tw-Archiv

Ausgabe 05/2006

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 05/2006
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 05/2006 anzeigen
  • Binnenschifffahrt voranbringen

    Wer über Logistik spricht, denkt an Supply Chain Management, Verkehrstelematik, IT-gestützte Kommissionier- und Lagersysteme, und das alles unter Einsatz von Funketiketten. Vergessen wird dabei häufig, dass noch so ausgeklügelte Logistiksysteme ...

    Seite 1

  • Hoffnungsträger Binnenschifffahrt

    Unverzichtbar für Industrie und Handel – eine Bestandsaufnahme Bis vor wenigen Jahren spielte die Binnenschifffahrt verkehrspolitisch keine Rolle – weder in Nordrhein-Westfalen, im Bund noch in Brüssel. Obwohl sie in Deutschland rund 90 Prozent ...

    Seite 4

  • Binnenschifffahrt und Häfen in der Region

    In der Logistikregion Niederrhein spielt die Binnenschifffahrt historisch eine wichtige Rolle. Über 150 Millionen Tonnen Güter passieren jedes Jahr per Schiff die Grenze bei Emmerich, bei einem Gesamtgüteraufkommen von 240 Millionen Tonnen in ...

    Seite 6

  • Kompetenz über die Region hinaus

    Der Niederrhein verfügt über eine Reihe zentraler Einrichtungen, die für den Verkehrsträger Binnenschiff eine ausgesprochen große Bedeutung besitzen: den Verein für europäische Binnenschifffahrt und Wasserstraßen, den Bundesverband und den ...

    Seite 7

  • Zukunftssicherung des Niederrheins im Blick

    Nachklang zum IHK-Festakt im Duisburger Theater am Marientor Es waren zwei volle Stunden, doch die Zeit beim Festakt der IHK am 22. März im Duisburger Theater am Marientor verging wie im Fluge – so die zahlreichen Äußerungen aus den Reihen der ...

    Seite 8

  • Einweihung des neuen Postgebäudes in Duisburg

    Absage von Ehrengast Dr. Heinrich von Stephan Das in zweijähriger Bauzeit erstellte neue „Reichs-Post und Telegraphendienst-Gebäude“ in Duisburg wurde am 5. Dezember 1891 feierlich eingeweiht und eröffnet. Im Vorfeld der Planungen dieses ...

    Seite 11

  • Werbung in Zeiten der Fußball-WM

    IHK-Workshops wiesen Wege der Vermarktung Werbung rund um die Fußball-Weltmeisterschaft birgt Risiken. Darauf wies die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer in ihrer Workshop-Reihe zur Fußball- WM 2006 hin. „Unternehmen sind sehr ...

    Seite 12

  • Sicherheitshinweise für Unternehmen im Zusammenhang mit der WM

    Vom Landeskriminalamt haben die IHKs in NRW Hinweise erhalten, die für Unternehmer im Rahmen der Fußball- WM wichtig sind. Die folgende Zusammenstellung gibt einen Überblick über die polizeilichen Medien, die speziell zur WM zur ...

    Seite 12

  • Deutschland rollt den roten Teppich aus

    Service- und Freundlichkeitskampagne zur Fußball-WM „Deutschland rollt den roten Teppich aus“ heißt es zum Welt-Fußball-Highlight. Die „Nationale Service- und Freundlichkeitskampagne“ soll das positive Image des Gastgebers als ...

    Seite 13

  • IHK-Festveranstaltung für Prüfer

    Für viele Jahre ehrenamtliches Engagement geehrt Eine besondere Ehrung wurde Anfang April im Tec-Tower des Duisburger Technologiezentrums 85 Prüferinnen und Prüfern der Niederrheinischen IHK zuteil: Für 25-jähriges ehrenamtliches Engagement wurde ...

    Seite 14

  • Niederrheinischer Innovationsatlas

    http://innoatlas.niederrhein.ihk. de. Der „Niederrheinische Innovationsatlas“ ist eine Internetdatenbank für Innovationsakteure am Niederrhein. Innovative Unternehmen und Organisationen tragen sich ein und können als Kooperationspartner einen ...

    Seite 14

  • BildungsSch€ck

    Ermäßigung auf berufliche Weiterbildungsmaßnahmen Die Niederrheinische IHK ist autorisierte Beratungsstelle für die Ausgabe von Bildungsschecks. - Prüfung der Voraussetzungen zum Erhalt der Vergünstigungen - Ermittlung geeigneter ...

    Seite 14

  • „Wissensbilanz – Made in Germany“

    Fachveranstaltung in der IHK für den Mittelstand „Wissensbilanz – Made in Germany“ heißt eine Veranstaltungsreihe, mit der das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) vor allem kleine und mittlere Unternehmen anregen will, ...

    Seite 15

  • Goldmedaille für Campingpark Kerstgenshof

    Vorbildliche Campingplätze in NRW prämiert Als Sieger des Landeswettbewerbs „Vorbildliche Campingplätze in Nordrhein- Westfalen 2005“ wurde der Campingpark Kerstgenshof in Sonsbeck auf der Reiseund Campingmesse in Essen am 23. März ausgezeichnet. ...

    Seite 16

  • IHK-Inno-Scan

    Benchmarking mit der IHK www.innoscan.ihk.de Unternehmen haben jetzt bundesweit die Möglichkeit im Internet-Schnellverfahren eine erste Einordnung ihrer Zukunftsfähigkeit vorzunehmen. 16 Fragen zu Management, Mitarbeitern und ...

    Seite 16

  • Weiterbildungsberatung

    Die Niederheinische IHK informiert und berät kostenlos: ¦ Individuelle Beratung zur persönlichen Weiterbildungsplanung, ¦ Informationen über regionale und überregionale Weiterbildungsangebote, ¦ Informationen zur finanziellen Förderung der ...

    Seite 16

  • Kreis Wesel auf Reise- und Campingmesse Essen

    Mit erweiterten Angeboten gut aufgestellt Zusammen mit der Niederrhein Tourismus GmbH und dem Tourismusprojekt 2-Land präsentierte die Entwicklungsagentur Wirtschaft (EAW) Kreis Wesel vom 22. bis 26. März die Tourismusangebote der Region auf der ...

    Seite 17

  • NRW-IHKs stellen ihre Firmenpools vor

    Sprungbrett zur Erschließung neuer Märkte Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen stellen am 30. Mai in Bielefeld und am 31. Mai in Köln ihre Firmenpools vor. Dort haben Unternehmer Gelegenheit, in Einzelgesprächen mit den ...

    Seite 17

  • Gelderner Schüler bauen Kanus

    Profi unterstützt Team im IHK-Schulpreiswettbewerb Förderschülern wird vor allem Freundlichkeit attestiert, nicht jedoch fachliches Wissen, selbstständiges Arbeiten und Teamwork. „Hier muss man gezielt gegensteuern“, so Konrektor Karl-Heinz ...

    Seite 18

  • Unternehmen durch Früherkennung stärken

    Netzwerk proaktiv Kreis Wesel Was genau können Unternehmen der Region erwarten, wenn sich alle Sparkassen und Volksbanken, die IHK und Handwerkskammer, der Steuerberaterverband und die EAW-Entwicklungsagentur Wirtschaft des Kreises Wesel – also ...

    Seite 19

  • Kalender für verkaufsoffene Sonntage 2006

    IHK-Internet-Service für 2006 freigeschaltet City-Fest mit verkaufsoffenem Sonntag – für viele Kommunen ein Muss zur Belebung der Zentren und zur Förderung des Handels. Warum aber vielerorts gleichzeitig und in Konkurrenz? Das muss nicht sein. ...

    Seite 19

  • Intelligente Logistik und Softwarelösungen

    Wachstum bei Dinslakener Spezialisten Roth und Partner Für die Unternehmensberatung Roth und Partner, Dinslaken, bedeutet Logistik mehr als Transport und Lagerung. Kreative Lösungen werden für die Kunden entwickelt, und eine intelligente Software ...

    Seite 20

  • Baustoffindustrie kontaktet Landespolitik

    Verhaltener Optimismus der Branche für 2006 Von Januar bis März 2006 konnten die Repräsentanten der Mitglieder des Wirtschaftsverbandes der Baustoffindustrie Nord-West, Duisburg, das persönliche Gespräch zu insgesamt rund 120 Mitgliedern der ...

    Seite 20

  • Firmenjubiläen

    75 Jahre 01.05. Autohaus Wilhelm Könen KG Kalkarer Straße 11 47533 Kleve Mai Heuken Omnibus Reisedienst GmbH Am Hochwald 12 47589 Uedem 25 Jahre 01.05. Friedhelm Osing Großhandel für Baugeräte und Bautenschutz Dypter Straße 26a 47608 ...

    Seite 20

  • Existenzgründungsberatung

    Sie wollen ein Unternehmen gründen? Besuchen Sie die kostenlosen Einführungs-Vorträge und -Seminare zur Existenzgründung in der Niederrheinischen IHK. Inhalt: - Grundinformationen - Erstellung eines Unternehmenskonzeptes - Finanzierungshilfen ...

    Seite 20

  • duisport-Gruppe: Erfolgreichstes Geschäftsjahr

    Neue Bestmarken bei den Finanz-Kennzahlen Kräftig investieren wird die duisport- Gruppe in den Kombinierten Verkehr (KV), insbesondere in den Ausbau der Eisenbahn- und Containerterminal-Infrastruktur. Das kündigte Erich Staake, ...

    Seite 21

  • Mit Buchkunst auf Erfolgskurs in Hollywood

    Junge Duisburger Kreativschmiede Crafted Collectibles Thomas Krietsch, Geschäftsführer der vor einem Jahr gegründeten Crafted Collectibles GmbH, Duisburg, ist begeistert von seinem Creative Director: Jörg Schröder ist Kreativer, Künstler, ...

    Seite 22

  • LUZi – wo Unternehmerinnen ihre Kompetenzen bündeln

    Unter einem Dach in Dinslaken Eine interessante Initiative: Unternehmerinnen unter einem Dach in Lohberg. Foto: Durian-PR Das „Lohberger Unternehmerinnen Zentrum innovativ e.V. (LUZi)“ ist jetzt Realität. Gebündelte Kompetenz und ...

    Seite 24

  • Depenbrock Systembau: Von Münster nach Duisburg

    Zahlreiche Bauvorhaben am neuen Standort Die Depenbrock Systembau GmbH & Co. KG hat ihre bisherige Münsteraner Niederlassung nach Duisburg verlegt. Grund für den Umzug sei die deutlich höhere Zahl an Bauvorhaben im Ruhrgebiet, teilte das ...

    Seite 25

  • Diebels schloss 2005 erfolgreich ab

    Millionen-Investition in Zukunft des Unternehmens „Die Brauerei Diebels konnte im vergangenen Jahr eine erfreuliche Entwicklung feststellen und schloss insgesamt mit einem positiven Ergebnis ab. Diebels ist als eine der bekanntesten und ...

    Seite 25

  • Oetker-Konzern investiert in Onken

    Von Moers aus Versorgung von Westeuropa Nach dem Kauf des Onken-Werkes in Moers hat der Oetker-Konzern Großes vor mit seiner neuen Submarke. Mit einem Investitionsvolumen von 30 Millionen Euro werden die Onken-Frischeprodukte als ...

    Seite 26

  • Weitere Neuinvestition mit 10 Millionen Euro

    Auch die irische Firma Kerrygold hat sich zu Jahresbeginn im Grafschafter Gewerbegebiet Genend niedergelassen. Mit einer neuen Produktionshalle, einem Tiefkühl- und Fertiglager sowie einem Verwaltungsgebäude werden gleichzeitig 100 ...

    Seite 26

  • IDEA Produktideen-FORUM

    Ideen-Sichtung u. -Unterstützung „Zusammen schreiben wir Ihre Erfolgsgeschichte“ http://www.ihk-niederrhein.de/idea In einer konzertierten Aktion geben zirka 90 regionale Experten Feedbacks zu den Erfolgsaussichten und Hinweise zu den noch ...

    Seite 26

  • Zehn Jahre Freilicht AG in Dinslaken

    Deutschlands erste Kultur-Aktiengesellschaft Im Frühjahr 1996 wurde die Aktiengesellschaft Freilichtspiele Burgtheater Dinslaken (kurz: Freilicht AG) gegründet. Das Ziel: das kulturelle Profil der Stadt stärken, den Kulturstandort Dinslaken ...

    Seite 27

  • „Verona des Niederrheins“ wieder mit Spitzenprogramm

    Jubiläum im nächsten Jahr mit den 25. Sommerfestspielen Bei den Sommerfestspielen 2006 in Xanten versetzen italienische Arien, fröhliche ungarische Klänge und schwedische Popmusik die Besucher ins Träumen. Die Inszenierungen in den römischen ...

    Seite 28

  • Die Börse

    Gründung, Nachfolge Beteiligung Im Rahmen ihrer Bemühungen um die Unternehmensnachfolge und Förderung von Existenzgründungen hilft die Kammer bei der Suche nach Partnern. Sie führt Existenzgründer mit bestehenden Unternehmen, die ...

    Seite 28

  • Steuerinfo

    Service der IHK Das aktuelle „Steuerinfo“ kann im Internet unter „http://www.ihkniederrhein. de“, Rubrik „Download- Service“, bezogen oder unter der Telefonnummer: 0203 2821- 266 angefordert werden.

