Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

14. – 15.11.2017

Termin speichern:  iCal  Outlook
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer, Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg
Entgelt: 420,00 €

Mit der neuen Rolle sehen sich junge Vorgesetzte einer neuen Situation gegenüber, in der ihre Aufgaben wechseln und sie gleichzeitig in eine neue Beziehung zum Umfeld, Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten treten. Das Seminar führt die Teilnehmer an die Grundlagen von Führung heran und reflektiert das eigene Verhalten im Umgang mit ihren Mitarbeitern. Die Teilnehmer erhalten Anregungen zur Delegation und Motivation und bekommen praktische Tipps, welche Verhaltensweisen beim Mitarbeiter auf Gehör, Verständnis und Akzeptanz stoßen und gleichzeitig die Interessen des Unternehmens/Arbeitgebers wahren. Abschließend erhalten die Teilnehmer noch wichtige Hinweise und einen Leitfaden, um (schwierige) Gespräche zu meistern.

Das wird Ihnen vermittelt:
• Der Wechsel in eine Führungsposition
• Muss sich der Vorgesetzte mehr verkaufen?
• Nähe und Distanz zu den eigenen Mitarbeitern und der Chefetage
• Überzeugung und Argumentation
• Die betriebliche Gruppenbeeinflussung
• Durch gezielte Fragetechnik Gespräche führen
• Gespräche mit Mitarbeitern bei Unregelmäßigkeiten:
• Abwesenheit - fehlende Zusammenarbeit - Alkohol- und Suchtgefahren
• Informationsübermittlung an Mitarbeiter
• Beurteilung von Mitarbeitern
• Betriebsnotwendige Änderungen bei Mitarbeitern durchsetzen
• Wie kann ich meine Mitarbeiter motivieren?
• Das Prinzip der Delegation

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe:
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die in Kürze mit Führungsaufgaben betraut werden sollen oder kürzlich damit betraut worden sind.

Teilnehmer:
max. 12 Personen

Referent:
Jörg Buschfeld, Handelsfachwirt, Ausbildungsleiter und Personaltrainer

Entgelt:
420,00 €
für 16 Unterrichtsstunden

Termin:
14. – 15.11.2017
Di. und Mi. 09.00-16.30 Uhr

Kenn-Nr.:
F004-ID217

Veranstaltungsort:
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer
Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg

Ansprechpartnerin:
Maria Kersten
E-Mail: kersten@niederrhein.ihk.de
Telefon: 0203 2821 487
FAX: 0203 285349 487

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Anmeldung

Sie würden uns sehr entgegen kommen, wenn Sie neben den Pflichtangaben auch Angaben zu Firma und Telefon machen würden.

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt SSL-verschlüsselt.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Eingaben

























Einverständniserklärung




Entgelt pro Person: 420,00 €
 

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner