Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien

Berufsbezeichnung

Kaufmann für audiovisuelle Medien/Kauffrau für audiovisuelle Medien
Anerkannt durch Verordnung vom 15. Mai 1998 (BGBl. I, S. 1030)


Ausbildungsdauer

3 Jahre
Die Ausbildung findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt.


Arbeitsgebiet

Kaufleute für audiovisuelle Medien sind in Medienunternehmen, insbesondere aus den Bereichen Fernsehen, Hörfunk, Film- und Videoproduktion, Musik, Multimedia und Filmtheater tätig. Sie übernehmen kaufmännische Tätigkeiten in Arbeitsgebieten wie Produktionsorganisation, Marketing und Vertrieb oder betriebliche Steuerung und Kontrolle.


Berufliche Fähigkeiten

Kaufleute für audiovisuelle Medien kennen die Produkte und Dienstleistungen sowie die Produktionsformen und Abläufe im eigenen Unternehmen und in der Branche. Im Rahmen der Planung, Herstellung und Vermarktung audiovisueller Medien führen sie unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit ihres Handelns kaufmännische, organisatorische und logistische Aufgaben durch. Sie

  • analysieren und beurteilen Konzepte, Produkte und Dienstleistungen ihres Unternehmens unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, rechtlicher und technischer Gesichtspunkte und beachten künstlerische und gestalterische Aspekte,
  • planen den Einsatz von Personal- und Materialressourcen für die Medienproduktion,
  • prüfen Finanzierungsmöglichkeiten und führen Kalkulationen durch,
  • beraten Kunden über Produkte und Dienstleistungen,
  • führen Verhandlungen mit Anbietern und Kunden,
  • erwerben und verwerten Rechte und Lizenzen,
  • beschaffen Equipment und organisieren dessen Einsatz,
  • beobachten den Markt für Medienprodukte und Dienstleistungen,
  • entwickeln Marketingkonzepte,
  • vermarkten die Produkte und Dienstleistungen ihres Unternehmens,
  • organisieren den Vertrieb der Produkte,
  • werten Kennzahlen und Statistiken zur Erfolgskontrolle aus,
  • nutzen Informations- und Kommunikationssysteme,
  • arbeiten team- und projektorientiert.

Organisation der Ausbildung


Ausbildungsnachweise


Verkürzung/Verlängerung der Ausbildungszeit
Vertragsänderung


Berufsausbildungsvertrag


Rechte und Pflichten in der Berufsausbildung


Aktuelle News

  • ...

Prüfung

Ausbildungsprüfungsordnung

Zwischenprüfung

Abschlussprüfung

     Hier gelangen Sie zu Ihren vorläufigen Prüfungsergebnissen:


Berufsschulen unseres IHK-Bezirks

  • ...