Besonderheiten bei internationalen Verträgen - Kleingruppentraining

Mittwoch, 5. April 2017

Termin speichern:  iCal  Outlook
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer, Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg
Entgelt: 450,00 €

Vorstellung wichtiger Klauseln für internationale Verträge
Einführung in die Verhandlungssituation mit internationalen Vertragspartnern

HINWEIS:
Durchführungsgarantie ab 1 Teilnehmer!
Kleingruppen-Intensivtraining mit maximal 6 Teilnehmern!

Das wird Ihnen vermittelt:
• Grundlagen des deutschen Vertragsrechts
• Gängige andere Rechtssysteme im Überblick
• Unterschiede zwischen deutschem Recht und UN-Kaufrecht
• Umgang mit allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
• Haftung von Geschäftsführern und Mitarbeitern bei Verhandlung und Abschluss von Verträgen nach ausländischem Recht
• Rechtswahl und Gerichtsstandsklauseln
• Schiedsverfahren
• Anwaltliche Beratung im Auslandsgeschäft und Spezialprobleme
• Vertragssprache

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter eines Unternehmens, die mit der Verhandlung internationaler Verträge befasst sind, z.B. aus den Bereichen: Geschäftsführung, Vertrieb, Einkauf, Vertragsabwicklung, Contract Management, Rechtsabteilung.

Teilnehmer:
max. 6 Personen

Referent:
Christoph Schmitt, Rechtsanwalt

Entgelt:
450,00 €
für 8 Unterrichtsstunden

Termin:
05.04.2017
Mi 09.00-16.30 Uhr

Kenn-Nr.:
W011-ID117

Veranstaltungsort:
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer
Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Anmeldung

Sie würden uns sehr entgegen kommen, wenn Sie neben den Pflichtangaben auch Angaben zu Firma und Telefon machen würden.

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt SSL-verschlüsselt.

Eingaben

























Einverständniserklärung




Entgelt pro Person: 450,00 €
 

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner