Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung

1. Halbjahr 2018

Termin speichern:  iCal  Outlook
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer, Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg
Entgelt: 420,00 €

Im marktwirtschaftlichen Wettbewerb müssen Preise angebots- oder absatzorientiert, präzise und schnell kalkuliert werden. Grundlage dafür ist eine aussagefähige Kosten- und Leistungsrechnung. Ausgehend von den Aufwendungen und Erträgen der Finanzbuchhaltung werden Kosten und Leistungen auf Zeit- und Stückbasis ermittelt sowie die Wirtschaftlichkeit betrieblicher Leistungserstellungs- und Leistungsverwertungsprozesse bestimmt. Kenntnisse über Systeme, Instrumente und die Einrichtung einer Kosten- und Leistungsrechnung sind für erfolgreiche Mitarbeiter im Rechnungswesen eine Wissensnotwendigkeit.

Das wird Ihnen vermittelt:
• Einordnung und Grundlagen der Kosten und Leistungsrechnung (KLR)
• Systeme der KLR
• Abgrenzungs- und Kostenartenrechnung mit pagatorischen und kalkulatorischen Kosten
• Vollkostenrechnung mit einheitlichen Zuschlagsätzen
• Bezugs- und Verkaufskalkulation,
• Vorwärts-, Rückwärts- und Differenzenkalkulation
• Kalkulationsfaktor, Kalkulationszuschlagsatz, Handelsspanne
• Kostenüber- und Kostenunterdeckung
• Normal-Ist-Rechnung
• Vor- und Nachkalkulation

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe:
Mitarbeiter des Rechnungswesens, Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Controller, jeder mit Interesse.

Teilnehmer:
max. 12 Personen

Referent:
Ernst Bihl, Dipl.-Ökonom, Betriebswirt

Entgelt:
420,00 €
für 16 Unterrichtsstunden

Termin:
1. Halbjahr 2018

Kenn-Nr.:
B022-ID117

Veranstaltungsort:
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer,
Mercatorstr. 22-24,  47051 Duisburg

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner