Business Coach (IHK)

09.06.2017 - 14.04.2018

Termin speichern:  iCal  Outlook
Niederrheinische Industrie- und, Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg
Entgelt: 4.495,00 €

Coaching hat sich in den letzten 20 Jahren zu einem der innovativsten Instrumente der Personalentwicklung etabliert. Coaches arbeiten selbstständig oder auch als interner Coach angestellt im Unternehmen. Coaches unterstützen und begleiten Menschen in der Bewältigung ihrer beruflichen Aufgaben sowie in ihrer persönlichen Entwicklung.

Dieser Coaching Zertifikatslehrgang verknüpft angeleitete Selbststudienanteile und kombinierte Präsenzseminare, die ein selbstreflexives Lernen und Üben ermöglichen. Begleitend werden von der Dozentin Ergebnisse der neurowissenschaftlichen Forschung für die Teilnehmer/Innen zur Verfügung gestellt. Diese Weiterbildung umfasst 24  Präsenztage an den Wochenenden und in zwei Wochenmodulen. Sie orientiert sich dabei an dem Konzept der beruflichen Handlungskompetenz. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, ihre Selbstkompetenz, Sozialkompetenz, Fach- und Methodenkompetenz weiter zu entwickeln.

Der Lehrgang orientiert sich an den Richtlinien der European Coaching Association ECA und der International Organization of Coaching Institutes ICI.

Das wird Ihnen vermittelt:
• Haltung und Beziehung im Coaching
- Grundlagen des Coaching, Beratung und Begleitung
- Abgrenzung zur Therapie und anderen Beratungsansätzen
- Elemente der professionellen Haltung im Coaching (Ethik, Werthaltung und Menschenbild)
- Reflektion der Beziehungen (Coach, Coachee, Auftraggeber)
- Schritte des Ablaufs eines Coachingprozesses
- Selbstreflektion des Coaches / Selbst- und Fremdwahrnehmung
- Kommunikation - Grundlagen, Modelle und Techniken
- Instrumente für das Erstgespräch
- Methoden und Interventionen im Coaching
- Vermittlung psychologischer Inhalte (Wirkfaktoren im Coachgespräch, innere Haltung Coach, Ressourcen & Ziele, Selbstkonzept)
- Systemische Intervention
- Die eigene Positionierung als Coach
- Vom Kontakt zum Kontrakt
- Zielvereinbarung
• Coaching im Konflikt
- Stresslösende Verfahren, Perspektivenwechsel, Prinzip der Vorleistung
- Umgang mit starken Emotionen und Erkennen der Wechselwirkungen
- Grundkenntnisse aus dem Bereich des Konfliktmanagements
- (Konflikt)-Coaching für Teams, Führungskräfte
- Mediationstechniken
• Kommunikation und Entwicklung des Coaches
- Erstellen einer Coaching - Konzeption und Marketingstrategien
- Eigene Vernetzung, Fortbildung, Supervision und Selbstevaluierung
• Coaching in unterschiedlichen Praxisfeldern u.a.
- Diversity Kompetenz
- Umgang mit Rollenvielfalt, Macht, hierarchischen Ordnungen
- Arbeitsweise im Umgang mit Einzelpersonen, Paaren, Teams
• So werden Ihnen die Inhalte vermittelt:
- Trainerinput
- Gruppen- und Einzelarbeit
- Fallanalyse und -besprechung
- Analysebögen
- Gruppen und Einzelübungen
- Rollenspiel
- Inter- und Supervision
- Materialbearbeitung online
- Informationen und Links zum Thema Coaching und Neurowissenschaften sowie begleitendes Informationsmaterial für die Teilnehmer/innen (Selbststudium)

Abschluss:
IHK-Zertifikat:
Das IHK Zertifikat wird unter den folgenden Voraussetzungen ausgestellt:
- 80% Anwesenheit während der Präsenzphasen
- Erfolgreich bewertete Abschlusspräsentation
- Erfolgreich bewertete, schriftliche Coaching Konzeption
- Durchführung einer praktischen Fallstudie (Live-Coaching) inklusive Falldokumentation

Zielgruppe:
Die Ausbildung versteht sich als ein berufsbegleitendes Angebot für MitarbeiterInnen mit Personalverantwortung in Unternehmen und BerufspraktikerInnen aus dem Bereich der beratenden Berufe (Pädagogik, Psychologie, Soziologie und verwandter Abschlüsse).

Teilnehmer:
max. 14 Personen

Referent:
Andrea Mills

Entgelt:
4495,00 €
für 168 Unterrichtsstunden

Termin:
09.06.2017 - 14.04.2018


 09./10. Juni 2017: Freitag 15:00 - 18:15 Uhr / Samstag 09:00 - 16:00 Uhr
 03. - 07. Juli 2017: Wochenblock
Montag bis Freitag 09:00 - 16:30 Uhr
 01./02. September 2017: Freitag 15:00 - 18:15 Uhr / Samstag 09:00 - 16:00 Uhr
 13./14. Oktober 2017: Freitag 15:00 – 18:15 Uhr / Samstag 09:00 – 16:00 Uhr
 13. - 17. November 2017:
Wochenblock Montag bis Freitag 09:00 - 16:30 Uhr
 15./16. Dezember 2017
Freitag 15:00 - 18:15 Uhr / Samstag 09:00 - 16:00 Uhr
 26./27. Januar 2018
Freitag 15:00 - 18:15 Uhr / Samstag 09:00 - 16:00 Uhr
 02./03. März 2018
Freitag 15:00 – 18:15 Uhr / Samstag 09:00 - 16:00 Uhr
 13./14. April 2018
Freitag 09:00 – 16:30 Uhr / Samstag 09:00 - 16:00 Uhr
Abschluss

Kenn-Nr.:
C085-ID117

Veranstaltungsort:
Niederrheinische Industrie- und
Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg

Ansprechpartnerin:
Maria Kersten
E-Mail: kersten@niederrhein.ihk.de
Telefon: 0203 2821 487
FAX: 0203 285349 487

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Anmeldung

Sie würden uns sehr entgegen kommen, wenn Sie neben den Pflichtangaben auch Angaben zu Firma und Telefon machen würden.

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt SSL-verschlüsselt.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Eingaben

























Einverständniserklärung




Entgelt pro Person: 4.495,00 €
 

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner