Sensorik und Automatisierung - Chance und Herausforderung für die Industrie

13.09.2017, 16:30 Uhr

Termin speichern:  iCal  Outlook
Fraunhofer-inHaus-Zentrum, Forsthausweg 1, 47057 Duisburg
Entgelt: 0,00 €


Welche technologischen Entwicklungen sichern angesichts einer rasanten Digitalisierung die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie? Wie können Herstellungs- und Bearbeitungsprozesse, wie sie unter der Bezeichnung „Industrie 4.0“ diskutiert und realisiert werden, zuverlässig und sicher betrieben werden? Wie können Unternehmen schnell von Forschungsergebnissen profitieren?

Antworten auf Fragen dieser Art erhalten Sie hier vor Ort. Anhand von praxisnahen Beispielen werden Ideen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Fraunhofer und der Industrie vorgestellt.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Anmeldung

Sie würden uns sehr entgegen kommen, wenn Sie neben den Pflichtangaben auch Angaben zu Firma und Telefon machen würden.

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt SSL-verschlüsselt.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Eingaben


























Einverständniserklärung
Entgelt pro Person: 0,00 €
 

Ihr Ansprechpartner
Susanne Hoß
Susanne Hoß

Tel. 0203 2821-269

E-Mail: hoss@niederrhein.ihk.de