VCI Leitlinie zur Beförderung gefährlicher Güter im PKW veröffentlicht

Die Beförderung gefährlicher Güter im PKW ist im gewerblichen Bereich tägliche Praxis. Hier werden Fahrzeugführer mit Transportvorschriften konfrontiert, die für Laien oft schwer verständlich sind. Insbesondere wenn nur gelegentlich Gefahrgut befördert wird, kann es zu Problemen kommen. Um eventuelle Informationsdefizite auszuschalten hat der Verband der Chemischen Industrie (VCI) die VCI-Leitlinie zur Beförderung gefährlicher Güter mit PKW veröffentlicht.

Die Leitlinie soll mit Blick auf den Fahrzeugführer in kompakter Form den rechtlich verbindlichen Rahmen erläutern, auf Erleichterungen und Freistellungen bei bestimmten Kleinmengen hinweisen und über die Vorschriften hinausgehende, sicherheitsrelevante Empfehlungen zur Verfügung stellen.

Ihr Ansprechpartner
Jens Wischerhoff

Tel. 0203 2821-249

E-Mail: wischerhoff@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner