Wegfall der Internetausfuhranmeldung (IAA)

UMSTELLUNG – Internetausfuhranmeldung (IAA) fällt am 1. September weg. Eine Alternative ist die IAA Plus

Vor dem Export von Waren in Länder außerhalb der Europäischen Union müssen Unternehmen in der Regel eine Ausfuhranmeldung abgeben - seit etwa zwei Jahren über das elektronische System ATLAS. Eine Variante ist die Eingabe der Daten in die Internetausfuhranmeldung (IAA). Die IAA wird allerdings nach jetzigem Stand am 1. September 2011 abgeschafft, so dass rechtzeitig eine Alternative gefunden werden muss.

Weitere Informationen sind im Download erhältlich. 

IAA - Langversion.pdf (6,67 KB) 

Ihr Ansprechpartner