Tag der Berufsfelder

Am "Tag der Berufsfelder" öffnen Unternehmen ihre Türen für Schülerinnen und Schüler.

Während des 2016 erstmalig angebotenen Aktionstages konnten Jugendliche der achten Klasse anhand praktischer Beispiele erleben, wie spannend die Arbeit in Lehrwerkstätten und Büros sein kann. Begleitet von Facharbeitern, Personalern, Ausbildern und Azubis erkundeten die Jugendlichen, was ein Industriemechaniker, Mechatroniker oder Kaufmann für Büromanagement eigentlich macht. Im Gegenzug warben die gastgebenden Unternehmen Nachwuchs an und betrieben Ausbildungsmarketing.

Die Aktionstage sind übrigens auch ein erprobtes Format der Berufsfelderkundung und leisten somit einen nachhaltigen Beitrag zur Umsetzung der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“.

2017 findet der „Tag der Berufsfelder“ am 2. März  statt. Eine jährliche Wiederholung ist vorgesehen. Interessierte Unternehmen und Schulen können sich bei der Niederrheinischen IHK melden: Yassine Zerari für Duisburg,  Robert Schweizog für die Kreise Wesel und Kleve.

Ihr Ansprechpartner