tw-Archiv

Ausgabe 06/1999

  • Titelseite Thema Wirtschaft Ausgabe 06/1999
  • Inhaltsverzeichnis von Thema Wirtschaft Ausgabe 06/1999 anzeigen
  • Steuerreform durch Subventionsabbau

    Betrachtet man die steuerpolitische Debatte der letzten Jahre, dann kristallisiert sich immer wieder ein politiktypischer Diskussionsverlauf heraus: • Was geschehen muß, ist seit langem allen Verantwortlichen klar: es gilt, das chaotische und ...

    Seite 1

  • Unternehmenssicherung

    Tips für Existenzgründer Die IHK-Angebote für kleine und mittlere Unternehmen Autorin: Dipl.-Ök. Astrid Schulte, Duisburg Ertragsentwicklung mangelhaft, Eigenkapitalausstattung ungenügend, Liquiditätsplanung nicht vorhanden, Nachfolge nicht ...

    Seite 4

  • Gastgewerbe

    Detaillierte Informationen zum Pachtvertrags-Recht gibt Rechtsanwalt Dr. Frithjof Wahl in seinem Ratgeber für die Praxis „Der optimale Pachtvertrag im Gastgewerbe“, neu erschienen im B. Behr’s Verlag GmbH & Co., Hamburg.

    Seite 4

  • Unternehmensbewertung

    Mit der Bewertung von mittelständischen Unternehmen befaßt sich eine Diplomarbeit, die an der Universität Leipzig geschrieben wurde (126 Seiten, Note 1,7). Weitere Information sowie zu über 500 anderen Wirtschaftsstudien, zum Teil speziell auf den ...

    Seite 4

  • Personal-Anzeigen

    Eine Studie, die sich mit dem Kommunikationsverhalten von Unternehmen im Bereich der Personalanzeigen beschäftigt, wurde von Fly High Marketing Research and Development erarbeitet. Untersucht wird allgemeines Vorgehen von Unternehmen; Schwächen und ...

    Seite 4

  • Abfall im Handel

    Der DIHT hat eine Broschüre „Abfallhandbuch für den Handel“ und ein Faltblatt „Abfallentsorgung im Handel“ herausgegeben. Preis für die Broschüre 14,50 Mark; DIHT-Fax- Bestellservice: 0228/104-158.

    Seite 4

  • Marktberichte Gabelstapler

    Der DIHT hat eine Broschüre „Abfallhandbuch für den Handel“ und ein Faltblatt „Abfallentsorgung im Handel“ herausgegeben. Preis für die Broschüre 14,50 Mark; DIHT-Fax- Bestellservice: 0228/104-158.

    Seite 5

  • Gebrauchtbörse für TK-Anlagen

    Eine Online-Börse für gebrauchte Telekommunikationsanlagen und Erweiterungskomponenten hat der Anbieter F-R-S im Internet eingerichtet. Die Adresse: www. f-r-s.de. Der Datenbankanbieter stellt die Kontakte zu Anbietern her, kümmert sich um schnelle ...

    Seite 5

  • Steuer-Info

    Zur konkreten Ermittlung der aktuellen Steuerentlastung stellt die Haufe Verlagsgruppe Spezialinformationen via Internet unter www.haufe.de zur Verfügung. Sie können auch auf Diskette bezogen werden.

    Seite 5

  • Exportverträge

    Der DIHT-Leitfaden „Exportverträge“ soll besonders kleinen und mittleren Unternehmen bei der optimalen Vertragsgestaltung helfen. Die Informationen richten sich schwerpunktmäßig am UN- Kaufrecht aus. Die Broschüre (102 Seiten, 19 Mark) ist zu ...

    Seite 5

  • Die fünf Schritte in die Selbständigkeit

    Tips für Existenzgründer Gründungsoffensive der Niederrheinischen IHK Autor: Dipl.-Betriebswirt Bernt Dörnemann, Duisburg In den letzten zwanzig Jahren hat die Niederrheinische IHK ihr Serviceangebot für Existenzgründer ständig erweitert. Die ...

    Seite 8

  • Kammern erste Partner für Unternehmens-Starter

    Hilfe für jährlich 25000 Existenzgründer Autor: Dipl.-Geogr. Rüdiger Helbrecht, Duisburg Die Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet sind die erste Adresse für Existenzgründungswillige. Das zeigt die Zwischenbilanz der Kammern seit Beginn der ...

    Seite 10

  • Außenwirtschaftstag in Krefeld

    Die NRW-Kammern laden ein: „Voll auf Dr@ht – Multimedia für die Außenwirtschaft“ Der effiziente Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechniken in der Außenwirtschaft ist ein wichtiger Baustein zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und ...

    Seite 12

  • 25 Jahre Recyclingbörse – einfach und effektiv

    Industrie- und Handelskammern NRW als Geburtshelfer Jeder vierte Interessent aus Nordrhein-Westfalen Autoren: Dipl.-Volkswirt Friedrich Tettinger und Lothar Graf, Duisburg Vor 25 Jahren haben die Industrie- und Handelskammern NRW pionierhaft für ein ...

    Seite 14

  • Zehn Jahre Abfallwirtschaft im AAV

    Abfallentsorgungs- und Altlastensanierungsverband NW Vielfältige gesetzliche abfallwirtschaftliche Vorgaben Autor: Dipl.-Volkswirt Friedrich Tettinger, Duisburg Zur Zeit der Gründung des Abfallentsorgungs- und Altlastensanierungsverbandes vor zehn ...

    Seite 16

  • Auf Hundert

    Gespanne dürfen schneller fahren De-re-gu-lie-rung – wie kompliziert das klingt. Dabei soll Deregulierung das Leben einfacher, die Abläufe schneller und effizienter machen. Gut, dachte sich der Gesetzgeber, die Geschwindigkeitsbegrenzung für Autos ...

    Seite 20

  • Ein guter Bekannter

    Euro Nein, materialisiert ist der Euro noch nicht gegenwärtig, als Geld nicht greifbar, sinnlich wahrnehmbar. In Geldbörsen und Ladenkassen herrschen uneingeschränkt und nach den Planungen noch bis Ende 2001 Mark und Pfennig: 2,6 Milliarden ...

    Seite 21

  • IHK legt Leitfaden zur Sicherung der Unternehmensnachfolge vor

    Suchen – Prüfen – Umsetzen Einen Leitfaden zur Sicherung der Unternehmensnachfolge hat die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer jetzt herausgegeben. Damit erweitert sie ihr besonderes Serviceangebot für kleine und mittlere Unternehmen, zu ...

    Seite 22

  • Leichtes Plus bei Übernachtungen

    NRW-Beherbergungsgewerbe In den nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetrieben (mit mindestens neun Gästebetten) konnten im vergangenen Jahr 13,5 Millionen Gäste begrüßt werden, die es zusammen auf 34,75 Millionen Übernachtungen brachten. Damit ...

    Seite 24

  • Töchter und Beteiligungen

    Niederlande Nachschlagewerk der Deutsch-Niederländischen Handelskammer Die Deutsch-Niederländische Handelskammer hat ihr Verzeichnis „Tochterunternehmen und Beteiligungen deutscher Unternehmen in den Niederlanden“ in 10. Auflage herausgegeben. ...

    Seite 24

  • Belebte Nachfrage nach günstigen Objekten

    Immobilienbörse Niederrhein Es sei ein schwieriges, aber durchaus gutes Jahr gewesen, lautete das Fazit, das Andreas Eck, Vorsitzender der Immobilienbörse Linker Niederrhein, zum abgelaufenen Geschäftsjahr 1998 zog. Erst ab Oktober 1998 sei die ...

    Seite 25

  • Wirtschaft fördert besonderes Kulturerlebnis

    17. Xantener Sommerfestspiele: Wo sich einst Gladiatoren im Kampf um die Gunst des Kaisers gegenüberstanden, finden im Rahmen der Sommerfestspiele unter Regie der Xantener ARENA Theater- und Festspiel GmbH hervorragend besetzte Opern-, Operetten-, ...

    Seite 26

  • Moerser Dienstleister zieht Investoren an

    Allcash-Gruppe Europas führende Venture Capital Gesellschaft 3i Group plc, London, hat sich als Lead-Investor an der Allcash Service-Gesellschaft für elektronische Zahlungssysteme mbH, Moers, mit vier Millionen Mark beteiligt. Das 1995 gegründete ...

    Seite 28

  • Weichen für die Zukunft gestellt

    PCAS in Wesel Die PCAS GmbH, Wesel, hat sich der Exact-Gruppe angeschlossen. Die Exact PCAS GmbH mit Sitz in Wesel übernimmt die Ausführung aller Geschäftsbeziehungen, die zwischen der PCAS Software Vertrieb GmbH, Augsburg, und deren Fachhändlern ...

    Seite 28

  • „Ursula Valentin“ – Novum in der europäischen Binnenschiffahrt

    Reederei Jaegers feierte Schiffstaufe Mit dem Abschluß eines technisch höchst anspruchsvollen Projektes feierte die Duisburger Reederei Jaegers, eines der bedeutendsten Unternehmen der Binnentankschiffahrt, ihr 80jähriges Bestehen. In nur neun ...

    Seite 29

  • Vertreterversammlung genehmigte Jahresabschluß

    Vereinsbank Duisburg Knapp 300 Vertreter und Gäste waren zur diesjährigen Vertreterversammlung der Vereinsbank Duisburg in die Mercator-Halle gekommen, um sich vom Vorstand über das Ergebnis des Geschäftsjahres 1998 berichten zu lassen. Die ...

    Seite 30

  • Hilfe aus Duisburg bei Deichsanierung am Jangtse

    Rhein-Taucher GmbH Jasinski Das Duisburger Unternehmen Rhein-Taucher GmbH Jasinski, die Unterwassertechnik Brandenburg GmbH und die UWT Unterwassertechnik Berlin GmbH führen Inspektionsarbeiten bei der Deichsanierung im Hochwassergefährdungsgebiet ...

    Seite 31

  • Schiffsneubau Nr. 427 erfolgreich übergeben

    Meidericher Schiffswerft Ende April übergab die Meidericher Schiffswerft ihren Schiffsneubau Nr. 427 an die niederländische Reederei Veerhaven, Brielle. Es handelt sich um einen Schubleichter mit zirka 2800 Tonnen Tragfähigkeit, der den Namen ...

    Seite 32

  • Neuartiges Verfahren zur Buchherstellung

    Gilles & Francke Verlag Neues aus der Welt des Buches: Der im Jahre 1900 gegründete Duisburger Verlag Gilles & Francke läßt in Zukunft einen Teil seiner Buchproduktion in einem neuartigen Verfahren herstellen. Der Buchtext wird unmittelbar nach ...

    Seite 33

  • Stern für Etap Hotel Duisburg

    Dehoga-Auszeichnung Sternstunde in Duisburg: Im Rahmen der Deutschen Hotelklassifizierung wurde dem Etap Hotel Duisburg vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) ein Stern verliehen. Diese Auszeichnung steht für ein ruhiges, modernes ...

    Seite 33

  • Ralf Bartsch neu in der Geschäftsführung

    Duisburger Container-Terminal GmbH Ralf Bartsch wechselte zum 15. Mai in die Geschäftsführung der Duisburger Container-Terminal GmbH (DeCeTe), Duisburg. Der gelernte Diplom-Kaufmann kommt von der ABX Logistics/Bahntrans GmbH, Duisburg. Dort war er ...

    Seite 34

  • Hubert Terhorst neuer Niederlassungsleiter

    WM-Viktoria Hubert Terhorst (59) hat die Niederlassungsleitung der WM-Viktoria GmbH & Co., Duisburg, übernommen. Der bereits seit über 40 Jahren im WM-Unternehmensverbund tätige Terhorst führte zuvor die Geschäfte der WM-Spedition in Bocholt. ...

    Seite 34

  • Uwe Katzenburg Vorsitzender der Geschäftsführung

    SIS West Der 47jährige Diplommathematiker hat zum 1. Mai seine Tätigkeit als Vorsitzender der Geschäftsführung der Sparkassen-Informatik-Systeme West GmbH (SIS West) in Duisburg aufgenommen. Die SIS West ist Anfang 1998 aus der Fusion der beiden ...

    Seite 34

  • Benno van Aerssen geehrt

    Wirtschaftsjunioren Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Wirtschaftsjunioren fand mit verschiedenen Highlights im Businessclub Kleve statt. Der scheidende Sprecher, Heinz-Dieter van Appeldorn, stellte in seinem Rückblick die Aktivitäten der ...