    Seite 28

  • Einblick bei Friesland Foods in Kalkar

    Produkte gehen auch nach Afrika und Asien Im Rahmen des deutsch-niederländischen Technologie Netzwerkes Rhein/Waal fand Ende März ein Firmenbesuch bei Friesland Foods Deutschland in Kalkar statt. Friesland Foods Deutschland ist ein ...

    Seite 29

  • PCC AG kauft zwei Chemiewerke in Polen

    Konzernumsatz wird auf 1,4 Milliarden Euro steigen Im Zuge der Privatisierung in Polen hat die PCC AG, Duisburg, die Verträge über den Kauf zweier Chemiewerke unterzeichnet. Somit gehören, vorbehaltlich der kartellbehördlichen Zustimmung, die ...

    Seite 29

  • Audio-Sprachtraining für Einzelhändler zur Fußball-WM

    Die Berliner Agentur HiTouch Corporate Language Solutions GmbH hat in Vorbereitung auf die Fußball-WM eine Audio- Doppel-CD mit Begleitheft zur sprachlichen Qualifizierung von Einzelhändlern und Personal für den internationalen ...

    Seite 30

  • Stellen für Tagespraktikanten gesucht

    Ob Mediengestalter, Feuerwehrmann, Bühnenmechaniker oder KFZ-Mechatroniker – potenzielle Traumjobs gibt es viele. Zwischen 350 Ausbildungsberufen können Schulabgänger in Deutschland wählen. Um den Jugendlichen die Orientierung zu erleichtern, ...

    Seite 30

  • Hochqualifizierte Mitarbeiter gesucht?

    Siemens-Mitarbeiter mit langjähriger, fachspezifischer Erfahrung im Telekommunikationsumfeld stehen für eine sofortige Übernahme in unbefristete Arbeitsverhältnisse zur Verfügung. Die Siemens AG versucht mit Hilfe der ...

    Seite 30

  • Wettbewerb „Wissensmanager des Jahres“

    Welchen enormen Einfluss perfekt organisiertes Wissensmanagement auf den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens hat, beweisen die bisherigen neun Preisträger des in diesem Jahr zum vierten Mal ausgeschriebenen Wettbewerbs „Wissensmanager ...

    Seite 31

  • Der Immobilienbewerter

    Die neuen Wertermittlungsrichtlinien 2006 und die Verschärfung der gesetzlichen Grundlagen bezüglich der Rechte und Belastungen sind nur ein Beispiel für die sich ständig ändernde Marktsituation, mit der sich Gutachter und Sachverständige ...

    Seite 31

  • VergabeNavigator

    Der Bundesanzeiger Verlag gibt die Zeitschrift „VergabeNavigator“ heraus. In einem kostenlosen Sonderheft, das Anfang Juni erscheint, sind neben einem redaktionellen Teil zu allen aktuellen Themen des Vergaberechts auch Hinweise auf ...

    Seite 31

  • Elektronische Ausfuhranmeldung kommt

    Im Rahmen der e-Customs-Intitiative der Europäischen Kommission soll eine „elektronische Ausfuhranmeldung“ geschaffen werden. Die deutsche Zollverwaltung hatte die Arbeiten zur Umsetzung des Ausfuhrverfahrens im Rahmen des IT-Verfahren Atlas ...

    Seite 31

  • Dr. jur. Theodor Pieper 80 Jahre alt

    Rechtsanwalt Dr. jur. Theodor Pieper vollendete am 24. April sein 80. Lebensjahr. Von 1978 bis Ende 1992 war er Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK. Dr. Pieper, in Wippringsen/Kreis Soest geboren, begann nach Fronteinsatz, dem ...

    Seite 32

  • Ulrike Hipp leitet Reisecenter alltours GmbH

    Ulrike Hipp hat zum 1. Mai die Geschäftsführung der Reisecenter alltours GmbH, Duisburg, übernommen. Sie tritt die Nachfolge von Markus Daldrup an, der die alltours Reisecenter neben seiner Geschäftsführungsposition in der alltours flugreisen ...

    Seite 32

  • Entgeltfortzahlung

    Änderungen beim Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen Nach dem bisherigen Lohnfortzahlungsgesetz erhielten nur kleine und mittlere Betriebe gegen Beitragszahlung bestimmte Aufwendungen bei Mutterschaft und im Krankheitsfall ihrer Beschäftigten ...

    Seite 33