Infoletter Recht 1/2018

Die Januar-Ausgabe des Infoletters berichtet u.a. über das Transparenzregister, die neuen EU-Schwellenwerte für öffentliche Aufträge sowie die delegierten Verordnungen im Versicherungsvermittlerrecht.

Wir wünschen eine gewinnbringende Lektüre.

Inhalt:

Privates Wirtschaftsrecht

  • BaFin überarbeitet Hinweise zum Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG)
  • BMAS zu Gesetzesänderungen zum 01.01.2018
  • Transparenzregister: Einsichtnahme und Verordnungen

Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht

  • Neue EU-Schwellenwerte für öffentliche Aufträge
  • Richtlinie für Versicherungsvertrieb: Anwendung soll um sieben Monate verschoben werden
  • Versicherungsvermittler: Delegierte Verordnungen
  • Einigung bei EU-Änderungsrichtlinie zur 4. Geldwäsche-Richtlinie
  • EuGH: Grenzen der Informationsfreiheit bzw. vertrauliche Informationen der Finanzmarktaufsicht


zum Infoletter 

Gerne halten wir Sie auch über unsere demnächst stattfindende Informationsveranstaltung informiert:

1. Februar 2018            Logistik digital - zwischen Vision und Praxis

Für Rückfragen und Anmeldung: http://www.ihk-niederrhein.de/logistik-digital