    Seite 34

  • Eckard Gatzke verließ

    Wechsel an der Spitze Bahntrans Eckard Gatzke, seit dem 1.Januar 1998 Vorsitzender der Geschäftsführung der ABX Logistics Bahntrans GmbH, Duisburg, ist zum 30. April aus dem Unternehmen ausgeschieden. Dieser Schritt, so Gatzke, sei auf eigenen ...

    Seite 34

  • Bekanntmachungen

    Änderung des Gebührentarifs der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg- Wesel-Kleve zu Duisburg Die Vollversammlung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel- Kleve zu Duisburg hat am 11. Mai 1999 gemäß § 3 ...

    Seite 36

  • MILESTONES

    NRW-Wirtschaftspreis für europäische Unternehmen Das NRW-Wirtschaftsministerium wird im Januar 2000 erstmalig „Milestones“, den offenen europäischen Wirtschaftspreis des Landes Nordrhein-Westfalen, verleihen. Der Preis richtet sich an ...

    Seite 37

  • BBE-STUDIE

    Mitarbeiterzufriedenheit und Kundenbindung Zufriedenheit steckt an. Wie so oft sind es gerade die einfachen Erkenntnisse, die schwer in die Tat umzusetzen sind. Man möchte manchem Unternehmer empfehlen, sich weniger Gedanken über Modethemen wie ...

    Seite 37

  • STIPENDIUM

    Management-Training in London Zehn Wochen Management-Training in London und gleichzeitig die britische Arbeitswelt und Kultur erleben – dieses Angebot macht die Carl Duisburg Gesellschaft, Köln, jungen Technikern. Das Programm umfaßt ein ...

    Seite 38

  • ENERGIEKOSTEN

    Aktionswochen „E-Fit“ Die Energieagentur Nordrhein-Westfalen bietet nordrhein-westfälischen Unternehmen Hilfe bei Energiesparmaßnahmen an. Im Rahmen von im Unternehmen durchgeführten, sogenannten „E- Fit“-Aktionswochen werden die Mitarbeiter für ...

    Seite 39

  • JAHR 2000

    Der Finanzcrash Massive finanzielle Probleme sieht der Deutsche Bank-Vorstand Jürgen Werner beim Jahrtausendwechsel auf die deutsche Wirtschaft zukommen. Im schlimmsten Fall könne dies sogar bis zur Insolvenz führen, warnte er in einem Interview ...

    Seite 40

  • EINZELHANDEL UND UWG

    Saisonschlußverkäufe und was dabei zu beachten ist Der Sommerschlußverkauf findet in der Zeit von Montag, 26. Juli, bis Samstag, 7. August, statt. Die folgenden Regelungen sind dabei zu beachten. Zugelassene Waren In den Saisonschlußverkäufen ...

    Seite 41

  • MEDIENMANAGER

    Über 2000 Führungskräfte fehlen – Jetzt MedienMBA In der Medienbranche mangelt es aktuell an über 2000 Führungskräften. Wären diese Positionen besetzt, könnten mindestens 20000 weitere Fachkräfte eingestellt werden – eine wichtige Voraussetzung, ...

    Seite 42

  • Beschaffungswesen

    Ran an die UN-Aufträge Die Vereinten Nationen vergaben 1997 Aufträge über 2,9 Milliarden US-Dollar. Ein großer Kuchen, an dem sich deutsche Unternehmen mit 2,9 Prozent nur ein kleines Stück abschneiden konnten. Um ihre Chance wirklich zu nutzen, ...

    Seite 42

  • KÜNDIGUNGSGRÜNDE

    Nur Konkretes zählt Wird einem Arbeitnehmer gekündigt, müssen im Kündigungsschreiben die Kündigungsgründe so konkret bezeichnet werden, daß im Prozeß nicht ernsthaft streitig werden kann, auf welchen Sachverhalt die Kündigung gestützt wird. Das ...

    Seite 42

  • WETTBEWERB: Rechtsprechung kurzgefaßt

    Lager-Räumungsverkaufspreise, §§ 7, 3 UWG In der Werbeankündigung „Ab September 1998 ziehen wir um in neue Räume. Darum haben wir bis 30. September 1998 unsere speziellen Lager-Räumungsverkaufspreise“ liegt die Ankündigung einer unerlaubten ...

    Seite 43