Internationale Ausschreibungen

1. Ausschreibungen weltweit

Weltweite Ausschreibungen finden Sie unter www.gtai.de/ausschreibungen.

Internationale Ausschreibungshinweise staatlicher und halbstaatlicher Stellen (ohne EU-Binnenmarkt): Dazu zählen u. a. sämtliche internationale Ausschreibungen der KfW-Entwicklungsbank sowie aktuelle Ausschreibungen im Rahmen von Entwicklungsprojekten, die durch die Weltbank oder andere internationale Finanzierungsinstitutionen (EU-Kommission, Asiatische Entwicklungsbank, EIB, UN etc.) gefördert werden.

2. Ausschreibungen der Vereinten Nationen

Eine Vielzahl von Ausschreibungen werden auch von den Vereinten Nationen für deren Beschaffungen (UN procurement) vorgenommen.

Unternehmen, die sich für eine Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen interessieren, müssen sich bei den Vereinten Nationen registrieren, die dann entscheiden, ob das Unternehmen in die VN-Lieferantendatenbank (United Nations Global Marketplace) eingetragen wird. Als Mitglied der Datenbank werden Sie dann über Ihr Unternehmensprofil über entsprechende Ausschreibungen informiert. Weitere Informationen zum Beschaffungswesen der Vereinten Nationen finden Sie auf der Website der United Nations Procurement Division (UNPD) oder unter folgendem Link.

Die Deutschen Auslandshandelskammern New York und Kopenhagen bieten deutschen Unternehmen gemeinsam Unterstützung bei der Geschäftsanbahnung mit den Vereinten Nationen. Das Serviceangebot umfasst u.a. Beratung zu Vergabeverfahren, Identifikation aller relevanten Organisationen, Unterstützung bei Registrierungen, Beobachtung der Ausschreibungen und die Vertretung bei "bid openings" in New York und Kopenhagen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Nicole Klug (AHK New York) nklug@gaccny.com
Kirsten Fasshauer (AHK Kopenhagen) kf@handelskammer.dk

3. Ausschreibungen EU-weit

Europaweite Ausschreibungen finden Sie unter www.gtai-EU-Ausschreibungen.de.

Germany Trade & Invest bietet als Partner des European Tender Information System (ETIS) EU-Binnenmarktausschreibungen unter- und oberhalb der nach den EU-Vergaberichtlinien geltenden Schwellenwerte an. Sie erhalten Zugang zur umfassendsten Quelle für Informationen über die europaweite Auftragsvergabe. Der Ausschreibungsservice ETIS ermöglicht nun europaweit eine zentrale und zeitsparende Suche nach Ausschreibungen mit unterschwelligen Auftragswerten. Derzeit werden Ausschreibungshinweise aus neun EU-Ländern eingespeist. Hinzu kommen die Ausschreibungshinweise oberhalb der Schwellenwerte aller EU-Länder.

Im Bereich der EU-weiten Ausschreibungen werden unterschiedliche Teilabonnements (abhängig von den gewählten Regionen/Ländern) angeboten. Weitere Informationen über Preise der Abonnements erhalten Sie hier

4. Entwicklungsprojekte

Fakten über Investitions- und Entwicklungsvorhaben im Ausland, die von internationalen Finanzierungsinstituten (Weltbankgruppe, regionale Entwicklungsbanken etc.) gefördert werden, finden Sie unter www.gtai.de/projekte.
 
Schwerpunkte im internationalen Bereich sind Consultingleistungen, Infrastruktur, Medizintechnik, Wasser- Abwasserversorgung, Energie- und Umwelttechnik.
 
Die Kurzinformationen werden auf der Internetseite mit deutschem Titel und als Zusammenfassung kostenfrei angeboten. Weiterführende Informationen sind kostenpflichtig. Preisinformationen zu diesen Angeboten der GTAI erhalten Sie hier.
 
Für alle Informationen bietet die GTAI jeweils für einen Monat ein kostenloses Probeabonnement an. Ferner besteht die Möglichkeit, Newsletter zu unterschiedlichen Themen- und Länderschwerpunkten einzurichten.

Ansprechpartner

Georg Hochstatter

Germany Trade and Invest -

Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH

Villemombler Straße 76

53123 Bonn

Telefon: 0228 24993-377

georg.hochstatter@gtai.de

Ihr Ansprechpartner