Infoletter Recht 11/2017

Die November-Ausgabe des Infoletters berichtet u.a. über eine DIHK-Stellungnahme zum Zentralen Digitalen Zugangstor und erinnert an die rechtzeitige Einreichung der Jahresabschlussunterlagen.

Wir wünschen eine gewinnbringende Lektüre.



Inhalt:

Privates Wirtschaftsrecht

  • Vermeidung von Ordnungsgeldverfahren: Erinnerung an rechtzeitige Einreichung der Jahresabschlussunterlagen 2016
  • BaFin: Erneute Überarbeitung der MaComp

Öffentliches Wirtschaftsrecht

  • Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter: Gesetz zur Einführung einer Berufszulassungsregelung verkündet
  • Berufsgeheimnis gelockert

Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht

  • Normung für E-Rechnung abgeschlossen
  • DIHK-Stellungnahme zum Zentralen Digitalen Zugangstor
  • EuGH: Keine Verpflichtung zur Liquidation einer Gesellschaft bei grenzüberschreitender Verlegung des Satzungssitzes
  • DIHK fordert verbindlichen Streitbeilegungsmechanismus für EU-Investoren
  • Stellungnahme erbeten zu VO-Entwurf

zum Infoletter 



Gerne halten wir Sie auch über unsere demnächst stattfindenden Informationsveranstaltungen informiert:

29. November 2017  Das Arbeitszeugnis – richtig formulieren und verstehen

10. Januar 2018      Vergaberechtsnachmittag

Informationen zu den folgenden Veranstaltungen erhalten Sie in Kürze:

11. Januar 2018     Die Datenschutzgrundverordnung und deren Umsetzung

Für Rückfragen und Anmeldung: https://www.ihk-niederrhein.de/Veranstaltungen-Recht-und-Steuern