IHK-Schulpreis-Projekte 2002-2007

2007

Herzlichen Glückwunsch**Herzlichen Glückwunsch**Herzlichen Glückwunsch**Herzlichen Glückwunsch**

Sieger des IHK-Schulpreises 2007:
Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel,

mit dem Projekt
T-PaM - Wir expandieren!


2. Platz
Walter-Bader-Realschule Xanten,

mit dem Projekt
FahrRadWerkstatt - Schüler verwalten ihre Firma digital!

3. Platz
Liebfrauenschule Geldern,

mit dem Projekt
Girls for Business - Eine Marktanalyse für einen Friseursalon



IHK-Sonderpreis "Diversity Management"
Gesamtschule Globus am Dellplatz Duisburg
mit dem Projekt
Globus - Der Film: Wir werben für unseren Betrieb

_______________________
Nominiert für den IHK-Schulpreis 2007 waren folgende Projekte:
Preparing a business career
Leni-Valk-Realschule Goch

IBS - Internet-Bestellsystem für Schüler
Abtei-Gymnasium Duisburg


_____________________
Mit erfolgreichen Projekten nahmen des Weiteren teil:
EKHO-Tec - Gründung und Betrieb einer Schülerfirma
Erich Kästner Gesamtschule Homberg

Neugestaltung unserer Schulhomepage
Justus-von-Liebig-Schule Moers

Economic Miracles
Theodor-Heuss-Gymnasium Dinslaken
Discovering Trox - the power of air
Theodor-Heuss-Gymnasium Dinslaken
_____________________________________________________________

2006


Sieger des IHK-Schulpreises 2006:
Liebfrauenschule Geldern (Bischöfliche Realschule für Mädchen),

mit dem Projekt
Entwicklung eines Werbekonzeptes für den Straelener Blumenhandel durch Auswahl, Kreation und Beschaffung geeigneter Werbeträger


2. Platz
Franziskusschule Geldern,

mit dem Projekt
Ohne Meister geht es nicht - Herstellung von Kanus in Zusammenarbeit mit einem Bootsbaumeister

3. Platz
Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel,

mit dem Projekt
Script - Die Schülerfirma



IHK-Sonderpreis "Internationalität 2006"
Gesamtschule Mittelkreis Goch
mit dem Projekt
We will be promoted - Lehnkering: a company presentation

und
Berufskolleg Dinslaken
mit dem Projekt
EinBlick in die Zukunft - Kamera verfolgte angehende Fremdsprachenassistentinnen on tour

_______________________
Nominiert für den IHK-Schulpreis 2006 waren folgende Projekte:
Die F.E.-Mini-Gourmets - ein erfolgreiches Catering-Unternehmen macht weiter
Gemeinschaftshauptschule Friedrich-Ebert-Straße Duisburg

Vom Ulmenblatt zum Realpaper - Professionelle Gestaltung einer Schülerzeitung
Realschule Rheinhausen II

Der sprechende Mülleimer für ein sauberes Umfeld - Arbeitsgemeinschaft Saubere Schule
Walter-Bader-Realschule Xanten

T-PaM - Textil printing and merchandising
Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel


_____________________

Mit erfolgreichen Projekten nahmen des Weiteren teil:


Innenarchitektonische Ausstattung einers Duisburger Reisebüros

Gesamtschule Duisburg-Mitte

Tipps und Tricks zur Gestaltung einer Zukunftswerkstatt am Beispiel des Projektes "Multivalente Nanopartikel"

Erich-Kästner-Gesamtschule Homberg

Schaufenstergestaltung - Fußballkunst bei der Metzgerei Vlaswinkel im WM-Fieber

Gesamtschule Hünxe



_____________________

2005


Sieger des IHK-Schulpreises 2005:
Realschule An der Fleuth, Geldern,

mit dem Projekt
Marktchancen von Quads der Führerscheinklasse S

2. Platz
Bischöfliches Abtei-Gymnasium, Duisburg-Hamborn,

mit dem Projekt
As Accudo - Schülerfirma, aber realistisch
3. Platz
Gesamtschule Hünxe

mit dem Projekt
Unter der Motorhaube - ein Pannenkurs für Mädchen und Jungen zum Einblick in atypische Frauenberufe
und
Erich-Kästner-Gesamtschule, Duisburg-Homberg,
mit dem Projekt
DU in 10 Jahren - Schüler organisieren einen Zukunftsworkshop mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik


IHK-Sonderpreis "Wirtschaftsnachwuchs 2005"
Gemeinschaftshauptschule Friedrich-Ebert-Straße, Duisburg-Rheinhausen,
mit dem Projekt
Die F.E.-Mini-Gourmets - ein erfolgreiches Catering-Unternehmen


_______________________
Nominiert für den IHK-Schulpreis 2005 waren folgende Projekte:
Schülerfirma: Wir bewirtschaften unsere Cafeteria
Realschule Duisburg-Rheinhausen II

Unser Revier im Visier - Förderschüler bereiten sich auf den Berufseinstieg vor
Förderschule Bruckhauser Straße, Duisburg-Beeck

Planung, Konstruktion und Montage eines Schultors
Gemeinschaftshauptschule St. Anna Materborn, Keve

Verkäufer - ein Erfolgsberuf! Schülerinnen erstellen eine Broschüre zu Perspektiven und Anforderungen im Einzelhandel
Liebfrauenschule - Bischöfliche Realschule für Mädchen, Geldern

Schüler erstellen Chemie-Unterrichtsmaterial für Grundschullehrer

Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesamtschule, Duisburg-Hamborn

_____________________

Mit erfolgreichen Projekten nahmen des Weiteren teil:


Die Schraube als Kunstobjekt

Gesamtschule Duisburg-Mitte

Gestaltung eines Werbeplakats für die Initiative Schule-Wirtschaft

Gesamtschule Duisburg Hamborn/Neumühl

Connecting people - Schüler der Klasse 10 gestalten einen Business English-Erlebnistag für die Jahrgangsstufe 9

Gesamtschule Mittelkreis, Goch

Wir erstellen eine neue Website für unsere Schule
Gemeinschaftshauptschule Friedrich-Ebert-Straße, Duisburg-Rheinhausen

Computerrecycling als Möglichkeit einer betrieblichen Orientierung
Förderschule Dahlingstraße, Duisburg-Rheinhausen

_____________________

2004


Sieger des IHK-Schulpreises 2004:
Gemeinschaftshauptschule Friedrich-Ebert-Straße
mit dem Projekt
Die F.E.-Gourmets drehen einen Film - Schüler der GHS Friedrich-Ebert-Straße kochen mit Profis aus dem Kammerbezirk
2. Platz
Gesamtschule Duisburg-Mitte

mit dem Projekt
Kunst und Kommerz - Organisation einer Ausstellung im Autohaus Opel-Franken
3. Platz
Schule für Lernbehinderte Dahlingstraße

mit dem Projekt
Wirtschaft live - Schüler der Dahlingschule bereiten sich auf das praktische Leben nach der Schule vor



Nominiert für den IHK-Schulpreis 2004 waren folgende Projekte:
Die Schülerfirma der Heinrich-Heine-Gesamtschule sorgt mit Caterings für das gelungene Ambiente bei schulischen Veranstaltungen

Heinrich-Heine-Gesamtschule, DuisburgZinca und Sulfurica im Chemikerland - Schüler der Jahrgangsstufe 9 organisieren ein Chemietheater für Grundschüler Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesamtschule, Duisburg-Hamborn The sooner the better - Schüler der Oberstufe organisieren ein Business English-Seminar für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 Bischöfliches Abtei-Gymnasium, Duisburg-Hamborn Neue Aktivitäten der Schülerfirma 'Event 4 all' Anne-Frank-Gesamtschule, Moers-Rheinkamp Die Video-AG erstellt eine Image-CD über die Schule für Präsentationszwecke Berufskolleg Dinslaken Gestaltung einer Datenbank für Praktika und Seminare Bischöfliches Abtei-Gymnasium, Duisburg-Hamborn


Mit gelungenen Projekten nahmen des Weiteren teil:Fröhliches Mittsommer - Planung, Organisation und Durchführung eines Mittsommer-Talks bei der Hünxener Metzgerei Vlaswinkel Gesamtschule Hünxe Ein neues Wahrzeichen für die Kreuzschule - Schüler der Kreuzschule Dingden kreieren eine zukunftsweisende Plastik aus Flügeln eines ausrangierten Windrades Gemeinschaftshauptschule Kreuzschule Dingden, Hamminkeln-Dingden Gestaltung und Anfertigung einer ISW-Schulpreis-Trophy Gesamtschule Duisburg Hamborn-Neumühl MacherInnen am Niederrhein stellen sich vor -
SchülerInnen interviewen Fachkräfte aus der Wirtschaft
Gesamtschule Duisburg Hamborn Neumühl Modern Wood - Schüler der Gesamtschule Mittelkreis gründen einen Betrieb Gesamtschule Mittelkreis, Goch

2003

Die Sieger des IHK-Schulpreises 2003:
Bischöfliches Abtei-Gymnasium, Duisburg
mit dem Projekt:As Accudo - Gründung einer Schülerfirma zur Gestaltung und Vermarktung von Websites
2. Sieger des IHK-Schulpreises 2003aus Duisburg:Grenzen erkennen, um Hürden zu überwinden - Neue Wege in Sachen Berufsvorbereitung für Absolventen einer Schule für Lernbehinderte Dahlingschule, Schule für Lernbehinderte, Duisburg Topfgucker - Schlemmen an Rhein und Ruhr
Ein Rezeptbuch für Kochprofis und solche, die es werden möchten
Kopernikusschule, Schule für Lernbehinderte, Duisburg Entwickeln einer Präsentationsmappe im Touristikbereich unter Berücksichtigung von Corporate Identity und Corporate Design Gemeinschaftshauptschule Hitzestraße, Duisburg Berufswahlstrategien im Wandel Gesamtschule Duisburg-Mitte Grillo hautnah - Ein Unternehmen wird vorgestellt Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesamtschule, Duisburg Areal 47 - Neugestaltung der Schülerzeitung Gesamtschule Duisburg Hamborn/Neumühl Entwicklung des Logportgebiets Duisburg Gesamtschule Duisburg Hamborn/Neumühl Ablauf eines Gütertransports Gesamtschule Walsum, Duisburg Von NRW nach China - Reisestationen einer Werksmaschine Kaufmännisches Berufskolleg Walther Rathenau, Duisburg Erfolgreich verkaufen - gewusst wie!
Organisation und Durchführung eines Lagerdekoverkaufs
Kaufmännisches Berufskolleg Duisburg-Mitte aus dem Kreis Wesel:Unsere Schule im weltweiten Netz Gemeinschaftshauptschule Dingden, Hamminkeln-Dingden Erringe Schlüsselqualifikationen für deinen zukünftigen Ausbildungsplatz und Beruf Realschule Rheinberg Event 4 All - Gründung einer Schülerfirma Anne-Frank-Gesamtschule Rheinkamp, Moers Planung, Bau und Fertigstellung eines Carts Gesamtschule Hünxe Auslandsgeschäfte in Theorie und Praxis Berufskolleg Dinslaken Erstellung eines Videoclips zur Darstellung des schulischen Umfelds Berufskolleg Dinslaken

2002

Sieger des IHK-Schulpreises 2002:Schule an der Kopernikusstraße, Städt. Schule für Lernbehinderte, mit dem Projekt:Start in die Produktionsschule - Gestaltung eines Festaktes
2 Schülerfirmen arbeiten Hand in Hand

2. Sieger des IHK-Schulpreises 2002:Kaufm. Berufskolleg Duisburg-Mitte mit dem Projekt- Darstellung verschiedener Fachbereiche im Internet unter Verwendung von PhotoshopGesamtschule Walsum, Duisburg, mit dem Projekt- Fit for the job
Projektdokumentation des Berufsorientierungstages am 06.09.02
Gymnasium Adolfinum, Moers, mit dem Projekt - Schule als Lebensraum
Qualifizierte Benutzung des Anwenderprogramms Excel am Beispiel einer Umfrage zum Thema: Stärken und Schwächen des Gymnasiums Adolfinum
Berufskolleg Dinslaken mit dem Projekt- Anwendung und kritische Analyse von Übersetzungssoftware Deutsch/Englisch, Englisch/Deutsch und eines Internet-Services im Bereich Geschäftskorrespondenz für BankenStädt. Krupp-Gymnasium, Duisburg, mit dem Projekt- Kruppianer suchen Jobs
Der lange Weg von der Schule zum Beruf

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner