Umfrage zu Abmahnungen im Online-Handel

Abmahnungen von Konkurrenten, Verbraucherschützern und Wettbewerbshütern hängen wie ein Damoklesschwert über vielen Online-Händlern. Trusted Shops und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rufen Shopbetreiber zur Teilnahme an der Umfrage „Abmahnungen im Internet 2011“ auf.

Die Umfrage richtet sich an Händler aller Branchen und Unternehmensgrößen, die Produkte über das Internet vertreiben, und wird nach 2007 und 2009 jetzt zum dritten Mal durchgeführt. Die Teilnahme ist ab sofort bis einschließlich 12. Juni 2011 möglich.

Ziel der Umfrage ist die Beantwortung folgender wichtiger Fragen:

  •     Wie viele Shops sind von Abmahnungen seit 2009 betroffen?
  •     Welches sind die häufigsten Abmahnungsgründe?
  •     Welche wirtschaftlichen Schäden entstehen durch Abmahnungen?
  •     Wie reagieren Shops auf Abmahnungen und mit welchem Erfolg?
  •     Wie lassen sich missbräuchliche Abmahnungen verhindern?
  •     Welche Streitwerte wurden als Grundlage der Kostenberechnung verwendet?

Wir bitten betroffene Online-Händler daher, sich an der Umfrage zu beteiligen, denn nur mit belastbarem Material  können wir die Notwendigkeit einer gesetzlichen Änderung gegenüber Regierung und Parlament verdeutlichen.

Zur Abmahnumfrage im Online-Handel

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner