Infoletter Steuern April 2014

Die April-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über aktuelle Gesetzesvorhaben, aktuelle Rechtsprechung sowie die derzeitige Finanzlage der öffentlichen Haushalte und Analysen zu deren langfristiger Tragfähigkeit. Außerdem wird über die Einigung zur EU-Zinsrichtlinie berichtet.

Wir wünschen gewinnbringende Lektüre.

[© Yuri Arcurs - Fotolia.com]

[© Yuri Arcurs - Fotolia.com]

Inhalt:

Editorial

Es tut sich was

Aktuelle Steuerpolitik

  • Referentenentwurf eines Gesetzes zur Anpassung des nationalen Steuerrechts an den Beitritt Kroatiens
  • Einheitlicher europäischer Zahlungsverkehr SEPA: Unnötige Bürokratielasten bei Einziehung der Kfz-Steuer vermieden

Aktuelles Steuerrecht

  • Prämien für Betriebsunterbrechungsversicherung einer GmbH 
  • Kein Anspruch auf Anwendung des Sanierungserlasses

Aktuelle Haushaltspolitik

  • Bundeshaushalt 2014 - auf dem Weg in die Nullverschuldung
  • Entwicklung der Steuereinnahmen bis Februar 2014
  • Entwicklung der Länderhaushalte bis Februar 2014
  • Staatsfinanzen - langfristig nicht tragfähig
  • Kommunale Haushalte 2013 - gute, aber auch durchwachsene Bilanz

EU-Steuerrecht

  • Einigung im Rat auf neue EU-Zinsrichtlinie: Automatischer Informationsaustausch über Kapitalerträge und Bankdaten rückt näher

Rezensionen

  • Internationales Steuerrecht
  • Geistiges Eigentum - Intellectual Property 

zum Infoletter Steuern April 2014