Mietpreisspiegel von Gewerbeimmobilien

Nach den Personalkosten stellt die Miethöhe den zweithöchsten Kostenfaktor für Unternehmen dar. Daher ist es nicht verwunderlich, dass von der Miethöhe häufig auch Standortentscheidungen abhängen.

Da die Mietpreise insbesondere für die Einzelhändler zu den wichtigsten Informationen zählen, hat die Niederrheinische IHK erstmals einen gewerblichen Mietpreisspiegel erstellt. Er soll sowohl den Unternehmen als auch den Immobilieneigentümern als Orientierungshilfe zur Bestimmung des Mietpreises von Ladenlokalen, Büroimmobilien und Gewerbehallen dienen.

Diese „Premiere“ stellt eine Zusammenfassung verschiedener Veröffentlichungen von Maklerunternehmen dar. Zeitreihenvergleiche verdeutlichen zudem die Entwicklung der Einzelhandelslagen in den größeren Städten. Der Mietpreisspiegel wird zukünftig alle zwei Jahre fortgeschrieben und stellt somit ein aktuelles Bild der gewerblichen Mietpreise im Bezirk der Niederrheinischen IHK dar.

Ihr Ansprechpartner