Infoletter Recht 05/2017

Themen der Ausgabe 05/2017 sind:

Privates Wirtschaftsrecht

  • CSR-Richtlinien-Umsetzung im Bundesgesetzblatt verkündet
  • Bekanntmachung des geänderten Corporate Governance Kodex im Bundesanzeiger
  • BaFin zu den Anforderungen des Videoidentifizierungsverfahren (Geldwäsche)
  • BaFin bietet Workshop zu regulatorischen Aspekten bei Schwarmfinanzierungen an

Öffentliches Wirtschaftsrecht

  • Änderung des BDSG verabschiedet

Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht

  • EU-Initiative zu Beschränkungen für Barzahlungen
  • Bekanntmachung zur Notwendigkeit von Legal Entity Identifiers für ausgewählte Unternehmen
  • Binnenmarkt-Informationstool: bürokratisch, unverhältnismäßig, unnötig
  • Kommission schlägt „zentrales digitales Zugangstor“ zu EU-Informationen vor
  • Kommission präsentiert SOLVIT-Aktionsplan zur besseren Unterstützung bei grenzüberschreitender Tätigkeit
  • DIHK-Stellungnahme zur Verhältnismäßigkeitsprüfung bei reglementierten Berufen
  • DIHK sieht Entwurf der E-Privacy-Verordnung kritisch
  • Kommission legt Vorschlag für Investitionsschutzkapitel für EU-Mexiko-Freihandelsabkommen vor

Infoletter zum Download 

Gerne halten wir Sie auch über unsere in diesem Jahr stattfindenden Informationsveranstaltungen informiert:

29. Juni 2017   Der rechtssichere Onlineshop


Informationen zu den folgenden Veranstaltungen erhalten Sie in Kürze:

28. Juni 2017   CSR-Informationsveranstaltung

29. August 2017        Aktuelles im Versicherungsvermittlerrecht

29. November 2017    Das Arbeitszeugnis – richtig formulieren und verstehen

Für Rückfragen und Anmeldung: https://www.ihk-niederrhein.de/Veranstaltungen-Recht-und-Steuern