Report Außenwirtschaft NRW 2016/2017

Report Außenwirtschaft NRW 2016/2017:

Der unvorhergesehene britische Volksentscheid für den Brexit, ein irritierender Paradigmenwechsel in der US-amerikanischen Wirtschaftspolitik, die Türkei auf ihrem Weg ins Ungewisse - dies sind Themen, die auch die außenwirtschaftlichen Perspektiven der nordrhein-westfälischen Exportwirtschaft tangieren. Da der weitere Verlauf allein dieser Entwicklungen noch nicht abzusehen sind, blicken viele Unternehmen mit einer gewissen Unsicherheit nach vorn.

Die deutschen Außenwirtschaftszahlen für das vergangene Jahr stehen dazu auf den ersten Blick im krassen Widerspruch. Ein erneuter bundesdeutscher Rekord des Ausfuhrergebnisses von 1,207 Billionen Euro spricht nämlich eine ganz andere Sprache. Aber: Nordrhein-Westfalen folgt leider nicht dem Bundestrend – hier war im Jahr 2016 bei einem Exportergebnis von 180,0 Milliarden Euro erneut ein leichter Rückgang in der Außenhandelsbilanz zu verzeichnen. Der Anteil Nordrhein-Westfalens am deutschen Export ist von 16,6 Prozent im Jahr 2012 auf 14,9 Prozent 2016 gefallen. Zwischenzeitlich hat nach Baden-Württemberg auch Bayern den ehedem unangefochtenen Export-Primus Nordrhein-Westfalen auf den dritten Platz verwiesen. Was sind die Ursachen dieser relativen Außenwirtschaftsschwäche Nordrhein-Westfalens? Dieser Frage versuchte 2016 die IHK NRW auf den Grund zu gehen. Ihre beim Rheinischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) in Auftrag gegebene Studie förderte dazu drei Problemfelder zu Tage.

Der Report Außenwirtschaft NRW 2016 | 2017 beleuchtet solche strukturellen Fragen und zeigt vor diesem Hintergrund die außenwirtschaftlichen Entwicklungen der nordrhein-westfälischen Exportwirtschaft auf. Das umfangreiche Angebot der IHKs in NRW unterstützt ihre Unternehmen im internationalen Geschäft. Daher gibt der zweite Teil des Reports einen Überblick über das außenwirtschaftliche Dienstleistungsspektrum der 16 Industrie- und Handelskammern in NRW.

Der Report Außenwirtschaft NRW 2016/2017 steht Ihnen im unteren Download-Bereich zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner