tw-Archiv

Ausgabe 07-08/1999

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 07-08/1999
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 07-08/1999 anzeigen
  • Wirtschaftliche Betätigung der Kommunen – Ende der Diskussionen?

    Der Landtag hat Anfang Juni 1999 das 1. Modernisierungsgesetz NRW verabschiedet und damit auch die neuen Regeln über die Zulässigkeit kommunaler wirtschaftlicher Betätigung in Kraft gesetzt. Sind damit nun endgültig alle tatsächlichen oder ...

    Seite 1

  • Über hundert Jahre Kompetenz in Öl

    August Gähringer Duisburg: Familienbetrieb in vierter Generation Autor: Dirk Dratsdrummer, Kerken „100 Jahre Kompetenz in Öl“ ist das Motto der Firma August Gähringer, die im vergangenen Jahr auf das runde Firmenjubiläum zurückblicken konnte. Das ...

    Seite 4

  • Airbag-Diebe

    In mehreren deutschen Städten haben Diebe offensichtlich gezielt und im Auftrag zahlreiche Airbags aus Nutzfahrzeugen entwendet. Besonders gefährdet erscheinen Autohäuser mit größerem Wagenpark. Diese sollten verstärkt versuchen, sich vor solchen ...

    Seite 4

  • Raumausstattung ’99

    Die Fachmesse Raumausstattung, die vom 17. bis 19. September als führende deutsche Spezial- Veranstaltung der Branche zum 25. Mal im Messezentrum Westfalenhallen Dortmund durchgeführt wird, entwickelt sich weiterhin positiv. Deutlich zugenommen hat ...

    Seite 4

  • Hubarbeitsbühnen

    „Neu an dem jährlich erscheinenden Marktbericht Hubarbeitsbühnen ist eine bessere Gliederung der einzelnen Typen. Wer Informationen über gebrauchte Arbeitsbühnen sucht, findet sie rascher“, verspricht der Herausgeber Michael Schmutzer vom ...

    Seite 4

  • Datenschutz

    Hinweise, wie Unternehmen mit EDV-Daten ihrer Mitarbeiter aus datenschutzrechtlicher Sicht umzugehen haben, wurden nun im Staatsanzeiger für Baden-Württemberg (AZ 2-0552.1/13) veröffentlicht. Ebenso angesprochen werden die Weitergabe von ...

    Seite 5

  • Mittelstandspreis 2000

    Der Deutsche Mittelstandspreis 2000 für die Expo 2000 wurde ausgeschrieben. Teinahmeberechtigt sind kleine und mittlere Betriebe mit innovativen Produkten, die das Generalthema der Expo 2000 „Mensch/ Natur/Technik“ optimal umsetzen. Die Unterlagen ...

    Seite 5

  • online business essen ’99

    Vom 17. bis 18. September dreht sich auf der Fachmesse online business essen ‘99 alles rund um die Nutzung moderner Unternehmenskommunikation. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen sol- len über die professionelle und kommerzielle Nutzung ...

    Seite 5

  • Banken im Wandel der Technik

    Online-Banking Autor: Florian Ditges, Bonn Die Globalisierung der Finanzmärkte und der rasche Fortschritt in der Informations- und Kommunikationstechnik haben – bei zugleich steigenden Kundenanforderungen – einen für alle spürbaren forcierten ...

    Seite 8

  • Hohe Wachstumsraten vorausgesagt

    Shopping im Internet: Wer zu spät kommt . . . Autor: Klaus Spanke, Köln E-Commerce bietet Unternehmen Chancen, neue Kunden zu finden und Kosten zu senken. Die schnelle Mark läßt sich allerdings nicht machen. Endlich! Aufbruchstimmung und ...

    Seite 10

  • Der deutsch- französische Warenhandel steigt stetig

    Frankreich – à votre santé Autorin: Dagmar Boving, Bonn Idyllische Landschaften, Eiffelturm, Champs-Elysées, exquisite kulinarische Köstlichkeiten, Lebenskunst, Lebensfreude und nicht zuletzt die Fußball-WM ’98 – das sind die ersten Stichworte, ...

    Seite 12

  • Flexibilisierung auf breiter Ebene gefragt

    Duales System der Berufsbildung auf dem Prüfstand Interview mit Dr. Paul Bösken-Diebels Das bislang bewährte duale Ausbildungssystem in Deutschland steht vor einer ungewissen Zukunft. Um den Belangen der Unternehmen, aber auch den Neigungen und ...

    Seite 14

  • Vertiefter Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft

    Sommervollversammlung in Wesel Gastvortrag von Rektor Professor Dr.-Ing. Ingo Wolff Die Sommervollversammlung der Niederrheinischen IHK fand in diesem Jahr im neuen Preußen- Museum in Wesel statt. Als Gastredner begrüßte IHK-Präsident Konsul ...

    Seite 18

  • 174 Prüfer für langjähriges Engagement geehrt

    IHK würdigt ehrenamtliche Tätigkeit Ein Eckpfeiler im dualen System der Berufsbildung Das ehrenamtliche Engagement bei der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve steht hoch im Kurs. Dies wurde besonders deutlich bei ...

    Seite 20

  • Stromeinkaufsgemeinschaft bei der IHK gegründet

    Liberalisierter Energiemarkt Mit dem Gesetz zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts vom 24. April 1998 ist in Deutschland der Energiemarkt für den Wettbewerb geöffnet worden. Die Kunden können seitdem ihr Elektrizitätsversorgungsunternehmen ...

    Seite 21

  • PLUSLohn

    Beschäftigungschancen für ungelernte Arbeitslose Ein Modellversuch des Arbeitsamtes Duisburg findet zur Zeit bundesweites Interesse. Der Name des Modellversuchs: PLUSLohn. Das Besondere an PLUSLohn: Durch eine in Deutschland einmalige direkte ...

    Seite 22

  • IHK-Euro-Planer überarbeitet und erweitert

    Der Euro nach dem Start Seit dem 1. Januar 1999 ist der Euro für elf Länder der Europäischen Währungsunion (EU) die einzige – gemeinsame – Währung. Zunächst ist er nur auf dem Papier als Buchgeld verfügbar. Noch haben sich nicht alle – ...

    Seite 23

  • Schutzrechtsanalyse für die Jahre 1990–1996/98

    IHK legt Innovationsreport für den Niederrhein vor Nach Anmeldungen liegt Kreis Wesel seit Jahren vorn Unter dem Titel „IHK-Innovationsreport“ hat die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve das regionale ...

    Seite 24

  • Wirtschaftliche Personalsuche

    Tagesveranstaltung in Wesel Tips für Unternehmer und Personalverantwortliche Besonders an kleine und mittelständische Unternehmen richtet sich die Veranstaltungsreihe „Aue Runde“, die die ISIS-IC GmbH in Zusammenarbeit mit der Niederrheinischen ...

    Seite 26

  • Das Land setzt auf Duisburg

    Vierte Spielcasino-Lizenz erteilt Gute Nachrichten für Duisburg und die Region innerhalb nur weniger Tage: Nach der Bekanntgabe (am 28. Mai) des größten privaten Reiseveranstalters Deutschlands, alltours, Kleve, seinen neuen Hauptsitz in Duisburg ...

    Seite 26

  • Neue Vollversammlungsmitglieder der Kammer

    Repräsentanten der niederrheinischen Wirtschaft „Thema Wirtschaft“ stellt seit der Juni-Ausgabe des vergangenen Jahres die neu in die Vollversammlung gewählten Repräsentanten der niederrheinischen Wirtschaft in loser Folge vor. Dr. rer. nat. Frank ...

    Seite 27

  • Basisdaten der Wirtschaft am Niederrhein

    IHK-Jahresbericht ’98 In diesen Tagen erscheint der Jahresbericht ’98 der Niederrheinischen IHK. Diese handliche Broschüre gibt Aufschluß über die Lage der Wirtschaft am Niederrhein, dokumentiert durch eine Fülle von zum Teil sonst nirgendwo ...

    Seite 28

  • e-Com Award NRW gestartet

    Electronic Commerce Kompetenzzentrum Ruhr Das Land Nordrhein-Westfalen geht in Sachen Electronic Commerce in die Offensive: Gemeinsam mit den sechs Sponsoren Compaq, Intershop, KölnMesse, Microsoft, Primus Online und T-Venture haben media NRW und ...

    Seite 28

  • Multimedia-Anbieter im IHK-Bezirk

    Online-Datenbank Informationsmedium für den Mittelstand Wer einen Einstieg in das Internet oder Dienstleistung und Beratung zum Thema Multimedia sucht, findet ein gutes Angebot im IHK-Bezirk Duisburg-Wesel-Kleve. In Zusammenarbeit mit dem ...

    Seite 29

  • Abschlußprüfung für Lehrlinge

    Letzter Anmeldetermin: 10. September Zur Abschlußprüfung Winter 1999/2000 müssen Ausbildungsbetriebe alle Lehrlinge in kaufmännischen und gewerblich-technischen Ausbildungsberufen anmelden, deren Ausbildungsverträge bis spätestens 31. März 2000 ...

    Seite 30

  • Meldeschluß: 10. September

    Schreibtechnische Prüfungen Die Kammer führt die nächsten schreibtechnischen Prüfungen voraussichtlich in der zweiten Oktoberhälfte durch. Meldeschluß für diese Prüfung ist am 10. September 1999. Die maschinenschreibtechnischen Prüfungsteile ...

    Seite 30

  • Weiterbildungsprogramm "BiC"

    Seit Anfang 1999 kooperieren die IHKs Bochum, Duisburg und Essen in vielen Bereichen. Durch Schwerpunktbildung und Bündelung von Dienstleistungen soll das Angebot der Kammern noch attraktiver und effektiver werden. Das neue ...

    Seite 30

  • Esplanade: Erfolg nur mit attraktivem Branchenmix

    IHK-Handelsausschuß tagte in Wesel Konzept nicht allein Sache der Projektentwickler Großprojekte des Handels, die zur Zeit auch an mehreren Standorten im Bezirk der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer diskutiert werden, stellen Handel ...

    Seite 31

  • Spende an die Agentur für Berufsausbildung

    Freude bei der Agentur für Berufsausbildung Niederrhein: Der gemeinnützige Ausbildungsring, der bei der Kammer betreut wird, erhielt eine Geldspende der Interpräsys Unternehmens- Präsentationssysteme GmbH, Duisburg, zur Förderung der Ausbildung ...

    Seite 32

  • IHK plant Gründung eines Anwender-Clubs „Electronic Commerce“

    Elektronischer Geschäftsverkehr: Plattform für Einsteiger und Fortgeschrittene Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve plant die Einrichtung eines IHK-Anwender-Clubs „Electronic Commerce“ in der zweiten Hälfte des ...

    Seite 33

  • alltours kommt nach Duisburg

    Standortentscheidung ist gefallen Die alltours flugreisen gmbH, Kleve, wird den Sitz ihrer Hauptverwaltung nach Duisburg verlegen. Geplant ist der Bau des Firmengebäudes im neu gestalteten Gebiet des Innenhafens. Mit Bekanntgabe dieser Investition ...

    Seite 36

  • Cash-flow-Rekord: Über eine Milliarde Mark

    Haniel bleibt auf Erfolgskurs 1999 wird deutlicher Ergebniszuwachs erwartet Mit 29,1 Milliarden Mark liegt der Konzernumsatz 1998 der Franz Haniel & Cie. GmbH, Duisburg, fast exakt auf Vorjahreshöhe (29,3 Milliarden Mark). Bereinigt um ...

    Seite 38

  • Geschäftsbereich betriebliche Altersversorgung aufgebaut

    DHK Duisburg und Rheinberg Mitarbeit an 87 Projekten bei Firmen mit fünf bis 2500 Mitarbeitern, über 250 Firmenkontakte: Für die DHK-Gesellschaft für betriebliche Altersversorgung mbH, die sich seit Gründung im Sommer 1997 auf die Beratung von ...

    Seite 39

  • Expansion am Standort Moers

    DES GmbH im Technologiepark Eurotec Am 24. Februar 1998 wurde der Kaufvertrag notariell beurkundet, mit dem die im Eurotec-Center ansässige Firma DES Gesellschaft für Daten-, Elektronik- und Softwaretechnologie mbH den Kauf eines 2 000 ...

    Seite 40

  • Engagement in Ost- und Südeuropa

    Atlas Ward GmbH Die Weseler Atlas Ward GmbH baut europaweit 220 Stahlhallen pro Jahr. Das entspricht einer Gesamthallenfläche von zirka 400 000 Quadratmetern. Einen immer größeren Anteil nehmen dabei Projekte in Ost- und Südosteuropa ein. So hat ...

    Seite 41

  • Auf dem Logistikmarkt behauptet

    WM Group Trotz rasant fortschreitender Konzentration auf dem europäischen Transportmarkt haben gerade innovative, inhabergeführte Logistikorganisationen gute Chancen, in diesem Geschäft erfolgreich mitzumischen. Dies betonten die ...

    Seite 42

  • Expansion im neuen Domizil in Goch

    Umwelttechnik Franz Janßen GmbH Der alte Standort in Kalkar ließ kein weiteres Wachstum zu. Seit Ende Juni stehen für die Umwelttechnik Franz Janßen GmbH am neuen Standort Goch die Zeichen wieder auf Expansion. Das vor 30 Jahren von Franz Janßen ...

    Seite 43

  • Beteiligungsengagement ausgebaut – Umsatz auf Vorjahresniveau

    NGW-Jahresbilanz 1998 Die Niederrheinischen Gas- und Wasserwerke GmbH (NGW) in Duisburg haben im vergangenen Jahr die Basis für das Unternehmen weiter gefestigt und ausgebaut. Dies erläuterten in der Jahrespressekonferenz Professor Otto-Gerhard ...

    Seite 44

  • Produktion von Elektrizitätszählern in Duisburg eröffnet

    Enermet GmbH Im Mai hat die Enermet GmbH die Produktion von elektronischen Elektrizitätszählern in Duisburg aufgenommen. Damit bekenne man sich nachhaltig zum Produktionsstandort Deutschland, so die Geschäftsführung des Duisburger ...

    Seite 46

  • Spezial-Sattelauflieger für Gasrußtransporte

    GOFA lieferte Neuentwicklung aus: Eine weitere Neuentwicklung im Rahmen ihrer großen Fertigungspalette präsentierte die GOFA Gocher Fahrzeugbau GmbH & Co. KG am Firmensitz im Industriegebiet in Goch. Der erste von vier Spezial-Sattelaufliegern zum ...

    Seite 46

  • COPA und UW: Strategische Vertriebspartnerschaft

    Software für die Getränkebranche Die COPA GmbH aus Wesel und die Unternehmensberatung Weihenstephan GmbH (UW) mit Sitz in Freising-Weihenstephan/Hallbergmoos schließen eine strategische Vertriebspartnerschaft für R/3-Getränke. Dieses von COPA ...

    Seite 47

  • Internet-Spezialisten bündeln ihre Kräfte

    GTN und Krankikom: Die Gesellschaft für Telekommunikations- und Netzwerkdienste mbH (GTN) und die Krankikom Alexander Kranki Kommunikation GmbH haben eine enge strategische Kooperation miteinander vereinbart. Die beiden nach eigenen Angaben ...

    Seite 48

  • Wieder sieben Prozent Dividende

    Bank für Kirche und Diakonie eG Zufrieden mit dem Ergebnis des letzten Geschäftsjahres zeigten sich Vorstand und Aufsichtsrat der Bank für Kirche und Diakonie auf ihrer diesjährigen Generalversammlung in Duisburg. Wie Joachim Hasley, Sprecher der ...

    Seite 49

  • Ein führender Dienstleister für Ärzte

    Fachhandel Herbert Reintjes GmbH: Im Mai 1959 wagte Herbert Reintjes den Sprung ins Unternehmertum. Was im kleinen Rahmen als Handel für Laborgläser begann, ist heute unter der Leitung von Gregor Reintjes, dem Sohn des Gründers, mit über 12 ...

    Seite 50

  • Feier mit Jubiläumsausstellung

    50 Jahre Otten & Leenders Wie aus einer Fabrik ein Schuhgeschäft wurde Der Andrang während der Jubiläumswoche zum besonderen Geburtstag des Klever „Schuhzentrums Otten & Leenders“ – das Unternehmen wurde am 1. Juni 50 Jahre alt – ist vorbei. Aber ...

    Seite 51

  • Michael Behrendt folgt Heribert Becker

    Führungswechsel bei VTG-Lehnkering Heribert Becker, 62 (Foto), Vorstandsvorsitzender der VTG-Lehnkering AG, Duisburg/ Hamburg, wird mit Ablauf seines Vertrages Ende März 2000 aus dem Vorstand des Unternehmens ausscheiden und zur Wahl in den ...

    Seite 52

  • Vorstand neu gewählt

    Fachgruppe Transportbeton NRW Auf der Jahresmitgliederversammlung der Fachgruppe Transportbeton Nordrhein-Westfalen in Duisburg wurde bei den turnusgemäß anstehenden Vorstandswahlen Kurt Bischof in seinem Amt als Vorsitzender einstimmig bestätigt. ...

