Stressprävention

1. Halbjahr 2018

Termin speichern:  iCal  Outlook
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer, Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg
Entgelt: 230,00 €

In unserer heutigen Zeit ist Stress immer mehr zu einem Phänomen geworden. Viele erleben Arbeit und Freizeit immer mehr und mehr als anstrengend, aufreibend und hektisch. Manch einer kennt die Erfahrung, viel getan zu haben am Tag, wenig geschafft trotz allem Stress.

Stress ist nicht immer und unbedingt negativ zu sehen. Ohne Stress im positiven Sinne und Anforderungen würden viele Arbeiten über kurz oder lang langweilig. Negativer Stress ist der Stress, der einem das Leben schwer machen kann und in letzter Konsequenz zu gesundheitlichen Problemen führt. Inhalt dieses Seminars ist die persönliche Fragestellung: Wie komme ich ohne Stress mit den vielfältigen Aufgaben meines Alltages in Beruf und Freizeit besser zurecht?

Das wird Ihnen vermittelt:
• Was ist Stress überhaupt?
• Wann ist er positiv, wann wird er negativ?
• Was verursacht Ihnen Stress? Was sind Ihre ganz persönlichen Stressoren?
• Wie können Sie zukünftig Stress vermeiden?
• Wie gehen Sie am besten damit um?
Entwicklung von Strategien auf der technischen und mentalen Ebene

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe:
Führungskräfte und leitende Mitarbeiter, die Interesse daran haben, eigene Strategien zum Ausgleich der beruflichen und/oder privaten Belastung zu entwicklen.

Teilnehmer:
max. 12 Personen

Referent:
Kerstin B. Reile, Dipl. Volkswirtin

Entgelt:
230,00 €
für 8 Unterrichtsstunden

Termin:
1. Halbjahr 2018

Kenn-Nr.:
R049-ID117

Veranstaltungsort:
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer
Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner