Infoletter Steuern Juni 2012

Der Infoletter Steuer Juni 2012 enthält Beiträge zum aktuellen Stand bei der E-Bilanz und beim nächsten Mehrjährigen Finanzrahmen der EU sowie über den Kabinettsbeschluss zum JStG 2013. Ebenso enthalten sind Urteilsbesprechungen, die sich mit der regelmäßigen Arbeitsstätte und dem steuerpflichtigen Einkommen auseinandersetzen. 

Wir wünschen gewinnbringende Lektüre.

[© Yuri Arcurs - Fotolia.com]

[© Yuri Arcurs - Fotolia.com]

Inhalt:

Vorwort „ . . . und dennoch: Steuerreform tut not!“


Aktuelle Steuerpolitik

  • Kabinettsbeschluss zum Jahressteuergesetz 2013
  • Kabinettsbeschluss zum Verkehrsteueränderungsgesetz
  • Gelangensbestätigung: Tauziehen geht weiter - Übergangsfrist erneut verlängert
  • Politik diskutiert Wiedererhebung der Vermögensteuer
  • E-Bilanz kommt mit Erleichterungen

Aktuelles Steuerrecht

  • FG Hessen: Zahlungen auf ein Zeitwertkonto sind kein steuerpflichtiger Arbeitslohn
  • BFH-Entscheidung: In Outsourcing-Fällen keine regelmäßige Arbeitsstätte
  • BFH-Urteil zu den Mindestanforderungen für ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch
  • BFH-Urteil: Keine Übernachtungspauschalen im Ausland für Lkw-Fahrer
  • Treaty Override - BFH legt § 50d Abs. 8 EStG dem BVerfG vor

Aktuelle Haushaltspolitik

  • Deutschland erneuert Forderung nach Kürzung des EU-Budgets bis 2020
  • EU-Kommission präsentiert Haushaltsentwurf für 2013 im Finanzministerrat

Rezensionen

  • Erbschaftsteuerrecht
  • Die Besteuerung der Kapitalgesellschaften
  • Praxis des Internationalen Steuerrechts 2012 

zum Infoletter Steuern Juni 2012