Infoletter Steuern November 2014

Die November-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über über die Empfehlungen des Bundesrates zum Entwurf des Zollkodexanpassungsgesetzes, über das ergänzende BMF-Schreiben zur Reisekostenreform sowie über die aktuellen Probleme zum § 50i EStG. Die Steuerinfo gibt außerdem einen Überblick über die aktuelle Haushaltslage von Bund und Ländern einschließlich der aktuellen Steuerschätzung.

Wir wünschen gewinnbringende Lektüre.

[© Yuri Arcurs - Fotolia.com]

[© Yuri Arcurs - Fotolia.com]

Inhalt:

Editorial

Bundesregierung kündigt 10 Milliarden Euro zusätzliche Investitionen an

Aktuelle Steuerpolitik

  • Bundesratsempfehlungen zum Zollkodexanpassungsgesetz
  • Entwurf BMF-Schreiben zur Lifo-Methode
  • Lösung in Sicht? Probleme des § 50i EStG für deutsche Familienunternehmen

Aktuelles Steuerrecht

  • Ergänztes BMF-Schreiben zur Reisekostenreform veröffentlicht
  • Neue Beitragsbemessungsgrenzen für 2015
  • BMF-Schreiben: Änderung der maßgebenden Beträge für umzugsbedingte Unterrichtskosten und sonstige Umzugsauslagen zum 1. März 2014 und 1. März 2015
  • Umsatzsteuer: BMF schränkt ermäßigten Steuersatz bei Heilbädern ein

Aktuelle Haushaltspolitik

  • Aktuelle Steuerschätzung: Anstieg setzt sich fort, wenn auch etwas gedämpft
  • Entwicklung der Länderhaushalte bis September 2014
  • Entwicklung der Steuereinnahmen bis September 2014

EU-Steuer- und Haushaltspolitik

  • Jahresbericht des Rechnungshofes: EU ist zu stark auf Ausgabenseite fokussiert
  • EU-Mehrwertsteuer: Kommission gibt Ausblick auf künftiges System. Mögliche Varianten sollen geprüft werden

Rezensionen

zum Infoletter Steuern November 2014