Infoletter Steuern Januar 2013

Die erste Ausgabe des Infoletters Steuern in 2013 enthält Beiträge u.a. zu den Ergebnissen des Vermittlungsausschusses über die steuerlichen Gesetzgebungsverfahren, den Entwicklungen der Steuereinnahmen und der internationalen Verschuldung sowie dem aktuellen Stand zur Gelangensbestätigung. Zudem berichten wir u. a. über Rechtsprechung und BMF-Schreiben zu Pensionszusagen und Mantelkauf.

Wir wünschen gewinnbringende Lektüre.

[© Yuri Arcurs - Fotolia.com]

[© Yuri Arcurs - Fotolia.com]

Inhalt:

Aktuelle Steuerpolitik

  • Beschlüsse des Vermittlungsausschusses zu aktuellen Steuergesetzen – Nachtrag zur Steuerinfo Dezember 2012   
  • Entwurf eines Steuervereinfachungsgesetzes 2013 vom Bundesrat beschlossen
  • Umatzsteuer: Änderungen bei der Gelangensbestätigung
  • Keine Mehrwertsteuerreform bis zur Bundestagswahl

Aktuelles Steuerrecht

  • BMF-Schreiben zur Probezeit bei Pensionszusagen und zu sog. Mantelkauf – wann sind 25 Prozent erreicht?
  • Meilicke und (k)ein Ende?
  • Sachbezugswerte für Mahlzeiten 2013
  • Neue Pauschalen für Auslandsdienstreisen im Jahr 2013
  • Start des ELStAM-Verfahrens
  • Neuer Basiszins für das vereinfachte Ertragswertverfahren

Aktuelle Haushaltspolitik

  • Entwicklung der Steuereinnahmen von Januar bis November 2012
  • Kommunen fordern Reformagenda 2020 – und höhere Einnahmen
  • Öffentliche Verschuldung international – Die Magie der großen Zahlen

Aktuelles aus Brüssel

  • Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden im Bereich der direkten Besteuerung: Rechtsänderungen zum 1. Januar dieses Jahres
  • Förderung des Binnenmarktes für Kfz und Verhinderung von Doppelbesteuerung: Kommission erläutert EU-Vorschriften für die Kfz-Besteuerung
  • Korrektur Steuerinfo Dezember 2012

Rezensionen   

zum Infoletter Steuern Januar 2013