tw-Archiv

Ausgabe 06/2006

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 06/2006
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 06/2006 anzeigen
  • Offensiv-Strategie im Tourismus

    Der WM-Ball rollt, und vielerorts erhofft man sich, dass damit auch Mehreinnahmen fließen, vor allem im Handel und im Tourismus. Menschen aus aller Welt zu Gast zu haben, ist sicherlich eine Chance, seinen Standort touristisch gut zu vermarkten. ...

    Seite 1

  • Tourismus am Niederrhein – zu Gast bei Freunden

    Überwältigende Vielfalt überzeugt Der Niederrhein hat vieles zu bieten – gerade auch im Tourismus – ob Natur pur oder Kunst und Kultur. Aus diesem Grund gibt „Thema Wirtschaft“ einen Einblick. Doch es gibt ungleich mehr, was es zu entdecken lohnt. ...

    Seite 4

  • Zwischen Rittersporn und Traumschloss

    Burgen, Schlösser und Gärten am Niederrhein Interesse an einem Ausflug in die Vergangenheit? Oder an Gartenkunst? Da ist die Niederrheinregion genau das Richtige. Allein in Duisburg und den Kreisen Wesel und Kleve gibt es etwa 120 mehr oder ...

    Seite 6

  • Die Entdeckung der Langsamkeit

    Radfahren am Niederrhein „Kein Problem, den Niederrhein per Rad zu erkunden. Da gibt es doch den Niederrhein- Radweg, der sich wie Spaghetti durchs Land schlängelt, mit vielen Querverbindungen, insgesamt sind das wohl so zirka 2 000 Kilometer, da ...

    Seite 8

  • Park der tausend stählernen Möglichkeiten

    Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist einzigartig Es ist schon beeindruckend: Im Laufe von zehn Jahren wurde aus einer riesigen Industriebrache ein Multifunktionspark, der auf einzigartige Weise Industriekultur mit modernsten Freizeitangeboten ...

    Seite 10

  • So weit der Erdkreis reicht

    Museum Kurhaus Kleve – ein vielschichtiges Kulturangebot in herrschaftlicher Umgebung Das Museum Kurhaus Kleve findet man an einer illustren Adresse: an der Achse der Tiergartenstraße, der Prachtallee der einstigen Kurstadt Kleve nicht weit von ...

    Seite 12

  • Dinslaken verpasst den Anschluss nicht

    Die Straßenbahn-Verbindung mit Duisburg Jeden Morgen stellt sich für viele Arbeitnehmer dieselbe Frage: Wie komme ich zur Arbeit? Meist ist sie heutzutage schnell beantwortet: mit dem Auto. Wer kein Auto hat oder keinen Parkplatz, oder wer die ...

    Seite 15

  • Pro Airport Weeze: Resolution der IHK-Vollversammlung

    Tagung im Wilhelm Lehmbruck Museum Mit Nachdruck unterstützt die niederrheinische Wirtschaft den Flughafen in Weeze. Deutliches Signal: die von der IHKVollversammlung in ihrer Sitzung am 10. Mai im Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg, ...

    Seite 16

  • Niederrheinischer Innovationsatlas

    http://innoatlas.niederrhein.ihk.de. Der „Niederrheinische Innovationsatlas“ ist eine Internetdatenbank für Innovationsakteure am Niederrhein. Innovative Unternehmen und Organisationen tragen sich ein und können als Kooperationspartner einen Link ...

    Seite 16

  • BildungsSch€ck

    Ermäßigung auf berufliche Weiterbildungsmaßnahmen Die Niederrheinische IHK ist autorisierte Beratungsstelle für die Ausgabe von Bildungsschecks. - Prüfung der Voraussetzungen zum Erhalt der Vergünstigungen - Ermittlung geeigneter ...

    Seite 16

  • 250 Jahre Haniel – Bekenntnis zur Region

    Das weltweit tätige Unternehmen Haniel mit Sitz in Ruhrort blickt in diesem Jahr auf eine 250-jährige Geschichte zurück. „Die Geschichte der IHK ist untrennbar mit Haniel verbunden“, so IHK-Präsident Dr. Kleier im Rahmen der Sitzung der ...

    Seite 17

  • Mit vereinten Kräften für die Kultur

    Hoher Stellenwert des weichen Standortfaktors Mit ihrer Tagung im Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg, bekannte sich die Vollversammlung im Mai zur Bedeutung der Kultur in der Region Niederrhein. Dass traditionell von privater Seite, von Bürgern ...

    Seite 18

  • Wirtschaft International

    Aktuelle Informationen Das gemeinsame Rundschreiben zur Außenwirtschaft der vier Industrie- und Handelskammern Bochum, Dortmund, Duisburg und Essen kann im Internet (www.ihkniederrhein. de) unter der Rubrik „Außenwirtschaft aktuell“ ...

    Seite 18

  • Airport Weeze wichtig für die Wirtschaft

    IHK-Resolution an NRW-Verkehrsminister Wittke In einer Resolution hat sich die Vollversammlung der Niederrheinischen IHK für den Airport in Weeze, Kreis Kleve, stark gemacht. Damit unterstreichen die Repräsentanten der Wirtschaft am ...

    Seite 19

  • Rabatt für Wissensdurstige

    Seit dem 13. Januar gewährt das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Beschäftigten kleiner und mittlerer Unternehmen aller Wirtschaftszweige (KMU < 250 Beschäftigte) ...

    Seite 20

  • IDEA Produktideen-FORUM

    Ideen-Sichtung u. -Unterstützung „Zusammen schreiben wir Ihre Erfolgsgeschichte“ http://www.ihk-niederrhein.de/idea In einer konzertierten Aktion geben zirka 90 regionale Experten Feedbacks zu den Erfolgsaussichten und Hinweise zu den noch ...

    Seite 20

  • „Gemeinsame Sache schafft Neugeschäft“

    Unternehmen schließen sich beim Industriefunk zusammen Innerhalb des MCC (Mobile Communication Cluster) – einer Gemeinschaftsinitiative für mobile Kommunikationstechnologien zwischen der wir4-Wirtschaftsförderung, dem Land NRW und der Deutschen ...

    Seite 21

  • INISS: Eine Chance für Ältere - und für Firmen

    Vier Kompetenzzentren im Kreis Wesel Noch die alte Bundesregierung hatte einen Ideenwettbewerb im Rahmen der „Initiative 50 Plus“ ausgeschrieben, durch den regionale Pakte und Modellprojekte zur Förderung von älteren Arbeitslosen ins Leben ...

    Seite 22

  • Existenzgründungsberatung

    Sie wollen ein Unternehmen gründen? Besuchen Sie die kostenlosen Einführungs-Vorträge und -Seminare zur Existenzgründung in der Niederrheinischen IHK. Inhalt: - Grundinformationen - Erstellung eines Unternehmenskonzeptes - Finanzierungshilfen ...

    Seite 22

  • Steuerinfo

    Service der IHK Das aktuelle „Steuerinfo“ kann im Internet unter „http://www.ihkniederrhein.de“, Rubrik „Download- Service“, bezogen oder unter der Telefonnummer: 0203 2821- 266 angefordert werden.

    Seite 22

  • Weseler Gymnasiasten gründen Firmen

    IHK leistet Anschubhilfe Er öffnet die Arme, dreht lächelnd die Handflächen nach oben, hält intensiven Blickkontakt und untermalt dezent: „Sie werden mir doch zustimmen, der Preis ist korrekt!“ Aufmerksam verfolgen die 15 Schüler vom Weseler ...

    Seite 23

  • Bereits 3 000 Teilnehmer im Bewerbungstraining

    Simulierte Vorstellungsgespräche stark gefragt Die IHK-Initiative Schule – Wirtschaft (ISW) konnte jetzt ein kleines Jubiläum begehen: mit Laura Isabell Tillmann aus der 9d des Duisburger Reinhard und Max Mannesmann-Gymnasiums, die als 3 000. ...

    Seite 24

  • Neuer Vorstand der WJ Duisburg

    Motto: „Niederrhein – Wir gestalten die Region“ Das Programm der Wirtschaftsjunioren, einer Arbeitsgemeinschaft junger Unternehmer und unternehmerischer Führungskräfte aus Duisburg und dem Kreis Wesel bei der Niederrheinischen IHK und der ...

    Seite 25

  • Hochkomplexes Unternehmen Krankenhaus

    Wirtschaftsjunioren Duisburg zu Gast im Bethesda Zu einem Besichtigungs- und Informations- abend traf sich der Duisburger Wirtschaftsjuniorenkreis im Bethesda-Krankenhaus in Duisburg-Hochfeld. Vor dem Hintergrund, dass mittelfristig jede vierte ...

    Seite 26

  • Senior Coaching Service

    Sie befinden sich in einer unternehmerisch schwierigen Situation? Sie suchen einen neutralen und kompetenten Gesprächspartner zur Erörterung Ihrer Ideen, der auch einen praktischen Tipp geben kann? In solchen Fällen bietet die ...

    Seite 26

  • Kontakt Niederrhein – Kroatien

    Die neue Generalkonsulin von Kroatien in Düsseldorf, Katarina Trstenjak, stattete der Niederrheinischen IHK kürzlich ihren Antrittsbesuch ab. Im Gespräch mit IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Stefan Dietzfelbinger (Mitte) und IHK-Geschäftsführer Dr. ...

    Seite 26

  • WJ-Vorstände bei IHK-Spitze

    Die neu gewählten Vorstände der Wirtschaftsjunioren-Kreise Duisburg und Kleve statteten ihren Antrittsbesuch bei IHK-Präsident Dr. Ulrich F. Kleier und IHK-Hauptgeschäftsführer der Dr. Stefan Dietzfelbinger ab. Im Rahmen dieses Gespräches stellten ...

    Seite 27

  • Verkehr

    Infodienst der IHK Die Niederrheinische Industrieund Handelskammer veröffentlicht monatlich den DUNI-Brief, einen Internet-Infodienst für Aktuelles zu Verkehr und Logistik in Duisburg und am Niederrhein. Der DUNI- Brief wird ergänzt durch ...

    Seite 27

  • Haniel: Rekordmeldungen im Jubiläumsjahr

    Konzern wird Wachstumskurs fortsetzen „Haniel blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Chancen für weiteres Wachstum der Unternehmensbereiche sehen wir vor allem in Osteuropa, Nordamerika und Asien“, so Dr. Eckhard Cordes ...

    Seite 28

  • Firmenjubil鋏n

    75 Jahre 12.06. Betonwerk Schmitgen GmbH & Co. KG Hardtbergweg 4 46569 Hünxe 25 Jahre 01.06. Augusta-Apotheke Inhaber: Ludger Stenkamp Augustastraße 9 46537 Dinslaken

    Seite 28

  • IHK-Anwender-Club

    http://www.ihk-niederrhein.de/anwenderclub. In diesem Jahr tagen etwa 400 interessierte Unternehmen zu den Themen • Managementsysteme • IT-Sicherheit • Wissensmanagement Seit November 2002 steht dem IHK-Anwender-Club eine ...

    Seite 28

  • Irish Dairy Board baut auf Genend

    Adresse: Kerrygoldstraße 1 Die IDB Deutschland GmbH, Vertriebsgesellschaft für die Butter- und Käsemarke Kerrygold, baut ein neues Verwaltungsgebäude mit Lager- und Produktionseinheiten im Gewerbepark Genend. Das Investitionsvolumen beträgt rund ...

    Seite 29

  • Power für Duisburg mit Test-Center

    Siemens investiert 90 Millionen Euro In Duisburg entsteht eins der weltweit größten und modernsten Zentren für die Montage und Erprobung von großen Verdichtersträngen für Megaanlagen der Öl- und Gasindustrie. Siemens Power Generation (PG) ...

    Seite 30

  • db-central setzt stark auf Ausbildung

    International besser aufgestelltDas in Bedburg-Hau ansässige Softwarehaus db-central GmbH wächst – und setzt frühzeitig auf Nachwuchs aus eigenen Reihen. Noch in diesem Jahr soll außerdem der Umzug nach Kleve erfolgen. Das Unternehmen ist weiter ...

    Seite 31

  • Hightech-Drehscheibe Logport

    Neues europäisches Zentrallager Duisburg wird zur Logistikdrehscheibe für die Hightech-Erzeugnisse der Verbatim Eumea (Europe, Middle East, Africa). Der nach Unternehmensangaben weltweit führende Anbieter von Speicherprodukten hat Rhenus ...

    Seite 32

  • Umzug nach Duisburg perfekt

    Bessere Rahmenbedingungen für Stahlrohr GmbH Der Duisburger Hafen ist das neue Zuhause der bis dato in Düsseldorf ansässigen Stahlrohr GmbH. Zirka sieben Millionen Euro investiert das mittelständische Unternehmen in das rund 36 000 Quadratmeter ...

    Seite 32

  • Die Börse

    Gründung, Nachfolge Beteiligung Im Rahmen ihrer Bemühungen um die Unternehmensnachfolge und Förderung von Existenzgründungen hilft die Kammer bei der Suche nach Partnern. Sie führt Existenzgründer mit bestehenden Unternehmen, die ...

    Seite 32

  • Besseres Management der Passwörter

    Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) hat einen so genannten PasswordSitter entwickelt, mit dem sich der Nutzer nur noch ein einziges Passwort merken muss. Alle anderen liefert das Programm bei Bedarf auf ...

    Seite 34

  • Datenschutz ist Leitungsaufgabe

    Das Bundesdatenschutzgesetz legt fest, dass die Daten verarbeitende Stelle auch die „verantwortliche“ Stelle ist. Damit wird deutlich, dass die Unternehmensleitung die Aufgabe hat, für eine datenschutzrechtlich einwandfreie Verarbeitung zu ...

    Seite 34

  • Das Fahrtenbuch – neue Anforderungen

    Wer nicht die, gerade bei hoher beruflicher Fahrleistung meist ungünstigere, Ein- Prozent-Regelung in Anspruch nehmen möchte, muss ein Fahrtenbuch führen. Sowohl für Unternehmer als auch für Arbeitnehmer mit Dienstwagen ist dies oft ein Graus. ...

    Seite 34

  • Andere Länder, andere Sitten

    Worauf sollten gute Gastgeber achten, wenn Besuch aus Asien, Amerika, Russland oder den arabischen Ländern kommt? Der Ratgeber „Andere Länder, andere Sitten – Interkulturelle Kommunikation für Hoteliers, Gastronomen und Touristiker“ hilft weiter. ...

    Seite 34

  • Keine Rentenversicherungspflicht für GmbH-Geschäftsführer

    Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH sind als „arbeitnehmerähnliche Selbstständige“ rentenversicherungspflichtig, wenn die GmbH ihr einziger Auftraggeber ist und sie als Person keine sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten haben. Dies ...

    Seite 34

  • Lesenswert

    Verbotene Rhetorik Die Kunst der skrupellosen Manipulation Von Gloria Beck, 336 Seiten, 22,90 Euro, ISBN 3-8218-5882-6, Eichborn 2005 Die Kunst der skrupellosen Manipulation ist im Berufsalltag an der Tagesordnung. Fast jeder ist schon mal Opfer ...

    Seite 36

  • Hövelmann erweitert Geschäftsführung

    Die Getränkegruppe Hövelmann mit Sitz in Duisburg-Walsum hat Diplom-Kaufmann Dr. Axel Drösser zum Geschäftsführer der Deutsche Sinalco GmbH Markengetränke & Co. KG ernannt. Damit übernimmt der 42-jährige Wirtschaftsfachmann die Verantwortung ...

    Seite 36

  • Weiterbildungsberatung

    Die Niederheinische IHK informiert und berät kostenlos: ¦ Individuelle Beratung zur persönlichen Weiterbildungsplanung, ¦ Informationen über regionale und überregionale Weiterbildungsangebote, ¦ Informationen zur finanziellen Förderung der ...

    Seite 36