WEG-Abrechnung, aber richtig!

Montag, 12. Juni 2017

Termin speichern:  iCal  Outlook
Niederrheinische Industrie- und, Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg
Entgelt: 230,00 €

Das BGH Urteil V ZR 44/09 hat die WEG-Abrechnung verändert. Was bisher einfach erschien, mutierte zu einem komplexen Zahlenwerk. Wir zeigen Ihnen einen Weg, Ihren Eigentümern eine professionelle Abrechnung zu präsentieren.

Dieses Seminar stellt in einfacher Art das komplexe Thema Hausgeldabrechnung sowohl dem Profi-Verwalter als auch dem gewissenhaften Beirat und anderen Interessierten transparent dar. Vor dem Hintergrund der BGH-Urteile und der ansteigenden Zahl von Hausgeldabrechnungs-Beschlussanfechtungsklagen ist eine rechtskonforme Abrechnung immer wichtiger.

Das wird Ihnen vermittelt:
• Hausgeldabrechnung
• Wirtschaftsplan
• Abrechnungsergebnis
• Wohngeldrückstand
• Bankenentwicklung
- Einnahmen und Ausgaben
- Gesamtdarstellung
• Zinsbestätigungen
• Vermögensstatus
• Heizkostenabrechnung
• Buchhaltung
• Haushaltsnahe Dienstleistungen
• Teilungserklärung

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe:
WEG-Verwalter und WEG-Beiräte

Teilnehmer:
max. 20 Personen

Referent:
Heinz-J. Rausch, Immobilienverwalter,

Entgelt:
230,00 €
für 8 Unterrichtsstunden

Termin:
12.06.2017
Mo 10:00 - 17:30 Uhr

Kenn-Nr.:
Y001-ID117

Veranstaltungsort:
Niederrheinische Industrie- und
Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg

Ansprechpartnerin:
Maria Kersten
E-Mail: kersten@niederrhein.ihk.de
Telefon: 0203 2821 487
FAX: 0203 285349 487

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Anmeldung

Sie würden uns sehr entgegen kommen, wenn Sie neben den Pflichtangaben auch Angaben zu Firma und Telefon machen würden.

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt SSL-verschlüsselt.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Eingaben

























Einverständniserklärung




Entgelt pro Person: 230,00 €
 

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner