tw-Archiv

Ausgabe 03/2006

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 03/2006
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 03/2006 anzeigen
  • Niederrheinische IHK: 175 Jahre Zukunft gestalten

    Die Niederrheinische IHK feiert in diesem Jahr Geburtstag. Unser Jubiläum stellen wir unter das Motto „175 Jahre Zukunft gestalten“. Denn Zukunft baut auf Vergangenheit. Am 18. September 1831 gründeten Unternehmer in Duisburg eine ...

    Seite 1

  • Von der Wirtschaft für die Wirtschaft

    175 Jahre Niederrheinische IHK: Wirtschaftsgeschichte mit Erfolg Am 18. September 1831 unterschrieb der preußische König Friedrich Wilhelm III. das Statut für die Handelskammer Duisburg. Damit waren Bestrebungen der Duisburger Kaufleute ...

    Seite 4

  • Kreative Köpfe als Galionsfiguren der Wirtschaft

    Bedeutende historische Unternehmerpersönlichkeiten vom Niederrhein setzten Marksteine in der regionalen Wirtschaftsgeschichte Wirtschaftsgeschichte des Niederrheins ist geprägt von bedeutenden Unternehmerpersönlichkeiten, die innovativ und mit ...

    Seite 8

  • Präsidenten der Industrie- und Handelskammer zu Duisburg

    Johann Jacob vom Rath 1831-1835 Carl Böninger 1835-1851 Eduard Gallenkamp 1851-1875 Julius Curtius 1876-1879 Otto Keller 1879-1905 Nach der Fusion mit der Handelskammer Ruhrort Emil Goecke 1906-1910 Julius Weber 1910-1919 Nach der Fusion mit ...

    Seite 18

  • Die Vollversammlung

    Mit Optimismus und Schlagkraft für die Region Niederrhein Mitglieder des Präsidiums und der Vollversammlung der Niederrheinischen IHK kamen vor ihrer Sitzung am 8. Dezember 2005 zu einem „Blitzfoto“ zusammen. 1- Aengeneyndt Wolf Dr. 2- Aoulad-Ali ...

    Seite 20

  • Das IHK-Team: F黵 den Erfolg der niederrheinischen Wirtschaft.

    Foto: Ullrich Sorbe

    Seite 22

  • Die Sponsoren der IHK-Jubiläumsaktivitäten.

    Die Niederrheinische IHK dankt den Unternehmen für ihr besonderes Engagement. Convent Deutsche Bank diebels Haniel Hitzbleck Bauunternehmung Hülskens GmbH & Co. KG Kleier natürlich wohnen König Pilsener National-Bank Rheinfells ...

    Seite 22

  • Besondere Angebote und Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

    Jubiläums-Festakt mit Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers Duisburg, 22. März Wirtschaftsforum Russland Duisburg, 04. April IHK-Branchenforum für Unternehmensberater Duisburg, 20. April Digitale Unterlagen und Zahlenwerke für die ...

    Seite 23

  • Historische Porträtgalerie

    Ausgewählte Persönlichkeiten aus der IHK-Geschichte Die hier wiedergegebenen Bilder entstammen zu einem Großteil aus dem Archiv der Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv, Köln. Sie sind ergänzt durch Reprografien von Porträts, die sich ...

    Seite 24

  • Der Ruhrorter Hafen bekommt eine Eisenbahn

    Als 1847 die Cöln-Mindener-Eisenbahn eröffnet wurde, musste man in Ruhrort enttäuscht feststellen, dass die Hauptlinie dieser wichtigen Eisenbahnverbindung an Ruhrort und vor allem am Ruhrorter Hafen vorbei ging. Es war klar, dass eine ...

    Seite 30

  • Stabile Stütze im Strukturwandel

    25 Jahre IHK-Engagement vor Ort In den Zeitraum der letzten 25 Jahre fallen zahlreiche politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Ereignisse, die erhebliche Rück- und Auswirkungen auf das Profil der Region und die Arbeit der IHK hatten. ...

    Seite 32

  • Internationalität hat Tradition am Niederrhein

    Ein Überblick über Schlüsselbranchen der Region Im Lauf ihrer Geschichte hat die Region Niederrhein ihr wirtschaftliches Profil immer wieder verändert. Welche Branchen und welche unternehmerischen Aktivitäten geben dem Niederrhein sein derzeitiges ...

    Seite 36

  • Zukunfts-Marke Niederrhein

    Region behauptet sich im Strukturwandel Ein Pferdesport- und Freizeitzentrum in einem ehemaligen riesigen Bunker-Munitionsdepot, ein Atomkraftwerk, ideenreich zum Touristenmagnet „Wunderland“ entwickelt, der größte Binnenhafen Europas, nicht ...

    Seite 40

  • Neue Impulse für Wirtschaft und Region

    IHK gibt Ausblick auf Aktivitäten im Jubiläumsjahr Für die Niederrheinische IHK steht dieses Jahr im Zeichen ihres Jubiläums: Vor 175 Jahren wurde die Handelskammer Duisburg gegründet – Anlass genug für den Rückblick auf „175 Jahre Zukunft ...

    Seite 44

  • IHK-Anwender-Club

    http://www.ihk-niederrhein.de/ anwenderclub. In diesem Jahr tagen etwa 400 interessierte Unternehmen zu den Themen • Managementsysteme • IT-Sicherheit • Wissensmanagement Seit November 2002 steht dem IHK-Anwender-Club eine ...

    Seite 44

  • Wirtschaft International

    Aktuelle Informationen Das gemeinsame Rundschreiben zur Außenwirtschaft der vier Industrie- und Handelskammern Bochum, Dortmund, Duisburg und Essen kann im Internet (www.ihkniederrhein. de) unter der Rubrik „Außenwirtschaft aktuell“ ...

    Seite 44

  • Überwältigendes Votum der Wirtschaft für Airport Niederrhein

    Die Wirtschaft setzt voll auf den Airport Niederrhein und unterstreicht seine regionalpolitische Bedeutung. Das ergab eine Blitzumfrage der Niederrheinischen IHK unter 1500 Unternehmen aller Branchen in ihrem Bezirk. Vorgestellt wurden die ...

    Seite 46

  • IHK-Inno-Scan

    Benchmarking mit der IHK www.innoscan.ihk.de Unternehmen haben jetzt bundesweit die Möglichkeit im Internet-Schnellverfahren eine erste Einordnung ihrer Zukunftsfähigkeit vorzunehmen. 16 Fragen zu Management, Mitarbeitern und ...

    Seite 46

  • Weiterbildungsberatung

    Die Niederheinische IHK informiert und berät kostenlos:  Individuelle Beratung zur persönlichen Weiterbildungsplanung,  Informationen über regionale und überregionale Weiterbildungsangebote,  Informationen zur finanziellen Förderung der ...

    Seite 46

  • Existenzgründungsberatung

    Sie wollen ein Unternehmen gründen? Besuchen Sie die kostenlosen Einführungs-Vorträge und -Seminare zur Existenzgründung in der Niederrheinischen IHK. Inhalt: - Grundinformationen - Erstellung eines Unternehmenskonzeptes - Finanzierungshilfen ...

    Seite 47

  • Wirtschaft macht Dampf für Eisernen Rhein

    Flämischer Ministerpräsident nimmt Votum der Unternehmen entgegen Den Gütertransport zwischen Antwerpen und Duisburg optimieren, insbesondere auf dem Verkehrsträger Schiene – das verabredeten am 14. Februar in Duisburg der ...

    Seite 48

  • Recycling

    Die Börse der IHK Die Kammer veröffentlicht regelmäßig eine Liste von Reststoffen, die in Nordrhein-Westfalen angeboten werden. Diese kann von den Unternehmen in der IHK-Hauptgeschäftsstelle in Duisburg angefordert werden. Über die NRW-Liste ...

    Seite 49

  • NRW-Verkehrsminister im Gespräch

    „Eiserner Rhein“ war Thema in der IHK „Nach Feststellung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer existiert eine Alternative mit gleichem Verkehrswert nicht“, hatte die SPD ihren Antrag zur Reaktivierung des Eisernen Rheins ...

    Seite 50

  • Senior Experten für die Verkehrswirtschaft

    Sie befinden sich in einer schwierigen unternehmerischen Situation? Sie brauchen Hilfe bei der Erschließung neuer Märkte? Ihre Unternehmensgründung droht zu scheitern? Sie suchen unternehmerischen Rat oder würden gerne mit einem Fachmann aus ...

    Seite 50

  • IHK-Bericht: Bewegung bei der Binnennachfrage

    Besserungstendenz bei Beschäftigungsplanung Mit Schwung ist die Wirtschaft am Niederrhein ins neue Jahr gestartet. Getragen wird die Konjunktur nach wie vor vom Export. Aber auch die Binnennachfrage zieht etwas an. Zudem blicken die ...

    Seite 51

  • Hünxer Schüler im kaufmännischen Training

    Punkte machen für die Ausbildung Nicht nur Köpfchen, sondern auch Organisationstalent und Fingerfertigkeit sind für den Ausbildungsbeginn gefragt. Damit kann man nicht früh genug beginnen, sagten sich 15 Zehntklässler der Gesamtschule Hünxe, und ...

    Seite 52

  • Niederrheinischer Innovationsatlas

    http://innoatlas.niederrhein.ihk. de. Der „Niederrheinische Innovationsatlas“ ist eine Internetdatenbank für Innovationsakteure am Niederrhein. Innovative Unternehmen und Organisationen tragen sich ein und können als Kooperationspartner einen ...

    Seite 52

  • BildungsSch€ck

    Ermäßigung auf berufliche Weiterbildungsmaßnahmen Die Niederrheinische IHK ist autorisierte Beratungsstelle für die Ausgabe von Bildungsschecks. - Prüfung der Voraussetzungen zum Erhalt der Vergünstigungen - Ermittlung geeigneter ...

    Seite 52

  • Business English und spezielle Workshops

    Schülerinnen setzen auf Input aus der Wirtschaft An der Bischöflichen Mädchenrealschule in Geldern wird Input aus der Wirtschaft groß geschrieben. Nach der erfolgreichen Platzierung eines Schülerinnen-Teams beim Schulpreiswettbewerb 2005 der ...

    Seite 53

  • Bürostandort Duisburg hat sich gemausert

    Niederrhein-Bilanz des Immobilienverbandes Deutschland Der Wohnungsmarkt in der Region Duisburg und Niederrhein ist äußerst verbraucherfreundlich: Die Preise für Einfamilien- und Reihenhäuser sind überwiegend stabil, zum Teil sogar gesunken. ...

    Seite 54

  • Kein Ladenschluss bei der Fußball-WM

    Öffnung 24 Stunden an Werktagen Während der Fußball-Weltmeisterschaft vom 9. Juni bis 9. Juli können Einzelhändler im Regierungsbezirk Düsseldorf ihre Geschäfte rund um die Uhr öffnen. Eine entsprechende Allgemeinverfügung wurde im Amtsblatt für ...

    Seite 54

  • IHK-Gruppenstand auf der Entsorger-Enteco

    Neuer Service für kleine und mittlere Unternehmen Mit neuem Titel und neuem Termin startet die Entsorger-Enteco in der Zeit vom 24. bis 27. Oktober in Köln zur größten Umweltmesse durch. Hierzu bietet die Niederrheinische IHK ihren ...

    Seite 56

  • Bildungs-Schecks in Kleve erhältlich

    Vorab Terminabstimmung mit IHK-Zweigstelle Bildungs-Schecks sind nicht nur im Duisburger Service-Center der Niederrheinischen IHK, sondern auch in der IHK-Zweigstelle Kleve, Boschstraße (Technologiezentrum), erhältlich. In Form der Schecks ...

    Seite 57

  • Erfolg in den Niederlanden

    „Erfolg in den Niederlanden“ - unter diesem Titel referierte John Mazeland, Leiter der Business Alliance Niederlande-Deutschland in Nijmegen, vor den Wirtschaftsjunioren Duisburg über die kulturellen Unterschiede zwischen den Niederlanden und ...

    Seite 57

  • Airport Weeze auch für Duisburg gut

    Duisburgs Oberbürgermeister besuchte Flughafen Auf Einladung des Kreis Klever Landrats Wolfgang Spreen besuchte der Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland den Airport Weeze. Im Rahmen dieses Informationsbesuchs erläuterte ...

    Seite 58

  • Neue Lenk- und Ruhezeitenvorschriften

    IHK-Veranstaltung am 5. April Die rechtlichen europäischen Rahmenbedingungen für die Neufassung der Lenk- und Ruhezeiten-Verordnung (EG) Nr. 3820/85 sowie für die verbindliche Einführung des digitalen Kontrollgerätes sind verabschiedet und stehen ...

    Seite 58

  • Die Börse

    Gründung, Nachfolge Beteiligung Im Rahmen ihrer Bemühungen um die Unternehmensnachfolge und Förderung von Existenzgründungen hilft die Kammer bei der Suche nach Partnern. Sie führt Existenzgründer mit bestehenden Unternehmen, die ...

    Seite 58

  • Steuerinfo

    Service der IHK Das aktuelle „Steuerinfo“ kann im Internet unter „http://www.ihkniederrhein. de“, Rubrik „Download- Service“, bezogen oder unter der Telefonnummer: 0203 2821- 266 angefordert werden.

    Seite 58

  • Tipps zum Kündigungsrecht

    Wirtschaftsjunioren informierten sich über Fallstricke Vor über 40 Wirtschaftsjunioren referierte Dettloff Schwerdtfeger, Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Düsseldorf, in der IHK-Hauptgeschäftsstelle in Duisburg über die Fallstricke des ...

    Seite 59

  • Messekartenvorverkauf wird eingestellt

    Wegen Änderungen der Abgabemodalitäten seitens der Deutschen Messe AG stellt die Niederrheinische IHK ab sofort den Verkauf von Eintrittskarten für deren Messen in Hannover ein. Dies nimmt die IHK zum Anlass, im März den ...

    Seite 59

  • Zum Jahresauftakt aufs Eis gewagt

    Wirtschaftsjunioren Duisburg beim DEL Club EVD Der sportliche Jahresauftakt hat bei den Wirtschaftsjunioren Duisburg schon Tradition. Getreu dem Motto „In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist“ wagten sich die Jungunternehmer am 14. ...

    Seite 60

  • IHK informiert neue Mitglieder

    Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer setzt auch in diesem Jahr die Infoveranstaltungen für neue IHK-Mitglieder fort. Am 3. April ab 18.00 Uhr (in der IHK-Hauptgeschäftsstelle Duisburg, Mercatorstraße 22-24) stehen der ...

    Seite 61

  • Studio 47 auf Sendung: Duisburg im Fernsehen

    Erstes privates Stadt-TV in Nordrhein-Westfalen Im Printbereich war Duisburgs Medienlandschaft schon lange gut aufgestellt. Dann ging vor gut 16 Jahren Radio Duisburg als erster privater Lokalsender in NRW an den Start. Und jetzt heißt es: ...

    Seite 62

  • Firmenjubiläen

    100 Jahre 19.03. Leo Schwarz GmbH Großhandel mit Farben und Lacken Hochemmericher Straße 63 47226 Duisburg 25 Jahre 01.03. Autohaus Am Ruhrdeich GmbH Max-Peters-Straße 25 47059 Duisburg 05.03. Werner Zielasko GmbH Großhandel mit ...

    Seite 62

  • Brendow verleiht C.S. Lewis-Preis

    Sieger-Roman erscheint im Herbst in Sonderreihe Der 27-jährige Titus Müller aus Hardegsen ist Preisträger des C.S. Lewis-Preises, den der Moerser Brendow Verlag nun erstmalig im Frankfurter Goethe-Haus verliehen hat. Der gebürtige ...

    Seite 65

  • Strikter Expansionskurs im Gewerbepark Genend

    joint analytical systems eröffnet neuen Firmensitz Die joint analytical systems GmbH (jas), ein international tätiges Entwicklungs- und Zulieferunternehmen in der chemischen Analytik, hat im Februar offiziell den rund ein Hektar großen, ...

    Seite 66

  • Ryanair-Erfolg am Niederrhein

    Meilenstein seit Flugbetriebsstart am 1. Mai 2003 Ryanair, europäischer Branchenriese für preiswerte Flugreisen, konnte am 14. Februar den eine Millionsten Ryanair-Passagier im Airport Niederrhein begrüßen. Im Mai 2003 war der Flughafen ins ...

    Seite 67

  • RAG Bildung eröffnet Zentrum in Duisburg

    Qualifizierungsmöglichkeiten für 300 Jugendliche Seit zehn Jahren ist die RAG Bildung in Duisburg mit ihrer Bénédict School aktiv. „Sprachen – Wirtschaft – IT“ waren die Themen, mit denen das Unternehmen rund 3 200 Teilnehmer ausgebildet ...

    Seite 67

  • RheinfelsQuellen gewinnen weitere Marktanteile

    Beim Gruppenumsatz Rekordergebnis bestätigt Die RheinfelsQuellen H. Hövelmann, Duisburg, sind in 2005 um 0,5 Prozent gewachsen. Der Gruppenabsatz stieg auf 590,1 Millionen Liter oder 715 Millionen Füllungen. Nahezu 99 Prozent davon erfolgte in ...

    Seite 68

  • Senior Coaching Service

    Sie befinden sich in einer unternehmerisch schwierigen Situation? Sie suchen einen neutralen und kompetenten Gesprächspartner zur Erörterung Ihrer Ideen, der auch einen praktischen Tipp geben kann? In solchen Fällen bietet die ...

    Seite 68

  • Italien in Duisburg

    Schüler der Alfredo- Ferrari-Berufsschule besuchten vom 4. bis zum 17. Februar den Unterricht des Bertolt- Brecht-Berufskollegs und absolvieren ein Betriebspraktikum in der Mercedes- Benz-Niederlassung Duisburg. Begleitet wurden die Schüler von ...

    Seite 68

  • Preisträger

    Die Start Zeitarbeit NRW GmbH wurde mit dem laufenden Projekt „Start in Ausbildung und Beruf“ in der Kategorie Unternehmen Landessieger beim Deutschen Förderpreis „Jugend in Arbeit“ in Nordrhein- Westfalen. Damit hat sich Start automatisch für ...

    Seite 68

  • Nach 48 Jahren

    Betriebszugehörigkeit wurde Kurt Kleintjes Ende Januar bei Probat, Emmerich, in den Ruhestand verabschiedet. Während einer offiziellen Festveranstaltung im Museum für Kaffeetechnik sprach Geschäftsführer Stephan Lange dem 67-Jährigen seinen Dank ...

    Seite 68

  • Das Oxygen-Stahlwerk

    Duisburg-Bruckhausen von ThyssenKrupp ist eines der größten Europas. Mehr als fünf Millionen Tonnen flüssigen Stahls werden hier jährlich erzeugt. Seit bald 40 Jahren in Betrieb, halten regelmäßige Kontrollen und Instandhaltungsmaßnahmen den ...

    Seite 69

  • Zum Sommer startet alltours

    eine einmalige Aktion für Familien: Im Juli und August können 10 000 Kinder zum Nulltarif in den Sommerurlaub reisen – und das auch während der Schulferien. alltours möchte damit angesichts der anhaltend unsicheren Konjunkturaussichten ganz ...

    Seite 69

  • Clark in Duisburg: Erfolg mit Staplern

    Europazentrale zieht positive Bilanz für 2005 Die Clark Europe GmbH, deren Europazentrale ihren Sitz in Duisburg-Rheinhausen hat, verzeichnet für 2005 ein deutliches Wachstum. Am Standort im Businesspark Asterlagen wird auch ein ...

    Seite 69

  • IDEA Produktideen-FORUM

    Ideen-Sichtung u. -Unterstützung „Zusammen schreiben wir Ihre Erfolgsgeschichte“ http://www.ihk-niederrhein.de/idea In einer konzertierten Aktion geben zirka 90 regionale Experten Feedbacks zu den Erfolgsaussichten und Hinweise zu den noch ...

    Seite 72

  • Checkliste für Online-Shops

    Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat eine Checkliste für die vertrauenswürdige Gestaltung von Online-Shops veröffentlicht. Der Hintergrund: Obwohl oft schon einfache Maßnahmen mehr Transparenz und Vertrauen bei den Kunden ...

    Seite 72

  • Millionen Rechnungen fehlerhaft

    Pro Jahr werden in Deutschland rund 200 Millionen fehlerhafte Kundenrechnungen verschickt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung des Softwarehauses StreamServe, in der eine durchschnittliche Reklamationsquote von 3,3 Prozent bei den etwa sechs ...

    Seite 72

  • Vernachlässigte Funknetzwerke

    Nur etwa jedes fünfte Unternehmen will in den kommenden zwölf Monaten gezielt die Sicherheit seiner drahtlosen Netzwerke erhöhen. Dabei schätzen Experten den Handlungsbedarf wesentlich höher ein. Denn die Mitarbeiter von mehr als jedem zweiten ...

    Seite 72

  • Firmenpool hilft Kfz-Zulieferindustrie

    Ein neuer IHK-Firmenpool ist unter der Regie der IHK-Gesellschaft in Berlin gestartet. Sein Name: Polen-Tschechien-Slowakei- IHK-Firmenpool Kfz-Zulieferindustrie. Das Projektmanagement erfolgt gemeinsam mit Ecopol Consult (Berlin/Münster). ...

    Seite 73

  • Erfolg beim E-Business-Outsourcing

    Gerade im Bezug auf E-Business-Aktivitäten stehen viele Handelsunternehmen vor einer grundlegenden Entscheidung: Make or buy? Die dazu notwendigen Abwägungen werden dadurch erschwert, dass der Faktor Informationstechnologie für viele ...

    Seite 73

  • Sozialauswahl auf Betrieb beschränkt

    Spricht ein Arbeitgeber eine betriebsbedingte Kündigung aus, beschränkt sich die Sozialauswahl auf den Betrieb, in dem der Arbeitnehmer beschäftigt wird. Das hat das Bundesarbeitsgericht im Fall eines Geschäftsstellenleiters einer Kaufhauskette ...

    Seite 73

  • Zuwendungen bei Betriebsveranstaltungen

    Tätigt ein Arbeitgeber aus Anlass von Betriebsveranstaltungen Aufwendungen von mehr als 200 Mark (110 Euro) je Arbeitnehmer, liegt darin steuerpflichtiger Arbeitslohn. Das hat der Bundesfinanzhof im Fall einer Gesellschaft für Rechts-, Steuer- ...

    Seite 74

  • Annahmeverzug setzt Arbeitsangebot voraus

    Ist bei einem Aufhebungsvertrag zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber streitig, ob das Arbeitsverhältnis dadurch wirksam beendet worden ist, setzt ein vom Arbeitnehmer geltend gemachter Vergütungsanspruch voraus, dass der Arbeitnehmer seine ...

    Seite 74

  • Michael Schenkel †

    Am 11. Februar ist Michael Schenkel, ehemaliger Vizepräsident der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer, im Alter von 52 Jahren gestorben. Über zehn Jahre hatte sich Michael Schenkel ehrenamtlich in der IHK engagiert und war ihr stets eng ...

    Seite 75

  • Dr. Klaus Eckert 70 Jahre

    Dr. Klaus Eckert, ehemaliges Vollversammlungsmitglied der Niederrheinischen IHK, vollendete am 24. Februar sein 70. Lebensjahr. Der promovierte Jurist startete seine Wirtschaftskarriere in der Konzernrechtsabteilung der Röchling’schen Eisen- und ...

    Seite 75

  • Sachverständigenwesen

    Mit Datum vom 21. Februar wurden Klaus-Dieter Maaß, Wesel, als Sachverständiger für Stahlschornsteinbau und Stahlfunkmasten und Dipl.-Geologe Heinz Peter Thelen, Moers, als Sachverständiger für Gefährdungsabschätzung für den Wirkungspfad ...

    Seite 75