Die neue ISO 9001: Alle wichtigen Informationen für Industrie- und Dienstleister

2. Halbjahr 2017

Termin speichern:  iCal  Outlook
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer, Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg
Entgelt: 230,00 €

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine kompakte Zusammenfassung der wesentlichen Änderungen der neuen ISO 9001:2015. Die Herausforderungen und Chancen, die mit dieser Normen-Revision verbunden sind, werden umfassend dargestellt. Tipps und Hinweise zur Weiterentwicklung eines existierenden QM-Systems werden vorgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, auf Grundlage von Textauszügen der Norm zu argumentieren und interne Lösungen zu entwickeln.

Das wird Ihnen vermittelt:
• Aufbau der Norm ISO 9001:2015 (High Level Structure)
• Die neuen Freiheiten der Dokumentation
• Der PDCA-Zyklus als zentrales Element
• Festlegung der Verantwortlichkeiten
• Der erweiterte Kundenbegriff und seine Folgen
• Die strategische Ausrichtung der Organisation
• Die Prozessorientierung
• Das Risikomanagement als neue Anforderung
• Das Wissensmanagement als strategische Aufgabe
• Einfache Lösungen zum Anpassen eines vorhanden QM-Systems an die neuen Forderungen der Norm ISO 9011:2015

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe:
Qualitätsbeauftragte, Qualitätsmanager und Fachkräfte im Bereich des Qualitätsmanagement

Teilnehmer:
max. 16 Personen

Referent:
Michael Steinhauer, Dipl.-Ing.

Entgelt:
230,00 €
für 8 Unterrichtsstunden

Termin:
2. Halbjahr 2017

Kenn-Nr.:
T062-IK116

Veranstaltungsort:
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer
Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner