Kollegin voraus - Konflikt- und Lösungsmanagement in weiblich geprägten Teams

1. Halbjahr 2018

Termin speichern:  iCal  Outlook
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer, Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg
Entgelt: 230,00 €

Dieses Seminar lässt sie die Hintergründe und die Entstehung von Konflikten und Konkurrenzsituationen in weiblich geprägten Teams besser verstehen. Es zeigt gleichzeitig lösungsorientierte Handlungs- und Vorgehensweisen auf und begleitet sie dabei Strategien für eine wertschätzende Kommunikation in weiblich geprägten Teams zu entwickeln.

Das wird Ihnen vermittelt:
• Wieso ist die Strategie von Frauen in Konkurrenz - oder Konfliktsituationen anders als die männlicher Kollegen?
• Wieso fällt es Frauen so schwer ihre Stärken und ihr Können in den Mittelpunkt zu stellen?
• Wie können Frauen ihr einzigartiges Potenzial erkennen, einsetzen und für sich selbst oder für das Team nutzen?
• Analyse der eigenen Verantwortlichkeit in Kommunikation, Reaktion und Konfliktfähigkeit
• Körpersprache im Konflikt
• Sag "Nein" zum Konflikt und "Ja" zur Lösung und positiven Energie
• Ausstieg aus der Konflikt-und Konkurrenzspirale
• Wie werden Frauen wieder zum erfolgreichen Frauenteam?
• Einstieg in Anerkennung und Stärkung der Kompetenzen jedes weiblichen Teammitglieds
• Was sind Sie wert? Kompetenzen klar benennen
• Team oder Gruppe? Was wollen Sie sein?
• Persönlichkeitsentwicklung durch Teamfeedback
• Was habe ich gut gemacht? Worauf baue ich auf? Wie erweitere ich meine Kompetenzen?

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe:
Team- und Gruppenleiterinnen, Sekretärinnen, Assistentinnen, Mitarbeiterinnen, die in weiblich geprägten Teams arbeiten.

Teilnehmer:
max. 12 Personen

Referent:
Karin Pätze, NLP-Lehrtrainer, Fachtrainerin ISO 17024 und Prüfer

Entgelt:
230,00 €
für 8 Unterrichtsstunden

Termin:
1. Halbjahr 2018

Kenn-Nr.:
R070-ID117

Veranstaltungsort:
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer,
Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner