 12,8 Prozent oder ...

    Seite 11

  • Bezahlsysteme im Internet

    Das Angebot bestimmt die Zahlungsart Der Online-Handel in Deutschland boomt. Dabei ist Online-Shopping nicht nur für reine Internethändler und den klassischen Versandhandel interessant, auch mittelständische Unternehmen nutzen die Chancen ...

    Seite 12

  • Wachstum strategisch planen

    Wie junge Unternehmen Stolpersteine meiden Ist der Unternehmensstart geglückt, kann ein Ausruhen auf den Lorbeeren schnell zu einer Krise führen. Von Anfang an ist Wachstum einer der Erfolgsfaktoren für junge Unternehmen. Dies gilt auch ...

    Seite 14

  • IHK zu Umweltzone Ruhr: Purer Aktionismus

    Problem aufgewirbelter Staub – Nur durch alte Autos? Aktionismus pur – so äußert sich die Niederrheinische IHK zu den Überlegungen, für das Kernruhrgebiet eine Umweltzone zu schaffen. Die IHK, federführend für die nordrhein-westfälischen IHKs ...

    Seite 16

  • Logport-Anbindung: Osttangente genehmigt

    Baubeginn in wenigen Monaten möglic Die Anbindung des Logport-Geländes über das Rheinvorland bis zur Brücke der Solidarität darf gebaut werden. Die Bezirksregierung Düsseldorf hat den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau der Osttangente in ...

    Seite 16

  • 8. Logistics Forum in Duisburg

    Eröffnung durch Minister Oliver Wittke Zum achten Mal lädt die Bundesvereinigung Logistik (BVL) Anfang März zum Logistics Forum nach Duisburg in das Business Center der MSV-Arena ein. Eröffnet wird das Logistics Forum unter dem Titel ...

    Seite 17

  • Die Stadt ist der Star

    IHK-Handelsausschuss fordert Stärkung der Zentren Um die Stadtzentren der Region nachhaltig zu stärken, müssen die Innenstädte in Zukunft als ein Erlebnis aus Einzelhandel, Kultur und Freizeit in Szene gesetzt werden. Dies ist die Forderung des ...

    Seite 18

  • Außenwirtschaft: Know-how ins Haus holen

    Wer sich dem Auslandsgeschäft widmen will, kann sich jetzt sachkundigen Rat ins Haus holen: Mit ihrem Inhouse- Service bietet die Niederrheinische IHK erneut kleinen und mittleren Unternehmen sowie Existenzgründern kostenlose Exportberatung ...

    Seite 18

  • Sommersaison für Gastgewerbe positiv

    IHK-Umfrage in der Tourismusbranche: Wenig Veränderung in Aussicht Während die Stimmung im Gastgewerbe am Niederrhein in der Sommersaison so gut wie lange nicht war, ist die Reisebranche zunehmend unter Druck geraten. Dies sind Ergebnisse, die aus ...

    Seite 19

  • Aufbewahrungsfrist für Carnets endet

    Am 1. Januar ist die Aufbewahrungspflicht der IHK für Carnets A.T.A., die bis einschließlich 31. Dezember 2003 gültig waren, abgelaufen. Carnetinhaber haben die Möglichkeit, diese bis Ende Mai in der IHK-Hauptgeschäftsstelle in Duisburg ...

    Seite 19

  • Wirtschaftsjunioren Duisburg: Neuer Vorstand

    Jahresprogramm unter dem Motto „Wandel = Fortschritt?“ Auf ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung haben die Wirtschaftsjunioren Duisburg e.V. ihren neuen Vorstand für das Jahr 2007 gewählt. Christian Moosbrugger (Raabe Haustechnik GmbH & Co. ...

    Seite 20

  • „Tag der Weiterbildung“ bei der IHK

    Beratungen am 3. März in der Hauptgeschäftsstelle Duisburg Im Rahmen eines Aktionstages rund um die Weiterbildung informiert die Niederrheinische IHK am Samstag, 3. März, über Möglichkeiten der beruflichen Fortbildung. Im Mittelpunkt des „Tages ...

    Seite 21

  • Schifferbörse: NRW-Kabinett im Goldenen Buch

    Schifferbörse: NRW-Kabinett im Goldenen Buch Das ließ sich NRW-Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers mit seinem Kabinett nicht entgehen, als er zur Klausurtagung nach Duisburg kam: die Eintragung ins Goldene Buch der Schifferbörse zu ...

    Seite 22

  • „Forum Kreis Kleve“ bei Antenne Niederrhein

    Wirtschaftsförderung festigt Sendeplatz des „Gründer-Radios“ Seit beginn des Jahres ist die Wirtschaftsförderung des Kreises Kleve mit einer eigenen Radiosendung bei Antenne Niederrhein „on air“. Mit „Forum Kreis Kleve – Das Wifö-Radio“ will die ...

    Seite 22

  • Treff für neue IHK-Mitglieder in Duisburg und Kleve

    Rund 150 neue IHK-Mitgliedsunternehmen folgten zu Jahresbeginn der Einladung der Niederrheinischen IHK zum gegenseitigen Kennenlernen in die Duisburger Hauptgeschäftsstelle sowie in die Zweigstelle Kleve im Technologiezentrum (Bild oben). Dort ...

    Seite 23

  • Auf einen Blick

    Verkehr Infodienst der IHK Werner Kühlkamp, Telefon: 0203 2821-278, Telefax: 0203 285349-278, kuehlkamp@niederrhein.ihk.de Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer veröffentlicht monatlich den DUNI-Brief, einen Internet- Infodienst ...

    Seite 24

  • „Herkunft eines Produktes kaufentscheidend“

    Boris Roskothen über die Einführung einer „Made in“-Kennzeichnungspflicht in der EU „Die Kunst zu spielen“ lautet das Motto des Duisburger Spielwarengeschäfts Roskothen. Das Unternehmen befindet sich seit 1879 in Familienbesitz. Dem Inhaber ...

    Seite 26

  • Firmenjubil臚n

    25 jahre 04.02. TrefilEUROPE GmbH Stahlvertrieb Wörthstraße 125 47053 Duisburg

    Seite 26

  • Millionen-Investition im Gewerbegebiet Straelen

    Herbrand setzt auf umweltfreundliche neue Technik Gigaliner, Roadtrains oder XXL-Laster werden sie genannt, die neuen über 25 Meter langen und bis zu 60 Tonnen schweren Super-Brummis, für deren Probebetrieb einzelne Bundesländer bereits ...

    Seite 27

  • Eine Wohlfühl-Oase am Niederrhein

    Landhotel Voshövel sorgt mit Spa-Erholungskonzept für neue Jobs Wellness – international mit dem Begriff „Spa“ verbunden – ist immer mehr gefragt. Einer der Vorreiter am Niederrhein ist der Hotelier Werner Klump aus Schermbeck. Für eine ...

    Seite 28

  • Ruwel investiert zweistelligen Millionenbetrag

    Automobilzulieferer setzt auf Miniaturisierung Die Firma Ruwel, größter europäischer Hersteller von Leitplatten für die Automobilindustrie, investiert an seinen Hauptsitz in Geldern über zehn Millionen Euro in die Aufrüstung seiner Anlagen. Damit ...

    Seite 29

  • Kapitalgeber unter die Lupe nehmen

    Drei Punkte sollten Unternehmer prüfen, bevor sie einen Vertrag mit einem Investor unterzeichnen. So rät die Bonner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft DHPG, darauf zu achten, dass der Investor mindestens die Hälfte ...

    Seite 30

  • DIHK: 15. Initiativpreis Aus- und Weiterbildung

    Ab sofort läuft die Bewerbungsfrist für den „Initiativpreis Aus- und Weiterbildung 2007“. Darauf macht der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) aufmerksam. Beteiligen können sich Unternehmen, Bildungseinrichtungen ...

    Seite 30

  • Keine Zuweisung geringwertigerer Tätigkeit

    Ist in einem Arbeitsvertrag eine bestimmte Tätigkeit vereinbart, stellt eine Klausel, wonach der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer einseitig eine geringwertigere Tätigkeit zuweisen kann, eine unangemessene Benachteiligung dar. Das hat das ...

    Seite 30

  • Ladung zur Gesellschafterversammlung

    Eine mit schwerwiegenden Mängeln behaftete Ladung zur Gesellschafterversammlung einer Kapitalgesellschaft kann dazu führen, dass die in der Versammlung gefassten Beschlüsse nichtig sind. Grundsätzlich muss der Geschäftsführer ...

    Seite 30

  • Besteuerung ausländischer Fachkräfte in Finnland

    Seit Januar gelten in Finnland neue Bestimmungen zur Besteuerung ausländischer Experten. Diese können jetzt über einen Zeitraum von bis zu vier Jahren zu steuerlich günstigeren Bedingungen in Finnland arbeiten. Bisher konnten ...

    Seite 30

  • Deutsche Firmen in Marokko

    Die AHK Marokko hat ihre Auflage der Liste deutscher Firmen aktualisiert. Das Dokument enthält 73 Firmen deutscher Herkunft oder mit deutscher Beteiligung in Marokko. Angegeben werden die jeweiligen Ansprechpartner, die Adresse, Telefon, Fax, ...

    Seite 30

  • „Willkommen in Irland“

    Eine umfangreiche Informationssammlung zum Thema Leben und Arbeiten in Irland bietet die Deutsch-Irische Industrieund Handelskammer (AHK Dublin) mit einer neuen Broschüre. „Willkommen in Irland“ ist insbesondere für Unternehmen konzipiert, die ...

    Seite 31

  • Leitfaden für die elektronische Aktenführung

    Geschäftsprozesse werden immer häufiger digital abgewickelt und dokumentiert. Damit ändern sich die Anforderungen, geschäftliche Vorgänge aufzuzeichnen – auch wenn die eigentlichen Gesetze weitgehend gleich geblieben sind. Das so genannte Records ...

    Seite 31

  • AHK unterstützt deutsche Unternehmen bei der Personalsuche in Tschechien

    Bei einem Engagement im Ausland stehen Unternehmen bei der Suche nach geeignetem Führungspersonal oft vor Hindernissen. Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer unterstützt deutsche Unternehmen bei der Suche nach Mitarbeitern in ...

    Seite 31

  • Firmenticker

    Der Airport Weeze konnte im Jahr 2006 insgesamt 585 682 Fluggäste begrüßen. Mit diesem Resultat hat der Flughafen annähernd das Verkehrsergebnis des Vorjahres erreicht und zählt damit weiterhin zu den großen Regionalflughäfen in Deutschland. Die ...

    Seite 32

  • Josten Sprecher der Geschäftsführung bei Hövelmann

    Wilhelm Josten wurde zum 1. Januar von den Gesellschaftern der Getränkegruppe Hövelmann zum Sprecher der Geschäftsführung ernannt. Josten übernahm die Funktion von Hermann Hövelmann, der weiterhin geschäftsführender Gesellschafter ist. An der ...

    Seite 33

  • WDR-Sprecher Rüdiger Oppers wechselt zur NRZ

    Rüdiger Oppers ist ein waschechter Niederrheiner. In Moers aufgewachsen, machte er seine ersten journalistischen Erfahrungen in der Moerser NRZ-Lokalredaktion. Es folgte der Wechsel zum WDR und ein steiler Aufstieg bis ins Management des Senders. ...

    Seite 33

  • Dritte Generation bei Creditreform-Duisburg

    Nach 54-jähriger Tätigkeit bei der Wirtschaftsauskunftei Creditreform geht Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Gerhard Wolfram in den Ruhestand. Mit ihm verlässt eine erfolgreiche Führungspersönlichkeit das Unternehmen, das Geschäftsstellen in ...

    Seite 34

  • Ehrenamtliche Finanzrichter

    Auf Vorschlag der Niederrheinischen IHK wurden Dipl.-Kfm. Oliver Block und Ass. Dipl.-Kfm. Gerd Hüttmann für die Amtsperiode 2007 bis 2011 zu ehrenamtlichen Richtern am Finanzgericht Düsseldorf gewählt.

    Seite 34

  • Lesenswert

    Schlagfertig mit dem richtigen Zitat – Für jede Situation die passenden Worte Von Peter Kenzelmann, Linde international, 1. Auflage 2006, 180 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN-13 978-3-7093-0116-6, ISBN-10 3-7093- 0116-5, 18,00 Euro, ...

    Seite 35