Vergütung von Arbeitnehmern

Welche Vergütung ist angemessen - welche gesetzlich zwingend geboten?

© Pulwey

© Pulwey - Fotolia.com

Einen ersten Überblick über die Angemessenheit der Vergütung von Arbeitnehmern geben die Daten des Statistischen Bundesamtes. Diese bieten allerdings nur eine grobe Aufschlüsselung nach Wirtschaftszweigen unter volkswirtschaftlichen Aspekten.

Einen weiteren Anhaltspunkt können Tarifgehälter bieten.

Das wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Institut der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung liefert im Internet eine Übersicht über verschiedene Tarifgehälter, die einen ersten Anhaltspunkt für Gehaltsverhandlungen liefern können.

Beachten Sie aber, dass Tarifverträge nicht für alle Unternehmen und Arbeitnehmer gelten.

Ein Tarifvertrag wird angewandt, wenn

  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer Mitglied der jeweiligen Tarifvertragspartei sind (das Unternehmen muss also Mitglied des Arbeitgeberverbandes und der Arbeitnehmer Mitglied der Gewerkschaft sein, die den Tarifvertrag abgeschlossen haben)

oder

  • der Arbeitsvertrag ausdrücklich auf einen Tarifvertrag Bezug nimmt

oder

  • der Tarifvertrag allgemeinverbindlich ist (in diesem Fall gilt der Tarifvertrag für alle Arbeitsverträge der jeweiligen Branche, auch wenn Arbeitgeber und/oder Arbeitnehmer nicht Mitglied einer Tarifpartei sind und auch der Arbeitsvertrag nicht auf den Tarifvertrag Bezug nimmt).

Das Tarifverzeichnis des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales enthält alle allgemeinverbindlichen Tarifverträge. Welche Leistungen im Einzelnen in den Tarifverträgen vorgesehen sind, kann über die Homepage des nordrhein-westfälischen Tarifregisters nachgeschlagen werden. Auch wenn hiervon nicht alle Berufe erfasst werden, können die tariflich geregelten Gehälter und Löhne manchmal zumindest ein Anhaltspunkt sein.

Daneben müssen in jedem Fall die gesetzlichen Mindestlohnregelungen beachtet werden.

Beachten Sie bitte Folgendes: Die Niederrheinische IHK kann keine Auskünfte über die Höhe von Löhnen und Gehältern sowie über die gesetzlichen Mindestlohnregelungen geben. Neben dem Tarifregister sind ausschließlich die Verbände der Arbeitgeber hierfür Ansprechpartner.

Bildnachweis: © Pulwey - Fotolia.com (von oben links nach unten rechts)

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner