Infoletter Steuern Januar 2014

Die erste Ausgabe des Infoletters Steuern im Jahr 2014 enthält Beiträge u.a. über die aktuelle Rechtsprechung zu den gewerbesteuerlichen Hinzurechnungen, den Werbungskostenabzug im Rahmen eines Erststudiums und die Arbeit der Expertengruppe auf EU-Ebene zur Besteuerung der digitalen Wirtschaft.

Wir wünschen gewinnbringende Lektüre und ein erfolgreiches Jahr 2014.

[© Yuri Arcurs - Fotolia.com]

[© Yuri Arcurs - Fotolia.com]

Inhalt:

Editorial

Neues Jahr, neues Glück?

Aktuelles Steuerrecht

  • Anpassung des Bundesreisekostengesetzes zum 1. Januar 2014 an die Neuregelungen durch die Reisekostenreform
  • Kapitalabfindungen berufsständischer Versorgungswerke steuerpflichtig, aber nach der Fünftelregelung
  • Gewerbesteuerliche Hinzurechnungen bei Zwischenvermietung unbillig?
  • Steuererklärungsfristen 2013
  • Kosten eines Studiums zur Erstausbildung sind grundsätzlich nicht abziehbar

Aktuelle Haushaltspolitik

  • Entwicklung der Steuereinnahmen von Januar bis November 2013
  • Entwicklung der Länderhaushalte bis November 2013
  • Steuerhoheit der Länder: Das Beispiel Grunderwerbsteuer
  • EU-Steuerpolitik, Steuerpolitik international
  • Gründung und erste Sitzung der Expertengruppe "Besteuerung der digitalen Wirtschaft"

Rezensionen

zum Infoletter Januar 2014   (595,61 KB)