tw-Archiv

Ausgabe 05/2002

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 05/2002
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 05/2002 anzeigen
  • Lehrstelleninitiative 2002 – Machen Sie mit!

    Im Jahr 2001 wurden bei der Kammer nahezu 4 000 neue Ausbildungsverträge registriert. Damit haben die Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen ihre Position als wichtigster Ausbildungssektor in der Region deutlich unterstrichen. Zugleich ...

    Seite 1

  • Die neue Betriebsrente Komplizierte Regelungen überfordern Firmen- und Personalchefs

    Seit dem 1. Januar 2002 haben Mitarbeiter einen Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung – so schreibt es der Gesetzgeber vor. Aber seit dem 1. Januar wurden nicht nur der Entgeltumwandlungsanspruch, sondern tiefgreifende Reformen des ...

    Seite 4

  • Firmenversicherungen aus einer Hand Der Mittelstand hat hohen Beratungsbedarf

    Leistungsbereitschaft, Tüchtigkeit, ein stimmiges Konzept – und trotzdem bestehen Risiken, die neben der Firma oder der Praxis auch die private Lebensplanung beeinträchtigen können. Entscheidend ist die Erkenntnis, welche Risiken und welche Arten des ...

    Seite 8

  • Trends im Leasinggeschäft Von der Finanz- zur Full-Service-Dienstleistung

    In Deutschland sind die gesamtwirtschaftlichen Investitionen im Jahr 2001 um 2,7 Prozent zurückgegangen. Dagegen konnte die deutsche Leasingbranche ihren kontinuierlichen Expansionskurs fortsetzen. Sie hat im abgelaufenen Kalenderjahr rund 94,6 ...

    Seite 10

  • Damoklesschwert für Produzierendes Gewerbe Hohe Kostenbelastungen für nachgeschaltete KMUs

    Das Weißbuch der EU-Kommission sieht eine komplette Neuordnung der europäischen Chemikalienpolitik vor. Neben der Industrie und den Importeuren sollen nun auch alle professionellen Anwender von Chemikalien in den Genehmigungsprozess mit eingebunden ...

    Seite 14

  • Niederrheinische IHK betreut 36 neue Stipendiaten Begabtenförderung Berufliche Bildung 2002 gibt Anreiz zur Karriere mit Lehre

    Mit der Begabtenförderung berufliche Bildung wird jungen begabten Absolventen einer dualen Berufsausbildung ein Anreiz zur Karriere mit Lehre geboten. Dieses Signal ist bei der Zielgruppe angekommen. Bundesweit haben sich mehr als 40 000 Stipendiatinnen ...

    Seite 18

  • Digitale Signatur IHK-Registrierungsstelle

    Bei der IHK Duisburg besteht eine Registrierungsstelle zum Erwerb der Signaturausstattung zur Teilnahme am elektronischen Signaturverfahren. Mit Hilfe der elektronischen Signatur können Rechtsgeschäfte im Internet verbindlich abgeschlossen ...

    Seite 18

  • Niederrheinischer Innovationsatlas

    http://innoatlas.duisburg.ihk.de Der „Niederrheinische Innovationsatlas“ ist eine Internetdatenbank für Innovationsakteure am Niederrhein. Innovative Unternehmen und Organisationen tragen sich ein und können als Kooperationspartner einen Link von ihrer ...

    Seite 18

  • Duisburger Pilotprojekt erfolgreich Existenzgründer im Güterkraftverkehr

    Das Duisburger Pilotprojekt zur Förderung von Existenzgründern und jungen Unternehmen im Güterkraftverkehr, eine Initiative des Kompetenz-Centrums Logistik (KCL) und der DaimlerChrysler-Niederlassung Duisburg mit Unterstützung des IHK-Bildungszentrum ...

    Seite 19

  • Insolvenzrechtliche Bekanntmachungen erstmals online NRW ist bundesweit Vorreiter

    Ab sofort können sich Bürger im Internet darüber informieren, wer insolvent geworden ist und wer eine Chance zur Restschuldbefreiung hat. „Verbesserte Gläubigerinformationen unter gleichzeitiger Schonung des Schuldnervermögens: Dies ist das Ziel der ...

    Seite 20

  • NRW-Außenwirtschaftstag am 12. September Risikomanagement auf Draht im internationalen Geschäft

    Sicherheit im turbulenten Export- und Importgeschäft ist für Unternehmen ein wichtiger Aspekt. Überlegungen zum Auf- und Ausbau eines vorbeugenden Risikomanagements gehören deshalb zum unverzichtbaren Instrumentarium. Große Unternehmen nutzen es vielfach ...

    Seite 20

  • IHK-Anwender-Clubs

    http://www.duisburg.ihk.de (Rubrik Technologie) In diesem Jahr tagen etwa 250 interessierte Unternehmen jeweils viermal, in fünf IHK-Anwender-Clubs, zu den Themen n Managementsysteme n E-Commerce n E-Logistik n IT-Sicherheit n Innovationen & ...

    Seite 20

  • IHK-Innoscan Benchmarking mit der IHK

    http://innoscan.duisburg.ihk.de Unternehmen haben jetzt bundesweit die Möglichkeit im Internet-Schnellverfahren eine erste Einordnung ihrer Zukunftsfähigkeit vorzunehmen. 16 Fragen zu Management, Mitarbeitern und Marktorientierung sowie sieben ...

    Seite 20

  • NRW-Firmenpooltage erleichtern Erschließung schwieriger Auslandsmärkte

    Die Erschließung neuer, schwieriger Auslandsmärkte stellt Firmen häufig vor das Problem, ohne einen aufwendigen eigenen Personaleinsatz Marktchancen gar nicht erst ausloten zu können. Die Errichtung einer eigenen Repräsentanz zum Beispiel in Tokio, ...

    Seite 21

  • Englische Schule ab September in Duisburg St. George’s School The English International School of Duisburg

    Am 1. Februar wurde im Duisburger Rathaus ein Vertrag geschlossen, der die Einrichtung der St. George’s School in Duisburg zum Inhalt hat. Die Struktur der Duisburger St. George’s School ist nach dem Kölner Vorbild (inzwischen annähernd 500 Schüler) ...

    Seite 22

  • Erfolgsstorys dank 23 Jahre „Duisburger Unternehmergespräche“ Geglücktes Experiment für Wissenstransfer im Handel

    Im Wintersemester 1978/79 trug der Verfasser, kaum von der Forschungsstelle für den Handel Berlin (FfH) als Professor für Handelsbetriebslehre an die damalige Gesamthochschule Duisburg berufen, dem damaligen Leiter des Handelsressorts die Idee für ein ...

    Seite 22

  • Konjunktur dämpft Nachfrage Immobilienbörse Niederrhein konstatiert Zurückhaltung von Kunden

    Der Markt für Wohnimmobilien befindet sich nun im vierten Jahr einer ausgeprägten Nachfrageschwäche. Dies verzeichnen die zehn Mitglieder des zwischen Kleve und Mönchengladbach aktiven Maklerverbundes Immobilienbörse Niederrhein. Deutlich weniger ...

    Seite 24

  • TAN führt Online-Reservierungssystem ein Neuer Buchungsservice ohne Gebühren

    Die Touristik-Agentur NiederRhein (TAN) hat Ende April ein bereits in der Schweiz etabliertes Online-Reservierungssystem für den Niederrhein eingeführt. In den nächsten Wochen sollen alle beteiligten Städte auf ihrer Homepage eine Verknüpfung zum ...

    Seite 24

  • Motivieren und zielgerecht Führen Neue Seminarreihen

    Was bisher als drei Einzelmaßnahmen daher kam, das wird nun im Dreierpack angeboten. Gemeint sind drei Seminarreihen des Bildungswerks der nordrhein-westfälischen und niedersächsischen Industrie- und Handelskammern. Sie tragen bezeichnende Titel wie ...

    Seite 25

  • Festliches Programm zum runden Geburtstag Zum 20. Mal Sommerfestspiele in der römischen Arena Xanten

    Mit Tschaikowskys Ballett „Schwanensee“ begann 1983 die erfolgreiche Geschichte der Xantener Sommerfestspiele. Die Idee, in der Kulisse der teilrekonstruierten römischen Arena des Archäologischen Parks Ballett, Opern, Operetten und Musicals aufzuführen, ...

    Seite 26

  • IHK setzt Zeichen

    Die Niederrheinische IHK hat ein Umweltmanagementsystem gemäß EMAS-Verordnung eingeführt. Als nordrhein-westfälische Registrierstelle für die Zertifizierung von Organisationen ist sie außerdem Ansprechpartner für Unternehmen, die ebenfalls das ...

    Seite 26

  • Wirtschaft International Aktuelle Informationen

    Das gemeinsame Rundschreiben zur Außenwirtschaft der vier Industrie- und Handelskammern Bochum, Dortmund, Duisburg und Essen kann im Internet (www.duisburg.ihk.de) unter der Rubrik „Außenwirtschaft aktuell“ abgerufen werden. Interessierte können ...

    Seite 26

  • Steuerinfo Service der IHK

    Das aktuelle „Steuerinfo“ kann im Internet auf der Homepage der Niederrheinischen IHK unter „http://www.duisburg.ihk.de“, Rubrik „IHK-Service“, Unterrubrik „Download-Service“, bezogen oder unter der Telefonnummer 0203/ 2821-266 angefordert werden.

    Seite 26

  • Türkische Kulturmesse im Herzen Kölns Veranstaltung soll auch wirtschaftliche Kontakte anbahnen

    Unter dem Motto „Die Farben der Türkei“ präsentieren sich zum ersten Mal alle 81 türkischen Städte vom 12. bis 16. Juni in Köln. Die offizielle Bekanntmachung der Kulturmesse durch den türkischen Kulturminister Istemihan Talay und den Kölner ...

    Seite 27

  • Seit 45 Jahren Schriftenreihe „Duisburger Forschungen“ Fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Stadtarchiv, Mercator-Gesellschaft und Mercator-Verlag

    Das Stadtarchiv Duisburg hat den 47. Band der „Duisburger Forschungen“ im Mercator-Verlag vorgelegt. Seit inzwischen 45 Jahren widmet sich das Stadtarchiv in Zusammenarbeit mit der Mercator-Gesellschaft mit der Schriftenreihe „Duisburger Forschungen“ der ...

    Seite 27

  • Stryker Howmedica kommt nach Duisburg Unternehmen zieht mit 80 Mitarbeitern in den Businesspark

    Bereits Ende des Jahres wird das deutsche Vertriebsbüro des US-Konzerns Stryker Howmedica GmbH als Mieter in den Businesspark Niederrhein einziehen. Das Unternehmen stellt medizinische und orthopädische Artikel wie künstliche Hüft- und Kniegelenke her. ...

    Seite 28

  • Elektro-Fachgroßhandel Heix auf Erfolgskurs Hauseigene Messe für Profis und Privatpersonen

    Gut behauptet hat sich der Elektrogroßhandel Heix mit Stammsitz in Geldern im Jahr 2001. In einem schwierigen Marktumfeld mit einem wertmäßig leicht rückläufigen Gesamtumsatz der Branche konnte Heix seinen Jahresumsatz von mehr als 21 Millionen Euro ...

    Seite 28

  • Firmenjubiläen

    75 Jahre 27. 5. Motor – van den Berg Inhaber: Henry van den Berg Am Schürmannshütt 12 47441 Moers 50 Jahre 1. 6. Getränke Alexander Inhaber: Heinrich und Erich Alexander Friedenstraße 26–28 46486 Wesel 25 Jahre 1. 6. Herbert ...

    Seite 28

  • Verkehr Infodienst der IHK

    Die Industrie- und Handelskammern in Bochum, Duisburg und Essen veröffentlichen im Rahmen eines Kooperationsabkommens einen Verkehrs-Informationsdienst als gemeinsames Projekt für verkehrsinteressierte Unternehmen. Neben der bisherigen Möglichkeit, ...

    Seite 28

  • Fitnessclub „alltoura extrafit“ erwägt Franchise-System Weitere Standorte in NRW geplant

    Am 19. Januar eröffnete der Duisburger Reiseveranstalter alltours flugreisen sein erstes Fitness-Center, den Club „alltoura extrafit“ im Duisburger Innenhafen. Nun wird überlegt, ob das Konzept auf weitere Standorte in Deutschland ausgeweitet werden ...

    Seite 29

  • ThyssenKrupp Steel kooperiert mit japanischen Unternehmen Globale Vernetzung erfordert Zusammenschluss

    Die beiden japanischen Stahlkonzerne Kawasaki Steel Corporation und NKK Corporation sowie die ThyssenKrupp Steel AG werden bei Qualitätsflachstahl – insbesondere bei Produkten für den Autosektor sowie bei der autorelevanten Forschung und Entwicklung ...

    Seite 30

  • Energieagentur NRW präsentiert „Wissensportal Energie“ Europaweit einzigartige Plattform

    Mit dem Wissensportal Energie sorgt die Energieagentur NRW europaweit für eine Premiere. Erstmals ist es Kommunen, Unternehmen und Weiterbildungseinrichtungen möglich, beim Thema „Energie“ kostenfrei die Vorteile des „WebBased Trainings“ (WBT) zu nutzen, ...

    Seite 30

  • Themen für TW Redaktionshinweis

    An dieser Stelle ein Wort in eigener Sache. Wir freuen uns über das große Interesse an der Zeitschrift „Thema Wirtschaft“. Eine Flut von Beiträgen, die täglich in der Redaktion eintrifft – per Brief, Fax und E-Mail –, bestätigt uns dies. Wie jede ...

    Seite 30

  • Preisindizes Service der IHK

    Aktuelle Informationen über die Lebenshaltungskosten-Indizes können bei der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer telefonisch abgefragt werden (jeweils zum Monatsende für den Vormonat). Ansprechpartner: Dipl.-Ök. Holger Schnapka ...

    Seite 30

  • Zwei Millionen Euro Umsatz mit CCD-Technik DRS GmbH digitalisiert Mikrofiches mit innovativer Technologie

    Magnetische Speichermedien, wie Festplatten, Disketten und Videobänder, haben eine begrenzte Lebensdauer von weniger als 30 Jahren. Der Mikrofilm überdauert nach Studien des National Media Laboratory (USA) rund 500 Jahre. Lesegeräte – notfalls eine Lupe ...

    Seite 31

  • IT-Gipfeltreffen im Herzen des Ruhrgebiets Premiere: SummIT Ruhr – die IT & Multimedia-Messe in Essen

    Die Informations- und Kommunikations-technologie ist eine der wichtigsten Wachstumsfaktoren der deutschen Wirtschaft. Dies gilt in besonderem Maße auch für das Ruhrgebiet – eine Region, die Jahrzehnte durch die Kohle- und Stahlindustrie geprägt, sich nun ...

    Seite 32

  • Neues Regionalforum E-Business- Duisburg/Niederrhein

    Die ruhr networker e. V. Bochum haben am 27. März das Regionalforum E-Business-Duisburg gegründet. Die Veranstaltung fand auf Einladung der Duisburger Gesellschaft für Technologieförderung und Technologieberatung, GTT, und mit freundlicher Unterstützung ...

    Seite 32

  • GFW Duisburg zieht in die Innenstadt Ab Mitte Mai ist die Wirtschaftsförderung im ICC erreichbar

    Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg) zieht um. Ab dem 15. Mai sind die Wirtschaftsförderer in der Duisburger Innenstadt zu erreichen. Im neu errichteten Immobilien-Competence-Center an der Friedrich-Wilhelm-Straße wird ...

    Seite 32

  • Firmenticker

    n Der Aufsichtsratsvorsitzende Heinzwerner Feusser und die versammelten Aktionäre können mit den Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres (1. Oktober bis 30. September 2001) zufrieden sein: Trotz gesamtwirtschaftlicher Rezessionstendenzen und eines ...

    Seite 34

  • Dr. Rademacher im Vorstand bei ThyssenKrupp Stainless

    Der Aufsichtsrat der ThyssenKrupp Stainless GmbH, Duisburg, hat Dr. Michael Rademacher mit Wirkung vom 1. Mai 2002 zum stellvertretenden und ab 1. Januar 2003 zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt. Dr. Rademacher (46) ist seit 1988 im Konzern ...

    Seite 35

  • Veränderungen im Vorstand der ThyssenKrupp Stahl AG

    Der Aufsichtsrat der ThyssenKrupp Stahl AG, Duisburg, hat kürzlich Dr. Ulrich W. Jaroni (50) mit Wirkung vom 1. April 2002 zum stellvertretenden und ab 1. Januar 2003 zum ordentlichen Vorstandsmitglied für das Ressort Technik 2 bestellt. Bisher hatte Dr. ...

    Seite 35

  • Delobel neuer Chief Executive Officer bei Steel24-7

    Steel24-7, ein Joint Venture zwischen Arcelor, Corus und ThyssenKrupp Steel, gab kürzlich bekannt, dass Jean-Claude Delobel ab dem 18. März als Chief Executive Officer gewonnen werden konnte. Aufgrund seiner umfangreichen Erfahrungen ist Jean-Claude ...

    Seite 35

  • Sachverständigenwesen

    Mit Datum vom 2. April wurde Dipl.-Geologe Stephan Frieding, Moers, als Sachverständiger für die Beurteilung und Sanierung von Altlasten öffentlich bestellt. Die Vereidigung ist am 22. Mai 2000 vor der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund ...

    Seite 35

  • Umweltgutachter beim Öko-Audit Neue Übersicht der Aufgaben

    Der Umweltgutachterausschuss hat eine neue Leitlinie zu den Aufgaben des Umweltgutachters im Rahmen der novellierten EG-Öko-Audit-Verordnung (EMAS II) vorgelegt. Die Broschüre versteht sich als Hilfestellung für Umweltgutachter, Umweltberater und ...

    Seite 36

  • Elektronische Signatur Neue Gütezeichen für Trust-Center und Produkte

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) vergibt zwei neue Gütezeichen: zum einen an Trust-Center und zum anderen für Produkte für qualifizierte elektronische Signaturen. Das Gütezeichen mit dem Zusatz „accredited“ wird an ...

    Seite 36

  • Die Börse Gründung, Nachfolge Beteiligung

    Im Rahmen ihrer Bemühungen um die Unternehmensnachfolge und Förderung von Existenzgründungen hilft die Kammer bei der Suche nach Partnern. Sie führt Existenzgründer mit bestehenden Unternehmen, die einen Nachfolger suchen, zusammen. Zur Verstärkung der ...

    Seite 36

  • Interessante Softwarelösungen für die Außenwirtschaft Workshop und Diskussionsforum

    Die Veranstaltung „Softwarelösungen für die Außenwirtschaft“ ist als Workshop und Diskussionsforum mit begleitender Fachausstellung geplant. Sie findet am 12. Juni im Technologiezentrum der GTT, Duisburg statt. Ein Generalthema dieser Veranstaltung ...

    Seite 37

  • „Atlas“ live bei Ikea

    Die Firma Ikea Lager und Service GmbH in Werne fertigt ihre Einfuhren seit dem 1. März 2001 mit dem neuen IT-geschützten Zollabwicklungssystem Atlas – Automatisiertes Tarif- und Lokales Zoll-Abwicklungs-System – ab. Damit ist es eines der ersten ...

    Seite 37

  • Wertguthabenführung und Summenfelderverfahren Die Arbeitshilfe für die Praxis

    Das seit 1. Januar 2001 geltende Summenfelderverfahren wird bei Störfällen aktiv, die nicht nach dem Anspruchsprinzip bei flexiblen Arbeitszeitmodellen verbeitragt werden können. Dreh- und Angelpunkt im Summenfelderverfahren ist die „Soz. Luft“ in den ...

    Seite 38

  • Konferenzdolmetscher BDÜ-Mitgliederverzeichnis neu erschienen

    Für Veranstalter von internationalen Kongressen und Tagungen erweist sich die Verpflichtung von professionellen Dolmetschern häufig als schwierig. Nicht selten werden Nichtfachleute als Ansprechpartner gewählt, die den hohen Anforderungen der ...

    Seite 38

  • Wirtschaft International Aktuelle Informationen

    Das gemeinsame Rundschreiben zur Außenwirtschaft der vier Industrie- und Handelskammern Bochum, Dortmund, Duisburg und Essen kann im Internet (www.duisburg.ihk.de) unter der Rubrik „Außenwirtschaft aktuell“ abgerufen werden. Interessierte können ...

    Seite 38

  • TW Anzeigenkontakte

    Marita May Anzeigenverwaltung Tel. 0 28 31/396-136 Fax 0 28 31/396-110 E-Mail: thema-wirtschaft@schaffrath.de Elisabeth Mörs Anzeigenberatung (linksrheinisch) für Kreis Kleve & Kreis Wesel Tel. 0 22 06/91 15 27 Fax 0 22 06/91 15 ...

    Seite 38

  • Existenzgründermesse Start 2002 27. bis 29. September in Essen

    Die bundesweite Leitmesse Start öffnet dieses Jahr vom 27. bis 29. September in Essen ihre Pforten. Start, die bundesweite Leitmesse für Existenzgründung und junge Unternehmen, bündelt alle wichtigen Informationen, Produkte und Dienstleistungen rund um ...

    Seite 38

  • Betriebsvergleich Gastronomie Umsatzstruktur, Kosten und Betriebsergebnisse

    Mit der Neuausgabe des Unternehmensvergleichs für das Gastronomiegewerbe führt der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) zusammen mit der Interhoga die Tradition der im Vier-Jahres-Turnus erfolgenden analytischen Berichterstattung über die ...

    Seite 39

  • Ferienjobs www.schuelerjobs.de auch für Unternehmen interessant

    chüler und Studenten, die in den Ferien ihr Taschengeld aufbessern möchten, finden schnell und bequem einen passenden Ferienjob im Internet: www.schuelerjobs. de lautet die Internet-Adresse der mittlerweile größten kostenlosen Jobbörse speziell für ...

    Seite 39

  • Newsletter zum Thema „Arbeitszeit- flexibilisierung“ Nachholbedarf für KMU

    Auf der Webseite des Projektes „BEST-ZEIT“, einer Informations- und Beratungskampagne zur Verbreitung neuer Arbeitszeitmodelle, kann seit kurzem ein kostenloser Newsletter abonniert werden, der aktuelle Informationen zum Thema ...

    Seite 39

  • Arbeitszeitgestaltung Konkrete Hilfe für Unternehmen

    Im Rahmen des Projektes „BEST-ZEIT“, einer Informations- und Beratungskampagne zur Arbeitszeitflexibilisierung für kleine und mittlere Unternehmen, hat das Institut der deutschen Wirtschaft Köln eine Broschüre herausgegeben, die Unternehmen konkrete ...

    Seite 40

  • Deutscher Schuh- und Lederwarenpreis 2002 Teilnahme – Meldung bis 5. August

    Ziel eines Awards beim Deutschen Schuh- und Lederwarenpreis ist die Auszeichnung von Herstellern, die mit ihren herausragenden Produkten „Lederwaren“ im Segment mittelständisch strukturierten Marktteilnehmern Wege aufzeigen, um sich im harten Wettbewerb ...

    Seite 40

  • Wettbewerb Rechtsprechung kurz gefasst

    Angebote nur am Sonntag, § 1 UWG Die Ankündigung einer Vielzahl von Sonderangeboten, die ausschließlich an einem verkaufsoffenen Sonntag erhältlich sein sollen, worauf auch in der Werbung mehrfach hingewiesen wird, ist sowohl unter dem Gesichtspunkt des ...

    Seite 40

  • EC-Ruhr Spotlights aus der Online-Welt

    Das Electronic Commerce Kompetenzzentrum Ruhr (EC-Ruhr) – eine von der Niederrheinischen IHK mit getragene Institution – bietet eine Fülle von Fachinformationen und Veranstaltungen an, die insbesondere für mittelständische Unternehmen interessant sind, ...

    Seite 41

  • Lesenswert

    Deutsche Umweltgesetze – Sammlung des gesamten Umweltschutzrechts des Bundes und der Länder, mit Europäischem Umweltschutzrecht n Hg. R. S. Schulz und B. Becker, 256. Ergänzungslieferung, Verlag R. S. Schulz, Starnberg Mit dieser Ergänzungslieferung ...

    Seite 44