Technische/r Systemplaner/in

Berufsbezeichnung

Technische/r Systemplaner/in
 

Ausbildung wurde neu geordnet

Die Verordnung über die Berufsausbildung zum Technischen Zeichner/zur Technischen Zeichnerin aus dem Jahr 1993 wurde neu geordnet und die Berufsbezeichnung in "Technischer Systemplaner/Technische Systemplanerin" umbenannt. Die Ausbildung wird nicht mehr in fünf, sondern in drei Fachrichtungen angeboten. Die Inhalte von drei bisherigen Fachrichtungen des Berufs Technische/r Zeichner/in - "Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik", "Stahl- und Metallbautechnik" sowie "Elektrotechnik" - wurden in die neue Ausbildungsordnung übernommen; die bisherigen Fachrichtungen "Maschinen- und Anlagentechnik" sowie "Holztechnik" wurden in den ebenfalls neu geordneten Ausbildungsberuf Technische/r Produktdesigner/in integriert. Die Beschulung im ersten Ausbildungsjahr wird gemeinsam mit angehenden Technischen Produktdesignern und -designerinnen erfolgen. Die Ausbildungsverordnung trat zum 1. August 2011 in Kraft.    

 

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

 

Die Tätigkeit im Überblick

Technische Systemplaner/innen erstellen nach Vorgaben Zeichnungen und Pläne, konstruieren rechnergestützt Einzelteile und Baugruppen und führen fachrichtungsspezifische Berechnungen durch. Außerdem fertigen sie die zugehörigen technischen Begleitunterlagen an.    

Die Ausbildung im Überblick

Technische/r Systemplaner/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Sie erfolgt in einer der folgenden Fachrichtungen:
.

Organisation der Ausbildung


Ausbildungsnachweise  
Verkürzung/Verlängerung der Ausbildungszeit
Vertragsänderung
 
Berufsausbildungsvertrag
Ausbildungsvergütung
Urlaubsanspruch
Ausbildungsverordnung  
Rechte und Pflichten in der Berufsausbildung  
Aktuelle News
  • ...

Prüfung


Ausbildungsprüfungsordnung  
Allgemeine Informationen



Abschlussprüfung

 
Prüfungsstatistik

Berufsschulen unseres IHK-Bezirks

  • Robert-Bosch-Berufskolleg

     August-Thyssen-Str. 45
     47166 Duisburg
     Telefon: 0203 2835485-86