    Seite 52

  • Neuer Vorstand

    Fachgruppe Mörtel NRW Auf der Jahresmitgliederversammlung der Fachgruppe Mörtel im Fachverband Kies und Sand, Mörtel und Transportbeton Nordrhein-Westfalen e. V. in Duisburg wurde bei den turnusgemäß anstehenden Vorstandswahlen anstelle des nicht ...

    Seite 52

  • Roelf H. de Boer verläßt Unternehmen

    Lehnkering Logistics Roelf H. de Boer (49), Sprecher der Geschäftsführung der Lehnkering Logistics B.V., Barendrecht, einer hundertprozentigen Beteiligung der VTG-Lehnkering AG, Duisburg/Hamburg, und Mitglied der Geschäftsführung der Lehnkering ...

    Seite 52

  • Heinrich Janssen 80 Jahre

    GOFA Gocher Fahrzeugbau Seinen 80. Geburtstag feierte am 20. Juni Heinrich Janssen, der Gründer und Geschäftsführer der GOFA Gocher Fahrzeugbau GmbH & Co. KG. Die GOFA baut Fahrzeuge und Container für staubförmige, flüssige und gasförmige Güter. ...

    Seite 53

  • E-COM AWARD

    Wettbewerb für KMU Der E-com Award NRW ist eine Veranstaltung der Landesinitiative media NRW und wird von der Projektträgerschaft der Landesinitiative und der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen getragen. Der Wettbewerb stellt auf die Bewertung und ...

    Seite 54

  • ANZEIGEPFLICHT

    Handel mit Pflanzenschutzmitteln Das am 1. Juli 1998 in Kraft getretene Pflanzenschutzgesetz schreibt vor, daß jeder, der „Pflanzenschutzmittel zu gewerblichen Zwecken oder im Rahmen sonstiger wirtschaftlicher Unternehmungen“, zum Beispiel ...

    Seite 54

  • WETTBEWERB

    Rechtsprechung kurzgefaßt Abverkauf von Ausstellungsstücken, § 7 Abs. 1 UWG Die Werbung „Abverkauf von Muster- und Ausstellungsstücken! Diese Angebote sagenhaft billig! Jetzt nochmal extrem reduziert! Sparen Sie bis zu 20 %, 30 %, 50 %, 60 %, 80 ...

    Seite 55

  • KUNDENORIENTIERUNG

    Ein neues Trainingssystem für den Einzelhandel Kann man Kundenorientierung lernen? Man kann, aber nicht in einem ein- oder zweitägigen Seminar, so der Unternehmensberater Christian Retz. Warum? In einem Seminar erwerbe man Wissen. Wissen alleine ...

    Seite 55

  • BAULEITPLÄNE: Offenlegung

    Da es der Kammer nicht immer möglich ist, die nach dem Baugesetzbuch vorgesehene öffentliche Auslegungsfrist von einem Monat rechtzeitig bekannt zu geben, wird empfohlen, die Bekanntmachung der jeweiligen Gemeinde zu beachten. Von den Gemeinden ...

    Seite 56

  • INFORMATIONSTAG

    Neue Qualitätsmanagement-Norm Über die neue Qualitätsmanagement-Norm ISO 9000 ff., die im Jahr 2000 in Kraft treten soll, informiert die Zertifizierungsstelle der deutschen Wirtschaft, Certqua, auf einem ganztätigen deutschlandweiten ...

    Seite 57

  • WARNUNG

    Mißbrauch mit dem Namen der Polizei Die Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft (ASW) weist darauf hin, daß derzeit vermehrt Anzeigen für angebliche Polizeipublikationen geworben werden. Obwohl die fraglichen Publikationen meist in ...

    Seite 57

  • GÜTERVERKEHR

    Essener Gefahrguttage Ab 1. Januar 2000 müssen in allen 15 Mitgliedstaaten der Europäischen Union sogenannte Sicherheitsberater (Gefahrgutbeauftragte) benannt sein. Ihre Aufgabe ist es, die Einhaltung der Vorschriften in den Betrieben zu ...

    Seite 57

  • Lesenswert

    Welche Firmenform ist die richtige? 50. Aufl., 32 S., 9,85 DM zzgl. MwSt, Broschüre 106, Dr. Carl Walther Verlag, Wiesbaden. Jede Rechtform, ganz gleich ob Einzelfirma, Personengesellschaft oder Juristische Person, hat ihre Vorteile und Nachteile. ...

    Seite 58